Württemb. 'C' goes Plux16

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
digitalo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 18:30
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Viessmann Commander
Gleise: K & M Gleis
Wohnort: NRW/OWL
Deutschland

Württemb. 'C' goes Plux16

#1

Beitrag von digitalo » So 30. Jul 2017, 10:06

Hallo Gemeinde

In einem anderen Trööt über die württemb. ‘C‚ habe ich ja bereits angekündigt das mein MoBa Freund und ich an einer neuen Platine für unsere Loks arbeiten. Viele wollen einen modernen Decoder einsetzen, der auch die Möglichkeit bietet die Lok mit einem realistischen Sound zu versehen. Durch die ungewöhnliche Schleiferbefestigung es nicht so einfach dieses Modell umzubauen. Eine mtc DSS kann man auf Grund der beengten Platzverhältnisse nicht einsetzen, weder von oben noch von unten gesteckt. Mit der Plux16 DSS ist es möglich sowohl Sound als auch Nicht-Sound Decoder einzusetzen. Einziges Limit ist ... Plux16. Bei Plux22 bekommen wir auf Grund bereits oben angesprochenen Platzverhältnisse die damit einher gehenden zusätzlichen Leitungen nicht auf die Platine. Die Decoder sitzen unter der Platine quer zur Fahrtrichtung. Das ermöglicht uns den Decoder vor dem Schleifer und den Lautsprecher dahinter zu montieren..
Es wurden die beiden Sound Decoder von Zimo getestet (MX648P16 als auch die MX645P22) Der MX648P16 ist ein ’Miniatur‘ Sound Decoder, welcher nicht größer als ein Decoder ohne Sound ist und der MX645P22 ist ein Decoder in „Voll“ Größe nach der NEM658.
Alle Anschlüsse sind beschriftet, an einer leicht verständlichen Dokumentation wird noch gearbeitet ;-).
Lötpads auf der Tenderplatine für eine Roco, Märklin oder Krois Kupplung
Lötpads für einen Dampfgenerator
Lötpads für einen Lautsprecher
Lötpads für AUX4.
Die Halterung für den "Alten" Schleifer muss von der Original Platine genommen werden. Die Beibehaltung der Konstruktion von Märklin erspart viel Bastelarbeit und ist mechanisch sicher.
Das ist nur Einiges … OK ... ich kann mir auch die Finger wund tippen ;-). Also hier jetzt ein paar Bilder ;-) :
Bild

Das wäre ein Satz an Platinen die Plux16 DSS ist bereits eingelötet.

Bild

So hier ist der MX648P16 gesteckt von Unten ;-)

Bild

Ja und hier ist der MX645P22 eingesteckt aus der Sicht von unten … also der Schiene.

Bild

Hier nochmal mit gestecktem MX645P22 von oben gesehen. Die Durchbohrung für die "überzähligen“ Pins sind ganz gut sehen.



Im Moment bin ich etwas eingespannt und kommen nicht dazu ein Tutorial vom Umbau meiner BR 18.1 Kurztender zu machen, aber wenn es soweit ist, wird es an dieser Stelle veröffentlicht. Natürlich mit Bildern!

Für die Langtender Version haben wir auch eine Platine entwickelt. Auf der Platine kann man mittels 'MosFet' zwei eigentlich unverstärkte AUX verstärken. Hier kommt dann die mtc DSS zum Einsatz und der Decoder wird von oben längs zur Fahrtrichtung aufgesteckt.
Bei beiden Versionen ist es ein Unterschied ob man einen Sound oder Nichtsound Decoder einsetzt, deshalb sind auch noch andere AUX auf der Platine angelegt. Das aber ist wiederum von den Fähigkeiten des eingesetzten Decoders abhängig
Tja das ist erst einmal alles und wir hoffen dem Ein oder Anderem wird es gefallen.
digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! mm/²/mfx/+ FREI!

Benutzeravatar

Threadersteller
digitalo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 18:30
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Viessmann Commander
Gleise: K & M Gleis
Wohnort: NRW/OWL
Deutschland

Re: Württemb. 'C' goes Plux16

#2

Beitrag von digitalo » Mo 21. Aug 2017, 18:01

Hallo Gemeinde

Ich war ja in letzter Zeit recht eingespannt und hatte nicht die nötige Zeit um meine "Schöne Württembergerin" mit Kurztender auf die oben vorgestellten Platinen umzurüsten. Nun aber ist der Umbau fertig gestellt. Da dies aber eine Radikalkur darstellt, habe ich mich entschlossen den Bericht hierzu im Umbauten/Eigenbauten Feed zu veröffentlichen.

Also hier geht es weiter :D :

viewtopic.php?f=27&t=151483

Viel Freude wünsche ich Euch beim Lesen meines Berichts.
digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! mm/²/mfx/+ FREI!

Antworten

Zurück zu „Spur H0“