Problem CS2 und S88

Bereich für alle Themen rund um Digitaltechnik und digitale Umbauten.
eddy71
Ehemaliger Benutzer

Problem CS2 und S88

#1

Beitrag von eddy71 »

Hallo

Ich habe ein Problem und weiß nicht mehr weiter.

Bestand eine CS2 (60213) mit aktuellem Update die nur die Decoder ansteuert.
Einen Booster von Gerd Boll gleich wie 6017 von Märklin nur mehr Leistung .
Verbunden mit einem Flachkabel beide Stromkreise sind voneinander getrennt auser durch den Boosterlink von Tams für Mfx.
Es funktionierte bis jetzt wunderbar (Lokerkennug und Funktionstasten).
Nun das Problem.
Habe Rückmeldekontakte eingebaut sie mit 4 S88 Decoder verbunden und die S88 Decoder mit einem Flachkabel mit der CS2 gekoppelt den Masseanschluss mit dem Bahnstromkreis (Masse) verbunden.
Die CS2 programiert und dann gings los die Kontakte blinken wild durcheinander und wenn mann von Handbetrieb auf Automatik umschaltet schalten die Weichen wild durcheinander.
Wenn ich die Masse zwischen S88 und Bahnstomkreis trenne ändert sich auch nichts und auch beim ausbau des Boosterlinks kein erfolg.
Flachkabel sind nicht in der nähe von anderen Kabel verlegt.
Was mache ich Falsch??????????????

Mfg Eddy
Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6050
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Kontaktdaten:

Re: Problem CS2 und S88

#2

Beitrag von nakott »

Hallo,

teste doch noch folgendes: Stecke den Boll Booster samt Booster Kabel von der CS2 ab. Schließe die Gleise direkt an den Gleisausgang der CS2 an. Stecke dann genau 1 S88 an die CS2. Schließe die Masse vom S88 Modul an die Masse des CS2 Gleisausgangs an. So sollte es der Theorie nach funktionieren.

Wenn es trotz Masse Anschluss flackert, dann muss Deine CS2 nach GP unter Hinweis auf S88. Es gibt CS2s, bei denen S88 ohne Masse funktioniert und mit Masse nicht. Das ist aber eigentlich so nicht gedacht und ebenfalls ein Fall für den Service.

Wenn Du, wie oben beschrieben, getestet hast und das Flackern bleibt, dann rufe beim Märklin Service an berichte denen.

Gruß Dirk
Benutzeravatar

Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 5933
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 60214+MS2+6021+WDP
Gleise: C+K Gleis MFX-DCC-MM
Wohnort: JÜL/ERK
Alter: 59
Kontaktdaten:
Neuseeland

Re: Problem CS2 und S88

#3

Beitrag von Peter BR44 »

Hallo Eddy,

von wem hast Du welche S-88 Module?
Dies wäre sehr interessant zu Wissen,
um dir eine Antwort geben zu können.
Denn je nach Hersteller variieren die Anschlüsse etwas.

Welches Update befindet sich auf deiner CS-2?
Viele Grüße Peter

Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!
Klugiful
Ehemaliger Benutzer

Re: Problem CS2 und S88

#4

Beitrag von Klugiful »

Halo Eddy,
ich habe ein ähnliches Problem mit meiner Cs2 un den s88.
Bei mir funktioniert eigentlich alles ganz gut. Das heißt die s88 lösen aus. Ohne Masseanschluss.
Wenn ich allerdings die stop-taste drücke, und dann wieder "Saft" drauf gebe, lösen alle Kontakte wild durcheinander
aus :twisted:
Ich setze (noch) keine Boster ein

Ein ziemlich ähnliches Verhalten wie bei dir.
Was wirst du machen, einschicken ?
Gruß Florian
Benutzeravatar

Steamer01
InterRegio (IR)
Beiträge: 168
Registriert: Do 31. Dez 2009, 14:12
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3 (60216)
Gleise: K-Gleisen
Alter: 66
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Problem CS2 und S88

#5

Beitrag von Steamer01 »

Es ist völlig normal das die Kontakten durch einander schalten wenn man die Masseanschluss macht wie beschrieben. In diesem Fall soll man die Masse Anschluss entfernen (von S-Dekoder) und alles funktioniert wie es sein soll.

Steamer 01.
2x CS 60216 + Booster 60174 (8x) + Booster 60175 (1x) alles verbunden über Terminals.
Benutzeravatar

Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7685
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Problem CS2 und S88

#6

Beitrag von Torsten Piorr-Marx »

Steamer01 hat geschrieben: ... In diesem Fall soll man die Masse Anschluss entfernen (von S-Dekoder) und alles funktioniert wie es sein soll. ...
Wenn die s88 ohne Masseanschluß funktionieren, ist was mit der CS2 nicht iO und sie muß eingeschickt werden!
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de
Benutzeravatar

Steamer01
InterRegio (IR)
Beiträge: 168
Registriert: Do 31. Dez 2009, 14:12
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3 (60216)
Gleise: K-Gleisen
Alter: 66
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Problem CS2 und S88

#7

Beitrag von Steamer01 »

Ich habe die CS 60213. Diese funktioniert als Master mit S-Dekoder nur mit Masseanschluss. Ich habe auch die 60214. Diese funktioniert nur richtig ohne Masseanschluss. Märklin hat mal etwas darüber geschrieben das man selber versuchen soll ob man die Masseanschluss braucht oder nicht. Also, alles ist ganz normal: ohne oder mit Masseanschluss. Bei mir funktioniert es richtig ohne Masseanschluss wenn ich die 60214 gebrauche wie ein Master. (60213 ist Slave).

Steamer01.
2x CS 60216 + Booster 60174 (8x) + Booster 60175 (1x) alles verbunden über Terminals.
Benutzeravatar

Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7685
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Problem CS2 und S88

#8

Beitrag von Torsten Piorr-Marx »

Steamer01 hat geschrieben:... Märklin hat mal etwas darüber geschrieben das man selber versuchen soll ob man die Masseanschluss braucht oder nicht. Also, alles ist ganz normal: ohne oder mit Masseanschluss. ...
Bitte ruft selber an, wenn ihr es nicht glaubt. :roll:
"Märklin" sagt, daß die CS2en, die ohne Masseanschluß am s88 arbeiten einen Defekt haben und eingeschickt werden müssen! Das IST offiziell und wurde mittlerweile auch an die Händler weitergegeben.
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de
Benutzeravatar

Steamer01
InterRegio (IR)
Beiträge: 168
Registriert: Do 31. Dez 2009, 14:12
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3 (60216)
Gleise: K-Gleisen
Alter: 66
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Problem CS2 und S88

#9

Beitrag von Steamer01 »

Fahrstraßen werden über S88-Kontakte nicht oder unkontrolliert ausgelöst
11.03.2010 #227

Sieh doch mal hier; eine Antwort von Märklin. (nach zu lesen unter FAQ; Digital).

Steamer01

Ich habe in meinem Schattenbahnhof ein komischen phänomen festgestellt. Ich fahre und Steuere mit der CS2 und habe ein Flackern der S88 Kontakte.

Bitte entfernen Sie die Masseverbindung zwischen CS2 und S88.

Fahrstraßen werden über S88-Kontakte nicht oder unkontrolliert ausgelöst
11.03.2010 #227



Ich habe in meinem Schattenbahnhof ein komischen phänomen festgestellt. Ich fahre und Steuere mit der CS2 und habe ein Flackern der S88 Kontakte.

Bitte entfernen Sie die Masseverbindung zwischen CS2 und S88.

Markus Schurr





Ganzes Thema
Themen Erstellt am
Fahrstraßen werden über S88-Kontakte nicht oder unkontrolliert ausgelöst 11.03.2010
2x CS 60216 + Booster 60174 (8x) + Booster 60175 (1x) alles verbunden über Terminals.
Benutzeravatar

Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7685
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Problem CS2 und S88

#10

Beitrag von Torsten Piorr-Marx »

:roll:

Ich werde Märklin darauf hinweisen, die FAQ anzupassen...
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de
Benutzeravatar

Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7685
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Problem CS2 und S88

#11

Beitrag von Torsten Piorr-Marx »

So, die FAQs sind angepaßt, vielen Dank an Märklin für die schnelle Reaktion.

http://www.maerklin.de/faq/showthreaded ... o=&fpart=1
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de
Franky1984
Ehemaliger Benutzer

Re: Problem CS2 und S88

#12

Beitrag von Franky1984 »

Ich habe ein ähnliches Problem.

Habe irgendwo gelesen, dass man auf das Update von Märklin warten muss Update 1.5

Märklin weiß von dem CS2 - S88 Problem und das soll wohl mit dem kommenden Update behoben werden.
Benutzeravatar

Steamer01
InterRegio (IR)
Beiträge: 168
Registriert: Do 31. Dez 2009, 14:12
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3 (60216)
Gleise: K-Gleisen
Alter: 66
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Problem CS2 und S88

#13

Beitrag von Steamer01 »

Stimmt, aber in den Niederlanden ist nichts gemeldet worden von Märklin. Mein Dealer weiss es nicht. Ich weiss nicht was zu tun. Es ist soviel geschrieben worden von Masseanschluss bis ohne Masseanschluss und jetzt soll dann die CS2 nicht in Ordnung sein wenn geschaltet werden kann ohne Masseanschluss.

Steamer01
2x CS 60216 + Booster 60174 (8x) + Booster 60175 (1x) alles verbunden über Terminals.
Benutzeravatar

Andi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5168
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 23:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 / CS 3
Wohnort: Alpenvorland
Deutschland

Re: Problem CS2 und S88

#14

Beitrag von Andi »

Steamer01 hat geschrieben:Stimmt, aber in den Niederlanden ist nichts gemeldet worden von Märklin. Mein Dealer weiss es nicht. Ich weiss nicht was zu tun. Es ist soviel geschrieben worden von Masseanschluss bis ohne Masseanschluss und jetzt soll dann die CS2 nicht in Ordnung sein wenn geschaltet werden kann ohne Masseanschluss.

Steamer01
Moin zusammen,

vergeßt alles, was bisher spekuliert wurde (mehr als Spekulation war es bisher nicht, weil eine eindeutige Auskunft seitens Märklin leider gefehlt hat).

Haltet euch an das, was in der Märklin FAQ steht, und gut ist :!:
Schöne Grüße
Andreas

Bild
Benutzeravatar

Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7685
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Problem CS2 und S88

#15

Beitrag von Torsten Piorr-Marx »

Franky1984 hat geschrieben:Ich habe ein ähnliches Problem.

Habe irgendwo gelesen, dass man auf das Update von Märklin warten muss Update 1.5

Märklin weiß von dem CS2 - S88 Problem und das soll wohl mit dem kommenden Update behoben werden.
Wenn Du s88 ohne Masseanschluß schalten kannst, hilft auch das Update 1.5 nicht - dann muß die CS2 eingeschickt werden.
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de
Benutzeravatar

Petje
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 477
Registriert: So 1. Mai 2005, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C Gleis
Wohnort: Niederlande, i.d.N von Emmerich
Kontaktdaten:

Re: Problem CS2 und S88

#16

Beitrag von Petje »

Torsten Piorr-Marx hat geschrieben:
Franky1984 hat geschrieben:Ich habe ein ähnliches Problem.

Habe irgendwo gelesen, dass man auf das Update von Märklin warten muss Update 1.5

Märklin weiß von dem CS2 - S88 Problem und das soll wohl mit dem kommenden Update behoben werden.
Wenn Du s88 ohne Masseanschluß schalten kannst, hilft auch das Update 1.5 nicht - dann muß die CS2 eingeschickt werden.
Irgendwie verstehe ich dies nicht.
Wenn alles gut funktioniert ohne Masseanschluss (also ich habe keinerlei Probleme!!!) soll das Geraet zur Reparatur?
Wieviele Anwendern werden dieses 'Problem' nicht kennen weil sie ohne Maerklin Faq und Forum leben und kein Problem erfahren?
Grüsse,

Ron
----------------------------------------------
Märklin Epoche III, Deutschland, CS2, mfx und MM mit RR&Co TC9 Gold, (vorher 6021-6051)
Benutzeravatar

Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7685
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Problem CS2 und S88

#17

Beitrag von Torsten Piorr-Marx »

Petje hat geschrieben: ...Wenn alles gut funktioniert ohne Masseanschluss (also ich habe keinerlei Probleme!!!) soll das Geraet zur Reparatur? ...
Woher weißt Du, daß Du keine Probleme hast?
Wenn die Masse nicht über den Masseanschluß des s88 fließt, dann muß sie ja wohl woanders herkommen - vielleicht irgendwoher, woher sie nicht kommen soll/darf?
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de
Benutzeravatar

Lindilindwurm
InterCity (IC)
Beiträge: 923
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 10:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Franken

Re: Problem CS2 und S88

#18

Beitrag von Lindilindwurm »

@ steamer
Ich habe meine 60214 auch einschicken müssen; bei mir hat mit den alten Boostern 6017 alles funktioniert. Bin auf die neuen 60174 umgestiegen und seither flackert alles (mit Masse) / meldet gar nicht zurück (ohne Masse). Leider dauert die Reparatur nun schon 6 Wochen...
Lindi
Benutzeravatar

Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 5933
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 60214+MS2+6021+WDP
Gleise: C+K Gleis MFX-DCC-MM
Wohnort: JÜL/ERK
Alter: 59
Kontaktdaten:
Neuseeland

Re: Problem CS2 und S88

#19

Beitrag von Peter BR44 »

Hallo Torsten,

könntest Du mir das mit dem Massenanschluss bitte noch mal genauer erklären.
Leider sehe ich im Moment den Wald vor Bäumen nicht mehr. :oops:
Wird die Masseverbindung zur CS-2 über das S-88 Kabel zu den Modulen hergestellt :?:

Habe die IEK S-88-Opto-Module im Einsatz.
Diese habe ich mit einer separaten Einspeisung mit eine 100VA/16V Titan-Trafo versorgt.
Das RJ45/S-88 Kabel geht in die CS-2 und in das erste Modul und von da
mit RJ45-Pachtkabel in die weiteren Module.
Das funktioniert einwandfrei. Fehler in der Anzeige in WDP, hatte ich nur durch
eigene Fehler. Hatte nicht alle Schienenköpfe gegeneinander lackiert bzw. isoliert.
Wie gesagt das funktionierte mit der CS-2 60213 und funktioniert auch mit der 60214
tadellos.
Danke dir schon mal vorab für deine Antwort :!:
Viele Grüße Peter

Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!
Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6050
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Kontaktdaten:

Re: Problem CS2 und S88

#20

Beitrag von nakott »

Peter BR44 hat geschrieben:Habe die IEK S-88-Opto-Module im Einsatz.
Mit den Optos hast Du eine vollständige Trennung von S88 Bus und Gleis. Somit trifft Dich diese Diskussion nicht wirklich. Es geht speziell um die Leute, die NICHT-Opto S88 benutzen.
Petje hat geschrieben:Wenn alles gut funktioniert ohne Masseanschluss (also ich habe keinerlei Probleme!!!) soll das Geraet zur Reparatur?
Ich verstehe die FAQ von Märklin eher so, dass im Falle von flackern mit Masseverbindung die CS2 nach GP muss. Es steht nicht drin, dass bei flackerfreier Konstellation die Notwendigkeit zum Handeln besteht. Es geht nur um Konstellationen mit Problemen. Zitat FAQ:

Code: Alles auswählen

Ich habe in meinem Schattenbahnhof ein komisches phänomen festgestellt. Ich fahre und Steuere mit der CS2 und habe ein Flackern der S88 Kontakte.
Dirk
Benutzeravatar

Petje
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 477
Registriert: So 1. Mai 2005, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C Gleis
Wohnort: Niederlande, i.d.N von Emmerich
Kontaktdaten:

Re: Problem CS2 und S88

#21

Beitrag von Petje »

Torsten Piorr-Marx hat geschrieben:Woher weißt Du, daß Du keine Probleme hast?
Findest du die Frage nicht merkwürdig?

Stell dir vor du kaufst einen Fernseher und der funktioniert einwandfrei so wie du den angeschlossen hast.
Zufälligerweise kommst du noch mal vorbei beim Händler und das Gespräch endet indem du erzählst wie du DVD, Sat-box usw angeschlossen hast.
Dann sagt dir dein Händler: So wie du das Gerät angeschlossen hast und es funktioniert einwandfrei, hat das Gerät einen Fehler!
Dann sagst du: Aber ich habe doch keine Probleme?
Sagt der Händler: Woher weisst du, dass du keine Probleme hast?

Die Frage sollte lauten: Woher soll ich wissen dass ich Probleme habe?

Punkt ist, wenn ich keine Probleme erkenne komme ich nicht auf die Idee in irgendwelche FAQ oder Foren zu suchen nach ein Problem das ich nicht erkenne.
Zuletzt geändert von Petje am Mi 22. Dez 2010, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse,

Ron
----------------------------------------------
Märklin Epoche III, Deutschland, CS2, mfx und MM mit RR&Co TC9 Gold, (vorher 6021-6051)
Benutzeravatar

Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7685
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Problem CS2 und S88

#22

Beitrag von Torsten Piorr-Marx »

Petje hat geschrieben:... Punkt ist, wenn ich keine Probleme erkenne komme ich nicht auf die Idee in irgendwelche FAQ oder Foren zu suchen nach ein Problem das ich nicht erkenne. ...
Punkt ist, es ist nicht so angeschlossen, wie es sein soll und wenn es so angeschlossen wird, wie es sein soll, funktioniert es nicht. :roll:
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de
Benutzeravatar

Steamer01
InterRegio (IR)
Beiträge: 168
Registriert: Do 31. Dez 2009, 14:12
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3 (60216)
Gleise: K-Gleisen
Alter: 66
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Problem CS2 und S88

#23

Beitrag von Steamer01 »

Ich denke dass mindestens 50% der Menschen die eine CS2 60214 besitzen dieses (Masse) Problem haben. Bei mir hat die 60213 dieses Problem nicht, aber die 60214 hat es, aber wie schon gesagt: In den Niederlanden weiss kein Händler etwas davon. Ich habe bei mehrere nachgefragt und warte auf eine Antwort von Märklin.

Übrigens hat dieses Problem nichts zu tun mit die nicht immer völlig schaltende Fahrstrassen in automatischen Betrieb über S-88 Decoder denn die 60213 hat nicht das Masseproblem und schaltet die Fahrwegen auch nicht immer sauber.

Steamer01.
2x CS 60216 + Booster 60174 (8x) + Booster 60175 (1x) alles verbunden über Terminals.
Benutzeravatar

Petje
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 477
Registriert: So 1. Mai 2005, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C Gleis
Wohnort: Niederlande, i.d.N von Emmerich
Kontaktdaten:

Re: Problem CS2 und S88

#24

Beitrag von Petje »

Torsten Piorr-Marx hat geschrieben:
Petje hat geschrieben:... Punkt ist, wenn ich keine Probleme erkenne komme ich nicht auf die Idee in irgendwelche FAQ oder Foren zu suchen nach ein Problem das ich nicht erkenne. ...
Punkt ist, es ist nicht so angeschlossen, wie es sein soll und wenn es so angeschlossen wird, wie es sein soll, funktioniert es nicht. :roll:
Ich habe es damals angeschlossen wie das damals mitgelieferte Handbuch sagt. Und wenn es dann funktioniert kommen keine Fragen auf.
Jetzt stellt sich heraus das es anders angeschlossen werden soll und dann tritt der Fehler auf: aber "Nichtahnenden" bemerken das eben nicht.

Wie dem auch sei, ich werde wenn ich die CS2 wieder an meine Anlage anschliesse (fahre jetzt noch mit 6021 wegen der Steuerungssoftware) diese Änderung berücksichtigen. Ich hoffe der Fehler tritt bei mir nicht auf (habe noch einen 60213 aber mit neuer SW).
Grüsse,

Ron
----------------------------------------------
Märklin Epoche III, Deutschland, CS2, mfx und MM mit RR&Co TC9 Gold, (vorher 6021-6051)
Benutzeravatar

Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7685
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Problem CS2 und S88

#25

Beitrag von Torsten Piorr-Marx »

Petje hat geschrieben: ...Ich habe es damals angeschlossen wie das damals mitgelieferte Handbuch sagt. Und wenn es dann funktioniert kommen keine Fragen auf.
Jetzt stellt sich heraus das es anders angeschlossen werden soll und dann tritt der Fehler auf: aber "Nichtahnenden" bemerken das eben nicht. ...
Wenn Du es so angeschlossen hast, wie es im Handbuch steht, gibt es keine Änderungen und alles ist Gut und das Ganze hier betrifft dich nicht.
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de
Antworten

Zurück zu „Digital“