RE: Suche kleinen Decoder für Köf

#1 von jogibaer , 30.01.2007 21:51

Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einem kleinen Decoder für die Köf II 36800, da ich die Roco Digitalkupplungen einbauen möchte. Bei dem PIC Decoder der drin ist geht das nicht, da kein Funktionsausgang da ist.

Ich benötige 2 Ausgänge für das Licht und noch einen Weiteren, also drei Funktionsausgänge. Motorola muss er natürlic auch verstehen.

Da ich sonst immer ESU hatte habe ich mich dort schon umgeschaut, die sind aber alle zu groß oder haben keine freie Funktion. Das gleiche trifft auch für die Tams Decoder zu.

Was könnt Ihr mir da empfehlen? Geht da der kleine von Zimo (MM Format?)? Oder lieber doch was anderes?



jogibaer  
jogibaer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert am: 21.12.2005
Gleise C- / K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Traincontroller
Stromart AC, Digital


RE: Suche kleinen Decoder für Köf

#2 von Rainer Lüssi , 30.01.2007 22:27

Hallo Jörg

Der Zimo MX620 sollte gehen (die Abmessungen habe ich aber nicht kontrolliert). Der versteht auch MM.

Gruss
Rainer



 
Rainer Lüssi
InterCity (IC)
Beiträge: 867
Registriert am: 01.05.2005
Homepage: Link
Ort: Bäretswil, Schweiz
Gleise C- und K-Gleise
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung CS2, CS3
Stromart AC, DC, Digital


RE: Suche kleinen Decoder für Köf

#3 von Volldampf , 30.01.2007 22:28

Hallo Jörg,

ich habe den Dekoder verwendet, der in der Roco BR 290(69954) drin ist.
Bin sehr zufrieden damit, hat auch den Vorteil, dass der Dekoder gleich auf die Roco Kupplung abgestimmt ist, Du brauchst also keine zusätzliche Elektronik, um den Dauerstrom auf die Kupplung zu verhindern.

Man sieht allerdings die Kabel im Führerstand der Köf.

Gruss Michael



Volldampf  
Volldampf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.238
Registriert am: 08.06.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Suche kleinen Decoder für Köf

#4 von lokbaer ( gelöscht ) , 30.01.2007 23:39

Hallo Jörg

Kühn T145. Der ist schön flach. Die Ränder der alten Decoderaufnahme müssen runter gedremelt werden.

Führerstandsbeleuchtung, Roco Telex. 1 Haftreifen. Und die Telex Kabel gut versteckt im Führerstand.



lokbaer

RE: Suche kleinen Decoder für Köf

#5 von jogibaer , 31.01.2007 08:38

Hallo Leute,

danke für die Informationen.

@Michael: Welcher Decoder ist in der Roco 290er denn drin?

Die Kabel versuche in den Kabelschacht in der Rückwand zu bekommen damit man sie nicht sieht.



jogibaer  
jogibaer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert am: 21.12.2005
Gleise C- / K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Traincontroller
Stromart AC, Digital


RE: Suche kleinen Decoder für Köf

#6 von ThKaS , 31.01.2007 14:20

Hallo,
dazu gab es schon mal einen Thread



 
ThKaS
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.972
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link


RE: Suche kleinen Decoder für Köf

#7 von Reinhard ( gelöscht ) , 31.01.2007 20:56

Moin moin,

muss mal ein MÖÖÖÖP! los werden.

Warum willst du einen neuen Decoder?
Gefallen dir die Fahreigenschaften nicht? Denn alles andere liefert dein Decoder auch.

So wie ich es lese brauchst du
- Licht Vorne
- Licht Hinten
- Funktion für Telex.

Dein Decoder muss irgendwie so aussehen, oder meine Köf ist anders



Weitere kannst du hier nachlesen...



Reinhard

RE: Suche kleinen Decoder für Köf

#8 von Gast , 31.01.2007 21:05

Hallo Reinhard,

ich bezweifle, dass der Dekoder die Kupplungen so einfach ansteuern kann. Du brauchst dazu sicherlich eine Zusatzplatine.

Das ist aber in anderen Dekodern längst integriert.

Wolfgang




RE: Suche kleinen Decoder für Köf

#9 von jogibaer , 01.02.2007 11:22

Hallo Reinhard,

es ist der gleiche Decoder auch bei meiner Köf drin.
Ich hatte bevor ich die Frage gestellt habe den Decoder durchgemessen und nicht feststellen können, dass da noch eine Funktion schaltbar ist. Weiß nicht was ich da dann gemessen habe ops: .
Danke für Deinen Tipp.

Nun habe ich mir das Ganze nochmals angeschaut: leider ist es so, dass ich zu dem vorhanden Decoder die Platine von Hans-Günter nicht dazu unter das Dach bekomme da sie einen Tick zu dick ist.
Daher habe ich mich nun entschlossen mir den Zimo MX620 zu beschaffen, da damit dann die Kupplungen direkt angesteuert werden können. Schön klein ist er dazu noch . In der Bedienungsanleitung vom Zimo, die ich vom Netz geladen habe, stehen sogar die Werte der CVs drin die man benötigt um die Roco Kupplungen anzusteuern . Nun hoffe ich, dass ich den Decoder dann auch über meine Tams programmieren und anschließend mit MM fahren kann (sollte MM nicht gehen, fahre die Köf halt mit DCC, wollte aber eigentlich Mischbetrieb vermeiden).

Mal sehen was daraus wird. Wenn ich den Decoder bis zum Wochende bekomme werde ich mich dran setzen und wenn Interesse besteht berichten.



jogibaer  
jogibaer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert am: 21.12.2005
Gleise C- / K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Traincontroller
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz