RE: Verwendung von IMT Resorb

#1 von adv0815 , 30.11.2015 10:31

Hallo,
ich bin hier über dieses Material gestolpert und es lies sich auf Basis Eurer Erfahrungen ja schon mal hervorragend. Aber wie verlegt man das Resorb unter Kurven. Muss man die Kurve schneiden (ich denke da hat man sehr viel Abfall), oder lassen sich die geraden Streifen beim Verkleben entsprechend biegen?

Ich habe als Alternative die Gleisbettung von TB-Wienke gesehen. Ist die auch zu empfehlen?

Gruß und vielen Dank,
Andreas


adv0815  
adv0815
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 350
Registriert am: 10.01.2013


RE: Verwendung von IMT Resorb

#2 von kukuk , 30.11.2015 13:19

INT Resorb: die Streifen lassen sich entsprechend biegen, genauso wie Korkstreifen.

Grüße,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.096
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Verwendung von IMT Resorb

#3 von marco_bergs , 02.12.2015 02:00

Hallo Andreas,

Resorb in 6mm-Stärke und die Wienke-Gleisbettungen lassen sich sogar vorzüglich kombinieren, z.B. Streckengleis: Wienke, Bahnhof- und Schattenbahnhof: Resorb (IMT, minitec/Unique oder Weinert)

Hier ein Bild der Wienke-Bettung:



Viele Grüße
Marco




http://www.bergswerk-modell.de
https://www.facebook.com/bergswerk.modell


marco_bergs  
marco_bergs
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 01.09.2012


RE: Verwendung von IMT Resorb

#4 von adv0815 , 04.12.2015 20:31

Hallo,
nochmals vielen Dank für Eure Infos. Ich habe mich jetzt entschieden und 3 m² Resorb inkl. Kleber bestellt. Damit kann ich meine komplette Anlage pflastern und hoffe auf eine entsprechend leise Fahrweise meiner Züge.

Ich werde die Gleise nicht kleben sondern die Gleise zwischen zurecht geschnittenen Resten einklemmen, was ein Verschieben effektiv verhindern sollte.

Gruß,
Andreas


adv0815  
adv0815
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 350
Registriert am: 10.01.2013


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz