Seite 1 von 14

Hochstadt 2, Lokwrack und Verschiebebahnhof

Verfasst: Do 17. Jan 2013, 21:22
von oegot
Hallo Stummis

hier möchte ich gerne mal unsere nochim Bau befindliche Anlage vorstellen.

Angefangen hat alles vor 1,5 Jahren mit einer Startpackung , die mein Vater mal wegen eines Brekinaautos gekauft hatte .
Die hatten wir mal kurz vor Weuhnachten aufgebaut als meine Neffen zu Besuch waren.

Und da war es um uns geschehen , das Märklin Fieber hatte uns gepackt.
Nun fing es an , daß wir ungefähr ein Jahr die Anlage im Keller auf dem Teppich aufgebaut hatten und sie immer und immer vergrößerten,bis wir beschlossen , doch mal wieder wie früher eine Anlage zu bauen.
Erst wollten wir uns die Anlage , bis auf dei Landschaft bauen lassen , allerdings waren die Kostenvoranschläge so hoch wie ein Kleinwagen .
UNd so suchten wir eine andere Lösung.
Ich machte ein paar Skizzen , ohne Gleisplanprogramm, und wir fanden einen Tischler,
übrigens die Empfehlung , schnell gut und günstig : Moba-Unterbau.de sehr empfehlenswert !!!!!

Also der baute uns den Unterbau , so das wir noch genug selbst bauen planen und ausprobieren können.

Die Anlage sollte folgende Dinge haben :
-Schattenbahnhof
- 1 zweigleisige Hauptstrecke
- 1 Nebenstrecke
und einige Rangier- und Fahrvariationen

Nach etlichen Tagen Holzarbeit und Trassen bau ,Ausprobieren ,Anschließen ist es endlich soweit und ich kann endlich die Landschaft anfangen.

So ich zeig Ecuh jetzt mal ein paar Bilder als Impressionen:

Tja ich hätte Euch jetzt gerne Bilder gezeigt aber ich krieg das nicht hin die hochzuladen .
??
Ich diese als jpg auf meinem Mac , wie krieg ich die jetzt hier hochgeladen ??

Grüße
Jörn

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Do 17. Jan 2013, 22:07
von Nulleinszehn
Guck mal hier, damit hab sogar ich das spielend leicht hinbekommen. Kann man nur empfehlen...

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=30&t=30285

Und dann bin ich mal gespannt auf deine Anlage!

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Do 17. Jan 2013, 23:47
von Stefan7
Grüß dich Jörn und Vater,

willkommen bei den Stummis.
Schöne Geschichte, aber was mag das für ein Auto von Brekina gewesen sein :?

Auf Bilder freut sich der Stummi gemeinhin immer :wink:

Viele Grüße :welcome:

Stefan7

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Fr 18. Jan 2013, 17:33
von oegot
Hallo Nulleinszehn.

Vielen Dank ,das probiere ich jetzt mal aus .

Grüße
Jörn

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Fr 18. Jan 2013, 17:37
von oegot
Hey Stummis ,
also unsere Anlage ist in einer U-Form gebaut , mit einem 12gleisigen Schattenbahnhof mit 2 Gleiswendeln.
Hier der Blick auf den ersten U-Schenkel mit unserem Bahnbetriebswerk und die Auffahrt auf die Nebenstrecke Bild

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Fr 18. Jan 2013, 17:49
von oegot
Die nächsten 2 Bilder zeigen den 2.Schenkel des Us .
Hier soll mal eine Felsige Landschaft entstehen mit einer Burgruine von Modellbau Luft.
Ein kleiner Berggüterbahnhof im Hintergrund und vorne dran vielleicht ein kleiner See.
Mal sehen was kommt .In der Ecke befindet sich auch der eine Gleiwendel BildBild


Hier ein Blick in unseren SchattenbahnhofBild

Das hier ist unser Hauptbahnhofbereich , noch mit dem Bonner Bahnhof , aber der wird noch ausgetauscht BildBildBild

Hier habe ich jetzt endlich angefangen die Landschaft zu modellieren und zu berünen.
Angefangen haben wir mit dem Bereich Bahnbetriebswerk und Auffahrt zur NebenstreckeBildBildBild
Unser Wachturm aus der RitterzeitBildBild
Das Hünengrab

Als nächstes kommt die 2 fleißige Haupstrecke zum Bahnhof und oben die Nebenstrecke , die sich teilt und über Brücken weiterführt.BildBild

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Fr 18. Jan 2013, 17:52
von oegot
Nochmal ein Blick in den Bild

Und morgen gibt's vielleicht ein paar Detailaufnahmen .
Grüße

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: So 3. Feb 2013, 20:18
von oegot
Hier ein Bildchen von meinem Friedhof,da ich jahrelang als Steinmetz gearbeitet habe war das ein Muss auf unserer Platte


Bild

Ein Blick auf die Nebenstrecke, mit der kleinen Imkerei
Bild

Hier jetzt ein paar Bildchen von unserem Bahnbetriebswerk Bild[/url[url=http://www.abload.de/image.php?img=foto1krut0.jpg]Bild

ein Blick durch Hünengrab auf den Wasserturm im BahnbetroiebswerkBild

über ein paar Reaktionen würd ich mich freuen.
schönen Abend noch

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 4. Feb 2013, 00:09
von Dreispur
Hallo !

Tolle Anlage und schöner Auf -Unterbau gebaut .

Weiter so Eventuell ein Gleisplan ? .Oder uch habs übersehen event. Video ?

Wir sind sicher nicht Neugierig. :D

mfG Anton

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 4. Feb 2013, 13:25
von Nulleinszehn
Hallo nochmal,

na da hat sich das Warten aber echt gelohnt!

Tolle Anlage, und ein toller Fuhrpark noch dazu. Da kann man nicht mehr viel verlangen, außer weitere Bilder und -wie schon gefordert- vielleicht noch den Gleisplan. :)

Wirklich sehr schön!

Gruß,

Armin

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 4. Feb 2013, 14:09
von Stefan7
Hallo,

es gibt immer ein par Kriterien, nach denen ich im Stummi was schreibe.
Also Leuten ohne Namen und Alter schreibe ich eigentlich gar nicht, weil ich
a- gerne einen Namen hinters Hallo setze und
b- gerne weiß wie alt der gegenüber ist um auch mal Kritik richtig an zu bringen
c- schreibe ich auch wenig, wenn ich sehe, dass die Leute nur im eigenen Beitrag unterwegs sind.
aber das ist ja meine ganz persönliche Ansicht und muss nicht zur Disskusion stehen.

Ausnahmen davon mache ich nur, wenn ich schönes entdecken kann, so wie bei dir zum Beispiel.
Gestalterisch fein gemacht, auch wenn noch etwas Potential da wäre.
Auch der Friedhof ist sehenswert und mit dem Bezug zu deiner früheren Tätigkeit ja quasi verpflichtend.
Was ich persönlich als störend empfinde ist die in ihrer Form belassene Mauerplatte auf dem neunten Bild.
Bei der Frage was zu erst da war, die Mauer oder der Felsen, würde ich sofort sagen die Mauer.
Und weil die da halt fertig war, hat man den Rest mit Felsen gemacht.
Ich hoffe du verstehst meine Anmerkung :wink:

Was hast du denn mit dem schönen Bahnhof Bonn gemacht?
Und wenn ich mir zum Schluss noch was wünschen dürfte, dann wäre es ein schönes Bild von dem Turmtriebwagen, den finde ich sehr schön................

Viele Grüße

Stefan7

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 4. Feb 2013, 14:46
von Patrickseisenbahn
Hallo,

Willkommen im Forum,

Da habt ihr ja eine ganz schön große Anlage. Sieht alles recht gut aus. Natürlich könnte man die Landschaft noch verbessern. Aber das muss ja jeder so machen wie er will. Auch die Gleise sind noch nicht so super eingeschottert das könnte man nochmal überarbeiten. Ist nicht böse gemeint.

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 4. Feb 2013, 19:14
von oegot
Hallo Stefan7,

sschön ,daß du dich trotz der Liste der Kritikpunkte doch geäußert hast :)

Also ich heiße Jörn , übrigens hab ich das im ersten Beitrag erwähnt , bin 39 und mein Vater wird 65 .
Leider habe ich sehr wenig Zeit , und bin auch noch nicht so lange in diesem Forum , um in diversen Beiträgen präsent zu sein .

Mit der Mauer hast Du Recht :) , die war zuerst da :)

Gestalterisch und auch baulich versuche ich mich natürlich immer zu verbessern , und da hilft mir dieses Forum durch die tollen Bilder mancher Anlage viel weiter .
Auf jeden Fall , es wächst und es bleibt immer was zu tun.


Am Wochenende bin ich wieder zu hause , vielleicht mach ich Dir mal ein paar schöne Fotos vom Turmtriebwagen im Gelände.
Den find ich übrigens auch super.
Mein Vater ist mehr der Fan von Personenzügen.
Da ergänzen wir uns dann auch .

Vielleicht mal ich den Gleisplan heut abend mal auf Papier und fotografier ihn ab .

Hat jemand noch nen guten Tipp für Gewässergestaltung? Ich hab das mit dem Busch Aqua... gemacht und irgendwie trocknet der nicht komplett klar auf :(.

<viele Grüße
Jörn

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 4. Feb 2013, 19:26
von Stefan7
Hallo Jörn,

das mag sein, dass du Name und Alter mal erwähnt hattest, aber du kannst nicht erwarten, dass die Leute danach suchen :wink: .
Siehst du und mit dem Alter ist doch auch ok ich hatte eher gemeint, du bist um die 40 und bastelst mit deinem 10 jährigen Sohn.
Aber nun bin ich ja im Bilde.
Also, dann freue ich mich auf weitere Bilder

Viele Grüße
Stefan7

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: So 10. Feb 2013, 19:49
von oegot
Hallo Freunde der Sonne,

hier der Link zu einer Fahrt auf Youtube
http://www.youtube.com/watch?v=NlpFAIJI-Lc

Viel Spaß
:)

Jörn

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 11. Feb 2013, 12:33
von lokomo
Hallo Jörn,
schöne Anlage,viel Fahrspaß und schon gute Landschaftsgestaltung!!!
Zum Video möchte ich folgendes anmerken!
Die Schrauben im Gleis austauschen gegen kleinere oder farblich den Kopf nachbehandeln!
Gruß Dieter

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 11. Feb 2013, 12:59
von Andreas Poths
moin,
eigentlich eine schöne Arbeit - allein, mir würde hier das Salz in der Suppe fehlen...Signale!!!

Gruß Andreas

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 11. Feb 2013, 14:14
von Cate S.
:shock: geile Anlage. Tolle Details...das Hünengrab hat es mir angetan :D

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 11. Feb 2013, 17:34
von oegot
Hey Kollegen ,,
Danke , schön daß es ein paar Profis gefällt , ist schlieslich mein erster Versuch.

Moin Andreas ,

ja Signale fehlen noch , aber ich denke irgendwann,
Am nächsten Wochenende muß ich erst mal ein paar Preiserleins postieren , ist bisher noch sehr einsam da.
Und der Güterbereich in Schönwies wird weitergebaut.

Viele Grüße
Jörn

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 11. Feb 2013, 17:41
von oegot
Hey Dieter ,

ja die Schrauben sind schlimm !!!

Grad bei der Kamerafahrt fallen sie auf .

die werden irgendwann mal grau gemalt.
Grüße
Jörn

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Mo 11. Feb 2013, 18:51
von faro38
Hallo Jörn. Gefällt mir dein erstlingswerk. Ich bin gerade dabei, eine neue Anlage zu bauen.
Alles was man jetzt richtig machen kann, sollte man auch machen. Aber nichts desto trotz
ist deine Anlage gelungen. Auch wenn man Schrauben sieht ! Trotzdem schön !

Gruß aus Erwitte

Ralf

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Sa 20. Jul 2013, 20:40
von oegot
Hallo liebe Stummis ,

nach langer Abstinenz mal wieder ein paar Bilder unserer Anlage .
Sie ist inzwischen ein Gutes Stück vorangeschritten , obwohl ich nicht mehr so viel Zeit habe daran zu arbeiten.
Zwischendurch hatten wir auch enorme Problem mit den blöden DKWs von Märklin , bis mein Vater sie letztendlich rausgerissen hat und
sie durch normale ersetzte.

Fangen wir an mit unserem BBW
Bild
inzwischen ist es einigermaßen bevölkertBildBildBildHier mein fertiger Friedhof:
Die Verbrecher hat mein kleiner Neffe hingestellt , wenn der zu Besuch ist steigt die Kriminalität auf unserer Anlage enorm.
Übrigens ,wer der Sensenmann findet darf ihn behaltenBildBildBild

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Sa 20. Jul 2013, 20:49
von oegot
Eine Eisbärenfamilie hat auch schon eine passende Höhle gefunden .
Dem kleinen scheinst zu gefallen.
Bild
Ein paar Impressionen von unserem Hauptbahnhofsbereich , soweit er schon fertig ist .
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Mit angrenzendem Badesee ,
Hier ist die Hölle los , bei der Hitze Bild

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Sa 20. Jul 2013, 20:55
von oegot
Ein Blick in unser Bergorf Sonnfeld mit Gärtnerei und TankstelleBildBild
BildBild
Die Hundeschule Bello liegt sicherheitshalber ein wenig ausserhalb,
wegen dem Gebelle !!

Re: Vater und Sohn Anlage Märklin C Gleis

Verfasst: Sa 20. Jul 2013, 21:08
von oegot
Hier ein paar diverse Szenen unserer Anlage
Bild
Die Pilzsammler sind unterwegs , Ob die schmecken?
BildBild[/url
[url=http://abload.de/image.php?img=dsc007135fjdo.jpg]Bild
BildBildHier wird erst mal Pause gemacht
Bild
Blick in den Kleinen Güternebenbahnhof
BildBild
Ob das da an der Stelle so gemütlich ist Zeitung zu lesen??BildBild
Bild
Hier unser veruchter Parkplatz , extra im Hintergrund , wegen meiner kleinen Neffen