KATO Unitrack benötigt speziellen Weichenschalter

Bereich für alle Themen rund um die kleinen Spuren TT, N und Z aller Modellbahnhersteller.

E17
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 344
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 18:01
Nenngröße: Z
Steuerung: noch analog
Gleise: Märklin
Wohnort: Westerwald
Deutschland

Re: KATO Unitrack benötigt speziellen Weichenschalter

#51

Beitrag von E17 » Mi 4. Dez 2019, 23:19

KONRAD Spur Z Bahner hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 23:05
Analog Fahrbetrieb mit Taster zum Weichen schalten.
wenn Kato-Weichen so geschaltet sind wie Rokuhan dann kann ich diese nicht so einfach schalten wie M-Weichen.

siehe hier "Weichenmodul für KATO und ROKUHAN Weichen "

https://www.noch.de/de/weichenmodul-fur ... ichen.html
Gruß aus dem Westerwald

Hans-Georg

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=161548
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=161526


urmel64
InterRegio (IR)
Beiträge: 181
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 11:12
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU ECoS, QDecoder, MTB-MP6
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Rodgau / Hessen
Alter: 55
Deutschland

Re: KATO Unitrack benötigt speziellen Weichenschalter

#52

Beitrag von urmel64 » Do 5. Dez 2019, 08:39

Am einfachsten und günstigsten ist es natürlich, von Hand zu schalten, das geht ja bei dem Gleissystem prima.
entgleisungsfreie Grüße
urmel64

für alle, denen der Nickname zum Ansprechen nicht ausreicht, nennt mich halt wie ihr wollt. Auch Klarnamen müssen nicht immer solche sein.

Benutzeravatar

8erberg
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4594
Registriert: Di 6. Feb 2007, 14:19
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix DCC
Gleise: Unitrack / Märklin
Wohnort: Borken

Re: KATO Unitrack benötigt speziellen Weichenschalter

#53

Beitrag von 8erberg » Do 5. Dez 2019, 09:39

Hallo,

sorry, das Ding von Noch ist - höflich ausgedrückt - zu teuer.

Wir hatten hier im Faden schon diverse und erheblich günstigere Alternativen genannt.

"Von Hand" geht ganz einfach mit üblichen Tastern (keine Schalter) mittels Wechselstrom: einfach eine Diode verwenden. Die Kato-Antriebe schalten auch zuverlässig mit "Halbwelle".

Digital wurde schon alles gesagt, wer meint er müsste eben teuer kaufen - sein Geld = seine Regeln.

Peter
Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM

Antworten

Zurück zu „Kleine Spuren (Spur TT, N, Z)“