Nugget Town

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Nugget Town

#126

Beitrag von UKR »

Moin Andreas,

eine kurze Wortmeldung von mir, da hab ich ja genau das richtige für dich gehabt. Und die Umsetzung weiß zu gefallen. Grade die Sitze aus "dickerem" Holz :gfm:

dann hoffe ich mal auf baldiger Ankunft des Fahrgestell und erste Personenzüge durch Nugget Town :mrgreen:

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1. und 2.2.2020 bei der Ausstellung der Cracauer Modellbahner in Magdeburg

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Threadersteller
hohash
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Nugget Town

#127

Beitrag von hohash »

So....

jetzt wie versprochen (oder angedroht, je nach Sichtweise) die Fortsetzung der Bilderreihe zum Eigenbau-Personenwagen.

@Ulrich: gut erkannt, die Sitze sind aus massiven :bigeek: 1,5 mm dicken Balsa. Hab es zwar in 1 mm versucht, aber das war dann doch zu filigran für eine Massenproduktion. Auf Grund der Länge und der damit benötigten Stabilität ist der Wagon abgesehen von den "Zierleisten" komplett aus 1,5 mm Balsa entstanden.

Da nun auch diverse Flachwagen in Bastlerqualität zu mir gefunden haben, konnte ich den Bau vollenden.

Hier quält sich mein original-nachempfundener Westernzug den Anstieg empor, ....

Bild

... überquert die Brücke ...

Bild

... und zeigt das umtransformierte Balsakonvolut. :fool:

Bild
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
… und das bin ich:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1973659


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 591
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Nugget Town

#128

Beitrag von AlexanderJesse »

Sieht toll aus. :gfm:
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 591
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Nugget Town

#129

Beitrag von AlexanderJesse »

Was mir gerade noch so eingefallen ist. Im Flugzeugmodellbau wird oft auch 1mm Sperrholz (ich glaube Birke) mit 3 - 7 Lagen verwendet. Das hat eine "glattere" Oberfläche als das Balsaholz, ist immer noch mit dem Cutter/Skalpell schneidbar, einiges stabiler als Balsa und beim Kanten bearbeiten ist es nicht so empfindlich wie das Balsa. Das könnte noch eine Alternative für Deinen Holzbedarf sein.

Beim Architekturbedarf.de findet sich das Sperrholz ab 0.4 mm Dicke...
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P

Benutzeravatar

Threadersteller
hohash
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Nugget Town

#130

Beitrag von hohash »

Hallo Alexander,

danke für den Tipp! Das es mit dem Cutter schneidbares Sperrholz gibt, war mir bisher neu. Bei meinen Flugmodellen hatte ich immer Sperrholz genommen, welches nur per Laubsäge zu bearbeiten gewesen wäre. Und das wollte ich bei der Modellbahn nicht. Da werde ich mich mal schlau machen, was es so alles gibt, denn die Oberfläche, da hast du absolut recht, ist bei Sperrholz definitiv besser.
Nochmals vielen Dank! :D
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
… und das bin ich:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1973659

Benutzeravatar

Frank K
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1753
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Nugget Town

#131

Beitrag von Frank K »

Servus, Alexander,

hab grad kurz mal in Deinen Trööt hineingeschaut und was ich da sehe - :gfm: Bei den Bildern kommt so richtig die Stimmung des Wilden Westens rüber. Fehlt bloß noch der Sound einer Mundharmonika ... :redzwinker:

Und großes Lob für Deinen Wagen-Selbstbau. :D

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

Brumfda
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1915
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Nugget Town

#132

Beitrag von Brumfda »

Moin Alexander!

Dein Western Kleinod und die selbstgebauten Waggonns sind schon verdammt cool und genial! :gfm:

Bin drin. Mit dem Fuß. In der Tür. Und freue mich über Deine Erweiterung. Stück für Stück!

Flauschige Sonnenwoche, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Threadersteller
hohash
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Nugget Town

#133

Beitrag von hohash »

Hallo Frank und Felix,

:welcome: in Nugget Town! :D Und gaaaanz großen Dank für euer Lob. Darüber hab ich mich sehr gefreut, wirklich!
Frank K hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 10:27
... Fehlt bloß noch der Sound einer Mundharmonika ... :redzwinker:
...
Ciao, Frank
Also das FRANK (jetzt muss man sich diesen Namen englisch ausgesprochen vorstellen) den Sound einer Mundharmonika vermisst, setzt dem Ganzen die Krone auf! :fool:
(#Wo ist Frank? #Zwei Pferde zu viel!)

@Felix: auch deinem "Fuß in der Tür" ein Willkommen! Die Erweiterungen werden kommen. Stück für Stück. :mrgreen:

Nochmals Danke sagt ANDREAS, der beinahe Alexander geheißen hätte. Meine Eltern hatten tatsächlich zwischen diesen beiden Namen per "Münzwurf" entschieden... :lol:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
… und das bin ich:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1973659


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2386
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Nugget Town

#134

Beitrag von Analogbahner »

Pssst... den Namen nicht nennen!!!
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher

Benutzeravatar

Threadersteller
hohash
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Nugget Town

#135

Beitrag von hohash »

Analogbahner hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 14:27
Pssst... den Namen nicht nennen!!!
Upps, ich vergaß … :bigeek:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
… und das bin ich:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1973659

Benutzeravatar

Brumfda
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1915
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Nugget Town

#136

Beitrag von Brumfda »

Upps :oops:

Moin ANDREAS, verhinderter Alexander :fool:

Das passiert beium Abschreiben :redzwinker:
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Nugget Town

#137

Beitrag von UKR »

Moin Andreas,

wirklich schick geworden der Zug, bei mir wäre das gelb wahrscheinlich was kräftiger geworden alle Rio Grande :mrgreen: aber dir muss es gefallen
AlexanderJesse hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 09:39
Was mir gerade noch so eingefallen ist. Im Flugzeugmodellbau wird oft auch 1mm Sperrholz (ich glaube Birke) mit 3 - 7 Lagen verwendet. Das hat eine "glattere" Oberfläche als das Balsaholz, ist immer noch mit dem Cutter/Skalpell schneidbar, einiges stabiler als Balsa und beim Kanten bearbeiten ist es nicht so empfindlich wie das Balsa. Das könnte noch eine Alternative für Deinen Holzbedarf sein.

Beim Architekturbedarf.de findet sich das Sperrholz ab 0.4 mm Dicke...
ich benutze auch immer 0,8mm Birkensperrholz, wobei das von Aeronaut, was man im Laden inzwischen meist bekommt, nicht mehr ganz so schön verleimt ist wie früher das von Robbe oder Graupner. Dünner würde ich bei langen Seitenteilen auf keinen Fall gehen, und wie du es jetzt schon machst und aus dem Flugzeugbau kennst, Spanten müssen rein. Das 0,8er lässt sich mit 3 - 4 Schnitten mit dem Bastelmesser gut schneiden, sieht dann ungefähr so aus

Bild

Denke wir plaudern nächstes Jahr mal im Detail

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1. und 2.2.2020 bei der Ausstellung der Cracauer Modellbahner in Magdeburg

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Threadersteller
hohash
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Nugget Town

#138

Beitrag von hohash »

Hallo Ulrich,

das mit dem 0.8'er Sperrholz klingt sehr gut. Das werde ich bestimmt bei den nächsten Bauten ausprobieren. Derzeit ist zwar noch nichts geplant, aber da kommt bestimmt noch etwas. :wink:

Auf die Plauderei freue ich mich schon! (hoffentlich kommt nichts bei mir dazwischen...)
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
… und das bin ich:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1973659


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Nugget Town

#139

Beitrag von UKR »

Moin Andreas,

dir fällt nix ein...na wie wäre noch ein Viehwagen für die hungrigen Minenarbeiter in Nugget Town :mrgreen:

Und wenn wieder erwartend es nicht klappt, Burg - Hbs ist jetzt für ein Plaudertreffen sicher nicht die Entfernung...wenn A2 oder B1 frei sind :fool:

Harzliche Grüsse

Ulrich

PS: davon hätte ich keine Zeichnung :wink:
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1. und 2.2.2020 bei der Ausstellung der Cracauer Modellbahner in Magdeburg

Marzibahner...auf Schiene und Straße


roxXx5
InterRegio (IR)
Beiträge: 128
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 21:14
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Fahren Digital Steuern Analog
Gleise: Märklin M-Gleis
Wohnort: Braunschweig
Alter: 32
Deutschland

Re: Nugget Town

#140

Beitrag von roxXx5 »

Moin Andreas,

der Wagen sieht verdammt gut aus! Dieses rustikal wirkende Holzkonvolut macht ne verdammt gute Figur und wirkt wie ich finde sehr authentisch.

Viele Grüße und einen schönen 3. Advent

Rolf von drüben :baeh:
Meine M-Gleis Anlage im Bau: viewtopic.php?f=24&t=158453

Benutzeravatar

Threadersteller
hohash
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Nugget Town

#141

Beitrag von hohash »

Vielen Dank Rolf (von drüben)! :lol:

Da ja auf Grund der niedrigen Temperaturen im Garagen-Moba-Zimmer Baustopp herrscht, wird weiter am Fuhrpark gewerkelt.
Der ursprüngliche Plan sah vor, einen Viehwagen von Märklin zu ersteigern (Märklin 45642-03). Aber irgendwelche Stimmen ...
UKR hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 21:36
...
dir fällt nix ein...na wie wäre noch ein Viehwagen für die hungrigen Minenarbeiter in Nugget Town :mrgreen:
...
rieten mir zum Eigenbau... :fool:

Da ich noch rein zufällig einen Flachwagen zu liegen hatte, ausreichend Bauholz vorhanden und Motivation sowieso da war, wurde mal kurz ein Viehwagen ähnlich dem geplanten Märklin-Wagen gezeichnet. Weil ich ungern Material verschwende, habe ich (wieder) auf das noch vorhandene
1,5 mm Balsa zurück gegriffen. Derzeit befindet sich der Wagen im Rohbau, wovon ich natürlich Bilder nicht vorenthalten möchte … :wink:

(Die Qualität der Fotos bitte ich zu entschuldigen. Es war gestern spät und musste schnell mit dem Telefon gemacht werden ... :shame: )

Bild

Bild

Wie immer, Fortsetzung folgt ...
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
… und das bin ich:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1973659

Benutzeravatar

Dampfliebe
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 274
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:10
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Saarland
Alter: 66
Deutschland

Re: Nugget Town

#142

Beitrag von Dampfliebe »

Hallo Andreas,

Sieht gut aus.
Kompliment

Gruß
Volker

Benutzeravatar

Frank K
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1753
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Nugget Town

#143

Beitrag von Frank K »

Servus, Andreas,

mag mich dem Volker anschließen. Der Viehwagen ist Dir wirklich gut gelungen. :gfm:

Bekommen die Wagen vielleicht auch noch eine Beschriftung? Ich weiß, dass das ist schwierig auf Holz. Aber vielleicht mit irgendwelchen Aufklebern, wenn die Oberfläche glatt genug ist?

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

Threadersteller
hohash
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Nugget Town

#144

Beitrag von hohash »

Hallo Volker und Frank,
ich danke euch!

@Frank: ich möchte die Wagen definitiv noch beschriften. Seit längerem überlege ich, wie ich diese Eisenbahnlinie nennen soll. Aufgrund der Entwicklung in dieser Anlagenvorstellung tendiere ich derzeit zu: A & PH MORTON R.R.. :fool:
Auf dem gestrichenen Balsaholz ist dies relativ gut zu machen. Ich habe z.B. den Wegweiser
(siehe https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2024717) mit einem Fineliner beschriftet, ohne dass die Farbe verlaufen ist. So ähnlich möchte ich dies bei den Wagen machen.
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
… und das bin ich:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1973659


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Nugget Town

#145

Beitrag von UKR »

Moin Andreas,

Ich werde aber nicht wegen Anstiftung in dein Gefängnis gesperrt :fool:

Aber sieht schon klasse aus. :gfm:

In Sachen Beschriften wäre Tusche mit Stenofeder wie ich es mache, noch eine Option.

Harzliche Grüße

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1. und 2.2.2020 bei der Ausstellung der Cracauer Modellbahner in Magdeburg

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Brumfda
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1915
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Nugget Town

#146

Beitrag von Brumfda »

Du und UKR Ulrich solltet einen Holzbahn außer Brio bekommen. Genauso wie die LEGO Fraktion. Beides unglaublich spannende Themen für mich. Bin mal gespannt, was Du da alles noch baust. Genauso wie ich Ulrichs Modelle in mich aufsauge, schaue ich bei Dir auch gleich, wenn es neues gibt. Bild Faszinierend!

Rutsch gut in die Weihnachtszeit! Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Railbuzzer
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: So 22. Nov 2009, 08:46
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station II
Gleise: C+K Gleis
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Nugget Town

#147

Beitrag von Railbuzzer »

Hallo,

in diesem stock car lässt sich die ein oder andere Kuh verladen. :D
Da der Aufbau auch um einiges (in mm) länger ist als das Chassis, vermindert man damit den bei den Märklin-US-Bahnern
so unbeliebten großen Abstand zwischen den Waggons.

Ich bin auch gespannt, wie der Waggon lackiert aussieht.

Greetings, Gert

Benutzeravatar

shaddowcanyon
InterCity (IC)
Beiträge: 814
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Nugget Town

#148

Beitrag von shaddowcanyon »

Hallo Andreas,

Tolle Eigenbauten, diese Holzwagons. Das wirkt in der Tat ganz authentisch und ruft bei mir wieder richtig viel Lust hervor, auch selbst mal wieder etwas kleines mit Holz und Karton zu basteln, sobald hier alle Umzugskisten wieder ausgeräumt sind. Bin gespannt, wie es nach der Bemalung am Ende aussieht.

Grüße

Hans Martin
------
Hier geht's zur Benton Valley Railroad Line:
viewtopic.php?f=64&t=109585

Temporäre Abenteuer mit dem "Schwarzen Jäger":
viewtopic.php?f=168&t=138761

Benutzeravatar

RRVRR
InterCity (IC)
Beiträge: 940
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 19:01

Re: Nugget Town

#149

Beitrag von RRVRR »

WOW.. :bigeek: ..Hut ab vor Deinen Eigenbauten.

:gfm:
Am Rhein entlang...geht weiter! viewtopic.php?f=64&t=162178


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Nugget Town

#150

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,
Brumfda hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 13:30
Du und UKR Ulrich solltet einen Holzbahn außer Brio bekommen. Genauso wie die LEGO Fraktion. Beides unglaublich spannende Themen für mich. Bin mal gespannt, was Du da alles noch baust. Genauso wie ich Ulrichs Modelle in mich aufsauge, schaue ich bei Dir auch gleich, wenn es neues gibt. Bild Faszinierend!

Rutsch gut in die Weihnachtszeit! Fe :fool: lix
Felix, das schöne ist ja, bei Normalspur sind Andreas und ich beide auf Märklin unterwegs, wer weiß was sich da noch arrangieren lässt :fool: Und viel Spaß beim aufsaugen meiner Modelle, ich verspreche dir, beim aktuellen Bauwerk wirst du wenn er lackiert ist :bigeek: machen.

So, und jetzt ist das wieder Andreas Faden, jippieijey Schweinebacke :fool:

Harzliche Grüße

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1. und 2.2.2020 bei der Ausstellung der Cracauer Modellbahner in Magdeburg

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“