Neuheiten 2018

Threads zu den Neuheiten 2018 finden sich im Forum "Neuheiten-Übersicht" (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2018 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

Kupplungsumbau an Diesellok 3074,3075 etc.

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.

Threadersteller
Ellok276

Kupplungsumbau an Diesellok 3074,3075 etc.

#1

Beitrag von Ellok276 » Sa 22. Mär 2008, 12:07

Kupplungsumbau an Diesellokomotiven.
Viele haben Diesellokomotiven der Fa.Märklin im Einsatz.Hier die Nummern
3074,3075,3674,8374,8375,33745.Diese Fahrzeuge haben eine Bügelkupplung.
Das Ankuppeln mit der neuen Kupplung ist oft nicht ideal.
Obige Fahrzeuge können auf die neue Kupplung umgebaut werden.
Dazu werden 2 neue Drehgestellrahmen mit der Nummer 393990,469620
benötigt.
(Hinweis:Die neuen Rahmen sind grau,die alten schwarz.)
2 x Kupplung mit der Nummer 263730.
Folgende Arbeiten.Demontage der alten Rahmen.Schleiferseitig Stromanschluß
ablöten.Neuen Rahmen anlöten.Beide Rahmen montieren.Kupplungen aufstecken.
Fertig.


Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 23:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 1 + Tams MC + TC Gold
Gleise: Märklin M-K-C Gleis
Wohnort: HDH
Alter: 53

#2

Beitrag von Ferenc » Sa 22. Mär 2008, 12:53

Hi,
und nun eine Frage von mir dazu. Gibt es die Drehgestellrahmen mit Norm-Schacht Aufnahme, so das ich z.B. eine Roco Universallkupplung stecken kann?
Ferenc


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#3

Beitrag von Werner Nettekoven » Sa 22. Mär 2008, 14:32

Hallo,

warum tauscht Du die Drehgestellrahmen?

Bei meiner 3074 und 3075 passen die Kurzkupplungsköpfe 263730 problemlos.



Gruß

Werner


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#4

Beitrag von Werner Nettekoven » Sa 22. Mär 2008, 14:37

Hallo Ferenc,

versuch mal den "Kupplungshalter" 671860 mit Normschacht. Der ist minimal dicker und damit etwas schwergängiger, sollte aber klappen!


Gruß

Werner


Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 23:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 1 + Tams MC + TC Gold
Gleise: Märklin M-K-C Gleis
Wohnort: HDH
Alter: 53

#5

Beitrag von Ferenc » Sa 22. Mär 2008, 14:47

Hi Werner,
Kupplungshalter ????? sagt mir jetzt nichts. Ist das ein kompleter Drehgestellrahmen mit Normschacht ?
Ferenc

Benutzeravatar

Uwe der Oegerjung
ICE-Sprinter
Beiträge: 7191
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 13:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB/ Analog
Gleise: H0-Märklin, H0m+H0e
Wohnort: Hohenlimburg
Alter: 54
Deutschland

#6

Beitrag von Uwe der Oegerjung » Sa 22. Mär 2008, 14:51

Ahoi Ferenc


Jetzt glaube ich wieder an den Osterhasen :!: :shock:

Oder willst du uns schon in den April schicken :?:

MfG von Uwe dem Oegerjung
Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 23:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 1 + Tams MC + TC Gold
Gleise: Märklin M-K-C Gleis
Wohnort: HDH
Alter: 53

#7

Beitrag von Ferenc » Sa 22. Mär 2008, 15:04

Hi Uwe,
???????
Ferenc


Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 23:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 1 + Tams MC + TC Gold
Gleise: Märklin M-K-C Gleis
Wohnort: HDH
Alter: 53

#8

Beitrag von Ferenc » Sa 22. Mär 2008, 15:06

Hi,
Drehgestellrahmen = Kupplungshalter, oder ? Ein und das selbe Teil nur ein anderer Namen ?
Ferenc

Benutzeravatar

Uwe der Oegerjung
ICE-Sprinter
Beiträge: 7191
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 13:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB/ Analog
Gleise: H0-Märklin, H0m+H0e
Wohnort: Hohenlimburg
Alter: 54
Deutschland

#9

Beitrag von Uwe der Oegerjung » Sa 22. Mär 2008, 15:30

Moin Ferenc

Du hast doch nicht erst seit gestern mit der Modellbahn zutun oder :?: :wink:

Es gibt unter der Nummer 7205 Kurzkupplungen mit festem Drehpunkt für Lokomotiven und Waggons die unteranderm bei den BR 216 (3075) an der Drehgestellblende befestigt werden ; einen Kupplungshalter mit Normschacht gibt es meines Wissen nicht für diese Loks.

MfG von Uwe dem Oegerjung
Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 23:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 1 + Tams MC + TC Gold
Gleise: Märklin M-K-C Gleis
Wohnort: HDH
Alter: 53

#10

Beitrag von Ferenc » Sa 22. Mär 2008, 15:42

Hi Uwe,
daher meine blöde Fragerei :oops: Weil ich von so einem Teil ( Drehgestellrahmen mit Normschacht ) noch nie etwas gehört hatte.
Ferenc

Benutzeravatar

Uwe der Oegerjung
ICE-Sprinter
Beiträge: 7191
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 13:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB/ Analog
Gleise: H0-Märklin, H0m+H0e
Wohnort: Hohenlimburg
Alter: 54
Deutschland

#11

Beitrag von Uwe der Oegerjung » Sa 22. Mär 2008, 15:49

Ahoi Ferenc

Wenn du sagst das daß eine Bödefragerei war will ich dir nicht wiedersprechen, aber es gibt auch Hersteller die soetwas für ihre "alten" Loks anbieten :!: :wink:
MfG von Uwe dem Oegerjung
Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 23:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 1 + Tams MC + TC Gold
Gleise: Märklin M-K-C Gleis
Wohnort: HDH
Alter: 53

#12

Beitrag von Ferenc » Sa 22. Mär 2008, 15:57

Hi,
für eine V 160 oder BR 216 von Märklin bestimmt nicht, oder ?
Ferenc


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#13

Beitrag von Werner Nettekoven » Sa 22. Mär 2008, 15:58

Hallo Ferenc,

der "Kupplungshalter" (Originalbezeichung von Märklin) 671860 ist ein punktgelagerter Normschacht! Verwendet z.B. bei 39562.

Da ist KEIN Drehgestellrahmen dabei!

Der Kurzkupplungskopf 263730 (punktgelagert wie die alte RELEX-Kupplung von 3074/5) ist der für Lokomotiven aus der Packung 7205 Kurzkupplungen.


Gruß

Werner


Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 23:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 1 + Tams MC + TC Gold
Gleise: Märklin M-K-C Gleis
Wohnort: HDH
Alter: 53

#14

Beitrag von Ferenc » Sa 22. Mär 2008, 16:04

Ah jetzt Werner,
kommt Licht ins Dunkel :idea: in den Kupplungshalter kann man jetzt eine Kupplung stecken ( z. B. Roco, usw. ). Der Kupplungshalter wird in den Drehgestellrahmen gesteckt, der wiederum punktgelagert ist.
Ferenc


Threadersteller
Ellok276

Kupplungsumbau an 3074,3075 etc.

#15

Beitrag von Ellok276 » Sa 22. Mär 2008, 16:16

Natürlich passt die Kupplung 263730 als Ersatz an die Drehgestellblenden.
Bei der Demontage der alten musste eine Halteklammer umständlich geöffnet werden.Werkzeug?.Hm.Irgendwann gehts.Die Neue rein.Die Halteklammer
wieder darauf.Das Gegenplättchen darunter,Klammer zubiegen.Und dann dreht die Kupplung sich nur noch schwergängig.
Das ganze Spiel wenn eine Kupplung mal abreisst, oder anderweitig beschädigt ist?
Deswegen der Tausch der Rahmen.Kupplung raus, neue rein.
Das herumbasteln mit dieser Klammer wollte ich wegnehmen.


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#16

Beitrag von Werner Nettekoven » Sa 22. Mär 2008, 16:41

Diese Halteblech für die Kupplung am Drehgestell gab´s aber nur in den ersten Jahren bei 3075/8375!

Danach war das genau so geregelt wie bei den aktuellen Versionen!


Gruß

Werner
Zuletzt geändert von Werner Nettekoven am So 23. Mär 2008, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Uwe der Oegerjung
ICE-Sprinter
Beiträge: 7191
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 13:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB/ Analog
Gleise: H0-Märklin, H0m+H0e
Wohnort: Hohenlimburg
Alter: 54
Deutschland

#17

Beitrag von Uwe der Oegerjung » So 23. Mär 2008, 20:22

Moin Werner

Das mit dem Blech keine ich nur vom ETA 150 (3076). :wink:

MfG von Uwe dem Oegerjung
Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#18

Beitrag von Werner Nettekoven » So 23. Mär 2008, 20:38

Moin Uwe,

schau mal bei Märklin auf der Homepage in die Explosionszeichnung zu 8375! Unter Position 31 ist das Blech zu finden!

Allerdings ist die angegebene ET-Nr. falsch! :!:

Die ET-Nr. 227410 "KUPPLUNGSHALTER" ist vom ETA 150!

Ich hatte mal 227410 für meine alte 3075 bestellt und das Blech war zu breit!

Richtig ist: 704110 KUPPLUNGSHALTER

Bei allen ETA 150 und Steuerwagen von Märklin wird Kupplung mit "KUPPLUNGSHALTER" 227410 gehalten, nicht nur bei 3076.


Gruß

Werner
Zuletzt geändert von Werner Nettekoven am So 23. Mär 2008, 21:29, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

Uwe der Oegerjung
ICE-Sprinter
Beiträge: 7191
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 13:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB/ Analog
Gleise: H0-Märklin, H0m+H0e
Wohnort: Hohenlimburg
Alter: 54
Deutschland

#19

Beitrag von Uwe der Oegerjung » So 23. Mär 2008, 20:47

Moin Werner

Woher weist du das angabe bei der 8375 falsch ist :?:

Mein Vater hat der 3076 und die 8375 :!: :shock:

Werde wenn ich gleich bei meinen Eltern bin nach sehen.

Dann bis morgen. :wink:

MfG von Uwe dem Oegerjung
Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#20

Beitrag von Werner Nettekoven » So 23. Mär 2008, 21:32

Moin Uwe,

Aus meinen gesammelten Unterlagen zu der Lok.

Weiterhin schreibt Eisenbahn-Treffpunkt SCHWEICKHARDT zu "704110 KUPPLUNGSHALTER" auf der Homepage:

Halteblechle für Kupplung (alte Ausführung BR 216, 3075 3074


Gruß

Werner

Benutzeravatar

Uwe der Oegerjung
ICE-Sprinter
Beiträge: 7191
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 13:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB/ Analog
Gleise: H0-Märklin, H0m+H0e
Wohnort: Hohenlimburg
Alter: 54
Deutschland

#21

Beitrag von Uwe der Oegerjung » Mo 24. Mär 2008, 11:34

Werner Nettekoven hat geschrieben:Moin Uwe,

Aus meinen gesammelten Unterlagen zu der Lok.

Weiterhin schreibt Eisenbahn-Treffpunkt SCHWEICKHARDT zu "704110 KUPPLUNGSHALTER" auf der Homepage:

Halteblechle für Kupplung (alte Ausführung BR 216, 3075 3074


Gruß

Werner
Moin,Moin Werner

Ich habe bis jetzt 4 verschiedene Explosionszeichnungen auf der Märklin-Homepage gefunden:

1. für 8375 aus der D Reihe (D77)
2. für 8374 aus der E Reihe (E81)
3. für 3074/75/79/3375 usw. mit der Kennung 604232 12/01 na
4. für 29820/21 usw. mit der Kennung 611189 10/05 Sm Ef

Leider habe ich meine Ordner mit den von mir gesammelten Explosionszeichnungen und den grünen und schwarzen Märklinordner nicht gefunden.
Also muß ich heute abend noch weiter suchen,aber es ist richtig das Märklin die Kupplungsbefestigung geändert hat :!:

MfG von Uwe dem Oegerjung
Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


Zumbi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 55
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:57
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Erlenbach ODW
Alter: 44
Deutschland

#22

Beitrag von Zumbi » Mo 24. Mär 2008, 15:41

Hallo,

auch ich habe alle meine Br 216/218 - 3075 / 3374 / 3675 / 3679 / 83019 mit dem Kupplungshalter 671860 Ausgerüstet. Somit kann ich alle NEM - Kupplungen an der Lok verwenden, auch Stromführende oder ähnliche.
Tausch der Drehgestellrahmen habe ich nicht vorgenommen, der Halter ist minimal dicker, dadurch auch ein bisschen schwergängiger. Mir ist auch, durch das Alter des Kunststoffes, ein Drehgestellrahmen die obere Nase gerissen, und auch habe ich schon mal oben mit unten verwechselt :oops:

Dieser ist zum Beispiel auch verwendbar mit:
V36 - 3146 und baugleichen Varianten.
Kokodil - 3356 und baugleiche Varianten.
E 111 - 3355 und baugleiche Varianten.
E120 - 37536 und baugleiche Varianten.

Bestimmt gibt es noch weitere Einsatzmöglichkeiten des Kupplungshalters 671860. :roll:

Markus Zumbach

Benutzeravatar

Uwe der Oegerjung
ICE-Sprinter
Beiträge: 7191
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 13:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB/ Analog
Gleise: H0-Märklin, H0m+H0e
Wohnort: Hohenlimburg
Alter: 54
Deutschland

#23

Beitrag von Uwe der Oegerjung » Mo 24. Mär 2008, 16:17

Markus Zumbach hat geschrieben:.... 83019 mit dem Kupplungshalter 671860 Ausgerüstet. ...

Markus Zumbach


Moin Markus

Was verbirgt sich hinter der Nr. 83019 für eine Lok und bei welcher ist der Kupplungshalter 671860 als original Teil verbaut :?:

Fragt Uwe der Oegerjung
Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 23:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 1 + Tams MC + TC Gold
Gleise: Märklin M-K-C Gleis
Wohnort: HDH
Alter: 53

#24

Beitrag von Ferenc » Mo 24. Mär 2008, 17:10

Hi Markus,
genau dieses wollte ich hören :lol:
Ferenc


Zumbi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 55
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:57
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Erlenbach ODW
Alter: 44
Deutschland

#25

Beitrag von Zumbi » Mo 24. Mär 2008, 18:31

Hi Uwe,

die Lok 83019 ist von 1992 Idee & Spiel mit der Aufschrift "Europa 1993" und verschiedenen Zeichen der Bahngesellschaften in der EU. Wurde im Zusammenhang mit verschiedenen Wagen verkauft, auf denen verschiedene € Motive der einzelnen EU - Länder gezeigt wurden.

Zum Kupplungshalter 761860, soweit ich weiß, ist das Teil im Krokodil - 3356 und in der BR 120 - 37536 verbaut.
War nicht meine Idee, habe den Tipp für die BR 216/218 (3075) auf einer Internet Seite gesehen, weiß aber nicht mehr auf Welcher.:oops:

Hoffe ich konnte helfen
Markus Zumbach

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“