RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#1 von mss , 21.10.2007 19:03

hallo

Ich habe neulich zwei Roco BR 140 erworben. Einer 140 810 "DB Cargo", und einer 140 826 (aus startset).
Die beiden loks hat sowohl schwächen als auch stärken. Dem grösstesten fehler sind die hohe loknummern mit fehlende verschleiss-pufferbohlen, aber ich kann damit leben. Da die 140 826 beim vorbild einholm-stromabnehmer besitzt, habe ich mich dafür entschieden das lok so umzubauen (umgebauten Piko-stromabnehmern). Dazu habe ich beide loks mit steuerleitungen ausgerüstet, und einige färblichen änderungen vorgenommen. Die 140 810 erhielten zusätzlich eckigen puffer.
Die zwei loks sollen hauptsächlich mit kohlezüge in doppeltraktion fahren.

Hier ein paar bilder von meiner loks:


Mit kohlewagen:


Die seitlichen DB-logos der 140 826 sind auch nicht vorbildlich, aber es gibt jedoch einer handvoll 140'er die mit solche logos herumfahren.


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#2 von schienenwolf45 , 23.10.2007 23:37

Hallo mss,

unter http://www.cargomasters.de/140/htm/index2.htm
findest du ein Bild der 140 634-7, einer Lok mit DSA Einholmpantograf und genau passender Pufferbohle.
Um dein Modell "richtiger" werden zu lassen, solltest du die schwarzen Stromabnehmersenkantriebe der Roco-Lok entfernen und die Löcher verschließen. Die DSA-Pantos haben beim Vorbild eingebaute Antriebe. Auch der Senkantrieb bei der BR 140-810 ist falsch. Die Abdeckungen der Antriebe wurden m.W. schon in den 1980er gegen neue ohne Abdeckungen ausgetauscht. Roco hat für einige 103-Varianten solche Antriebe ohne Blechkappe als Ersatzteil.
Des Weiteren ist bei deinen Umbauten die Funkantenne direkt auf das obere Spitzenlicht zu setzen, wie es Roco bei der Exclusiv-Variante der BR 110/140 schon gemacht hat.

Die seitlichen DB-Logos habe ich bei meinen Umbauten mit
roten Schulradiergummis einfach wegradiert.

Viel Spaß mit deinen 140ern
wünscht
Mike


 
schienenwolf45
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 326
Registriert am: 29.04.2006
Gleise Punktkontaktgleise
Spurweite H0
Steuerung Lenz-DCC/TAMS-MM/RW
Stromart Digital


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#3 von mss , 24.10.2007 14:07

Hallo Mike

Danke für die antwort

Zitat von schienenwolf45
Hallo mss,

unter http://www.cargomasters.de/140/htm/index2.htm
findest du ein Bild der 140 634-7, einer Lok mit DSA Einholmpantograf und genau passender Pufferbohle.


Die pufferbohlen ist aber ein kompromiss mit welchem ich vorübergehend leben muss, weil ich nur DT-fähigen loks haben wollen (also der nummernreihe 140 757-879).
Ich überlege mich jedoch verschleisspufferbohlen einzubauen. Das sind aber sehr aufwendig, und dazu muss ich noch ein paar ältern Roco 140/110 ausschlachten...

Zitat
Um dein Modell "richtiger" werden zu lassen, solltest du die schwarzen Stromabnehmersenkantriebe der Roco-Lok entfernen und die Löcher verschließen. Die DSA-Pantos haben beim Vorbild eingebaute Antriebe.


Danke für dieser info -das hatte ich überhaupt nicht bemerkt! Werde die antriebe einschliesslich löcher sofort entfernen.

Zitat
Auch der Senkantrieb bei der BR 140-810 ist falsch. Die Abdeckungen der Antriebe wurden m.W. schon in den 1980er gegen neue ohne Abdeckungen ausgetauscht. Roco hat für einige 103-Varianten solche Antriebe ohne Blechkappe als Ersatzteil.


Naja, kleine verschied

Zitat
Des Weiteren ist bei deinen Umbauten die Funkantenne direkt auf das obere Spitzenlicht zu setzen, wie es Roco bei der Exclusiv-Variante der BR 110/140 schon gemacht hat.


Das will ich mich überlegen. Ist doch auch einer etwas kleine verschied, und einer umbau die das stirnlicht oder die stabilität der antenne stören können...

Zitat
Die seitlichen DB-Logos habe ich bei meinen Umbauten mit
roten Schulradiergummis einfach wegradiert.


Gutes idee. Aber sind danach echt keine lackbeschädigungen zu sehen?


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#4 von schienenwolf45 , 24.10.2007 22:59

Hallo Morten,
du musst ganz vorsichtig radieren. Ich habe ganz sachte mit einem harten roten Radierer begonnen und dann eine weichen weißen Gummi genommen. Danach glänzt der lack wie eine Speckschwarte und entfetten in Prilwasser ist angesagt.
Hier http://www.drehscheibe-online.de/ findest du weitere Hilfe zu deinem Umbau. Im Novemer 2006 gab es dazu im dortigen Forum eine größere Diskussion. Aber sicherlich kennst du diesen Thread ja. Du hast ja deine Bilder am 28.09.07 dort auch eingestellt
Gruß
Mike


 
schienenwolf45
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 326
Registriert am: 29.04.2006
Gleise Punktkontaktgleise
Spurweite H0
Steuerung Lenz-DCC/TAMS-MM/RW
Stromart Digital


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#5 von mss , 27.10.2007 16:29

Ich habe heute nochmals an meiner zwei verkehrsroten 140'er "gebastelt"
Ich habe die stromabnehmer-antrieben, und befestigungen dafür, der 140 826 entfernt. Dazu habe ich die seitlichen DB-logos entfernt.
Bei beide loks (810 und 826) habe ich auch die antennen, pfeifen und kabel mit etwas farbe versehen. Auch die senkantrieben der 810 sind nun grau.
Die maschienenraumfenster der 826 werde ich auch noch durch der eckigen klatte-type ersetzen. Ich überlege mich noch die antennen an dem stirnlampe zu versetzen.

Hier einige bilder der heutigen "zustand" der loks:








MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#6 von Hp2 ( gelöscht ) , 27.10.2007 18:21

Hallo!

Trotzdem sind die Loks völlig falsch. 140 8xx sind total verdreckt, auch verkehrsschwarz genannt.



Hp2


Hp2

RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#7 von mss , 27.10.2007 18:47

Hallo

Ich weiss -solche vorbildlichen "farbvarianten findet man aber bei mir nur bei güterwagen, z.b. dieser kohlewagen (Mehano-gealteret, logos und beschriftung von mir wieder gereinigt -wie es oft beim vorbild zu sehen ist):



Bei loks bevorzügt ich einer etwas bessere zustand der farbgebung, z.b. wie bei dieser lok:

http://www.cargomasters.de/140/htm/08/854/uebersicht.htm

An http://www.cargomasters.de gibt es übrigens viele solche aufnahmen, so es gibt (oder zumindest gab) also auch loks die nicht immer total verdreckt sind..!


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#8 von modellbausven , 06.09.2008 17:26

Hallo!
Ich habe mir auch ne 140er Doppeltraktion zugelegt und eure Tipps befolgt...

Ihr schreibt in einem Beitrag, dass man nachdem das Logo entfernt wurde, sich der Glanz auf der Lok durch "Prilwasser" bereinigen lässt.

Was darf ich mir darunter vorstellen?
Ich habe es mit Spülmittel versucht, aber leider ist der Glanz geblieben...

Glänzen eure Loks auch immer noch, oder hat jemand noch 'n Tipp für mich, wie ich das wegbekomme?

Gruß
Sven



 
modellbausven
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert am: 15.08.2008
Homepage: Link
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0e
Steuerung ESU ECoS II
Stromart analog AC


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#9 von mss , 06.09.2008 18:01

Zitat von modellbausven
Hallo!
Ich habe mir auch ne 140er Doppeltraktion zugelegt und eure Tipps befolgt...



Hallo Sven
Es ist immer erfreulich wenn man jemand inspirieren können

Zitat von modellbausven
Ihr schreibt in einem Beitrag, dass man nachdem das Logo entfernt wurde, sich der Glanz auf der Lok durch "Prilwasser" bereinigen lässt.

Was darf ich mir darunter vorstellen?
Ich habe es mit Spülmittel versucht, aber leider ist der Glanz geblieben...

Glänzen eure Loks auch immer noch, oder hat jemand noch 'n Tipp für mich, wie ich das wegbekomme?



Guter frage. Meiner lok gläntzt auch noch. Es ist aber m.m.n. nicht so schlimm. Einer möglichkeit sind auch das ganze lok mit klarlack zu spritzen, aber dann wird es natürlich anders aussehen als der anderen lok.
Wenn ich nicht andere ideen bekommst, werde ich es lassen bleiben.


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#10 von Dirk Ackermann , 06.09.2008 22:46

Hi Morten,

mir persönlich gefallen Deine 140er sehr gut.
Ich würde keine weiteren Änderungen an den Loks vornehmen.

Hast Du auch die Doppelstockwagen der DSB von HobbyTrade ??


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.819
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Stromart DC, Digital


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#11 von mss , 08.09.2008 00:52

Zitat von Dirk Ackermann
Hi Morten,

mir persönlich gefallen Deine 140er sehr gut.
Ich würde keine weiteren Änderungen an den Loks vornehmen.


Hallo Dirk
Danke Ich werde auch nicht allzuviel mehr daran ändern, nur die maschienenraumfenster überlege ich noch zu ersetzen.

Zitat von Dirk Ackermann
Hast Du auch die Doppelstockwagen der DSB von HobbyTrade ??


Nein. Meiner DSB-sammlung ist sehr klein (man muss sich ja begrenzen ).
Ich habe jedoch die wagen gesehen, und sie sind sehr schön gemacht, leider sind die lackierung nicht das gelbe vom ei... Hoffentlich wird es bei die Metronom und DB-modelle besser.


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#12 von modellbausven , 15.10.2008 17:25

So, nun sind die Arbeiten an meinen 140ern nahezu abgeschlossen
und ich erlaube mir, sie ebenfalls in diesem Thread zu präsentieren:


...so sehen die Schwestern im direkten Vergleich aus...



140 810-3 mit Trittstufen, Verschleißpufferbohle und Griffen, sowie durchsichtigen Maschinenraumfenstern und Senkantrieben ohne Abdeckung



140 826-9 ohne seitl. Logo mit Einholmpantographen (ohne Senkantrieb), Verschleißpufferbohle, usw.
Eckige Maschinenraumfenster werden eingesetzt, sobald sie lieferbar sind.



Die Doppeltraktion im Profil, mit Roco 4-Pol-Kupplung für Motor, Lichtwechsel und Maschinenraumbelechtung



Die Beiden sollen bald einen Ganzzug aus gealterten Mehano Falns Kohlewagen ziehen


Ich möchte an dieser Stelle meinen Dank an "mss" aussprechen, der mit seinem Projekt mich dazu inspiriert hat Gleiches zu tun!

Gruß
Sven



 
modellbausven
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert am: 15.08.2008
Homepage: Link
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0e
Steuerung ESU ECoS II
Stromart analog AC


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#13 von mss , 22.01.2009 19:52

Hallo leute!

Heute abend habe ich an der Roco 140 826 noch einer verbesserung gemacht. Ich habe sie mit eckigen maschinenraum-fenster
versehen, die in selbstbau entsteht.

Hier ein paar bilder:



Die schwarzen fenster-hintergrund habe ich bis weiter belassen, weil sie zusammen mit 140 810 fahren sollen, die noch
ordentlichen klarsicht-seitenfenster ohne der mittlere steg braucht.

Auch bei mir sollen sie Mehano Falns-wagen ziehen, 15 stück in rot, patiniert rot, braun und patiniert braun zusammen


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#14 von 40er-Fan , 05.04.2009 22:38

Hi,

ich will den Threat mal wieder ausgraben

Wie hast du das Maschienenraumfenster hergestellt? Habe gestern nämlich auch eine 63708 bekommen (allerdings mit geänderter Betriebsnummer 140 687 ) und würde auch ganz gerne die Fenster tauschen. Die von der Bügelfalten-110er passen ja leider nicht

Freue mich über eine Antwort

Grüße Steven


40er-Fan  
40er-Fan
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert am: 03.01.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2 mit Relaisstellwerk
Stromart AC, Digital


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#15 von modellbausven , 05.09.2010 20:00

So, ich melde mich mal wieder mit meinem 2 Mädels!

Mittlerweile ist der Kohlezug aus Falns121 von Mehano mit Werksalterung auf 24 Waggons angewachsen.

Damit meine zwei BR 140er, die ich bereits in diesem Threads vorgestellt habe, zu den Wagen passen, habe ich sie patinieren lassen.
Das Ergebnis möchte ich euch nicht vorenthalten:

BR 140 810-3 von Roco (63708)


BR 140 826-9 von Roco (aus Startset) seitliche Logos und Senkantriebe entfernt, vorbildgerechte Stromabnehmer montiert



 
modellbausven
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert am: 15.08.2008
Homepage: Link
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0e
Steuerung ESU ECoS II
Stromart analog AC


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#16 von dariod , 27.12.2011 00:26

If I want change pantographs on my Roco Br140 (but also 110, 150, 151...) can I use those?

http://www.hornby.it/hr2046-14.html
(for E03 http://www.hattons.co.uk/images/products/HR2046_1.jpg)

Thank you very much.

Dario


dariod  
dariod
Beiträge: 5
Registriert am: 21.02.2010


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#17 von scotti , 27.12.2011 00:50

Wie kommst du mit den Roco 4-pol Kupplungen klar?
Ich habe eine 1044 Doppeltraktion damit laufen, da passen die Kupplungen nicht unter den Puffern durch und wenn sie ganz eingesteckt sind, kommt es in engen Kurven zum Pufferklemmen.

Gruß
scotti


Fahrdienstliche Grüße Scotti


 
scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.791
Registriert am: 03.04.2008
Gleise C-Gleis
Steuerung CS 2


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#18 von Robert Bestmann , 27.12.2011 07:58

Hallo Scotti,

schau mal bitte nach, ob Du die Kupplungen eventuell verkehrt herum eingeschoben hast. Vielleicht ist das der Grund für die Kupplungsprobleme bei Deinen 1044ern ("flache" Seite muss nach oben).

Viele Grüße

Robert


Robert Bestmann  
Robert Bestmann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.512
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


RE: Roco BR 140 in verkehrsrot -etwas modifiziert! (m.2 b.)

#19 von scotti , 27.12.2011 10:07

hab ich gemacht.


Fahrdienstliche Grüße Scotti


 
scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.791
Registriert am: 03.04.2008
Gleise C-Gleis
Steuerung CS 2


   


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 138
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz