RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#1 von Apsara , 15.03.2014 15:48

Hallo,
ich habe heute folgende Fehlermeldung erhalten, nachdem ich die CS2 upgedatet habe (Update ist insgesamt 3x durchgelaufen, jedesmal kam die Fehlermeldung):

"Die externe mfx-CV-Beschreibung konnte nicht geladen werden. Eine Bearbeitung von mfx-CVs ist deshalb nicht möglich."

Kennt jemand diesen Fehler und weiß evtl. Abhilfe?

Gruß

Frank


Märklin H0 mit C-Gleis, M-Gleis, CS2, Rocrail, Rückmeldung mit CAN-Digitalbahn-Project


Apsara  
Apsara
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 25.01.2010


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#2 von mms-twins ( gelöscht ) , 15.03.2014 16:33

Hallo Frank!

Alle Kabel bis auf das vom Netzwerk abziehen und das Update nochmals starten.
Ich hatte beim letzten Update ein ähnliches Problem welches ich dadurch gelöst habe.

Viel Glück und wenn es klappt viel Spaß - die neuen Funktionen sind einfach nur geil...

Micha


mms-twins

RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#3 von Apsara , 15.03.2014 17:05

Hallo Micha,
hab' ich gemacht, anschl. neu gebootet - und es klappt!

Vielen Dank!
Gruss

Frank


Märklin H0 mit C-Gleis, M-Gleis, CS2, Rocrail, Rückmeldung mit CAN-Digitalbahn-Project


Apsara  
Apsara
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 25.01.2010


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#4 von Baureihe 03 , 15.03.2014 17:59

Hallo zusammen

Bin grad dabei das Update zum 2 mal anzustoßen.

Welche neuen Funktionen bringt den das neue Update ????

Alles klar, hab Tread dazu gelesen.

Update hat auch geklappt, alle Kabel außer Strom und LAN abgemacht.


Gruß aus Nordhessen
Carsten
Unser Modellbahnverein
http://eisenbahnverein-bebra.de


Baureihe 03  
Baureihe 03
InterRegio (IR)
Beiträge: 148
Registriert am: 21.06.2012


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#5 von supermoee , 16.03.2014 09:27

Hallo Softbahner,

Wenn du die Mindestanforderung an Hardware von PC Bahnsteuerung liest, kannst du verstehen, warum so eine Zentrale nicht mithalten kann.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.401
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#6 von hitzl , 18.03.2014 18:16

Zitat von supermoee
Hallo Softbahner,

Wenn du die Mindestanforderung an Hardware von PC Bahnsteuerung liest, kannst du verstehen, warum so eine Zentrale nicht mithalten kann.

Gruss

Stephan



Hallo Stephan,

wenn man UVP der Zentrale zu Grunde legt und dann
mal überlegt, was heute in einem 300€ Tablet, an
Leistung steckt, sollte der Pc überflüssig sein.

Gruß
Dennis


Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern.

Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.


hitzl  
hitzl
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 05.02.2013
Ort: Nähe München
Gleise Märklin C Peko Code 100
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#7 von Frank44 ( gelöscht ) , 27.03.2014 07:55

Hallo Frank.

Bei meiner CS2 wurde nach dem Update die gleiche Fehlermeldung angezeigt. Da ich mir nicht sicher war, ob das Update erfolgreich war, habe ich es mehrmals durchgeführt. Die CS2 war dabei nur mit dem Netzwerk verbunden.

Ich habe sogar zwischenzeitlich das MFX-Protokoll aktiviert, weil ich annahm, es könnte daran liegen. Die Fehlermeldung wurde nach Wiederholung des Updates mit aktiviertem MFX-Protokoll trotzdem angezeigt.

Eine Vermutung ist, dass während des Updates CV-Werte für in der Lokdatenbank vorhandene MFX-Loks übertragen werden, die nicht verarbeitet werden können, wenn keine MFX-Loks in der Datenbank der CS2 vorhanden sind. Bei mir ist das so, weil ich alle Loks manuell mit MM2 eingetragen habe.

Warum da CV-Werte übertragen werden, ist mir nicht klar. Vielleicht will man einen Parameter hinzufügen, um die Unterstützung von MFX+ bei einzelnen Loks auf "an" oder "aus" abzubilden.

Da nach dem Update die neuen Funktionen - z. B. Festpinnen des Layouts oder linke/rechte Lok zuweisen - bei der CS2 vorhanden sind, gehe ich davon aus, dass die Fehlermeldung nicht bedeutet, dass das Update generell unvollständig oder fehlerhaft erfolgt ist.

Liebe Grüsse

Frank


Frank44

RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#8 von TT800 , 27.03.2014 09:05

Zitat von Frank44
Eine Vermutung ist, dass während des Updates CV-Werte für in der Lokdatenbank vorhandene MFX-Loks übertragen werden, die nicht verarbeitet werden können, wenn keine MFX-Loks in der Datenbank der CS2 vorhanden sind. Bei mir ist das so, weil ich alle Loks manuell mit MM2 eingetragen habe.

Warum da CV-Werte übertragen werden, ist mir nicht klar. Vielleicht will man einen Parameter hinzufügen, um die Unterstützung von MFX+ bei einzelnen Loks auf "an" oder "aus" abzubilden.

Da nach dem Update die neuen Funktionen - z. B. Festpinnen des Layouts oder linke/rechte Lok zuweisen - bei der CS2 vorhanden sind, gehe ich davon aus, dass die Fehlermeldung nicht bedeutet, dass das Update generell unvollständig oder fehlerhaft erfolgt ist.


Hallo Frank,
Deine Vermutungen sind sicher nicht richtig. Der wesentliche Punkt im Updateverlauf ist der wie bei vielen PC-Updates auch, dass man nämlich nach dem Update neu bootet (startet). Beim Update werden verschiedene interne Steuerungsdateien (wie offenbar diesmal für das Bearbeiten von mfx-CV = mfx-Einstellparameter, nicht zu verwechseln mit DCC-CV) überschrieben. Solange man nicht neu bootet sucht das System die nicht mehr existierenden (weil überschriebenen) Dateien und gibt daher sinnvollerweise diese Fehlermeldung aus.

Ich habe mir daher angewöhnt, immer nach einem Update sofort herunterzufahren und neu zu starten. Auch diesmal habe ich das so gemacht und nach dem Neustart keine Fehlermeldung mehr erhalten.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.1(0)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.863
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#9 von Grümel ( gelöscht ) , 27.03.2014 09:20

Zitat von Softbahner
.... Das neue update bietet schon einige nette Möglichkeiten aber gegenüber einer echten PC Steuerung kein Vergleich.


Hallo Softbahner,
diese Aussage kann ich nur bekräftigen. Wer sich intensiv mit der Materie "Automatik mittels PC Steuerung" beschäftigt lernt wie viel mehr interessanter Betrieb damit möglich ist. Ein Blick ins Forum von Rocrail zB zeigt was da an Themen diskutiert wird. Die CS2 ist da eines von sehr vielen Themen/Zentralen.

es grüßt der Grümel


Grümel

RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#10 von Grümel ( gelöscht ) , 27.03.2014 09:26

Zitat von supermoee
Hallo Softbahner,

Wenn du die Mindestanforderung an Hardware von PC Bahnsteuerung liest, kannst du verstehen, warum so eine Zentrale nicht mithalten kann.

Gruss

Stephan


Hallo Stephan,
die Mindestanforderung an einen PC sind eher im Bereich abgelegter PC-Hardware zu finden. Will sagen die Anforderungen sind nicht sehr hoch. Wen es interessiert, Hintergründiges gibt es zB im Rocrail Forum.

es grüßt der Grümel


Grümel

RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#11 von swissexpress , 31.03.2014 22:57

Hallo
beim ersten Versuch des Updates auf 3.5.6 kam die Warnmeldung wegen mfx-CV's Beschreibung etc.
Ich habe dann nochmals versucht mit "Programm updaten", die Fehlermeldung kam nicht mehr.
Was ich aber jetzt habe: meine CS2 erkennt keine mfx-Lok mehr (beim Aufstellen mfx-Lok auf das Gleis kommt kein mfx-Icon).
Heute morgen habe ich zweimal "Programm updaten" gestartet, heruntergefahren, neu gestartet. mfx wird nicht erkannt.
Weiss jemand Rat?
Vielen Dank
René


swissexpress  
swissexpress
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 21.12.2011


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#12 von nakott , 01.04.2014 06:47

Hallo René,

kannst Du noch bereits angemeldete mfx Loks steuern?
Wenn nein, schaue bitte unter Setup -> Gleis nach. Sollte auf auto stehen.

Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.167
Registriert am: 04.07.2007


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#13 von swissexpress , 01.04.2014 10:24

Hallo Dirk
vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich habe im Setup --> Gleis nachgeschaut, da stand " auto " drin.

Über Nacht kam mir aber noch ein anderer Gedanke: Die Anzahl der Lokauswahl wurde mit Setup 3.5.6 von 30 auf 25 verkleinert, ich hatte mehr Loks drin.
Jetzt habe ich die Lokauswahl auf 24 reduziert, d.h. Loks gelöscht. Und siehe da, die CS2 erkennt wieder automatisch wie früher mfx-Loks.
Grüsse
René


swissexpress  
swissexpress
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 21.12.2011


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#14 von Rheingoldexpress , 12.04.2014 23:28

Hallo Leute,

keine Ahnung, ob mein Problem mit dem Update zu tun hat, aber vielleicht weiss ja einer, was zu tun ist. Ich habe mir eine mfx Lok gekauft B85-010. Ich habe bereits eine mfx Lok BR 85-001. Neben dieser habe ich noch weitere 2 mfx Loks und ein paar andere Loks, so an die 10 insgesamt. Das Update auf 3.5.6 hat geklappt, es gab bisher keine Fehlermeldung und die CS2 zeigt auch diese SW-Version an. Als ich die 85-010 das erste Mal auf das Gleis (sowohl normal als auch Programmiergleis) passierte nichts. Die CS2 erkannte die Lok nicht. Beim Verkäufer gab es bisher keine Probleme, er konnte mir die Adresse der Lok nennen. Diese stimmt nicht mit der 85-001 überein. Kann ich bei mfx-Loks über die Adresse suchen. Ich dachte, dies geht nur automatisch??? Hat jemand von Euch ne Idee?
Schon mal vielen Dank vorab?


*************************
Viele Grüße

Niko
CS2 4.1, TC Gold 8, LTD RM-GB8-N und HSI-88-USB


 
Rheingoldexpress
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert am: 02.02.2014


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#15 von DiegoGarcia , 13.04.2014 21:52

Zitat von Rheingoldexpress
... Die CS2 erkannte die Lok nicht. Beim Verkäufer gab es bisher keine Probleme, er konnte mir die Adresse der Lok nennen. ...



Hallo Niko,

"er konnte mir die Adresse der Lok nennen...", okay, und welche Adresse ist es denn nun? Und welches Protokoll? DCC, MM, SX oder die mfx-UID? Hat das der Händler auch gesagt?

Ich habe den Verdacht, dass Du eine Lok ohne mfx-Decoder erwischt hast, oder der Händler die Lok nur unter MM2 getestet hat... An einer mfx-fähigen Zentrale werden mfx-Decoder über ihre UID (16 bit) bzw. MAC-Adresse (32 bit) verwaltet, dem Benutzer wird aber nur der Name (16 Zeichen) des Decoders angezeigt. Also unter mfx hat der Endverbraucher keinen Zugriff auf "Adressen" (außer er benutzt das neue Fahrpult mit den Ziffern, oder wird zum Hacker mit externer SW oder verwendet m3 auf der TAMSe). Denn: die mfx-UID ist "flüchtig", d.h. wird an jeder Zentrale individuell ausgehandelt und kann bei Neuanmeldung variieren.

Hast Du mal etwas mehr Infos (z.B. Lok-Artikelnummer, Hersteller, weitere Umbauten an der Lok, Decoder der Lok, Foto vom Decoder ...)?

Ist es die 85 010 aus dem Märklin-Startset 29840 (wurde seinerzeit mit CS1 ausgeliefert), dann sollte die Lok einen ESU-OEM-mfx-Sounddecoder enthalten. Bei dieser Sorte Decoder kann schon mal der mfx-Rückmeldebaustein "sterben". Dann sollte die Lok sich auch nicht mehr unter MM-Adresse ansprechen lassen, solange mfx als Gleisprotokoll aktiv ist.

Ciao
Diego


talks are cheap, and they don't mean much .…


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.791
Registriert am: 15.04.2007
Steuerung mfx


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#16 von Rheingoldexpress , 13.04.2014 22:57

Hallo Diego,
Danke für Deine Antwort.
Ich habe bei eBay die Lok von Privat gekauft. Es ist die 85-010 aus der Packung 29840, also eine mfx Lok. der Verkäufer hat mir die Adresse 13 genannt.Er hat auch die CS2 benutzt. Ich habe die neueste Software auf der CS2. Die 85er wird nicht als neue Lok erkannt. Und die Direkteingabe der Adresse 13 hat auch nichts gebracht. Ich werde die Lok wohl beim Händler checken lassen müssen.


*************************
Viele Grüße

Niko
CS2 4.1, TC Gold 8, LTD RM-GB8-N und HSI-88-USB


 
Rheingoldexpress
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert am: 02.02.2014


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#17 von DipsyTeletubby , 14.04.2014 05:37

Die "Adresse 13" ist vermutlich eine MM2-Adresse und ist ganz sicher keine mfx-Adresse.
Sollte der Verkäufer die Lok über die MM2-Adresse 13 mit seiner CS2 gesteuert haben,
obwohl in der Lok ein mfx-Decoder verbaut ist, hat er vermutlich in seiner CS2 das Gleisprotokoll mfx deaktiviert gehabt.

Noch einmal zur Bedienung der CS2:
Im Setup der CS2 darf das Gleisprotkoll "mfx" nicht deaktiviert sein und sollte ideellerweise auf "auto" stehen.

Wenn eine neue mfx-Lok auf das (Test)gleis der CS2 gestellt wird
und der mfx-Decoder als neu erkannt wird,
sollte auf dem Control-Bildschirm unter den beiden runden Tachos einer beliebigen anderen Lok
rechts neben deren Schraubenschlüsselsymbol ein mfx-Symbol angezeigt werden,
welches per Tastendruck zur Neuanlage der Lok aktiviert werden muß.
Erst danach ist die Lok per mfx steuerbar und auch über die Lokliste zu finden.

1) Überprüfe ob Du Deine CS2 richtig konfiguriert und bedient hast

2) Überprüfe ob in der Lok wirklich noch der serienmäßig verbaute mfx-Decoder vorhanden ist, (ggf. Foto hochladen)
und ob evtl. dessen mfx-Sendeteil beschädigt ist.
Ist dieser beschädigt und die CS2 sendet das mfx-Protokoll ins Gleis,
kann dieser Decoder nicht per mfx und auch nicht per MM2 angesprochen werden.

3) Mal testweise in der CS2 das Gleisprotokoll mfx deaktivieren
und dann eine neue Lok mit der Hand als MM2 mit der Adresse 13 in der CS2 anlegen.
Dabei darauf achten, daß in der Lokliste der CS2 keine andere Lok mit der Adresse 13
als DCC oder MM2 bereits angelegt ist.


CS2 60215 mit 4.2.13 (14) - GFP 3.81


 
DipsyTeletubby
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.146
Registriert am: 09.07.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#18 von Rheingoldexpress , 14.04.2014 22:46

Hallo DipsyTeletubby,

danke für Deine Nachricht. Ich versuche mal alle Fragen zu beantworten. Zuallererst habe ich noch mal ein Software-Update gefahren mit der Meldung erfolgreich.



Zitat von DipsyTeletubby
Die "Adresse 13" ist vermutlich eine MM2-Adresse und ist ganz sicher keine mfx-Adresse.
Sollte der Verkäufer die Lok über die MM2-Adresse 13 mit seiner CS2 gesteuert haben,
obwohl in der Lok ein mfx-Decoder verbaut ist, hat er vermutlich in seiner CS2 das Gleisprotokoll mfx deaktiviert gehabt. das weiss ich nicht
Noch einmal zur Bedienung der CS2:
Im Setup der CS2 darf das Gleisprotkoll "mfx" nicht deaktiviert sein und sollte ideellerweise auf "auto" stehen. bei mir ist auto eingestellt

Wenn eine neue mfx-Lok auf das (Test)gleis der CS2 gestellt wird
und der mfx-Decoder als neu erkannt wird,
sollte auf dem Control-Bildschirm unter den beiden runden Tachos einer beliebigen anderen Lok
rechts neben deren Schraubenschlüsselsymbol ein mfx-Symbol angezeigt werden,
welches per Tastendruck zur Neuanlage der Lok aktiviert werden muß.
Erst danach ist die Lok per mfx steuerbar und auch über die Lokliste zu finden. Sowohl auf dem Normalgleis als auch auf dem Programmiergleis erschien nicht das mfx-Symbol. Auch "wiederfinden von mfx-Loks" brachte kein Ergebnis

1) Überprüfe ob Du Deine CS2 richtig konfiguriert und bedient hast

2) Überprüfe ob in der Lok wirklich noch der serienmäßig verbaute mfx-Decoder vorhanden ist, (ggf. Foto hochladen ) ich hoffe Du erkennst was
und ob evtl. dessen mfx-Sendeteil beschädigt ist.
Ist dieser beschädigt und die CS2 sendet das mfx-Protokoll ins Gleis,
kann dieser Decoder nicht per mfx und auch nicht per MM2 angesprochen werden.

3) Mal testweise in der CS2 das Gleisprotokoll mfx deaktivieren
und dann eine neue Lok mit der Hand als MM2 mit der Adresse 13 in der CS2 anlegen.
Dabei darauf achten, daß in der Lokliste der CS2 keine andere Lok mit der Adresse 13
als DCC oder MM2 bereits angelegt ist. Die 13 und die 58 sind sonst nicht vergeben.
jetzt wird es merkwürdig: schalte ich im Setup um auf Gleis - MM2 und lege manuell eine Lok an mit dem Decodertyp MM2 codierbar, erkennt er die Lok mit Adresse 58. 4 Funktionen werden auf dem Decoder angesprochen, Rauch, Licht, Motorengeräusch und Pfeife. Schalte ich im Setup um auf Auto oder irgendeine andere Kombination, zb MM2 + mfx wird die Lok nicht erkannt, nur bei Stellung MM2. Nachdem ich keine anderen MM2 codierten Loks habe, eher blöd. Die Seriennummer der Lok ist H7019270???




Habt Ihr noch ne Idee, was ich machen kann, wahrscheinlich doch zum Händler, oder?


*************************
Viele Grüße

Niko
CS2 4.1, TC Gold 8, LTD RM-GB8-N und HSI-88-USB


 
Rheingoldexpress
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert am: 02.02.2014


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#19 von didinieki ( gelöscht ) , 15.04.2014 00:31

Zitat von Rheingoldexpress
Hallo

Habt Ihr noch ne Idee, was ich machen kann, wahrscheinlich doch zum Händler, oder?



Nicht unbedingt!

Ich meine, offensichtlich MFX Sendeteil des Dekoders defekt. Es gab eine Charge der ESU Dekoder die für Märklin gefertigt wurden, die diesen Fehler aufwiesen. Der Dekoder ist dann nur noch in Zentralen zu gebrauchen die kein MFX nutzen, z.B. mit einer 6021 kann der Dekoder im MM Protokoll noch gesteuert werden. Ich z.B. habe noch eine Fahrstrecke die vollkommen getrennt von der 60215 ist und die von einer 6021 gesteuert wird. Da lasse ich die alten Loks laufen die noch kein MFX haben. Auch alte FX und 6080 Dekoder. Außerdem steuere ich damit meinen 7651 Digi Kran. Hier können dann auch noch solche Loks mit solchen Dekodern fahren deren MFX Teil kaputt gegangen ist.

Oder eben Dekoder austauschen, das kann man selbst machen, sofern eine 21MTC Platine verbaut ist braucht man ja nur umstecken, oder, wenn keine Steckplatine verbaut ist, der Händler macht das umlöten für ca. 20 TEuronen.


didinieki

RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#20 von Rheingoldexpress , 15.04.2014 05:59

Danke Dieter,
dann werde ich mal den Decoder prüfen (und tauschen) lassen.


*************************
Viele Grüße

Niko
CS2 4.1, TC Gold 8, LTD RM-GB8-N und HSI-88-USB


 
Rheingoldexpress
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert am: 02.02.2014


RE: Fehler bei CS2 Update auf 3.5.6

#21 von Rheingoldexpress , 17.04.2014 20:49

Hallo Zusammen,

nachdem ich 2 weitere Male die CS2 upgedatet habe und jeweils nach dem Update neugestartet habe, wurde die Lok nun erkannt,

Merkwürdigerweise waren die vorherigen Updates nicht erfolgreich, obwohl im Setup die neueste Version angezeigt wurde, die GUI aktualisiert war und einige neue Funktionen bereits verfügbar waren. Auch wurde jeweils gemeldet, Update erfolgreich. Sehr merkwürdig. Egal, Hauptsache die 85 läuft nun.


*************************
Viele Grüße

Niko
CS2 4.1, TC Gold 8, LTD RM-GB8-N und HSI-88-USB


 
Rheingoldexpress
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert am: 02.02.2014


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz