LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

Bereich für alle Themen rund um Digitaltechnik und digitale Umbauten.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Master Control und TC 8 Gold
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: bei Bremen
Alter: 47

LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#1

Beitrag von H0WechselStromFahrer » Mi 12. Sep 2018, 16:24

Hallo!

In einem anderen Beitrag wurde mir mal mitgeteilt, das der HSI 88 USB von LDT schon etwas in die Jahre gekommen ist.
In Bezug auf Störsicherheit etc.

Nun hatte ich schon länger eine Alternative in Betracht gezogen.

Wäre der ZEUS/s88-BiDiB eine gute Alternative zum LDT Modell?
Gruß

Matthias


Anlage im Bau, K-Gleise auf Selitac
Technik:Tams MC & 2x HC & B4 Booster (o. Anz.), LDT: RM88 N, HSI 88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 8G, W10Pro 64 Bit

Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5534
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#2

Beitrag von nakott » Mi 12. Sep 2018, 21:00

Hallo Matthias,

Infos gibts es hier: viewtopic.php?t=123342

Funktional aus Sicht von s88 ist Tams und HSI identisch. Beide keine einstellbare Entprellung. Beide kein LAN.

Du hast TC und damit geht das HSI doch. Was soll da am HSI in die Jahre gekommen sein?

Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp


Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 5056
Registriert: Di 22. Aug 2006, 08:49
Wohnort: Minden (Westf.)

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#3

Beitrag von Schwanck » Mi 12. Sep 2018, 21:11

Moin Matthias,

ich kenne und benutz(t)e Elektronikbaugruppen von beiden Herstellern und bin der Meinung, dass sich die Produkte von Tams auf einer höheren Qualitätsstufe befinden. Diese Beobachtung bezieht sich allerdings hauptsächlich auf Booster.
Tschüss

KFS

Vorsicht, meine Beiträge können Ironie enthalten!

Benutzeravatar

Threadersteller
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Master Control und TC 8 Gold
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: bei Bremen
Alter: 47

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#4

Beitrag von H0WechselStromFahrer » Do 13. Sep 2018, 08:46

Hallo!

Wie ihr in meiner Fussnote seht, verwende ich beide Hersteller.

Mir geht es um Betriebssicherheit.

Wenn die Tams Baugruppe auch nicht viel anders arbeitet, was wäre eine geeignete Alternative evtl. auch mit Netzwerkanschluss für den S88 Bus?
Gruß

Matthias


Anlage im Bau, K-Gleise auf Selitac
Technik:Tams MC & 2x HC & B4 Booster (o. Anz.), LDT: RM88 N, HSI 88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 8G, W10Pro 64 Bit

Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5534
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#5

Beitrag von nakott » Do 13. Sep 2018, 19:25

Hi Matthias,

das ist meine Meinung dazu: µCon-s88-Master

http://www.lsdigital.de/ucon-system/uco ... aster.html

Der s88-Master ist per LAN angebunden. Und hat eine HW-seitige Entprellung der Kontakte, was Du sonst im TC-Memory machen müsstest. Dieses Feature hat weder HSI noch das Tams Interface.

Aber: Wenn Deine Rückmeldung geht, warum ändern? Oder hast Du Geisterneldungen?
Und nochmal: Was soll da am HSI in die Jahre gekommen sein? Was in einem Beitrag steht, muss ja nicht richtig sein. Was wurde als Begründung genannt? Hinterfragen scheint angemessen.

Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp

Benutzeravatar

Threadersteller
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Master Control und TC 8 Gold
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: bei Bremen
Alter: 47

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#6

Beitrag von H0WechselStromFahrer » Sa 15. Sep 2018, 08:38

Es kam nur die Meinung das der HSI nicht mehr Stand der Technik ist.

Allerdings habe ich auf Grund der "langen" USB Leitung das Problem das das Laptop den Kontakt zum HSI verliert.
Ich habe auch nur ein Kabel das gut funktioniert, hatte mir schon eine neue Verlängerung gekauft, damit ging es gar nicht.
Es ist ein Standard USB Kabel + Verlängerung ca. 1.8 m - also unter 5m Gesamtlänge.

Schon allein deswegen wäre das µCon eine gute Alternative...
Gruß

Matthias


Anlage im Bau, K-Gleise auf Selitac
Technik:Tams MC & 2x HC & B4 Booster (o. Anz.), LDT: RM88 N, HSI 88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 8G, W10Pro 64 Bit


stephan_bauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert: So 18. Nov 2007, 21:32
Nenngröße: Z
Stromart: digital

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#7

Beitrag von stephan_bauer » Sa 15. Sep 2018, 09:32

Hallo Matthias,

dann frag doch mal bei Tams nach, ob Probleme mit dem S88-BiDiB-Interface bekannst sind und ob Du ggf. mal eines Testen könntest.

Grüße
Stephan

Benutzeravatar

Threadersteller
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Master Control und TC 8 Gold
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: bei Bremen
Alter: 47

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#8

Beitrag von H0WechselStromFahrer » Sa 15. Sep 2018, 15:55

Meinst du die machen das?
Gruß

Matthias


Anlage im Bau, K-Gleise auf Selitac
Technik:Tams MC & 2x HC & B4 Booster (o. Anz.), LDT: RM88 N, HSI 88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 8G, W10Pro 64 Bit


stephan_bauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert: So 18. Nov 2007, 21:32
Nenngröße: Z
Stromart: digital

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#9

Beitrag von stephan_bauer » So 16. Sep 2018, 10:55

Fragen kostet nichts. Kannst ja auf dieses Thema verweisen.
Zur not kaufst Du das Teil, testest und wenn es nicht geht gibst Du es zurück.

Grüße
Stephan

Benutzeravatar

Threadersteller
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Master Control und TC 8 Gold
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: bei Bremen
Alter: 47

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#10

Beitrag von H0WechselStromFahrer » So 16. Sep 2018, 11:06

Der µCon-s88-Master wäre aber schon besser, da ich dann kein USB mehr brauche, bei gleicher Funktion oder?

OK der Tams hat schon ein paar mehr Funktionen...
Gruß

Matthias


Anlage im Bau, K-Gleise auf Selitac
Technik:Tams MC & 2x HC & B4 Booster (o. Anz.), LDT: RM88 N, HSI 88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 8G, W10Pro 64 Bit

Benutzeravatar

moppe
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3589
Registriert: So 7. Aug 2011, 08:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: G&R ana/digi - Z21/Lenz/ESU
Gleise: 2L
Wohnort: Norddeutsche Halbinsel.
Kontaktdaten:
Dänemark

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#11

Beitrag von moppe » So 16. Sep 2018, 11:13

Matthias,

Hab ihren Master Control kein s88 Schnittstelle?



Klaus
"Meine" Modellbahn: http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk

Benutzeravatar

Threadersteller
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Master Control und TC 8 Gold
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: bei Bremen
Alter: 47

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#12

Beitrag von H0WechselStromFahrer » So 16. Sep 2018, 11:22

Doch, aber das HSI ist stabiler und kann den Bus in Stränge aufteilen.
Ausserdem muss der Bus mit Licy Kabel verbunden werden, der sehr instabil ist.
Gruß

Matthias


Anlage im Bau, K-Gleise auf Selitac
Technik:Tams MC & 2x HC & B4 Booster (o. Anz.), LDT: RM88 N, HSI 88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 8G, W10Pro 64 Bit

Benutzeravatar

moppe
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3589
Registriert: So 7. Aug 2011, 08:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: G&R ana/digi - Z21/Lenz/ESU
Gleise: 2L
Wohnort: Norddeutsche Halbinsel.
Kontaktdaten:
Dänemark

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#13

Beitrag von moppe » So 16. Sep 2018, 17:06

Ich denken das sie mit große Vorteil ein Märklin zentral kauften könnte.

Problemloser S88, Netzwerkverbindung zwischen zentrale und Computer und nur ein Verbindung, nicht zwei oder drei Einheiten wer nicht alles beherrscht.

Klaus
"Meine" Modellbahn: http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk

Benutzeravatar

Threadersteller
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Master Control und TC 8 Gold
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: bei Bremen
Alter: 47

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#14

Beitrag von H0WechselStromFahrer » So 16. Sep 2018, 17:42

Das will ich nicht ;)
Gruß

Matthias


Anlage im Bau, K-Gleise auf Selitac
Technik:Tams MC & 2x HC & B4 Booster (o. Anz.), LDT: RM88 N, HSI 88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 8G, W10Pro 64 Bit

Benutzeravatar

moppe
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3589
Registriert: So 7. Aug 2011, 08:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: G&R ana/digi - Z21/Lenz/ESU
Gleise: 2L
Wohnort: Norddeutsche Halbinsel.
Kontaktdaten:
Dänemark

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#15

Beitrag von moppe » So 16. Sep 2018, 18:31

Für Testzweck könnte sie auch ihren Computer, näher ihren Interface bringen und mit ein nur 1 Meter USB Kabel nutzen.

Ändert das einiges?
"Meine" Modellbahn: http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk

Benutzeravatar

Threadersteller
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Master Control und TC 8 Gold
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: bei Bremen
Alter: 47

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#16

Beitrag von H0WechselStromFahrer » Mo 17. Sep 2018, 05:34

Das Problem tritt relativ selten auf, nervt aber gelegentlich.
Gruß

Matthias


Anlage im Bau, K-Gleise auf Selitac
Technik:Tams MC & 2x HC & B4 Booster (o. Anz.), LDT: RM88 N, HSI 88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 8G, W10Pro 64 Bit


stephan_bauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert: So 18. Nov 2007, 21:32
Nenngröße: Z
Stromart: digital

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#17

Beitrag von stephan_bauer » Mo 17. Sep 2018, 21:24

Mir wäre ein S88-Lan-Konverter für 200€ zu teuer.

Vielleicht ist das eine Lösung:
http://www.logilink.de/Produkte_LogiLin ... s_60_m.htm

Grüße
Stephan

Benutzeravatar

Threadersteller
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Master Control und TC 8 Gold
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: bei Bremen
Alter: 47

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#18

Beitrag von H0WechselStromFahrer » Di 18. Sep 2018, 05:19

Hatte ich auch überlegt, aber ich könnte mir auch denken das sich dadurch die Laufzeit der Daten-Signale verlängert.
Gruß

Matthias


Anlage im Bau, K-Gleise auf Selitac
Technik:Tams MC & 2x HC & B4 Booster (o. Anz.), LDT: RM88 N, HSI 88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 8G, W10Pro 64 Bit


walther matthias
InterRegio (IR)
Beiträge: 111
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 07:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: GBMBoost + CanDigital
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Melle
Alter: 60
Deutschland

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#19

Beitrag von walther matthias » Di 18. Sep 2018, 06:06

Moin,Moin

Wir hatten so eine Verlängerung mal im Betrieb, leider gab es dort sporadisch Probleme mit der Datenübertragung, ist schon eine weile her aber ich kann mich noch genau dran erinnern da ich deswegen mal einen Service Einsatz hatte.
Ich habe mich auch wieder von dem eigentlich genialen GBMboost getrennt, bzw. liegt in der Schublade
da ich auch mit der USB Anbindung Probleme hatte, sollte Fichtelbahn mal den GBMboost mit LAN an den Rechner bringen wäre ich sofort wieder dabei, hatte sogar extra TrainController gegen iTrain getauscht da TC ja nix mit BiDiB anfangen kann.



Schönen Tag
Walther

Benutzeravatar

moppe
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3589
Registriert: So 7. Aug 2011, 08:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: G&R ana/digi - Z21/Lenz/ESU
Gleise: 2L
Wohnort: Norddeutsche Halbinsel.
Kontaktdaten:
Dänemark

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#20

Beitrag von moppe » Di 18. Sep 2018, 16:38

H0WechselStromFahrer hat geschrieben:
Mo 17. Sep 2018, 05:34
Das Problem tritt relativ selten auf, nervt aber gelegentlich.
Ich glaub es auch möglich war der S88 Bus zu verlängern, um die Schnittstelle näherer an der Computer zu bringen?


Klaus
"Meine" Modellbahn: http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk

Benutzeravatar

Threadersteller
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Master Control und TC 8 Gold
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: bei Bremen
Alter: 47

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#21

Beitrag von H0WechselStromFahrer » Mi 19. Sep 2018, 07:56

Ja, aber 3 Netzwerkleitungen unter dem Teppich bzw. auf dem Boden zu verlegen wollte ich nicht.
Unter der Hauptanlage, linke Seite auf dem Dachboden, sitzt der HSI, stellt sich auch die Frage, wenn man einen zweiten HSI für die rechte Anlagenseite einbaut, ob die sich gut vertragen.
Oder man verwendet dort gleich eine andere Rückmeldung.

Antwort von Hr. Freiwald zu den o.g. Anbietern:

".....mit dem Gerät ist das "S88-BidiB Link" von Tams gemeint (Artikelnummer 44-05106 oder 44-05107).
Das Zeus-Gerät kann unter der Einstellung "Tams S88-BiDiB-Link" durchaus funktionieren, wir übernehmen derzeit aber keine Gewährleistung dafür.
In jedem Fall wird nur der S88-Part unterstützt."
Gruß

Matthias


Anlage im Bau, K-Gleise auf Selitac
Technik:Tams MC & 2x HC & B4 Booster (o. Anz.), LDT: RM88 N, HSI 88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 8G, W10Pro 64 Bit


stephan_bauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert: So 18. Nov 2007, 21:32
Nenngröße: Z
Stromart: digital

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#22

Beitrag von stephan_bauer » Mi 19. Sep 2018, 20:31

Hallo Matthias,

der Zeus ist definitiv nur der neue Name für das S88-BiDiB-Interface.
Passt besser zu Hermes und Co.

Grüße
Stephan

Benutzeravatar

Threadersteller
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Master Control und TC 8 Gold
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: bei Bremen
Alter: 47

Re: LDT HSI-88 USB - Alternative S88-BiDiB Interface von TAMS?

#23

Beitrag von H0WechselStromFahrer » Do 20. Sep 2018, 05:16

Ok, danke für die Info
Gruß

Matthias


Anlage im Bau, K-Gleise auf Selitac
Technik:Tams MC & 2x HC & B4 Booster (o. Anz.), LDT: RM88 N, HSI 88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 8G, W10Pro 64 Bit

Antworten

Zurück zu „Digital“