Viessmann Lichtsignal mit Multiplex Technologie

Bereich für alle Themen rund um die Modellbahn-Elektronik und elektr. Umbauten für Analogbetrieb.
Antworten

Threadersteller
Flocky
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert: Di 24. Sep 2019, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 | Uhlenbrock | Railroad
Gleise: H0 Roco-Line
Wohnort: Nähe von Karlsruhe
Alter: 45
Deutschland

Viessmann Lichtsignal mit Multiplex Technologie

#1

Beitrag von Flocky » Sa 12. Okt 2019, 21:55

Hi Leute ich habe eine Frage,

bei den Viessmann Signalen mit Multiplex-Technologie steht, dass man sie nur an einen Multiplexer von Viessmann anschliessen darf.

Muss ich diese Multiplexer on Viessmann kaufen oder kann ich auch von Uhlenbrock einen Schaltdecoder verwenden?

Vielen Dank für eine Antwort!

Liebe Grüße
Flocky


oligluck
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 20:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Nanox, LZV100, LZV200, z21
Gleise: 2L mitundohne
Wohnort: Saar-Lor-Lux
Luxemburg

Re: Viessmann Lichtsignal mit Multiplex Technologie

#2

Beitrag von oligluck » Sa 12. Okt 2019, 22:07

Moin,
Multiplexsignale lassen sich nicht an einen Feld-, Wald- und Wiesendecoder anschließen, du benötigst zwingend einen Multiplexer.
Entweder den von Viessmann oder einen Sidemux von Bogobit.
Letzterer ist ideal in Verbindung mit dem LED-Decoder von Sven Brandt: beides nette Lötereien für lange Winterabende :)

Viele Grüße,
Oliver


Threadersteller
Flocky
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert: Di 24. Sep 2019, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 | Uhlenbrock | Railroad
Gleise: H0 Roco-Line
Wohnort: Nähe von Karlsruhe
Alter: 45
Deutschland

Re: Viessmann Lichtsignal mit Multiplex Technologie

#3

Beitrag von Flocky » Sa 12. Okt 2019, 22:15

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort Oliver!

Ich bin noch kräftig am Lernen...
Kenne mich mit der Digitaltechnik noch nicht aus...

Liebe Grüße
Flocky


tibaum
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 89
Registriert: So 27. Nov 2011, 19:10

Re: Viessmann Lichtsignal mit Multiplex Technologie

#4

Beitrag von tibaum » Mo 14. Okt 2019, 11:15

Hallo,
mit dem SiDemux von Bogobit kannst Du das Signal dann an einen beliebigen Dekoder anschliessen.
Aber warum verwendest Du ein Multiplexsignal? Diese Technik kostet doch nur zusätzlich Geld und bringt kaum einen Mehrwert.
Gruß
Timo


Threadersteller
Flocky
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert: Di 24. Sep 2019, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 | Uhlenbrock | Railroad
Gleise: H0 Roco-Line
Wohnort: Nähe von Karlsruhe
Alter: 45
Deutschland

Re: Viessmann Lichtsignal mit Multiplex Technologie

#5

Beitrag von Flocky » Mo 14. Okt 2019, 18:46

Hi,

ich bin noch am recherchieren...
Bin inzwischen der Meinung, wenn die Eisenbahn mit dem PC gesteuert wird, sind Multiplex-Signale überflüssig!

Welche gutaussehenden Signale gibt es denn noch?
Die einstellbare Flügelbewegung bei dem Viessmann Signal ist schon äusserst genial!
Auch lässt sich über einen CV die Geschwindigkeit der Bewegung einstellen...

Viele Grüße
Flocky

Antworten

Zurück zu „Elektrik und Elektronik“