STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Sherlock
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert: Do 18. Aug 2016, 17:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Augsburg

STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#1

Beitrag von Sherlock » Fr 12. Jul 2019, 23:13

Hallo liebe Teppichbahn-Gemeinde,

heute um 14 Uhr war es endlich soweit: Unser zweites "Schwäbisches Tischbahning" begann mit einer Führung durch den Augsburger Bahnpark. Zu sechst unternahmen wir eine fast dreistündige Reise durch die europäische und bayerisch-schwäbische Eisenbahngeschichte. :D Bilder kann ich Euch an dieser Stelle leider keine zeigen, dafür haben die anderen Teilnehmer aber fleißig geknipst und werden hier sicher zeitnah eine Auswahl präsentieren. :wink: Wer absolut nicht warten kann sei auf meinen Bilderbogen vom Mai verwiesen.


Anschließend machten wir uns auf den Weg nach Bergheim, wo wir direkt mit dem Aufbau begannen. Bis zum Abendessen waren alle Gleise verlegt und auch schon die ersten Züge aufgegleist, aber seht selbst: :fool:




Morgen mehr...

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4488
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#2

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Sa 13. Jul 2019, 11:46

Hihi, sehr cooler Trailer!

Viel Spaß euch dabei und vergesst nicht auf ein paar Fotos. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, dass alle immer filmen, aber Fotos gibts immer zu wenige :wink:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85


Oldfashion
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#3

Beitrag von Oldfashion » Sa 13. Jul 2019, 12:20

Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 11:46
Hihi, sehr cooler Trailer!

Viel Spaß euch dabei und vergesst nicht auf ein paar Fotos. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, dass alle immer filmen, aber Fotos gibts immer zu wenige :wink:
Moin Michi,

ein paar Fotos wären schon schön von den 150 von Joey am Freitag :sabber: wie er selbst geschrieben hat.

Beste Grüße aus dem Ostalbbett
Günter


Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1228
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 27
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#4

Beitrag von Laurent » Sa 13. Jul 2019, 21:18

Es ist fast Morgen, sind die Bilder schön da?!?! :D :D :D
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic

Benutzeravatar

Threadersteller
Sherlock
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert: Do 18. Aug 2016, 17:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Augsburg

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#5

Beitrag von Sherlock » Sa 13. Jul 2019, 23:19

Laurent hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 21:18
Es ist fast Morgen, sind die Bilder schön da?!?! :D :D :D
Servus Laurent,

Bilder und Videos sind viele entstanden. Die müssen aber erst bearbeitet und geschnitten werden, wofür es jetzt einfach zu spät ist... :wink:

Benutzeravatar

JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1814
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 25
Deutschland

VORLÄUFIGER EBA UNFALLBERICHT ZUM STB02

#6

Beitrag von JoMä » So 14. Jul 2019, 00:15

.
Vorläufiger EBA Unfallbericht zum STB02
.
.

Sehr geehrte Damen und Herren,

als neuer, soeben von mir selbst ernannter Gutachter der EBA (Eisenbahn Bodenbahner Aufsicht) - speziell von mir selbst abgestellt zur Überwachung und Kontrolle des Eisenbahnbetriebs beim STB02 - muss ich Ihnen leider die unten folgenden, gefährlichen Ereignisse mitteilen. Ein "gefährliches Ereignis" im Schienenverkehr ist wie folgt definiert:

Bild
Quelldatei des Screenshots (.pdf-Dokument)


Aktenzeichen "STB 201918071914 2-01"

Bei Kilometer 72 kam es Aufgrund einer falsch gestellten Weiche zu einem Beinahunfall zwischen RB 19415 des EVU (Eisenbahn-Verkehrsunternehmen) DB Regio AG und DPN 88200 des EVU Modellbahn Tutzing.

Die schriftliche, links gelochte Stellungnahme in dreifacher Ausfertigung des zum Unfallzeitpunkt verantwortlichen Fahrdienstleicher in Ausbildung lag beim Erstellen des Berichtes noch nicht vor. Gegenüber Kollegen soll er lapidar die Aussage getätigt haben, er habe bereits 2 Züge, auf die er achten müsse, er könne sich schließlich nicht um alles kümmern.

Der Zusammenprall konnte durch rechtzeitiges Drücken der "STOP"-Taste auf der CS2 gerade noch vermieden werden, sämtliche Fahrgäste und Lokführer elitten ein schweres Schleudertrauma, der Lokführer zusätzlich einen schweren Schock, da er noch nie zuvor einem Paarungsversuch zweier Züge beigewohnt hatte. RB 19415 setzte zurück und seine Fahrt anschließend fort. Die Hauptstrecke war für längere Zeit komplett gesperrt.

Bild



Aktenzeichen "STB 201918071914 2-02"

Ein weiterer Beinahunfall ereignete sich bei Kilometer 85 zwischen einem aus Kesselwagen bestehenden, ohne Lok abgestellten Güterzug und DPN 88200, der aus dem vorherigen Bericht bereits bekannt ist.. Ursache, Hergang und Folgen sind identisch zu Aktenzeichen "STB 201918071914 2-01".

Bild



Aktenzeichen "STB 201918071914 2-03"

Bei Kilometer 82 kam es Aufgrund einer falsch gestellten Weiche zu einer Flankenfahrt zwischen IC 2161 des EVU DB Fernverkehr AG und DPN 10379 des EVU LeJaEm.

Die Weiche war wegen einer vorangeganenen Zugfahrt auf Abzweig gestellt und wurde nach Passieren dieser vom Fahrdienstleiter ordnungsgemäß in die Ausgangslage zurückgestellt. Einem vor Ort befindlichen, bisher unbekannten Mitarbeiter gefiel dieser Umstand wohl nicht, deshalb stellte dieser kurzerhand die Weiche zurück auf Abzweig.

IC 2161 und DPN 10379 passierten zeitgleich die Abzweigstelle. Da die Fahrstraße für DPN 10379 falsch gestellt war, kam es zu einer Flankenfahrt zwischen IC 2161 und DPN 10379. Dabei entgleiste der erste Wagen des DPN 10379 mit dem vorderen Drehgestell. Bei IC 2161 riss durch die Wucht des Aufpralls die Kupplung zwischen den Wagen. Der vordere Zugteil rollte weiter, der hintere Zugteil wurde durch die Zuglok des DPN 10379 gestoppt.

Die Hautpstrecke war bis zum Ende der Aufräumarbeiten gesperrt, an den Wagen des IC 2161 brachen durch die Wucht des Aufpralls mehrere Puffer ab.

Bild



Aktenzeichen "STB 201918071914 2-04"

Zu einer ähnlichen Situation wie in Aktenzeichen "STB 201918071914 2-03" beschrieben kam es zwischen RE 57191 des EVU DB Regio AG und DPN 10379 des EVU LeJaEm.

Ursache war erneut eine - diesmal durch Unachtsamkeit des örtlichen Weichenwärters - falsch gestellt Weiche. Die Zuglok von DPN 10379 krachte seitlich in den vorletzten Doppelstockwagen des RE 57191. Durch die Wucht des Aufpralls riss die Kupplung, der vordere Teil des Zuges rollte weiter.

Der Weichewärter gab zu Protokoll, er habe nach Passieren des vorangehenden Zuges vergessen, die Weiche zurück in die Ausgangslage zurückzustellen. Dies begründete er mit Übermüdung und dem Konsum von Alkohol am Arbeitsplatz. Ferner sei durch eine Unterhaltung abgelenkt gewesen.

Bild



FAZIT (Ironie an ;))

Sämtliche gefährlichen Ereignisse des Fahrtages am 14.07.2019 sind auf menschliches Versagen zurückzuführen und hätten mit mehr Konzentration, weniger Ablenkung am Arbeitsplatz durch Unterhaltungen, Filmen und posten von WhatsApp Nachrichten sowie den Verzicht auf Alkohol vermieden werden können.

Wir können allerdings von Glück reden, dass aufgrund der vorbildwiedrigen Robustheit der Modelle sämtlicher Hersteller keine größere Schäden entstanden. Ein Appell an die Hersteller, ihre Modelle in Zukunft gefälligst vorbildgerechter zu gestalten, wurde bereits ausgesprochen. Seien wir also gespannt auf die Neuheiten 2020. 8)

Dass es zu weiteren gefährlichen Ereignissen und Eingriffen in den Schienenverkehr während meiner Abwesenheit zum Bier und Eis bestellen und zum K****n gekommen ist, kann nicht ausgeschlossen werden.

Bericht Ende

------------------------------------------------

Moin zusammen,

nachdem der offizielle Teil nun erledigt ist, geht's weiter wie immer. ;)

Bilder und Videos sind zahlreich entstanden, diese werden die nächsten Tage und Wochen gesichtet, bearbeitet und hochgeladen. Ich bitte Euch deshalb bezüglich weiterer Berichte noch um etwas Geduld. Diese werden auf jeden Fall noch folgen! Über das Wochenende hinweg konzentrieren wir uns mehr auf das gemeinsame Miteinader als auf das Posten von Foren-Beiträgen.

Ein paar Bilder des STB02 gibt es bereits auf dem Twitter Account von Guido (Modellbahn Tutzing) zu sehen.


Zum Schluss habe ich noch ein kleines Rätsel an alle, die beim STB02 dabei waren:
Die Aktenzeichennummern der "Unfallberichte" (z. B. "STB 201918071914 2-01") habe ich nicht willkürlich gewählt. Wie kommt die Nummernfolge also zu Stande?
Wer die Frage als Erstes richtig beantwortet, dem werde ich beim nächsten Zusammentreffen ein Bier ausgeben!
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTutbe Kanal

Benutzeravatar

hansi057
InterCity (IC)
Beiträge: 841
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 10:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 MS2 iTrain
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bei Peine
Alter: 62

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#7

Beitrag von hansi057 » So 14. Jul 2019, 00:52

Hallo zum Tischbahning
Ihr habt hoffentlich ordentlich Spaß gehabt.
Thomas habe ich erkannt.
Freundliche Grüße
Hansi

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3473
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#8

Beitrag von Miraculus » So 14. Jul 2019, 01:23

Hallole,

ihr hattet offensichtlichen Spass. Insbesondre am Herbeiführen gefährlicher Situationen. Steht die Aktenzeichenreihenfolge für die Anzahl der konsumierten Getränke :?: :fool:

Erkannt habe ich Thomas (KleTho), Günter (Oldfashion) und noch nen Kollegen, dessen Name mir entfallen ist :oops: . Wir hatten uns in Sonneberg getroffen. Ich meine denjenigen mit der Headbangerfrisur eines Metalfans :wink: .
Bei Günter habe ich den Eindruck des Stammtischhoppings :fool:

Grüße an alle STB-ler
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Oldfashion
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#9

Beitrag von Oldfashion » So 14. Jul 2019, 06:51

Miraculus hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 01:23
Hallole,

ihr hattet offensichtlichen Spass. Insbesondre am Herbeiführen gefährlicher Situationen. Steht die Aktenzeichenreihenfolge für die Anzahl der konsumierten Getränke :?: :fool:

Erkannt habe ich Thomas (KleTho), Günter (Oldfashion) und noch nen Kollegen, dessen Name mir entfallen ist :oops: . Wir hatten uns in Sonneberg getroffen. Ich meine denjenigen mit der Headbangerfrisur eines Metalfans :wink: .
Bei Günter habe ich den Eindruck des Stammtischhoppings :fool:

Grüße an alle STB-ler
Sorry Peter, ich war/bin nicht beim STB2 dabei.
2 arme Seelen vom STB waren leider nicht dabei 😢.
Beste Grüße
Günter
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat) und beim Schwäbisches Tischbahning (STB).

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3336
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#10

Beitrag von DerDrummer » So 14. Jul 2019, 07:29

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Ihr wollt nicht wissen, wie ich gerade am Lachen bin. Ob jetzt über das Foto aus dem Trailer oder Joey‘s Bericht muss ich mir noch überlegen. Eher beides. :aetsch:

Ihr habt da ja ganz schön unaufmerksame Mitarbeiter am Werk, schlimm, schlimm! Ist sehr unterhaltsam geworden, danke schön!

Die Nummer habe ich mal etwas zerpflückt:
2019 - 1807 - 1914 - 2 - 01

2019 steht für das Jahr
1807 für 18:07, also den Beginn des Aufbaus
1914 für 19:14, also den Abschluss des Aufbaus und Beginn des Betriebs
2 für STB 02
01 für den ersten Bericht

Könnte hinkommen, oder?

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2111
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#11

Beitrag von KleTho » So 14. Jul 2019, 07:35

Ach Joey,
da bin ich ja mal beruhigt, das das Verschieben des ruhenden Kesselwagenzuges bei Tempo 180km/h mit dem ICE3 aus den Bahnhofsbereich auf die Hauptfahrstrecke kein gefährlicher Eingriff in den Schienenverkehr war :mrgreen: .
Es ist ja auch nichts entgleist :fool: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 429
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 + iOS Geräte
Gleise: C-Gleis Trix
Wohnort: Aalen
Deutschland

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#12

Beitrag von Bastelnator » So 14. Jul 2019, 08:20

Thomas,

ich glaube ja, daß unser Gutachter zum Zeitpunkt dieses Unfalls durch den Konsum von Speiseeis abgelenkt war. Außerdem wurde der anschließend erstellte Unfallbericht, durch eine angeborene Links-Rechts-Schwäche des ausführenden Beamten, entgegen der Vorschrift rechts gelocht und war damit nicht abheftbar. Folgerichtig wurde dieser Bericht in Rundablage P entsorgt und situationsbedingt (Beschreibung der Situation siehe Post von Joey) nicht neu erstellt.
--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn

Bild


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 944
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#13

Beitrag von Magdeburger » So 14. Jul 2019, 17:40

Moin Zusammen,
als "eine der armen Seelen" muss ich sagen, ich wäre gerne wieder dabei gewesen und lese mit großer Freude alle Berichte!
LG
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4488
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#14

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » So 14. Jul 2019, 18:25

Hahahaha herrlich zu lesen bitte, herrlich! :mrgreen:

Man möchte meinen der Christian war auch mit am Start. Der ist auch so ein Experte fürs Falsch Stellen von Weichen und dann gibts wilde Flankenfahrten :fool:

Beim Gratis Bier bin ich gerne dabei. Auch wenn ich keinen Plan hab was es mit der Nummer auf sich hat. Aber das gilt bestimmt auch so :mad:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85


Oldfashion
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#15

Beitrag von Oldfashion » So 14. Jul 2019, 21:04

Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 18:25
Hahahaha herrlich zu lesen bitte, herrlich! :mrgreen:

Man möchte meinen der Christian war auch mit am Start. Der ist auch so ein Experte fürs Falsch Stellen von Weichen und dann gibts wilde Flankenfahrten :fool:

Beim Gratis Bier bin ich gerne dabei. Auch wenn ich keinen Plan hab was es mit der Nummer auf sich hat. Aber das gilt bestimmt auch so :mad:
Moin Michi,
Als zweite „arme Seele“ habe ich gesehen das es auch Hochgeschwindigkeitsfahrten gab, ob mit oder ohne Entgleisung werde wir sicherlich noch zu sehen bekommen.
Beste Grüße
Günter
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat) und beim Schwäbisches Tischbahning (STB).

Benutzeravatar

KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2111
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#16

Beitrag von KleTho » Mo 15. Jul 2019, 06:51

Oldfashion hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 21:04
Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 18:25
Hahahaha herrlich zu lesen bitte, herrlich! :mrgreen:

Man möchte meinen der Christian war auch mit am Start. Der ist auch so ein Experte fürs Falsch Stellen von Weichen und dann gibts wilde Flankenfahrten :fool:

Beim Gratis Bier bin ich gerne dabei. Auch wenn ich keinen Plan hab was es mit der Nummer auf sich hat. Aber das gilt bestimmt auch so :mad:
Moin Michi,
Als zweite „arme Seele“ habe ich gesehen das es auch Hochgeschwindigkeitsfahrten gab, ob mit oder ohne Entgleisung werde wir sicherlich noch zu sehen bekommen.
Guten Morgen Günter und alle anderen Interessierten am STB2,

leider wird wohl bei allen Dabeigewesenen die Video und, Achtung Michi, Bildbearbeitung nach den anstrengenden, aber auch vollkommen entspannenden, Tagen noch etwas dauern.

Ja, es gab viele Entgleisungen und auch Hochgeschwindigkeitsrennen an den zweieinhalb Tagen. Aber nie beides zusammen. Bis auf ein paar verloren Kupplungsteile und nur zwei nicht zuzuordnenden Abbrüchen gab es auch keine Schäden zu beklagen.

Aber zum Vorgeschmack, auf das, was hoffentlich hier noch kommen mag, noch schnell dieses Bild.

Bild

Just hang in there!
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


Oldfashion
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#17

Beitrag von Oldfashion » Mo 15. Jul 2019, 08:08

Bild fehlt Thomas :fool:
Beste Grüße
Günter
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat) und beim Schwäbisches Tischbahning (STB).

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3473
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#18

Beitrag von Miraculus » Mo 15. Jul 2019, 08:48

Oldfashion hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 06:51
Miraculus hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 01:23
Hallole,

ihr hattet offensichtlichen Spass. Insbesondre am Herbeiführen gefährlicher Situationen. Steht die Aktenzeichenreihenfolge für die Anzahl der konsumierten Getränke :?: :fool:

Erkannt habe ich Thomas (KleTho), Günter (Oldfashion) und noch nen Kollegen, dessen Name mir entfallen ist :oops: . Wir hatten uns in Sonneberg getroffen. Ich meine denjenigen mit der Headbangerfrisur eines Metalfans :wink: .
Bei Günter habe ich den Eindruck des Stammtischhoppings :fool:

Grüße an alle STB-ler
Sorry Peter, ich war/bin nicht beim STB2 dabei.
2 arme Seelen vom STB waren leider nicht dabei 😢.
Uuups und Sorry :oops: :oops:

ne Verwechselung. Aber der Kollege im Video mit Thomas war auch in Sonneberg, oder nicht :?: Der Name ist mir nicht mehr geläufig :oops: . Ich glaub ich werd alt :mad: 8)


Trotzdem liebe Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2111
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#19

Beitrag von KleTho » Mo 15. Jul 2019, 08:56

Miraculus hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 08:48
Oldfashion hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 06:51

Sorry Peter, ich war/bin nicht beim STB2 dabei.
2 arme Seelen vom STB waren leider nicht dabei 😢.
Uuups und Sorry :oops: :oops:

ne Verwechselung. Aber der Kollege im Video mit Thomas war auch in Sonneberg, oder nicht :?: Der Name ist mir nicht mehr geläufig :oops: . Ich glaub ich werd alt :mad: 8)


Trotzdem liebe Grüße
Lieber Peter,
kein Problem :fool: .
So umtriebig, wie der Günter n Sachen Modellbahn ist, kann man seinen Geist auch schon mal beim STB2 sehen, auch wenn er gesundheitlich verhindert war und alles vom Krankenbatt hat auch beobachten müssen.

Übrigens, wo warst den Du?
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


Oldfashion
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#20

Beitrag von Oldfashion » Mo 15. Jul 2019, 11:26

Miraculus hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 08:48
Oldfashion hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 06:51
Miraculus hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 01:23
Hallole,

ihr hattet offensichtlichen Spass. Insbesondre am Herbeiführen gefährlicher Situationen. Steht die Aktenzeichenreihenfolge für die Anzahl der konsumierten Getränke :?: :fool:

Erkannt habe ich Thomas (KleTho), Günter (Oldfashion) und noch nen Kollegen, dessen Name mir entfallen ist :oops: . Wir hatten uns in Sonneberg getroffen. Ich meine denjenigen mit der Headbangerfrisur eines Metalfans :wink: .
Bei Günter habe ich den Eindruck des Stammtischhoppings :fool:

Grüße an alle STB-ler
Sorry Peter, ich war/bin nicht beim STB2 dabei.
2 arme Seelen vom STB waren leider nicht dabei 😢.
Uuups und Sorry :oops: :oops:

ne Verwechselung. Aber der Kollege im Video mit Thomas war auch in Sonneberg, oder nicht :?: Der Name ist mir nicht mehr geläufig :oops: . Ich glaub ich werd alt :mad: 8)


Trotzdem liebe Grüße
Ja lieber Peter,
Virtuell war ich immer dabei beim STB2 :fool: .

Ja wie Thomas schon sagte, wer nicht wagt vorbeizukommen, der bekommt eine 2. Chance.
Wir würden uns freuen :D
Beste Grüße
Günter
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat) und beim Schwäbisches Tischbahning (STB).

Benutzeravatar

AE-66-Stefan
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 20:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: München
Alter: 54
Deutschland

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#21

Beitrag von AE-66-Stefan » Mo 15. Jul 2019, 11:34

Servus Peter, liebe Mitleser,

auf dem Video bin ich, aber macht nichts, ich habe auch eine Namensschwäche :wink: , wird schon!
Miraculus hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 08:48
Oldfashion hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 06:51
Miraculus hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 01:23
Hallole,

ihr hattet offensichtlichen Spass. Insbesondre am Herbeiführen gefährlicher Situationen. Steht die Aktenzeichenreihenfolge für die Anzahl der konsumierten Getränke :?: :fool:

Erkannt habe ich Thomas (KleTho), Günter (Oldfashion) und noch nen Kollegen, dessen Name mir entfallen ist :oops: . Wir hatten uns in Sonneberg getroffen. Ich meine denjenigen mit der Headbangerfrisur eines Metalfans :wink: .
Bei Günter habe ich den Eindruck des Stammtischhoppings :fool:

Grüße an alle STB-ler
Sorry Peter, ich war/bin nicht beim STB2 dabei.
2 arme Seelen vom STB waren leider nicht dabei 😢.
Uuups und Sorry :oops: :oops:

ne Verwechselung. Aber der Kollege im Video mit Thomas war auch in Sonneberg, oder nicht :?: Der Name ist mir nicht mehr geläufig :oops: . Ich glaub ich werd alt :mad: 8)


Trotzdem liebe Grüße
Ich habe noch ein Bild eines Kupplungstests, das Thema erschien gar nicht in den Protokollen :bigeek:

Bild

Anselm hatte noch etwas schönes dabei! :D Original fährt sogar hier in der Gegend.... :hearts:

Bild

Es grüßt der Stefan
Von Frundsberg nach Kaibach,

Bild

Schmalspurglück in Frankreich https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 3#p1981723

Benutzeravatar

LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 749
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 40
Norwegen

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#22

Beitrag von LeJaEm79 » Mo 15. Jul 2019, 21:09

Magdeburger hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 17:40
Moin Zusammen,
als "eine der armen Seelen" muss ich sagen, ich wäre gerne wieder dabei gewesen und lese mit großer Freude alle Berichte!
LG
Steffen
Moin Steffen

Deine arme Seele lässt sich massiv bereichern, indem Du vielleicht selber ein Event organisierst und mindestens 2 (plus X?) Stummianer einlädst... Probstzella in der Epoche IV lässt grüssen 8)


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 429
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 + iOS Geräte
Gleise: C-Gleis Trix
Wohnort: Aalen
Deutschland

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#23

Beitrag von Bastelnator » Mo 15. Jul 2019, 21:20

Siehste Steffen,

wenn Manfred einfach mal übers Land fährt, kommen ihm die besten Ideen . :fool:

Realistisch oder realistisch?
--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn

Bild


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 944
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: STB2 | Schwäbisches Tischbahning in Augsburg - Unterwegs in Epoche V und VI

#24

Beitrag von Magdeburger » Di 16. Jul 2019, 07:49

wenn Manfred einfach mal übers Land fährt, kommen ihm die besten Ideen . :fool:

Realistisch oder realistisch?
Moin Zusammen,
ähm, momentan scheitert es an geeigneten Räumlichkeiten, aber da ich am nächsten Wochenende auch "wieder über Lnd fahre", kommt mir vielleicht eine Idee, danach ist alles möglich und ihr könnt natürlich auch gerne einmal an die Elbe kommen :D :D :D !
VG
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“