RE: nur mal so nebenbei: und ich kann auch Dampflok`s "anmalen"

#1 von vps , 19.04.2020 14:37

Hallo Forengemeinde,
bei der ganzen "Anmalerei" gibt es nach meinen langjährigen Erfahrungen nur zwei Aspekte bei Modelleisenbahnen, die besonders schwierig farblich zu gestalten sind. Das sind einerseits Dampfloks und andererseits Kühlwagen oder überhaupt sehr helle Wagen. Hier gleitet man bei zu viel Farbe schnell ins Unrealistische. Bei den Dampfloks ist es so, dass zum einen der Rahmen hinter den Rädern unbedingt behandelt werden muss und zum anderen der Verschmutzungsgrad in eine "Schrottmaschine" bei Anwendung von zu viel Farbe sich sehr schnell wandeln kann. Ich wollte in der Ep. IV eine BR 86 abbilden, die zwar bereits im "täglichen Betriebsdienst" ein fortgeschrittenes Alter aufweist, aber dennoch vom Personal noch gepflegt wird.

Ich habe daher bei einer Roco 86 mit einigen kleinen technischen Veränderungen versucht, mit etwas "Farbe" eine gewisse Realität zu schaffen.

Hier die Fotos:










Beste Grüße und bleibt coronafrei!
vps


Um alle meine Ideen für die Modelleisenbahn umsetzen zu können, bräuchte ich mindestens ein zweites Leben.....
Ich betreibe Eisenbahn-Modellbau seit 1949

dumm, doof, DSO!


 
vps
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 355
Registriert am: 17.08.2014
Ort: Land Heinrich des Löwen
Spurweite H0
Stromart DC


RE: nur mal so nebenbei: und ich kann auch Dampflok`s "anmalen"

#2 von steampower , 21.04.2020 23:54

Glückwunsch! Da ist Dir ein beneidenswert realistischer Eindruck gelungen.
Frdl. Grüße
steampower


steampower  
steampower
Beiträge: 9
Registriert am: 20.02.2020


RE: nur mal so nebenbei: und ich kann auch Dampflok`s "anmalen"

#3 von Sebb , 01.05.2020 02:24

Moin!

Das Teil is echt schick geworden! Auf den Punkt eingeschnoddert! Das ultra-matte finish gefällt mir! Welchen Klarlack hast du benutzt?

MFG Sebb!


_______________________________________________

Dinge die ich nicht mag:

-Ironie
-Listen
-Wiederholungen
-Listen
-Werbung

Schaut doch mal bei uns vorbei: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=153336

Jetzt auch bei Youtube: https://www.youtube.com/channel/UChHZewQCVOZVS-6k2SRX9Rw


 
Sebb
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 392
Registriert am: 30.01.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: nur mal so nebenbei: und ich kann auch Dampflok`s "anmalen"

#4 von vps , 01.05.2020 09:48

Hallo Sebb,

ich verwende bei allen meinen Arbeiten grundsätzlich "Ultra Matter Lack" von AK vor dem Beginn des Alterns als Trägerschicht. Nach dem Patinieren dann als Versiegelung.

Beste Grüße
vps


Um alle meine Ideen für die Modelleisenbahn umsetzen zu können, bräuchte ich mindestens ein zweites Leben.....
Ich betreibe Eisenbahn-Modellbau seit 1949

dumm, doof, DSO!


 
vps
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 355
Registriert am: 17.08.2014
Ort: Land Heinrich des Löwen
Spurweite H0
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz