RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#1 von applor , 24.06.2016 11:45

Hallo,

Ich bin zu bestimmen, wie viele Marklin 7547 Weichenlaterne Kits ich für mein Layout brauchen, ich habe sie nie benutzt.

Ihr Antrag auf 22715/22716/2265/2266 ist einfach, aber ich bin nicht sicher über die doppelte Kreuzungspunkten 2260 und 2275.

Jedes Kit hat eine linke und eine rechte Laterne. Für die 2260 hat einen Schalter, so das man Laterne (L oder R) verwendet werden soll und auf welcher Seite?

Dann wieder mit den 2275 mit zwei Motoren ist es 2 Laternen haben soll - eine auf jeder Seite gegenüber den beiden Motoren?

---------------------------------------------

hello,

I am determining how many Marklin 7547 turnout lantern kits I need for my layout, I have never used them before.

Their application for 22715/22716/2265/2266 is easy but I am not sure about the double slip points 2260 and 2275.

Each kit has a left and a right lantern. For the 2260 it has one switch, so which one lantern (L or R) should be used and on which side?

Then again with the 2275 with two motors, is it meant to have 2 lanterns - one on each side opposite the two motors?


----------------------------------------------------------------------------------------
Eric - Brisbane, Australia. modelling Germany epoch IIIa


applor  
applor
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 15.09.2010
Homepage: Link
Ort: Brisbane, Australia
Gleise Marklin K
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#2 von Erich Müller , 24.06.2016 17:33

Hallo,

die Antwort ist so kurz wie präzise: überhaupt nicht. Kreuzungsweichen haben besondere Signale, die von Märklin nicht funktionstüchtig angeboten werden. Ich glaube, mal eine Eigenkonstruktion hier im Forum gesehen zu haben, aber ich bin nicht sicher.

Hi,

the answer is as short as precise : not at all.
These "switch crossings" have special signals combining the two motor movements, which are not sold by Märklin. I think I saw some private realisation here in forum, but I am not sure.


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#3 von applor , 25.06.2016 03:13

Thanks for the reply!

Yet again I am frustrated by Marklin and their incomplete track/accessory options.

I must keep looking through these forums then to try and find the thread you speak of.
Or alternatively, use the Marklin lanterns, knowing they are incorrect:(


----------------------------------------------------------------------------------------
Eric - Brisbane, Australia. modelling Germany epoch IIIa


applor  
applor
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 15.09.2010
Homepage: Link
Ort: Brisbane, Australia
Gleise Marklin K
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#4 von Erich Müller , 25.06.2016 09:10

Hi Eric,

As the 2260 is an item without model, you can imagine a signal giving a straight or a curved line.
The real cross switch with two Motors is Quote mire complicated and impossible to replace by two single signals. It is simpler to fit it with a dummy.
Or to look at this - he replaces mechanic moves by LED.
http://mobatechnikblog.blogspot.fr/2014/...genbau.html?m=1

But, to defend Märklin : their K kit is from late eighties. And up to this day there is not any serial producer oft functioning cross switch lanterns - even in 0 which is double scale.

Hallo Eric,

da die 2260 ein Modell ohne Vorbild ist, kannst du eine Laterne erfinden, vielleicht mit einer geraden und einer gebogenen Linie.
Bei der Bogenweiche mit zwei Antrieben ist es unmöglich, die Einstellung mit zwei Laternen eindeutig darzustellen. Da stellst du besser eine Attrappe auf.
Oder guck mal hier - da bewegt sich nichts, er ersetzt die Klappen durch Ansteuerung von vier LED:
http://mobatechnikblog.blogspot.fr/2014/...genbau.html?m=1

Aber ein wenig muss ich Märklin in Schutz nehmen: die Weiche ist 30 Jahre alt, und in diesen 30 Jahren hat es von keinem Serienhersteller eine funktionierende DKW-Laterne in H0 gegeben.
Selbst die Kameraden in 0 sind auf Selbstbau angewiesen, und das ist immerhin doppelt so groß!


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#5 von applor , 28.06.2016 13:12

Thankyou for your response - and in English.
I speak a little German but not fluently, so I must use a translator here.

I have a better understanding now and I have also realised these are explained here:
http://sh1.org/eisenbahn/snwn.htm

I am currently at the finishing stage of my layout design. You can see my main station area here where I have used the double slip points:
http://i.imgur.com/UYclhYv.jpg

Modifying the lanterns to be correct would be a long way off, after I have finished everything else.
So I wonder which would be the best to use - 2260 or 2275?

From real pictures it seems it would not matter, since only 1 lantern is ever used:
http://imagizer.imageshack.us/v2/xq90/30/u8mf.jpg

Is this correct? Or should I do whatever it takes to remove them from my plan?

Thanks for your time.


----------------------------------------------------------------------------------------
Eric - Brisbane, Australia. modelling Germany epoch IIIa


applor  
applor
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 15.09.2010
Homepage: Link
Ort: Brisbane, Australia
Gleise Marklin K
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#6 von Erich Müller , 28.06.2016 15:18

Hello Eric,

I think (but this is only my very personal opinion) that dummy lanterns would do it very well. And that 2275 is much prettier than 2260 !
2260 is a switch type you will not find in main tracks after 1925. 2275, may be used in main tracks. They disappear in the 60s, for the grand number.

And : in main tracks where they are actionned by the scheduler, they have no lanterns : when the signal is open, the machinist must trust to the scheduler that the switches are well posed.
Only in secondary tracks used for shunting, switches are fitted with lanterns.

Ich meine (aber das ist meine ganz eigene Sicht der Dinge), dass nicht funktionierende Laternen die beste Wahl wären. Und dass die 2275 viel schöner ist als die 2260!

2260 ist ein Weichentyp, der in EP.2, spätestens 3 aus den Hauptgleisen verschwunden war. 2275 wurde erst in den 60ern in großer Zahl ersetzt.

Und: auf Hauptgleisen hat es keine Laternen; wenn das Signal aufgeht, muss der Lokführer dem Fahrdienstleiter vertrauen, dass die Weichen richtig stehen.
Anders auf Rangiergleisen, wo die Weichen Laternen aufweisen.


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#7 von applor , 29.06.2016 00:16

Hello Erich!

Thanks again for your reply. My layout is 1954 Germany (DB) and for this period turnout lanterns were required on ALL turnouts.
This was discussed on Marklin-users and AK posted this:
http://www.marklin-users.net/forum/posts...yout#post519784

"According to the 1959 DB signal rule book every turnout must have a lantern, and the 1957 EBO (Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung ="Ordinance on the Construction and Operation of Railways" / railway regulations) does not allow any exception. "

I did not previously state what period I was modelling, so you are probably aware of this - unless we have made a mistake?
It was only later that lanterns were not required on main lines with interlocking.

What dummy lanterns can you recommend me for 2275/2260?


----------------------------------------------------------------------------------------
Eric - Brisbane, Australia. modelling Germany epoch IIIa


applor  
applor
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 15.09.2010
Homepage: Link
Ort: Brisbane, Australia
Gleise Marklin K
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#8 von Erich Müller , 29.06.2016 14:16

Hello Eric,

I am sorry but AK fails...
The BO/EBO imposes switch lanterns in Main tracks if there is no dependance between switch position and signal. That disposition changes it's number but remains from 1905 to 1928 and also in 1967 - I die not find the postuled 1957 Version in www.
As this interdependance between signals and switches is an elementary factor oft railroad security imposed by the 1928 BO (§21(8)), it is highly probable that your Station is equipped.
There is no ESO of 1959, but 1969 - and it contains no evocation of when to use switch lanterns. Nor does the 1928 SO. Both just describe the form oft these lanterns.

To create a dummy lantern you simply paint the white lights on a wooden cube.

Da täuscht sich AK.
Ich habe in der BO/EBO von 1905, 1928 und 1967 nachgelesen, wo Weichenlaternen in Hauptgleisen nur vorgeschrieben sind, wenn keine Abhängigkeit zwischen Weichen- und Signalstellung besteht.
Der Artikel wechselt zwar die Nummer, bleibt aber quasi unverändert. Die von AK behauptete Neufassung von 1957 habe ich im Internet nicht gefunden.
Da diese Abhängigkeit ein elementarer Sicherheitsfaktor ist und in §21( BO schon 1928 vorgeschrieben ist, ist dein Bahnhof höchstwahrscheinlich entsprechend ausgestattet.

Auch gibt es keine SO/ESO von 1959, nur 1969 - und die beinhaltet ebenso wie die Vorgängerversion von 1928 keine Aufstellungsregelungen, nur die Beschreibung der Form von Signalen und Laternen.

Eine Dummy-Weichenlaterne kannst du aus einem hölzernen Würfel herstellen, indem du ihm die weißen Lichter aufmalst.

EBO §14(16) - 1967

BO §21(12) - 1928 Cf. §21( !


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#9 von applor , 30.06.2016 00:13

If you are sure of this Erich then that is great news!

I had originally planned to do exactly that and not use lanterns on the signalled/interlocked station area.
With your confirmation it is possible for 1954 I will return to this idea.
All I need to do is remove the single DKW from the BW area, which is not hard.
My branch line (not shown) uses only single turnouts so I can use lanterns without problems.

I do find it interesting that some stations do use lanterns even if not required, such as this picture:
http://www.bahnbilder.de/1200/zahlreiche...-auf-717870.jpg
I would expect such an area to use interlocking and have no need for lanterns but from what you are saying they can still be used, just not required.


----------------------------------------------------------------------------------------
Eric - Brisbane, Australia. modelling Germany epoch IIIa


applor  
applor
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 15.09.2010
Homepage: Link
Ort: Brisbane, Australia
Gleise Marklin K
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#10 von Erich Müller , 30.06.2016 11:13

Hello Eric,

I do not know where this photo is taken but to me it seems to be a shunting area, because of the waiting signals.

And I think you do not even need to remove the DKW, but it is your decision.

Don't forget to show us photos of your layout once it is realized !


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#11 von applor , 04.07.2016 23:47

Well I am currently at the frame construction phase.

It is the first time I am using an open rib frame so if you have experience I would appreciate your comments.

I have created a new thread in the appropriate area:

viewtopic.php?f=15&t=138723&p=1562060#p1562060

Thanks for all your help Erich!


----------------------------------------------------------------------------------------
Eric - Brisbane, Australia. modelling Germany epoch IIIa


applor  
applor
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 15.09.2010
Homepage: Link
Ort: Brisbane, Australia
Gleise Marklin K
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#12 von applor , 03.08.2016 09:51

I am currently finalizing my signal design so if you are able to provide assistance I would greatly appreciate it!

I have a new thread over here:

viewtopic.php?f=35&t=139197


----------------------------------------------------------------------------------------
Eric - Brisbane, Australia. modelling Germany epoch IIIa


applor  
applor
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 15.09.2010
Homepage: Link
Ort: Brisbane, Australia
Gleise Marklin K
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Marklin 7547 mit 2260/2275

#13 von applor , 24.03.2017 06:34

I am having trouble finding dummy lanterns for the DKW, can anyone provide me a manufacturer and item number?
It does not need to function, though ideally it would be lit.

Thanks!


----------------------------------------------------------------------------------------
Eric - Brisbane, Australia. modelling Germany epoch IIIa


applor  
applor
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 15.09.2010
Homepage: Link
Ort: Brisbane, Australia
Gleise Marklin K
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz