Ersatzteile für IC-Steuerwagen von Roco

Dieser Bereich dient ausschließlich der Beschreibung von Reparaturen von Modellbahnartikeln.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
persus
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 391
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 14:55
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21+MultiMaus
Gleise: Roco Line
Kroatien

Ersatzteile für IC-Steuerwagen von Roco

#1

Beitrag von persus » Sa 12. Okt 2019, 22:10

Nabend.

Vor mir liegt ein IC-Steuerwagen Ep.6 von Roco (#45264). An sich top in Schuss, es fehlen aber die Lichtleiter für das Spitzen- und das Rücklicht. Nach diesen zwei Lichtleitern suche ich. Trotz einigem an Recherche bin ich nicht fündig geworden. Kann mir jemand einen Tipp geben?

Besten Dank.
Gruß
Pero
----------------
Jedem Tierchen sein Plaisirchen.

Benutzeravatar

trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 23:40
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 34
Österreich

Re: Ersatzteile für IC-Steuerwagen von Roco

#2

Beitrag von trashmaster » So 13. Okt 2019, 21:51

Servus Pero!

Suchst du die kleinen Stipsel in den Leuchtkörpern vorne, oder die echten Lichtleiter von den Birnchen zu den Stirnlichtern?
Zweitere könnte ich noch wo rumfliegen haben, habe meinen IC Steuerwagen auf LED umgebaut, die sitzen direkt an den Leuchtkörpern.

Edith sagt nach kurzer Suche: die Lichtleiter sind noch da. Kannst du gegen Portoersatz gerne haben. :)
Grüße Georg

Benutzeravatar

Threadersteller
persus
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 391
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 14:55
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21+MultiMaus
Gleise: Roco Line
Kroatien

Re: Ersatzteile für IC-Steuerwagen von Roco

#3

Beitrag von persus » Mo 14. Okt 2019, 08:25

Hallo Georg,

na das finde ich ja ma super! Vielen, vielen Dank. Werde dir eine PN schreiben.

Tatsächlich suche ich aber beides: Sowohl die Lichtleiter als auch die Leuchtkörper vorn, die im Gehäuse stecken. Nun, die Lichtleiter habe ich ja schon mal, jetzt brauche ich nur noch die Lichtkörper. :)

Interessant finde ich, dass du beim Umrüsten auf LEDs offenbar Miniatur-LEDs auf die Lichtkörper vorne angebracht hast. Beim Umrüsten auf LEDs gehe ich anders vor. Ich verwende handelsübliche LEDs mit Beinchen und 3mm Durchmesser und stecke diese dort hinein, wo die Glühlämpchen zuvor drin gesteckt haben. Dann verlöte ich die Beinchen entsprechend, trenne eine Leitung auf und fertig ist das Ganze. Ich wewende demnach die Originalplatine weiterhin. Nun, so findet jeder seine Lösung. :) Ich werde mal über die Vorteile deiner Vorgehensweise nachdenken. :gfm:
Gruß
Pero
----------------
Jedem Tierchen sein Plaisirchen.

Benutzeravatar

trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 23:40
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 34
Österreich

Re: Ersatzteile für IC-Steuerwagen von Roco

#4

Beitrag von trashmaster » Mo 14. Okt 2019, 14:21

Ich habe bisher sogar zwei Steuerwagen auf LEDs umgebaut mit unterschiedlichen Methoden:
Anfangs kamen rechteckige LEDs direkt hinter die Leuchtkörper, gelb an rot geklebt und über die Drähte positioniert. Dann kam der Umbau des selben Wagens auf warmweiße und rote Tower LEDs weil mich das gelbe Stirnlicht gestört hat. Die Tower LEDs habe ich im Durchmesser beschliffen, um sie statt den Stöpseln in den Leuchtkörper zu stecken.
Dann hat mich gestört, dass auf diese Art eigentlich keine korrekte Beleuchtung möglich ist. Stirn und Rücklicht ist beim Original beides innen, außen ist nur das Fernlicht. Nachdem ich auf ebay einen günstigen Steuerwagen geschossen hatte, habe ich die übriggebliebenen klaren Stöpsel vom vorigen Umbau in den neuen eingesetzt, jetzt kann ich innen SMD Duo-Leds verbauen, und außen zusätzliches Fernlicht. Der Steuerwagen liegt allerdings schon einzige Zeit zerlegt herum. Die Platinen sind fertig gelötet, aber die restlichen Anpassungen, wie farblich passende Sitze, Fahrgäste und Innenbeleuchtung, harren noch ihrer Dinge. :D

Edit:
Achja, die Lichtleiter sowie die kleinen Stöpsel waren damals auch teile des Beleuchtungssatzes für die 1:100er Steuerwagen. Die waren serienmäßig unbeleuchtet.
Grüße Georg

Antworten

Zurück zu „Reparaturen“