Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

Bereich für alle Themen und Hinweise zu Büchern, Zeitungen, Fachliteratur und sonstige Publikationen zum Thema Eisenbahn und dem Modellbahn-Hobby.

Werner71
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Di 17. Dez 2013, 20:19
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib
Wohnort: Graz
Alter: 48
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#176

Beitrag von Werner71 » Mo 17. Jun 2019, 17:42

maybreeze hat geschrieben:
Di 26. Apr 2011, 11:54
Wie wäre es noch mit Buster Keaton im "DER GENERAL" (die geniale Eisenbahn-Stummfilmgeschichte)
Was vielleicht weniger bekannt ist: der Film basiert auf einer wahren Geschichte, der Überfall in Big Shanty und die Verfolgungsjagd sind recht gut dargestellt.
Die echten Lokomotiven "The General" und "The Texas" sind erhalten und in Museen ausgestellt.
https://en.m.wikipedia.org/wiki/The_Gen ... ocomotive)
https://en.m.wikipedia.org/wiki/The_Texas_(locomotive)


rainerkrüger
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 40
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#177

Beitrag von rainerkrüger » Di 25. Jun 2019, 20:55

Hallo zusammen, hat denn noch niemand an Erich Kästner gedacht? Sein Emil und die Detektive ist doch ein Klassiker. Schließlich spielt die Ausgangssituation in einem Zug nach Berlin . Mir fällt da noch eine Modellbahnscene in einem Jerry Cotton Film ein. Leider weiß ich den Titel nicht mehr. Eindeutig aber eine Märklin F7 mit den typischen US Waggons.

mfg
Rainer


Schorch62
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 81
Registriert: Do 13. Jun 2019, 15:48
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Wohnort: Cuxhaven
Alter: 57
Deutschland

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#178

Beitrag von Schorch62 » So 7. Jul 2019, 20:49

Daß hier noch Niemand den Modellbahnfilm "Weiche in´s Traumland" oder "Die Traumweiche" genannt hat, wundert mich etwas :)

Der Film wurde komplett mit Trix Express Fahrzeugen gedreht. Eine kleine Lokomotive ist es leid, nur im Kreis fahren zu dürfen. Sie weiß, daß die "Traumweiche" eigentlich großen, starken Loks vorbehalten ist, riskiert es aber und wünscht sich die Traumweiche. Sie fährt los und erlebt dann viele Abenteuer. Den Film gab es Ende der 60er Jahre im Fernsehen, als Kind habe ich ihn gesehen und fand ihn toll :)
...ich möchte doch nur ein bißchen spielen... :wink:
lG aus dem Norden von Georg


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2093
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#179

Beitrag von Analogbahner » Mo 8. Jul 2019, 00:37

Seitdem ist er wohl auch nie wieder aufgetaucht - ich kannte ihn nicht. Und Fernseher gab es bei uns erst ab ca. 1981. :mrgreen: :roll: :lol:
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher


Schorch62
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 81
Registriert: Do 13. Jun 2019, 15:48
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Wohnort: Cuxhaven
Alter: 57
Deutschland

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#180

Beitrag von Schorch62 » Mo 8. Jul 2019, 15:23

Wäre ich zu der Zeit nicht krank gewesen, hätte ich den Film auch verpaßt. Fernsehen war nur dann eine Alternative für mich als Kind, wenn es mir richtig schlecht ging. Sonst habe ich gebastelt, mich viel draußen aufgehalten und abends mit meiner Eisenbahn gespielt. Aber diesen speziellen Film würde ich sehr gerne nochmal sehen...
...ich möchte doch nur ein bißchen spielen... :wink:
lG aus dem Norden von Georg

Benutzeravatar

Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 5835
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 60214+MS2+6021+WDP
Gleise: C+K Gleise MM+MFX/M4
Wohnort: JÜL/ERK
Alter: 58
Kontaktdaten:
Neuseeland

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#181

Beitrag von Peter BR44 » Mo 8. Jul 2019, 15:45

Hallo Schorch,

beachtliche Leistung sich an einen Film zu erinnern,
wo Du erst vier Jahre alt warst.
Der Film lief im Herbst 1967.
Hut ab.
Viele Grüße Peter

weist Du nicht mehr vor und zurück,
helfen dir die Stummis, was ein Glück.


Schorch62
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 81
Registriert: Do 13. Jun 2019, 15:48
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Wohnort: Cuxhaven
Alter: 57
Deutschland

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#182

Beitrag von Schorch62 » Mo 8. Jul 2019, 16:33

Herbst 1967? Das würde passen, denn oft war ich zum Herbst hin krank, als Kind war ich gesundheitlich nicht ganz fit. Aber Mutti hat meinem Körper beigebracht, sich selbst zu heilen, Fieber senken gab es nur, wenn es über 40 Grad kochte... und dann wurde mit Wadenwickel und nassem Lappen auf der Stirn gekühlt. Ich wurde nie mit Chemie vollgestopft, und vielleicht erinnere ich mich deswegen an so viele Dinge aus meiner Kindheit. Ich kann mich sogar noch an ein paar Szenen dieses Modellbahn-Films erinnern. Als eine große Lok der kleinen die Waggons wegnahm und die "Kleine" dann in den Tunneln der "Großen" ein paar Knüffe verpaßte und sich ihre Waggons zurück holte. Zwar entgleist und etwas angeschlagen, aber sie hatte gewonnen. Oder die Prüfung mit der Steigung, die sie mit viel Mühe und noch mehr Glauben an sich selbst schaffte.

Da war ich übrigens schon 5 Jahre alt :wink: bin ein August-Löwe Baujahr 62... und praktisch mit der Modellbahn groß geworden!
...ich möchte doch nur ein bißchen spielen... :wink:
lG aus dem Norden von Georg

Benutzeravatar

Badische4h
InterRegio (IR)
Beiträge: 155
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 03:04
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog und DCC
Alter: 58
Kolumbien

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#183

Beitrag von Badische4h » Mi 10. Jul 2019, 01:42

Hallo Schorch

An den Film habe ich auch noch fragmenthafte Erinnerungen. :D

Es gab ihn mal vor ein paar Jahren als DVD direkt beim Produzenten zu kaufen, leider ist der inzwischen verstorben....

Etwas älter noch könnte der Film "Die kleine Lok" von der Bundesbahnfilmstelle sein, Mischung aus Zeichentrick und echten Modellen, dürfte sich

um Fleischmannmaterial handeln. Die Züge fahren auf dem alten Pappgleis....

viele Grüße

Jürgen
Rechtschreibfehler habe ich mit Absicht eingefügt, sie dienen der allgemeinen Belustigung


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2093
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#184

Beitrag von Analogbahner » Mi 10. Jul 2019, 13:51

"Die kleine Lok" wird einem bei YT angeboten, wenn man "Traumweiche" eingibt. Da es sich dort auch um Modelle handelt, habe ich die ersten 10 Minuten geglaubt, es handele sich um denselben Film...
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher

Benutzeravatar

Robur
InterCity (IC)
Beiträge: 593
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 11:38
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: mit Schwellen :-)
Wohnort: in ganz Deutschland zuhause
Alter: 50
Schweiz

Kartoffeln mit Stippe

#185

Beitrag von Robur » Do 11. Jul 2019, 07:44

Moin,

im Film Kartoffeln mit Stippe sieht man ab Minute 56 die 74 1230 mit schönem Museumszug.

https://www.youtube.com/watch?v=tvhz2LT8rs0
Viele Grüße

Michael

_________________________________
Erst den Beitrag richtig lesen
und dann antworten. Nicht umgekehrt :D

Benutzeravatar

Lohengrin_Wien
InterRegio (IR)
Beiträge: 194
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Wien, Unter St.Veit
Alter: 50
Österreich

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#186

Beitrag von Lohengrin_Wien » Fr 12. Jul 2019, 15:38

Ein Film, den ich in bester Erinnerung habe (aber schon Jahrzehnte her...!), ist „Das seltsame Leben des Herrn Bruggs“ (1951), in dem Gustav Knuth den Chef einer Lokomtivbaufirma spielt. Leider hab ich ihn noch nirgends im Netz zum Schauen gefunden. (Vielleicht weiß das jemand....?)

LG

Martin.
Wann geht der nächste Schwan?

Meine Anlagenplanung: Vom Vorort ins Waldviertel

Stahlschwellenweichen


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2093
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#187

Beitrag von Analogbahner » Fr 26. Jul 2019, 15:16

Im Kinderfilm "Alfons Zitterbacke" sieht man ab und zu die DDR-Modellbahn des Jungen, und einige Aufnahmen der echten Bahn.
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2093
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#188

Beitrag von Analogbahner » Fr 1. Nov 2019, 20:27

Kleiner Kurzfilm über eine Frau, die Angst vorm Zugfahren hat:

https://grenzenlos.arte.tv/video/zugfisch/
Zuletzt geändert von Analogbahner am So 3. Nov 2019, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher

Benutzeravatar

Badische4h
InterRegio (IR)
Beiträge: 155
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 03:04
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog und DCC
Alter: 58
Kolumbien

Re: Spielfilme für Eisenbahnliebhaber (keine Doku)

#189

Beitrag von Badische4h » So 3. Nov 2019, 01:37

Einen Kurzfilm hätte ich auch noch, aber es ist halt kein klassischer Spielfilm:

https://youtu.be/tAb0LkVTq5Q

viele Grüße
Jürgen
Rechtschreibfehler habe ich mit Absicht eingefügt, sie dienen der allgemeinen Belustigung

Antworten

Zurück zu „Medien / Sehenswertes“