Tipp 76xxx Signale

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Antworten

Threadersteller
X2000
ICE-Sprinter
Beiträge: 7049
Registriert: Do 28. Apr 2005, 13:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: C

Tipp 76xxx Signale

#1

Beitrag von X2000 » Sa 5. Okt 2013, 13:22

Bekanntlich sind die Kabel vom Signalmast bei den Märklin Lichtsignalen der 76xxx Serie an der Platine extrem bruchgefärdet, weil sie unflexibel sind (unverstädlich wie man so ungeeignetes Kabel verden kann). Da empfiehlt es ich auf die beiden Lötpunkte einen Tropfen Heißkleber zu bringen. Dies verhindert, dass die Kabel an den Lötstellen brechen. Dort zu löten macht keinen Spaß.

Bild
Zuletzt geändert von X2000 am Sa 5. Okt 2013, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Martin


Max Maulwurf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert: Do 6. Aug 2009, 19:03

Re: Tipp 76xxx Signale

#2

Beitrag von Max Maulwurf » Sa 5. Okt 2013, 13:35

Hallo Martin.
Sehr gute idee, noch besser mann wartet ab bis die neuen Lichtsignale in 2014 auf den Markt kommen.
Denn im Märklin Herbstneuheiten Prospeckt sind sie angekündgt.
Wen den schon jemand gelesen, war ja im Frühjahr hier im Forum ein aufrege? :fool:
Hoffenlich nicht wiede mit diser blöten Programmierrei mit dem Winkelblech.

Angeblich sollen die Signale MFX und DCC können, also Speckulatius holen und warten was kommt. :D

Gruß
Max Maulwurf

Antworten

Zurück zu „Spur H0“