RE: Welchen Lack zum Abschirmen von LEDs?

#1 von Murrrphy , 27.03.2008 16:07

Hi,

nachdem ich am vergangenen Wochenende meine ersten richtigen Umbau-Versuche erfolgreich abgeschlossen haben (nicht nur alte Loks auf HLA trimmen ), bin ich mit dem Ergebnis schon sehr, sehr glücklich

Ein Punkt ist aber noch offen, der mich noch etwas stört. Umgebaut habe ich einen Nahverkehrssteuerwagen von Märklin, u.a. mit einem kompletten Elektronik-Tausch auf HGHs geile Platine. Daduch ist im Führerstand soviel Platz entstanden, daß das Problem nun erst auffällt (früher war der ja mit Transistoren und Kondensatoren vollgestopft): die Block-LEDs leuchten auch Sachen aus, die sie nicht ausleuchten sollen

Die Zielzugtafel kann man auch gut als Führerstandinnenbeleuchtung mißbrauchen und sie beleuchtet das dritte SPitzenlicht bei Rückwärtsfahrt auch gleich mit. Zudem sorgen die roten Schlußlichter auch für eine gewisse Millieu-Atmosphäre im Führerstand

Lange Rede, kurzer Sinn: ich suche was, um die LEDs seitlich zu Lackieren, damit sie zielgerichtet nur dorthin leuchten, wo sie hinleuchten sollen. Am besten lichtundurchlässigen schwarzen Lack o.ä.. Muß man bei derartigen Lackierungen von LEDs noch etwas bzgl. des Lacks beachten (z.B. wg. Wärme, Leitfähigkeit, o.ä.)? Was könnt ihr mir für Lack (oder andere Möglichkeiten der Abdunklung) empfehlen?


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.896
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Welchen Lack zum Abschirmen von LEDs?

#2 von Harald , 27.03.2008 18:31

Hallo Achim,

schwarze Plaka Farbe ! Damit habe ich einige Häuser von Innen angemalt zur Abdunklung. Die Farbe deckt gut und ist sofort trocken....

Oder schwarzes Isolierband aufkleben. Die LED´s werden ja nicht warm.

Viele Grüße von

Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.249
Registriert am: 14.05.2005
Gleise K-Gleise MM, DCC Schalten + Melden: Selectrix
Spurweite H0
Steuerung TrainController Gold V10
Stromart AC, Digital


RE: Welchen Lack zum Abschirmen von LEDs?

#3 von Ulli , 27.03.2008 18:47

Hallo Achim!

Ich verwende ein ganz kurzes Stück Schrumpfschlauch.
Damit habe ich sehr gute Erfahrung gemacht.


Mit internetten Grüssen
Ulli
___
Eisenstädter Eisenbahnfreunde
http://eisenbahnfreunde.icb.at
Märklin Insider Stammtisch Wien
http://www.insider-stammtisch.net/


Ulli  
Ulli
InterCity (IC)
Beiträge: 818
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: An der Südbahn in NÖ
Gleise M-Gleis, C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2 + CS3 + MS1 + MS2 + 6021
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Welchen Lack zum Abschirmen von LEDs?

#4 von mss , 28.03.2008 01:42

Zitat von Murrrphy

Die Zielzugtafel kann man auch gut als Führerstandinnenbeleuchtung mißbrauchen und sie beleuchtet das dritte SPitzenlicht bei Rückwärtsfahrt auch gleich mit.



DIe zielzugtafel sollen aber m.w. nur in einer fahrtrichtung beleuchtet sein?


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.214
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Welchen Lack zum Abschirmen von LEDs?

#5 von Holstein ( gelöscht ) , 28.03.2008 19:46

Hallo,
Dichtkitt fürs Auto, hält die Teile fest und kann in Umgebungsfarbe überlackiert werden.
Gruß
Holger


Holstein

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz