RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#1 von Murrrphy , 26.11.2009 11:02

Tach zusammen,

wer von Euch hat die creme-blau-farbenen Rheingold-Wagen von Märklin und/oder Trix und kann mir die Betriebsnummern und die Zugläufe der Wagen nennen?

Konkret geht es um folgende Wagen:
Mä 43850 Abteilwagen
Mä 43860 Großraumwagen
Mä 43880 Panoramawagen
Mä 43870 Speisewagen

T 23410 Abteilwagen
T 23411 Großraumwagen
T 23412 Panoramawagen
T 23413 Speisewagen

Danke für Eure Hilfe!


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.896
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#2 von Michael Knop , 26.11.2009 14:09

Hi Achim

hier

Märklinnr. Epo. Betriebsnr. Gattung Laufweg Wagennr. Zug
T 23410 III 10 406 Av4üm-62 Hoek von Holland – Duisburg – Basel SBB – Chur 81 Rheingold
T 23411 III 10 505 Ap4üm-62 Amsterdam CS – Duisburg – Basel SBB – Milano C 82 Rheingold
T 23412 III 10 552 AD4üm-62 Dortmund – Duisburg – Basel SBB 163 Rheingold
T 23413 III 102 WRüm-62 Amsterdam CS – Duisburg – Basel SBB ohne Rheingold

M 43850 III 10 404 Av4üm-62 Dortmund – Duisburg – Basel SBB 161 Rheingold
M 43860 III 10 504 Ap4üm-62 Amsterdam CS – Duisburg – Basel SBB – Milano C 82 Rheingold
M 43880 III 10 551 AD4üm-62 Dortmund – Duisburg – Basel SBB 163 Rheingold
M 43870 III 101 WRüm-62 Amsterdam CS – Duisburg – Basel SBB ohne Rheingold






M 26540-2 IV 61 80 19-80 130-6 Avümh 111 Dortmund – Duisburg – München 18 Rheinpfeil
M 26540-3 IV 61 80 81-80 001-1 ADümh 101 Dortmund – Duisburg – München 15 Rheinpfeil
M 26540-4 IV 61 80 88-80 004-9 WRümh 131 Hoek von Holland – Duisburg – München ohne Rheinpfeil
M 26540-5 IV 61 80 19-80 117-3 Avümh 111 Dortmund – Duisburg – München 16 Rheinpfeil
M 43855 IV 61 80 19-80 024-1 Avümh 111 Hoek von Holland – Duisburg – München 12 Rheinpfeil Steildach Schlußlicht
M 43865 IV 61 80 18-70 005-4 Apümh 121 Dortmund – Duisburg – München 17 Rheinpfeil Steildach

T 23421 IV 61 80 19-80 007-6 Avümh 111 Dortmund – Duisburg – München 14 Rheinpfeil abgerundetes Dach
T 23422 IV 61 80 18-80 101-8 Apümh 121 Dortmund – Duisburg – München 17 Rheinpfeil abgerundetes Dach
T 23423 IV 61 80 81-80 003-8 ADümh 101 Dortmund – Duisburg – München 15 Rheinpfeil
T 23424 IV 61 80 88-80 005-6 WRümh 131 Hoek von Holland – Duisburg – München ohne Rheinpfeil
T 23425 IV 61 80 19-70 012-8 Avümh 111 Amsterdam CS – Duisburg – München 21 Rheinpfeil Steildach Schlußlicht


leider ist die "Tabelle" (Export aus Excel) nicht so schön geworden.


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.388
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#3 von Murrrphy , 26.11.2009 14:43

Hallo Michael,

Zitat von Michael Knop
leider ist die "Tabelle" (Export aus Excel) nicht so schön geworden.


kein Thema, das hilft mir kolossal weiter DANKE!


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.896
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#4 von Jasperkc , 12.03.2017 11:36

Hallo Michael,

Auf meinen wagon T23425 steht Avümz111 statt Avümh111. Ist daß falsch? Die nummer sind dieselbe geblieben.

Grüße, Jasper


Jasperkc  
Jasperkc
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 15.01.2012
Ort: Velp (Gld)
Gleise Märklin K-gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos
Stromart AC, Digital


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#5 von TheK , 12.03.2017 19:08

Nein, ab 1969 wurden die neuen Wagen ohne Achsgenerator abgeliefert, damit einher ging dann auch die Änderung der Bezeichnung:
18-80 Apümh 121
19-80 Avümh 111
18-70 Apümz 121
19-70 Avümz 111
Alle "z" mit Steildach, Scheibenbremse und zunächst für 160 km/h zugelassen. Unter den "h" gibt es alle Varianten von Dach- und Bremsbauarten: http://www.drehscheibe-online.de/foren/r...4309627,4321717

Märklin 43865 müsste demnach auch ein Apümz sein.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#6 von lui ( gelöscht ) , 12.03.2017 20:36

Zitat von im Beitrag Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

Auf meinen wagon T23425 steht Avümz111 statt Avümh111. Ist daß falsch?

Nein.



Mir sind bislang auch nur dieser und der folgende Avümz 111 Wagen - aus dem TEE "Bavaria" Set 43859 - im Längenmaßstab 1:93,5 von Märklin bzw. TRIX bekannt; ansonsten gibt es bei Märklin noch den Avümz 111 im TEE Rheingold Set 43990 in 1:100.



Beide Wagen sind übrigens für 200 km/h zugelassen.

PS: Und ja, der Märklin TEE Rheinpfeil Wagen 43865 ist als Apümz 121 beschriftet.


lui

RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#7 von TheK , 13.03.2017 01:09

Zitat von Gast im Beitrag Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

Beide Wagen sind übrigens für 200 km/h zugelassen.



Interessant, müsste man genauer recherchieren, ob sich das zeitlich mit dem ü noch ausgeht - die Umzeichnung auf 19-90 erfolgte auf jeden Fall erst später, da hier zunächst keine weitere Unterteilung vorgesehen war. Was haben die für Revisionsdaten?

Wichtiger ist eh, das der Kram in sich stimmt - also die Drehgestelle drunter sind, die es nach Nummer und Bremsanschriften sein sollen - und das ist bei allen drei der Fall.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#8 von Michael Knop , 13.03.2017 08:58

Uih - 8 Jahre bis ein Tipp- oder Übertragungsfehler meinerseits auffällt und große Wellen schlägt


Ich entschuldige mich hiermit ÖFFENTLICH dafür, und gelobe Besserung


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.388
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#9 von lui ( gelöscht ) , 13.03.2017 20:56

[quote="Michael Knop" post_id=1666914 time=1489391900 user_id=102]
Uih - 8 Jahre bis ein Tipp- oder Übertragungsfehler meinerseits auffällt und große Wellen schlägt


Ich entschuldige mich hiermit ÖFFENTLICH dafür, und gelobe Besserung


Viele Grüße, Michael
[/quote]
Hallo Michael,

wieso willst oder gar sollst Du Dich denn entschuldigen?

Du hast Deine Liste nach bestem Wissen und Gewissen erstellt; so wie ich auch.

Ich habe Dir zu Danken, denn aufgrund dieses Threads (ich habe ihn ja nicht "ausgegraben", sondern lediglich festgestellt und bildlich gezeigt was auf meinen Wagen steht) habe ich meine eigene Liste wieder mal überprüft - was meinst Du wieviele Tippos ich da noch gefunden habe!

Gruss,
Lui


lui

RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#10 von Michael Knop , 13.03.2017 22:45

Hi Lui,

Wie die lachenden Smileys zeigen, habe ich mich eher amüsiert


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.388
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#11 von TheK , 14.03.2017 02:45

Der eigentliche Witz ist ja, dass es solche Tippfehler bei der großen Bahn durchaus auch gibt - etwa schlicht falsche Prüfziffern. Schlafwagen, an denen die vierstellige CIWL-Nummer falsch dran steht gab es auch. Oder neulich einen Wagen in der Syntax 61 80 197 0 012-8, da hatte jemand zu viele Güterwagen beschriftet...
Und einen sehr lustigen Fehler in der Nummernreihe des Typs MU: 511, 512, 513, 574, 575... tja, bei der entsprechenden Sauklaue sind 1 und 7 zu ähnlich


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#12 von Stephan Tuerk , 14.03.2017 07:24

Hallo Kai,

wenn du mit "britisch" geschulten Menschen zusammen arbeitest , dann kommt es oft vor, dass du 1 und 7 verwechselt.
Die "1" ohne Aufstrich und die "7" ohne Querstrich. Sieht dann aus wie unsere "1".

Und aus einer dahingeschmierten 4 lesen einige Zeitgenossen eine 9.

Nichts ist unmöglich ......



Zitat von im Beitrag Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

Und einen sehr lustigen Fehler in der Nummernreihe des Typs MU: 511, 512, 513, 574, 575... tja, bei der entsprechenden Sauklaue sind 1 und 7 zu ähnlich


mfG Stephan Türk
Stammtische: Freitag, 07. Juni fällt aus !!!!!
ab 17:30 Uhr

genaue Termine für 2024 Freitag Fr. 07. Juni

http://www.mist55.de


 
Stephan Tuerk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.042
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#13 von TheK , 14.03.2017 10:13

Nicht nur britisch, sondern wie im Falle der CIWL auch französisch geprägt. Dass der Fehler so entstanden ist, ist stark anzunehmen. Nur, dass es keiner gemerkt hat, ist schräg. Nichtmal als 1973 noch eine weitere Serie geliefert wurde, hat man diese Lücke geschlossen.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#14 von lui ( gelöscht ) , 14.03.2017 10:20

Hi Michael,

Ich auch - wie man sieht sind wir uns bei den lachenden Smileys ja schon wieder einig!

Gruß,
Lui

PS: Beim Vergleich Deiner Aufstellung mit meiner (ich komme inzwischen auf 32 Rheingold bzw. Rheinpfeil Wagen) mußte ich voller Entsetzen feststellen dass Märklin uns beim MHI Set 43873 doch glatt den TX 23413 Buckelspeisewagen nochmals untergejubelt hat - gleiche Wagennr. gleiches Rev-Datum - sowas geht ja gar nicht, was denken die sich denn eigentlich; das wird doch niemand kaufen!!!


lui

RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#15 von TheK , 14.03.2017 10:42

Tja, bei Lima hat dafür man einst einen siebten Buckelspeisewagen erfunden


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

#16 von Michael Knop , 14.03.2017 12:00

Zitat von Gast im Beitrag Betriebsnummern Mä/Trix Rheingoldwagen gesucht

Hi Michael,

PS: Beim Vergleich Deiner Aufstellung mit meiner (ich komme inzwischen auf 32 Rheingold bzw. Rheinpfeil Wagen) mußte ich voller Entsetzen feststellen dass Märklin uns beim MHI Set 43873 doch glatt den TX 23413 Buckelspeisewagen nochmals untergejubelt hat - gleiche Wagennr. gleiches Rev-Datum - sowas geht ja gar nicht, was denken die sich denn eigentlich; das wird doch niemand kaufen!!!



Hi Lui,

was meinst Du, wieviele Dubletten auf diese Art und Weise bei den US-Güterwagen mit KKK entstanden sind - Mal im Trix-Karton, Jahre später bei Märklin - oder umgekehrt
Und damit meine ich nichtmal die verschenkten Chancen, bei Märklin/Trix zeitgleich angebotenen Packungen mit verschiedenen Nrn zu versehen.


Aber wir schweifen ab!


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.388
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz