RE: (Anlagen-)Hintergrund

#1 von Volvivo , 17.12.2009 11:27

Servus zusammen,

ich glaube letztens etwas über den Bau von Anlagenhintergründen hier im Forum gelsen zu haben, weiß jemand wo ich da suchen kann? :

Interessieren würde mich dabei:

- Wie baut Ihr den Hintergrund? Befestigung an der Wand/bzw. Brett etc.

- Verwendet Ihr Bilder, malt Ihr den Hintergrund selber oder kauft Ihr fertige Hintergründe?

- Was muss man jeweils beachten, wie sind Eure Erfahrungen?

- Beleuchtet jemand seinen Hintergrund von hinten?

- Kennt jemand Wolkentapeten, wie wirken die?

Gruß
Michael


Gruß aus Niederbayern
Michael

Die gute alte Bundesbahn in den 70igern und 80igern ... schön war's in der Epoche IV


 
Volvivo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 413
Registriert am: 31.07.2009
Ort: in meiner niederbayerischen Heimat Niederbayern
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: (Anlagen-)Hintergrund

#2 von MÄLT ( gelöscht ) , 17.12.2009 12:19

Die Frage ist: möchtest du einen Landschaftshintergrund oder einfach nur Himmel?

Steht deine Anlage an der Wand oder müsste man ein Gestell basteln?

Ich hatte einfach blaue Tapete genommen, da könnte man noch Wolken drauf malen aber da ich die Moba nochmal neu baue habe ichs gelassen.
Habe bei viele Baumärkten gefragt aber keine hatte Wolkentapete..


MÄLT

RE: (Anlagen-)Hintergrund

#3 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 17.12.2009 12:45

Zitat von Volvivo
Servus zusammen,

ich glaube letztens etwas über den Bau von Anlagenhintergründen hier im Forum gelsen zu haben, weiß jemand wo ich da suchen kann? :

Interessieren würde mich dabei:

- Wie baut Ihr den Hintergrund? Befestigung an der Wand/bzw. Brett etc.

- Verwendet Ihr Bilder, malt Ihr den Hintergrund selber oder kauft Ihr fertige Hintergründe?

- Was muss man jeweils beachten, wie sind Eure Erfahrungen?

- Beleuchtet jemand seinen Hintergrund von hinten?

- Kennt jemand Wolkentapeten, wie wirken die?

Gruß
Michael



Moin Michael,
versuche es doch [url=http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&hs=RwZ&q=+site:www.stummiforum.de+stummi+anlagen+hinter...ts&ved=0CAsQ2AQ]einfach mal so[/url]


wolfgang58

RE: (Anlagen-)Hintergrund

#4 von K.Wagner , 17.12.2009 12:48

Hi Michael,

ich habe an meine Segmentanlage (die immer wieder auf- und abgebaut werden muß einen Hintergrund basierend auf ca. 20mm starken Styrodurplatten aufgebaut. An er Anlage sind Befestigungstaschen, in die L-Winkel eingesteckt werden. Mit diesen wird der Hintergrund regelrecht an die Anlage geklemmt.
Die Styrodurplatten haben einen Kantenschutz aus Kunststoffprofilen erhalten und sind untereinander durch Holzdübel verbunden. Damit gibts keinen Versatz....
Auf die Styrodurplatten habe ich Wolkentapete aufgekleistert und von hinten Rauhfasertapete - sonst verziehen sich die Platten.

Der eigentliche Hintergrund besteht aus Merz-Kulissen, die ich entsprechend ausgeschnitten habe. Derzeit bin ich am "Aufkleben", da ich die Häuser gerne beleuchtet haben möchte. Irgendwann im Frühjahr stelle ich mal Bilder ins Forum, wenn ich an den Kulissen weiterarbeite - derzeit ists im Keller zu kalt.


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.847
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: (Anlagen-)Hintergrund

#5 von HerbertK ( gelöscht ) , 17.12.2009 12:55

Zitat von Volvivo
Servus zusammen,

ich glaube letztens etwas über den Bau von Anlagenhintergründen hier im Forum gelsen zu haben, weiß jemand wo ich da suchen kann? :

.............

Gruß
Michael




Moin Michael,

versuch es doch mal mit der Suchfunktion hier im Forum

Gruß Herbert


HerbertK

RE: (Anlagen-)Hintergrund

#6 von Volvivo , 18.12.2009 11:03

Servus Modellbahner,

danke für Eure Anregungen.

Also am liebsten wäre mir eine Landschaft zusmmen mit ein paar Wolken als Hintergrund .

Die Anlage steht an der Wand (Rund-um-Anlage), wobei aber nur ca. ein Drittel der Anlage landschaftlich gestaltet wird, der Rest ist eine Art frei zugänglicher Schattenbahnhof mit Betrachtungsmöglichkeit der Züge. Der Bereich der den Hintergrund erhalten soll ist ca. 3,70 m lang, aber ich brauche ca. 5 m um auch die Seiten zu versorgen.

Überlegt habe ich mir z. B. den Hintergrund von Faller: Schwarzwald-Baar samt Verlängerung. Leider ist dieser nur 65 cm hoch, gewünscht hätte ich mir aber so ca. einen Meter bis zur Decke. Der Hintergrund von JOWI ist mir bei 75 € pro qm zu teuer.

Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Hintergrund von Faller? Sieht man später (nach dem Befestigen an der Wand mit Tapetenkleister) die Stoßkanten? Wenn ja, stören sie? Oder glänzt der Hintergrund nach Verwendung des Leims ?

Gruß
Michael


Gruß aus Niederbayern
Michael

Die gute alte Bundesbahn in den 70igern und 80igern ... schön war's in der Epoche IV


 
Volvivo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 413
Registriert am: 31.07.2009
Ort: in meiner niederbayerischen Heimat Niederbayern
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 161
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz