RE: ESU-Decoder in Piko ICE 4 51400

#1 von ET-440 , 25.10.2020 18:36

Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche zufällig einen ICE 4 von Piko sehr günstig bekommen (Art Nr 51400). Nachdem dieser Zug ja eine nicht genormte Schnittstelle hat, wollte ich einen PluX 22 Decoder von ESU testen (zwei PINs abschneiden). Hat das von Euch schonmal jemand gemacht?

Hat jemand die Schnittstelle ausgemessen? Ich will den Zwangsdecoder von Piko vermeiden und - wie in allen anderen Fahrzeugen - einen Decoder von ESU einbauen.

Ich finde es nicht gut, dass Piko hier diesen Weg einer eigenen Schnittstelle gegangen ist...


Gruß

Stephan, ET-440


ET-440  
ET-440
InterRegio (IR)
Beiträge: 181
Registriert am: 04.01.2012


RE: ESU-Decoder in Piko ICE 4 51400

#2 von digitalo , 25.10.2020 18:42

Abend

Nun, wenn Du den Decoder himmeln willst ... nur zu. Der Piko-Decoder mit 20 Pinnen ist ein Piko-Eigengewächs und hat von der Belegung her Mit der NEM658 (PluxX) in etwa soviel gemein wie Tag & Nacht.
Wenn Du es getestet hast ... gibst im Forum Bescheid ... welche Farbe der "magische", im Decoder eingeschlossene Rauch hatte?

Bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.994
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ESU-Decoder in Piko ICE 4 51400

#3 von PhilippJ_YD , 26.10.2020 15:54

Hier

viewtopic.php?f=2&t=156137&start=600

und auf den Seiten davor in dem Thread findest du alle relevanten Informationen die du brauchst.

Im Grunde genommen gibt es drei Optionen:

a) Dekoder mit Kabeln entsprechend an die Platine löten, ggf Schleiferumschaltung mit Relais rein frickeln
b) Platine selber bauen
c) Unsere Platine



Einfach die Pins am Dekoder abschneiden und ihn einstecken führt zu 100% zur Zerstörung.


Gruß, Philipp


PhilippJ_YD  
PhilippJ_YD
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.649
Registriert am: 20.06.2014
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: ESU-Decoder in Piko ICE 4 51400

#4 von persus , 28.10.2020 07:47

Zitat

[...] Nachdem dieser Zug ja eine nicht genormte Schnittstelle hat [...]



Hallo Stephan,

sei bei solchen Sachen bitte immer vorsichtig. Wie kommst du eigentlich darauf, dass die Schnittstelle von Piko genormt ist? Wäre die Schnittstelle im ICE von Piko genormt, müsstest du keine Pins abschneiden. Ich finde es gut, dass du dich zuerst an das Forum gewandt hast, so konnte Schaden abgewandt werden.

Noch ein kleines Zitat aus Wikipedia zur Normung. Wenn man sich diese durchliest erkennt man, dass die Schnittstelle von Piko nicht genormt ist. Das Abschneiden von Pins an einem Decoder kann sicherlich kein Konsens der Industrie darstellen.

Zitat von Wikipedia [1]

Normung bezeichnet die Formulierung, Herausgabe und Anwendung von Regeln, Leitlinien oder Merkmalen durch eine anerkannte Organisation und deren Normengremien. [...] Die Festlegungen werden mit Konsens erstellt und von einer anerkannten Institution angenommen. [...]



-------------------
[1] "https://de.wikipedia.org/wiki/Normung"


Gruß
Pero


 
persus
InterCity (IC)
Beiträge: 757
Registriert am: 04.06.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: ESU-Decoder in Piko ICE 4 51400

#5 von moppe , 28.10.2020 08:04

Zitat

Zitat

[...] Nachdem dieser Zug ja eine nicht genormte Schnittstelle hat [...]



sei bei solchen Sachen bitte immer vorsichtig. Wie kommst du eigentlich darauf, dass die Schnittstelle von Piko genormt ist?




Er schreiben „nicht genormte Schnittstelle“.



Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.715
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: ESU-Decoder in Piko ICE 4 51400

#6 von persus , 28.10.2020 08:14

Oh, da habe ich das Wort "nicht" überlesen. Sorry. ops:


Gruß
Pero


 
persus
InterCity (IC)
Beiträge: 757
Registriert am: 04.06.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: ESU-Decoder in Piko ICE 4 51400

#7 von ET-440 , 29.10.2020 18:29

Hallo zusammen,

danke für die Hinweise. Ich werde die Platinen des Zuges tauschen und dann berichten


Gruß

Stephan, ET-440


ET-440  
ET-440
InterRegio (IR)
Beiträge: 181
Registriert am: 04.01.2012


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz