RE: Wannentender BR 42,90 und 52

#1 von Detlef Krupp , 01.05.2005 15:43

Hallo zusammen,
mir ist aufgefallen, daß bei der neuen BR 42.90 sowie einer älteren BR 52 an der Rückseite des Wannentenders nur eine Aufstiegsleiter vorhanden ist.
Ist dieses korrekt?
Ich glaube nicht, da für die zweite Leiter die Einbuchtungen zu erkennen sind.
Kennt jemand zufällig die Ersatzteilnummer für die Leiter.
Mit freundichen Grüßen
Detlef



Detlef Krupp  
Detlef Krupp
InterCity (IC)
Beiträge: 660
Registriert am: 27.04.2005
Gleise K Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3
Stromart AC, Digital


RE: Wannentender BR 42,90 und 52

#2 von Matthias Hagemann , 01.05.2005 16:01

Hallo Detlef,
die 52 8177 der Dampflokfreunde Berlin, mit welcher ich gestern nach Wolsztyn unterwegs war, hat auch NUR hinten links eine Leiter.



 
Matthias Hagemann
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 274
Registriert am: 28.04.2005


RE: Wannentender BR 42,90 und 52

#3 von Florian Schmidt , 01.05.2005 20:39

Hier ein Originalfoto eines Wannentenders:



Wie man sieht, nur eine Leiter.

Gruß
Florian



 
Florian Schmidt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.066
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 mit MM, DCC, mfx


RE: Wannentender BR 42,90 und 52

#4 von Ruhr-Sider , 02.05.2005 09:45

Zitat von Matthias Hagemann
.....
die 52 8177 der Dampflokfreunde Berlin, mit welcher ich gestern nach Wolsztyn unterwegs war, hat auch NUR hinten links eine Leiter.




Hallo Mathias,


... und warum haben wir uns nicht dort getroffen ?


viele polnische Grüße ... HGH



 
Ruhr-Sider
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.633
Registriert am: 29.04.2005
Homepage: Link
Ort: südlich der Ruhr
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wannentender BR 42,90 und 52

#5 von Bernd Michaelsen ( gelöscht ) , 04.05.2005 09:44

Hallo Matthias !

Zitat von Matthias Hagemann
die 52 8177 der Dampflokfreunde Berlin, mit welcher ich gestern nach Wolsztyn unterwegs war, hat auch NUR hinten links eine Leiter.



Ich habe Dich auch nicht gesehen..... Ist Dein Photo hier denn aktuell ? Meines isses. Dafür habe ich aber einige andere getroffen.

Es war wieder eine herrliche Reise. Photos davon wird es reichlich auf der Homepage von B.Ascher und auch etwas später auf der von UliStark geben ( www.nordlandexpress.de ).

Die Loks der BR 52 waren reine Billigloks, bei deren Produktion es auf die Schnelligkeit, die Kosten und die geringe Anzahl der Bauteile ankam. Die (original) fast nur verwendeten Wannentender hatten deshalb logischerweise auch nur eine Leiter !

Gruss

Bernd Michaelsen



Bernd Michaelsen

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz