Kanzel vom Panoramawagen (4099, 27 cm) abnehmen

Bereich für alle Fragen von Anfängern und Einsteigern rund um die Modellbahn.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Manipol
EuroCity (EC)
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 17:32
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ldks Hohenlohe/Langenburg
Alter: 78

Kanzel vom Panoramawagen (4099, 27 cm) abnehmen

#1

Beitrag von Manipol » Mi 21. Sep 2011, 08:25

Hallo,

ich möchte einen 4099 mit LED-Streifen beleuchten, hierzu sollte von der Kanzel die beiden in den Wagen führenden Lichtbalken abgelängt werden, um die LED-Streifen für den Nicht-Kanzel-Teil direkt an das Wagendach kleben zu können. Der Ausbau der Kanzel bereitet mir Kopfzerbrechen: wie mach ich's? Märklin kann mir keine Betriebsanleitung für den Wagen zur Verfügung stellen - hier vermute ich zumindest einen Hinweis. Kann mir einer aus dem Forum hier aus der Patsche helfen?

Wenn alle Stränge reißen, kann man (zur Not) auch die LED-Streifen auf diese Lichtbalken kleben.
Viele Grüße
Manfred (Manipol)

Benutzeravatar

Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 5439
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 60214+MS2+6021+WDP
Gleise: C+K Gleise MM+MFX/M4
Wohnort: JÜL/ERK
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Kanzel vom Panoramawagen (4099, 27 cm) abnehmen

#2

Beitrag von Peter BR44 » Mi 21. Sep 2011, 16:43

Hallo Manfred,

habe in diesen Wagen vor ewig und Dreitagen die alte Beleuchtung 7329 montiert.
Leider weis ich heute nicht mehr genau wie das war. :(
Das einzigste woran ich mich sehr gut erinnern kann ist, dass es eine nervige
frickelei war, bis ich das Dach wieder zu hatte und alles funktionierte.
Leider habe ich den Wagen auch nicht hier, so dass ich ihn auseinander
nehmen könnte. Wenn Du noch was Zeit und Geduld hast, bringe ich ihn
im laufe der nächster Woche mit und könnte dir dann einen Bildbericht schicken.

Werde irgendwann später bei diesem Wagen nur die Glühlämpchen gegen LED´s
tauschen und hoffe, dass es von der Ausleuchtung reicht.
Viele Grüße Peter

weist Du nicht mehr vor und zurück,
helfen dir die Stummis, was ein Glück.

Benutzeravatar

Threadersteller
Manipol
EuroCity (EC)
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 17:32
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ldks Hohenlohe/Langenburg
Alter: 78

Re: Kanzel vom Panoramawagen (4099, 27 cm) abnehmen

#3

Beitrag von Manipol » Mi 21. Sep 2011, 18:42

Peter BR44 hat geschrieben:...Wenn Du noch was Zeit und Geduld hast, bringe ich ihn
im laufe der nächster Woche mit und könnte dir dann einen Bildbericht schicken...
Hallo Peter,
danke für Dein Angebot, ich warte auf Deine weitere Info. Der Wagen soll nur zu Weihnachten seinen neuen Besitzer beglücken und bis dahin ist noch etwas Zeit :lol:
Peter BR44 hat geschrieben:... Werde irgendwann später bei diesem Wagen nur die Glühlämpchen gegen LED´s tauschen und hoffe, dass es von der Ausleuchtung reicht.
Da in diesem Wagen jetzt noch keine Beleuchtung ist, habe ich diese Option ausgeschlossen und LED-Beleuchtungsleisten beschafft.
Viele Grüße
Manfred (Manipol)

Benutzeravatar

Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 5439
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 60214+MS2+6021+WDP
Gleise: C+K Gleise MM+MFX/M4
Wohnort: JÜL/ERK
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Kanzel vom Panoramawagen (4099, 27 cm) abnehmen

#4

Beitrag von Peter BR44 » Mi 21. Sep 2011, 20:24

Hallo Manfred,

mir ist noch eingefallen, dass ich den Apfelpfeil hier habe.
in einem der Sets sind zwei Aussichtswagen 42995.
Leider ist die Konstruktion etwas geändert worden wie ich
feststellen musste. Es kommt dort auch eine andere original
Innenbeleuchtung hinein, die mit der Nummer 73161.
Nicht des zu Trotz, habe ich einen der Wagen aufgemacht und da
fiel mir wieder ein, wie die Kanzel demontiert wird.

Habe die Seitenwände vorsichtig nach außen gedrückt und die Kanzel
dabei mehr als vorsichtig nach unten herausgerückt. Der ganze Ausbau
ist reine Nervensache, weil man aufpassen muss, dass nichts abbricht
bzw. kaputt geht.

Wenn Du die Lichtstege abschneidest, hast Du ein Problem die Kanzel zu
beleuchten! Dann müsstest Du ca. 10 mm stehen lassen und die Kanten wieder
aufpolieren, um dort je eine LED zur Beleuchtung der Kanzel einbauen zu können.
Das aufpolieren der abgeschnittenen Köpfe ist wichtig, weil sonst in den Stücken
kein Licht mehr durchdringt bis zur Kanzel.

Würde eventuell erst mal testen, wie die Ausleuchtung mit zwei 5mm LED´s ist,
bevor Du die Aktion mit dem ablängen beginnst. Denn durch die angeklebten
Stäbe dringt kein Licht mehr bis zur Kanzel.
Viele Grüße Peter

weist Du nicht mehr vor und zurück,
helfen dir die Stummis, was ein Glück.


Railion

Re: Kanzel vom Panoramawagen (4099, 27 cm) abnehmen

#5

Beitrag von Railion » Mi 21. Sep 2011, 21:22

Moijen


Wenn er es richtig machen will... klebt er eine LED Leiste unter den Kanzelfirst! Aber stark dimmen; das Licht ist dort gedämpft, man soll ja die Landschaft sehen können.

(die indirekte Beleuchtung stammt noch aus den Birnchenzeiten)

Benutzeravatar

K-P
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3968
Registriert: Fr 13. Jan 2006, 17:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin 6021
Gleise: Märklin M und C
Wohnort: im Kreis SL
Alter: 52

Re: Kanzel vom Panoramawagen (4099, 27 cm) abnehmen

#6

Beitrag von K-P » Mi 21. Sep 2011, 21:34

Railion hat geschrieben:Wenn er es richtig machen will... klebt er eine LED Leiste unter den Kanzelfirst!
Das Vorbild ist nicht von oben, sondern seitlich beleuchtet:
Oder auch hier:

Benutzeravatar

Threadersteller
Manipol
EuroCity (EC)
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 17:32
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ldks Hohenlohe/Langenburg
Alter: 78

Re: Kanzel vom Panoramawagen (4099, 27 cm) abnehmen

#7

Beitrag von Manipol » Do 22. Sep 2011, 07:07

...Habe die Seitenwände vorsichtig nach außen gedrückt und die Kanzel dabei mehr als vorsichtig nach unten herausgerückt. Der ganze Ausbau ist reine Nervensache, weil man aufpassen muss, dass nichts abbricht bzw. kaputt geht...
Danke Peter, nach dieser Schilderung schone ich meine Nerven und kürze die Stege in situ mit meinem Dremel; der Besten der Ehefrauen fällt hierbei die verantwortungsvolle Aufgabe zu, den Kandidaten auf dem Rücken liegend zu halten... :lol:
Wenn alle Stricke reißen, kann ich die LED-Leiste auch auf den Steg kleben ... :roll:
...Wenn er es richtig machen will... klebt er eine LED Leiste unter den Kanzelfirst! Aber stark dimmen; das Licht ist dort gedämpft, man soll ja die Landschaft sehen können...
Genau so wird's gemacht werden, ich habe mir den entsprechenden LED-Satz besorgt. Zudem kenne ich die Lichtverhältnisse aus der Praxis, da ich genau diesen Zug mehrfach benutzt habe ( :shock: nicht neidisch werden, manchmal haben ältere Semester auch ihre Vorteile)
...Das Vorbild ist nicht von oben, sondern seitlich beleuchtet
Auch das ist richtig, aber für mich vom Aufwand her etwas zu starker Tobak
Viele Grüße
Manfred (Manipol)

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“