Roco CD Railjet 74141 & 74144

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Antworten

Threadersteller
Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1390
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 28
Kontaktdaten:
Niederlande

Roco CD Railjet 74141 & 74144

#1

Beitrag von Laurent »

Hallo in die Runde,

seit letzte Woche hab ich mein Railjet CD, AC Digital. Das komplette Garnitur, hammeres Teil, 7 wagen, Beleuchting, Sound, usw. Heute hab ich das ding zuerst mal aufgegleist und war es mir aufgefallen das die Innenbeleuchtung von 2 der Waggons deutlich nicht so Hell ist als von die andere Waggons. Ich hab das Garnitur auf die richtige Wagenreihe aufgegleist, deshalb gibt es 1 Waggon von das set 74141 und 1 von 74144 die Schwächer ist als die anderen.
Bild
Ist das normal? Muss/kann ich irgendwo was einstellen? Ich hab ein alteres Railjet Garnitur und die sehen allen gleich aus.

LG,
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Robert Bestmann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2248
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 20:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1 Reloaded
Gleise: Märklin M-Gleis

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#2

Beitrag von Robert Bestmann »

Hallo Laurent,

schau mal aus der Froschperspektive (von unten) in die Wagen, ob da wirklich alle LEDs leuchten oder nicht doch ein paar bereits ausgefallen sind. Dimmen kann man die Beleuchtungen jedenfalls offensichtlich nicht, zumindest steht davon nichts in der Anleitung.

Viele Grüße
Robert


Threadersteller
Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1390
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 28
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#3

Beitrag von Laurent »

Hallo Robert,

danke für dein Nachricht. Das hab ich ja gemacht, alle LED's sind eingeschaltet.

LG,
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Rev
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 95
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C
Alter: 31

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#4

Beitrag von Rev »

Scheint leider ein Serien Problem zu sein. Bei mir genau das gleiche.

Beim speisewagen bin ich mir auch noch ned so sicher ob das ned zu Dunkel ist.

Was hast du den mit deinem Set gemacht?
Dominik


Robert Bestmann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2248
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 20:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1 Reloaded
Gleise: Märklin M-Gleis

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#5

Beitrag von Robert Bestmann »

Hallo Laurent,

kannst Du bitte noch eine Nahaufnahme von dem Steuerwagen machen? Mich würde interessieren, ob Roco bei der Neuauflage wieder mit Digitaldruck gearbeitet hat wie bei der Erstauflage 64111 usw. oder diesmal normal lackiert und bedruckt. Wenn man die beiden Serien kombinieren kann, ziehe ich nämlich einen Austausch des falschen Steuerwagengehäuses der Erstauflage in Erwägung.

Viele Grüße
Robert


Threadersteller
Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1390
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 28
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#6

Beitrag von Laurent »

Rev hat geschrieben:
So 28. Jul 2019, 01:23
Scheint leider ein Serien Problem zu sein. Bei mir genau das gleiche.

Beim speisewagen bin ich mir auch noch ned so sicher ob das ned zu Dunkel ist.

Was hast du den mit deinem Set gemacht?
Bisher noch nichts. Hab Roco mal angeschrieben, die antworten das ich es nach ein Händler in meiner Nähe bringen soll für Garantie-Abwicklung. Da auch von der Lok ein der Pufferschürze fehlt, hab ich angst das ich die ganze Packung Rückschicken soll.
Robert Bestmann hat geschrieben:
Di 30. Jul 2019, 06:43
Hallo Laurent,

kannst Du bitte noch eine Nahaufnahme von dem Steuerwagen machen? Mich würde interessieren, ob Roco bei der Neuauflage wieder mit Digitaldruck gearbeitet hat wie bei der Erstauflage 64111 usw. oder diesmal normal lackiert und bedruckt. Wenn man die beiden Serien kombinieren kann, ziehe ich nämlich einen Austausch des falschen Steuerwagengehäuses der Erstauflage in Erwägung.

Viele Grüße
Robert
Hallo Robert,

Von welches teil der Stw soll ich extra Bilder machen?

Schöne Grüße,
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Robert Bestmann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2248
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 20:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1 Reloaded
Gleise: Märklin M-Gleis

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#7

Beitrag von Robert Bestmann »

Hallo Laurent,

am besten wäre die Seitenwand, sodass man die Anschriften unten am Rahmen lesen kann.

Viele Grüße
Robert


Threadersteller
Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1390
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 28
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#8

Beitrag von Laurent »

Robert Bestmann hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 05:20
Hallo Laurent,

am besten wäre die Seitenwand, sodass man die Anschriften unten am Rahmen lesen kann.

Viele Grüße
Robert
Hallo Robert,

Hilfen diese Bilder?
Bild

Bild

Bild

Wenn du willst, hab ich diese Bilder auch in HiRes für dich.

Schöne Grüße,
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Robert Bestmann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2248
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 20:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1 Reloaded
Gleise: Märklin M-Gleis

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#9

Beitrag von Robert Bestmann »

Hallo Laurent,

vielen Dank für die Bilder! Damit kann ich meinen Gehäusetausch begraben. Da hat Roco untenherum eine komplett andere Farbe verwendet und keinen Digitaldruck mehr. Bei der Erstauflage sah das aus wie silber-metallic, und nun ist es ein helles Grau. Damit sind beide Serien optisch nicht kombinierbar. Schade, aber trotzdem Danke.

Viele Grüße
Robert


r4lps
Beiträge: 4
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin mobile station 2
Gleise: Märklin C Gleis
Wohnort: Aschaffenburg
Alter: 16
Deutschland

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#10

Beitrag von r4lps »

Ich habe auch genau das selbe Problem, und ich habe herausgefunden, dass die Fenster beim Speisewagen und beim Mittelwagen dunkler sind, als die vom Steuerwagen und vom Endwagen.
LG
René


Threadersteller
Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1390
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 28
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#11

Beitrag von Laurent »

Sooo, Jungs, der Soap continues. :evil:

Ich hab nach E-Mail Überlegung mit Roco (komplett mit Bilder), das ding zum lokalen Händler genommen und eingeschickt. Email von Roco dabei getan, damit klar ist was das problem ist. Ganze Garnitur: Lok fehlte ein Teil, Waggons mit das hier genannte Beleuchtungsproblem, 3 stück angegeben aber bewusst das ganze Garnitur eingeschickt, sodas die die Lichtstärke vergleichen können.
Seit kürze hab ich das Garnitur wieder zurück... Und ich bin Enttäuscht, ich kann es nicht glauben. Reparatur-beleg nach der Händler hat vermeldet: Beleuchtung repariert, Lötverbindungen waren schlecht. Prima, das gibt vertrauen. Zu Hause mal einige Gleisen genommen und die wagen getestet. Lichtstärke unterschied... :pflaster: :pflaster:
Weil der Rene das hier schön geschrieben hat und ich auch schön via ein anderes Kanal gehört hatte, das est wahrscheinlich die Kunststoffart der Fenster war, mit ein kleines Lämpchen von hinten die Waggons beleuchtet... Klar, einfachter kann ich es nicht machen: Deutlich Farbunterschied. Damit deutlich anderes Kunststoff. Auch aufgefallen: Ein der Faltenbalg+rolle fehlt. Ok, kann passieren. Darf es eigentlich nicht, bei ein Reparaturzentrum, aber ok.
Wieder ein Email geschickt... Antwort: Mit die helle Fenster ist etwas schief gelaufen. Bitte schicken sie das nochmal ein mit ein spezifiziertes Reklamationsbeschreibung. Teil können Sie ohne Gebühr bestellen mit dieser Email dabei.

So... Das meint das 4 der 7 Waggons ein Fehler haben, statt 3? :pflaster: Und was haben die dann gemacht mit der Reparatur, da die Wirklich etwas repariert haben. Testen die da nicht? Nicht bei Lieferung und nicht nach Reparatur? Die Bilder waren recht klar.

Ich gehe mal wieder zum Händler. :evil: :banghead: :banghead:
r4lps hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 16:49
Ich habe auch genau das selbe Problem, und ich habe herausgefunden, dass die Fenster beim Speisewagen und beim Mittelwagen dunkler sind, als die vom Steuerwagen und vom Endwagen.
LG
René
Hallo René,
Wie du lesen kann, hab ich das gleiche problem. Nur Roco hat das noch nicht ganz herausgefunden... :pflaster:

Schöne Grüße,
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Threadersteller
Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1390
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 28
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#12

Beitrag von Laurent »

Und inzwischen ist es fast April... Seit Freitag hab ich das Set wieder zu Hause. Was ich damit tun werde, weiß ich noch nicht. Gut, ich soll mal in November anfangen, da waren wir zuletzt.

November, Dezember und Januar nichts passiert. Nee, ich lüge. Ich hab kurz nach das wieder einliefern des Sets mal nach Roco geschrieben. Standard Antwort: Es tut uns leid, Kundenzufriedenheit ist wichtig, blabla. Und ob ich nächstes mal ein neues Ticket eröffnen will, diese war schön geschlossen. Das die mir 6 tagen bevor noch drüber ein Antwort geschrieben haben (und ich habe gerade die E-Mail beantwortet)... :pflaster: Das die für so ein weiteres Antwort fast ne Monat brauchen, hat mich nicht länger verwundert.

Und dann... Warten. Es gab natürlich die Feiertage, von 20 Dezember bis zur 6. Januar Weihnachtsferien... Das dauert ein bisschen, fair enough. Ich hatte mich inzwischen ein Wohnung gekauft, damit war ich auch beschäftigt. Ende Februar war schnell da und ich begann etwas ungeduldig zu worden. Das Set ist, mit ein Kurzer Unterbrechung von wenige Tagen in November, schön mehr als 6 Monate in Reparatur und es war schön mehr als 7 Monate seit mein erster Schreiben/Beschwerung. Deswegen hab ich, wie erwünscht von Roco, ein neues Ticket eröffnet und "sehr Freundlich" :roll: :roll: gefragt (nicht gescholten oder etwas böses geschrieben, nun geschrieben das ich nicht wirklich zufrieden war bis dem Moment) was jetzt die Status ist. Die haben mir bisher noch nicht ein Antwort geschrieben... Leise. Oder nicht???

Der Händler hat mich der 2. Märzwoche angerufen... Roco wollte das Geld zurückgeben. War aber nicht Möglich, ich hab die Teilen nicht bei dieser Händler gekauft. Komisch, er was die Roco Kundenservice die am erste Anfang geschrieben haben das ich bei jede offizielle Roco Händler Garantie Fragen kann. Zufall? Die Waggons waren aber noch nicht bei der Händler.

Letzter Wochenende wieder ein Anruf. Die Waggons sind hier wieder. Während der Händler nicht repariert. Freitag hab ich die wieder abgeholt. Die fehlende Teilen der Wagenübergang, die Faltenbalg+Rolle, fehlen noch immer. Wenn ich durch die Fenster ins Licht schaue, sehe ich noch immer Unterschiede. Der eine ist viel Dunkler als der andere.

So, nach eine Reise von 225 Tagen (!), zwei mal Quer durch West-Europa, bin ich genau so weit als bevor. Oder eigentlich, es ist schlimmer. Jetzt fehlen auch Teilen der Wagensets. Und hab ich hier ein nicht reparierter CD Railjet Set die schön 7,5 Monat unterwegs gewesen ist. Was jetzt die genaue nächste Schritt ist? Niemand scheint das zu wissen. Kein Schreiben, Briefchen, Zettel oder Instruktionen von Roco waren dabei. Kommunikation gibt es nicht, auch nicht auf meine E-Mail nachrichten. Service heißt das Betriebsabteil. Warum, ist für mich ne große Frage, das bieten sie nicht. Zu mindest, mir nicht.

Was ich jetzt tun werde, weiß ich noch nicht. Es gibt für kleines Geld (5 Euro pro Teil) Ersatzfenster bei die Ersatsteilen. Werde ich mich das mal versuchen? Oder doch wieder Kontakt machen mit Roco was die jetzt von mir erwarten? Vielleicht mal anrufen? Oder nun einfach Rückschicken an der Verkäufer mit der ganze Storyline dabei? Im Moment bin ich verblüfft und traurig, das ein Zugset von etwa €1.000,- nicht richtig Funktioniert und das nicht repariert wird. :cry: :cry:

Liebe grüße,
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Robert Bestmann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2248
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 20:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1 Reloaded
Gleise: Märklin M-Gleis

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#13

Beitrag von Robert Bestmann »

Hallo Laurent,

dass Roco das nicht hinbekommt, ist ein Armutszeugnis für den Hersteller. Ich würde versuchen, bei den heller leuchtenden Wagen die Lichtleisten durch Zwischenschalten von Widerständen an die Helligkeit der dunkleren Wagen anzupassen.
Wenn Du die Ersatzfenster bestellst, ist auch nicht gesagt, dass die farblich zueinander passen. Und Roco bekäme noch extra Geld für die schwache Leistung. Das kann es ja auch nicht sein.

Viele Grüße
Robert


Threadersteller
Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1390
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 28
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#14

Beitrag von Laurent »

Hallo Robert,

eigentlich haste Recht. Doch, jetzt hab ich ein Zugset das, für mich zumindest, nicht Funktioniert. Auch der Lok hab ich dabei. Das Problem, auch die Reflexion am Boden sieht anders aus. Mehr Lila statt Gelb. Ich hatte bevor das abgeben meine Sets noch ein Vergleich gemacht mit mein andere RJ Garnitur und pro E-Mail an Roco geschickt. Umlöten will ich nicht. Das weiß ich und das bleibt mir jedes mal wieder Ärger geben.

Bild
Sowie wenn hell als dunkel ist es klar wo etwas schief gelaufen ist.

Bild

Bild
Und im Zugverband ist es auch klar. Die Fenster scheinen mehr Lila durch.

Weißt eine, wenn bei Roco die Seitenfenster nachbestellt werden, ob das reicht für einen Waggon oder nur für eine Seite? Mir ist aufgefallen das die Ersatzteilnummer der Italien Railjet unterschiedlich sind. Für die Zwischenwagen der CD Railjet ist 142772 das richtige Bestellnummer der Seitenfenster, für die Italiën Railjet (64189 zum Beispiel) ist das 142120, genau wie für die Neuheit dieses Jahr (74083 z.B.). Die 3 Ergangzungswagen (74139, 140 und 141) haben kein Fenster verfügbar :-? :-?
Doch die sind identisch an die andere Zwischenwagen, so das soll und darf keine Probleme geben.

Ich bin Techniker, Ingenieur. Für mich ist es unverständlich das ein Reparaturabteil das nicht her kriegt. Die Ersatzteilen sind verfügbar. Die werden im eigene Webshop angeboten und doch klappt es nicht.

Schöne Grüße aus Holland,
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Robert Bestmann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2248
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 20:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1 Reloaded
Gleise: Märklin M-Gleis

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#15

Beitrag von Robert Bestmann »

Hallo Laurent,

da fällt mir nur noch eine - wenn auch radikale - Lösung ein: den Zug samt Lokomotive zurückgeben und auf den Zug von Jägerndorfer umsteigen. Aber Achtung, das sind Basic-Wagen, d.h. die Innenbeleuchtung muss man selbst einbauen. Der Steuerwagen braucht einen Funktionsdecoder, ein Lokdecoder geht da nicht.

Viele Grüße
Robert


Threadersteller
Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1390
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 28
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#16

Beitrag von Laurent »

Hallo Robert,

ich vermute du hast da recht. Doch, ich hab mal gerechnet: Auch ein umbau von z.B. ein 2L Roco wird deutlich teuerer sein als neue Fenster.
Robert Bestmann hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 17:23
Aber Achtung, das sind Basic-Wagen, d.h. die Innenbeleuchtung muss man selbst einbauen. Der Steuerwagen braucht einen Funktionsdecoder, ein Lokdecoder geht da nicht.
Das soll ich hinbekommen. Doch aber auch nicht Billig, stromführende Kupplungen sind notwendig und teuer (ich will nicht unter jede Waggon ein Schleifer), innenbeleuchtung dabei, Decoder, usw.

Gut, bisher bin ich noch nicht so weit, ich hab der Händler mal gefragt ob er mit der Roco Vertreter reden kann. Ich will diese Fenster auch selbstständig einbauen. Wenn die die Fenster nur liefern, kostet das (UVP) ca. 45 Euro für die 7 Wagen.

Schöne Grüße aus Holland,
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Robert Bestmann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2248
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 20:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1 Reloaded
Gleise: Märklin M-Gleis

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#17

Beitrag von Robert Bestmann »

Hallo Laurent,

wenn Du den Jägerndorfer-Zug kostengünstig aufrüsten willst, baue Dir aus Roco-Universalkupplungen einpolige elektrische nach der Methode Dr. König:

http://www.drkoenig.de/digital/stromkk.htm

Damit ziehst Du den Mittelleiterpol von der Lok oder dem Steuerwagen (mit Schleifer nachgerüstet) her durch den ganzen Zug. Für die Gleismasse bekommt jeder Wagen an einem Drehgestell eine Massefeder. Fertig ist die Stromversorgung.

Viele Grüße
Robert


Rev
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 95
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C
Alter: 31

Re: Roco CD Railjet 74141 & 74144

#18

Beitrag von Rev »

Bild

So ich hab mir jetzt mal ersatz Fenster bestellt. Der zweite Wagen von Rechts wurde getauscht, der rest noch nicht. Das Licht ist jetzt unauffälig.

Problem ist halt jetzt das die Bedruckung der einstieg halt so richtig nicht mehr passt statt kleiner Symbole jetzt ne große 2und ein Kinderwagensymbol ... auch die Nummerierung der Wagen passt nicht mehr wobei ich jetzt gerad nicht weiß ob das überhaupt unterschieden wird bei den wägen.

Irgendwie auch nicht der weißheit letzter schluss. Das Einzige was ich mir gerade noch überlege die entsprechenden teile einfach abzubrechen. Die Türen etc sind eh kaum beleuchtet da fällt das somit eh nicht auf...
Dominik

Antworten

Zurück zu „Spur H0“