Plannung Hilfe 220 x 120 cm anlage im N

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modellbahnanlagen und Dioramen (alles, was in der Phase vor dem Rohbau an Themen anfällt).
Antworten

Threadersteller
seb57100
Beiträge: 7
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 17:13

Plannung Hilfe 220 x 120 cm anlage im N

#1

Beitrag von seb57100 » So 13. Okt 2019, 00:58

Hallo liebe Stummis,

Hier ist eine kurze Vorstellung vom mir,

Ich bin Sébastien, 34 Jahre alt aus Metz / Frankreich. Ich habe mein erster Minitrix start set beim 5 Jahre alt bekommt :D

Zur Zeit arbeite Ich auf dem anlage ''viel betrieb, wenig Raum'' vom Karl Gebele, leider gefählt es mich nicht mehr :cry:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p1940582

Aktuell Zustand mit 220x120 cm :

Bild


Nun zum Fragebogen:

2. Spurweite & Gleissystem

Spur N Fleischmann mit Bettung

3.2 Anlagenform (L, U, Rechteck, An der Wand entlang...)
Rechteck


3.3 Anlagengrösse oder verfügbare Fläche im Raum

3.2 m (max 3.4 m) x 1.2 m (basis 2.2 x 1.2 m wird verlängert)

4. Technisches
4.1 Modellbahn vs. Spielbahn

Modellbahn

4.2 Hauptbahn und/oder Nebenbahn

Nebenbahn

4.3 Mindestradius (sichtbar / verdeckt)
min fleischmann R2

4.4 Maximale Steigung

3%

4.5 Maximale Zugslänge

ca 850mm (Lok+ 4/5 Lange Wagons)

4.7 Eingriffslücken / Servicegang

Vorder und hinterseiten steht auf 6 Rädchen

4.9 Schattenbahnhof / Fiddle Yard

Schattenbahnhof

4.10 Oberleitung ja / nein

JA, viessmann

5. Steuerung
5.1 Fahren analog oder digital

Digital mit ESU ECOS II

5.2 Steuern analog oder digital

Analog, kein budget für digital blocksystem und PC steuerung

6. Motive
6.1 Epoche

V / VI

6.2 Bahnhofstyp(en)

Durchgangsbahnhof

6.4 Szenerie (Stadt, Vorstadt, Land; Industrie, Gewerbe)

Paradestrecke
+
Durchgang bahnhof (Auhagen Krakow), 2 hauptgleisen + 2 bis 3 gleisen mit Bahnsteig,
Industrie : Brauerei https://www.dm-toys.de/produktdetails/i ... 00028.html +kleine stadt

6.5 Bw (Bahnbetriebswerk), Lokeinsatzstelle (Kleinst-Bw)

JA, mit FLM Drehscheibe und Faller lokschuppen

Kleinbekohlung, Lokschuppen,Wasserturm

7. Sonstiges
7.1 Vorhandene Fahrzeuge


7.2 Vorhandener Gleisplan (eigener, Link zu anderen)

ABSOLUT KEINE IDEEN !!!

7.3 Betrieb als Einzelspieler oder zu mehrt

Einzelspieler

7.4 Budget

Wird kein Problem

7.5 Zeitplan

1 Jahr

Ich bin zu alle Ideen geöffnet ! :mrgreen:
Zuletzt geändert von seb57100 am So 13. Okt 2019, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.


Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3839
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: IB alt u. IB II MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: NÖ nähe Horn
Alter: 64
Österreich

Re: Plannung Hilfe 3 x 1 m anlage im N

#2

Beitrag von Dreispur » So 13. Okt 2019, 07:04

Hallo !
Im Netz sind einige gute Pläne , ähnlich deiner Ideen.
Du kannst dir ja Spur TT oder HO auf Spur N drimmen .

https://www.modellbahn-hoeber.de/index. ... kopie.html
Waltershausen

https://photobutmore.de/minitrix/
Hier müßte für die Drehscheibe noch getüftelt werden .
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015


volkerS
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2232
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS1/ MS2 /analog
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Plannung Hilfe 3 x 1 m anlage im N

#3

Beitrag von volkerS » So 13. Okt 2019, 09:43

Hallo,
deine genannten Zuglängen (85cm) erlauben maximal 4 maßstäbliche Reisezug-/Nahverkehrswagen.
Ist 5.2 Steuern analog oder digital: Analog, kein budget für digital blocksystem und PC steuerung
kein Widerspruch zu
7.4 Budget: Wird kein Problem ?
Deine Zeitvorgabe 7.5 Zeitplan 1 Jahr halte ich, wenn man berufstätig ist, für sehr ambitioniert. Nach einem Jahr liegen vielleicht die Gleise und Fahrbetrieb ist möglich. Die Landschaftsgestaltung ist aber bestimmt nicht fertig.
Volker


Threadersteller
seb57100
Beiträge: 7
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 17:13

Re: Plannung Hilfe 3 x 1 m anlage im N

#4

Beitrag von seb57100 » So 13. Okt 2019, 14:15

So, nach ein paar Stunden Arbeit habe Ich ein grosseres ''Weyersbühl'' gemacht mit platz für Drehscheibe und Industrie gebiet hinten den Bahnhof :mrgreen:

Bahnsteig 1 : 1000 mm
Bahnsteig 2 : 1100 mm

genug für lok + 4/5 DoSto


Bild
Bild
Bild
Bild


Threadersteller
seb57100
Beiträge: 7
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 17:13

Re: Plannung Hilfe 3 x 1 m anlage im N

#5

Beitrag von seb57100 » So 13. Okt 2019, 14:24

volkerS hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 09:43
Hallo,
deine genannten Zuglängen (85cm) erlauben maximal 4 maßstäbliche Reisezug-/Nahverkehrswagen.
Ist 5.2 Steuern analog oder digital: Analog, kein budget für digital blocksystem und PC steuerung
kein Widerspruch zu
7.4 Budget: Wird kein Problem ?

Volker

Hallo Volker, Problem ist auch dass einige loks alter Decoder ohne bremsfunktion haben !


Threadersteller
seb57100
Beiträge: 7
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 17:13

Re: Plannung Hilfe 220 x 120 cm anlage im N

#6

Beitrag von seb57100 » So 13. Okt 2019, 17:14

Variante mit kehrschleife (Rot)

Bild


Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3839
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: IB alt u. IB II MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: NÖ nähe Horn
Alter: 64
Österreich

Re: Plannung Hilfe 220 x 120 cm anlage im N

#7

Beitrag von Dreispur » Di 15. Okt 2019, 19:31

Hallo !

Diese Variante m. KS sollte die rote Gleislänge verlängert werden . Den Gleiswechsel weiter nach rechts . So hast Platz für längeren Zug .
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015


Threadersteller
seb57100
Beiträge: 7
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 17:13

Re: Plannung Hilfe 220 x 120 cm anlage im N

#8

Beitrag von seb57100 » Mi 16. Okt 2019, 11:48

Dreispur hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 19:31
Hallo !

Diese Variante m. KS sollte die rote Gleislänge verlängert werden . Den Gleiswechsel weiter nach rechts . So hast Platz für längeren Zug .
Habe Ich gemacht, wird jetzt 1200 mm, grosste Zug wird 800 mm, lok + 4 IC/DoSto oder Lok bis 6 taschenwagen.


volkerS
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2232
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS1/ MS2 /analog
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Plannung Hilfe 220 x 120 cm anlage im N

#9

Beitrag von volkerS » Mi 16. Okt 2019, 13:44

Hallo,
derzeit macht die Anbindung des Bahnhofs an die Strecke nicht wirklich Sinn.
Es kann nur aus dem untersten Gleis ein Zug nach rechts den Bahnhof verlassen um korrekt im rechten Streckengleis Richtung SFB zu fahren. Nach links geht es gar nicht oder Falschfahrt. Es fehlt ein Gleiswechsel links neben der Drehscheibe von innen nach außen Richtung SFB. Dann wären alle Gleise des Bahnhofs in beiden Richtungen befahrbar.
Volker


Threadersteller
seb57100
Beiträge: 7
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 17:13

Re: Plannung Hilfe 220 x 120 cm anlage im N

#10

Beitrag von seb57100 » Mi 16. Okt 2019, 16:34

Hallo Volker, richtig, Ich brauche noch ein paar Weichen neben Drehscheibe

Antworten

Zurück zu „Anlagenplanung“