RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#1 von sauerland , 01.11.2019 18:30

Hallo zusammen,
nachdem ich mich im Forum, bei youtube und auf diversen Herstellerseiten informiert habe, wende ich mich nun an die Spezialisten in diesem Forum.
Der Sachverhalt ist folgender:
Ich habe eine 9 Volt LEGO Eisenbahn, bei der ich die Weichen so umgebaut habe, dass sie mit ESU Servos geschaltet werden. Diese Servos (16) sind an vier ESU Servodecoder (switch pilot servo) angeschlossen, die von einem Conrad Trafo Strom bekommen. Die Servos sind wiederum mit Flachbandkabeln usw. mit Weichentastern von Märklin bzw. Conrad verbunden, so dass also jede Weiche mit einem Tastschalter umgeschaltet werden kann. Und diese ganze Verkabelung usw. ist mir irgendwie zu lästig.
Die Idee ist nun, das Ganze digital zu bedienen. Ich würde gerne mit dem PC einen Gleisplan kreieren, in dem die Weichen dargestellt sind und diese dann mit der Maus am Bildschirm umschalten. Ein PC usw. ist vorhanden, die Servodecoder und ein Trafo wie gesagt auch. So wie ich gelesen habe, benötige ich eine Software und eine Digitalzentrale. Aber welche ? Und wie verbindet man das Ganze ? Es gibt Zentralen für 600 Euro - aber da schalte ich lieber analog. Später würde ich vielleicht auch die Loks mit Decodern versehen und digital fahren, aber das ist erst einmal zweitrangig.
Kann mir hier jemand ein paar Tips geben ?


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#2 von Dreispur , 01.11.2019 19:43

Hallo !

Vorschlag .

Win Digipet Smalversion . zum testen die Demo , ist nicht zeitbegrenzt .
Als Centrale die
https://www.digikeijs.com/de/digital/digitalzentralen.html


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2012 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.960
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#3 von sauerland , 01.11.2019 19:50

Danke schon mal für die erste Antwort !

Die Digitalzentrale geht ja preislich. Wenn ich mir die Rückseite des Gerätes anschaue stellt sich mir die Frage, die sich für die meisten hier wahrscheinlich völlig dämlich anhört: Wie schließe ich da 4 Decoder an ?

Schöne Grüße aus dem Sauerland


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#4 von oligluck ( gelöscht ) , 01.11.2019 22:36

Zitat

"die sich für die meisten hier wahrscheinlich völlig dämlich anhört"



Nö, die Frage hört sich nicht dämlich an.

Normalerweise macht man es andersrum, möchte seine Loks fahren und dann vielleicht noch die Weichen ansteuern.
Deine "Switch Pilot Servo" sind zuerst einmal Servodecoder, allerdings mit der Zusatzfunktion, sie über Taster bedienen zu können.
Als solche hast du sie ja auch bislang benutzt, vermutlich wurden sie dir sogar empfohlen (weil nicht jeder Servodecoder über Eingänge für Taster verfügt).

Im Digitalbetrieb, also in Verbindung mit einer Zentrale (das kann auch eine Billiglösung wie die genannte DR5000 sein), wird jede Lok mit ihrer "Adresse" angesprochen. Und Zubehördecoder, wozu deine Switch Pilot Servo gehören, bekommen auch eine "Adresse".
Das Gleis wird, wie alle Decoder, mit der Zentrale verbunden.

Dein Fahrregler (nicht mehr der für dich gewohnte Trafo) sendet dann eine Art Code aus, nach dem Motto "Lok 4 bitte af Geschwindigkeit 63 erhöhen" oder "Weiche 24 bitte auf Abzweig stellen".

Alles an einer Strippe. Na ja, zumindest vom Prinzip her.

Deine Tastereingänge der Switchpiloten kannst du dann noch zusätzlich benutzen, um beispielsweise vom Anlagenrand eine Weiche zu stellen, wahlweise. Wenn Nachbarskinder zu Besuch sind, mag es sinnvoll sein, die müssen sich dann nicht erst in meine Steuerung hineindenken (obwohl sie zumeist deutlich schneller dabei sind als ich, aber das verrate ich natürlich nicht)

Viele Grüße,
Oliver


oligluck

RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#5 von sauerland , 01.11.2019 22:53

Hallo,
bedeutet das nun, dass ich auch die Loks digital fahren muss, wenn ich die Weichen mit Servos digital schalten möchte ? Also Lok analog und Weichen digital geht nicht ?
Das würde nicht funktionieren, da die 9 V LEGO Loks natürlich nur analog über das Trafo gesteuert werden.


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#6 von oligluck ( gelöscht ) , 01.11.2019 23:19

Nein!
die Loks dürfen gerne weiter analog fahren wie bisher.
"Digital" wären dann nur die Weichen.
Da du bereits die Hardware in Form der Servodecoder hast, wird also nur eine einfache Zentrale benötigt.

Viele Grüße,
Oliver


oligluck

RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#7 von Modelltraumland , 01.11.2019 23:23

Hallo Sauerland (hast Du auch einen Vornamen?),

die Weichen kannst Du direkt über die Software der DR5000 schalten. Es gibt allerdings keine grafische Oberfläche, das heißt, Du musst immer wissen, welche Adresse eine Weiche hat. Das wäre die Minimallösung. Einfacher wird es mit einer Software mit grafischer Oberfläche. Hier empfehle ich Rocrail. Das ist kostenlos. Da kannst Du einen Gleisplan erstellen, auf dem Du erkennen kannst, welche Weichen gestellt werden müssen. Die Loks müssen dafür nicht digital steuerbar sein. (es gibt ja keinen Automatikbetrieb)


VLG Bernd

Tillig Elite H0, 2-Leiter, Rocrail mit Tams MC DCC (Loks), IB-com MM (Weichen Signale), GCA101 Loconet (Rückmeldung), DC-Car, Light@Night Lichtsteuerung, Ampelsteuerung Arduino http://www.modelltraumland-wuppertal.de/


Modelltraumland  
Modelltraumland
InterCity (IC)
Beiträge: 839
Registriert am: 27.01.2017
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#8 von sauerland , 01.11.2019 23:28

Sehr schön !
Und vielen Dank bis jetzt !!!
Und jetzt nochmal die ganz praktische Frage: Wie bekomme ich die 4 Decoder an die Zentrale ? Und brauchen die weiter "eigenen" Strom vom Trafo ?

Schöne Grüße
Alex


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#9 von Modelltraumland , 01.11.2019 23:36

Hallo Alex,

den Signaleingang (TrkA/TrkB) der Decoder schließt Du an den Gleisausgang der Zentrale an. Vom Gleisausgang zum 1. Decoder, von da zum 2. und so weiter. Bisher hast Du vermutlich nur den Powereingang der Decoder an einen Trafo angeschlossen. Das kann auch so bleiben. Du kannst aber auch den vorhandenen Trafo abklemmen und von TrkA/TrkB auf den Powereingang brücken. Für das Digitalsignal muss aber der Signaleingang an den Gleisausgang der Zentrale angeschlossen und die Decoder auf die gewünschten Adressen eingestellt werden. Alles Weitere bitte der BDA des Decoders entnehmen.


VLG Bernd

Tillig Elite H0, 2-Leiter, Rocrail mit Tams MC DCC (Loks), IB-com MM (Weichen Signale), GCA101 Loconet (Rückmeldung), DC-Car, Light@Night Lichtsteuerung, Ampelsteuerung Arduino http://www.modelltraumland-wuppertal.de/


Modelltraumland  
Modelltraumland
InterCity (IC)
Beiträge: 839
Registriert am: 27.01.2017
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#10 von sauerland , 01.11.2019 23:54

Hallo,
ja genau. Bisher waren die Decoder nur mit dem Trafo verbunden. Und natürlich mit dem Flachbandkabel mit den Tastern. Das kann also alles so bleiben.
Es kommen also nun die bisher nicht verwendeten Anschlüsse (hier Trk A und B) hinzu. Das hört sich ja nicht so schwer an, wie ich befürchtet habe.

Bei ebay kleinanzeigen gibt es auch relativ günstig die Zentralen IB-Com von Uhlenbrock und von Roco die z21 (ja, klein geschrieben. Das habe ich schon gelernt). Kann man die auch nehmen ?

So wäre ich mit dem kostenlosen Programm Rocrail und der gebrauchten Zentrale günstig dabei. Wenn ich doch noch Loks digital fahren möchte, müsste ich dort also den Motor auseinander nehmen und Lokdecoder einbauen ? Die LEGO Motoren fahren mit 9 Volt. Die Modelleisenbahnen haben mehr Volt, so wie ich das gelesen habe. Das wird der LEGO Motor nicht aushalten, oder ?

Schöne Grüße
Alex


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#11 von Modelltraumland , 01.11.2019 23:59

Hallo Alex,

die IB-Com geht problemlos, bei der z21 kommt es darauf an, welche es ist. Bei der z21start brauchst Du zur Anbindung an den PC den Freischaltcode oder das WLAN-Package. Das war bei der älteren Version z21 noch nicht erforderlich.


VLG Bernd

Tillig Elite H0, 2-Leiter, Rocrail mit Tams MC DCC (Loks), IB-com MM (Weichen Signale), GCA101 Loconet (Rückmeldung), DC-Car, Light@Night Lichtsteuerung, Ampelsteuerung Arduino http://www.modelltraumland-wuppertal.de/


Modelltraumland  
Modelltraumland
InterCity (IC)
Beiträge: 839
Registriert am: 27.01.2017
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#12 von sauerland , 02.11.2019 00:12

Hallo Bernd,

Super ! Velen Dank für die Infos. Das hat mir schon sehr geholfen. Kannst du zu der Spannungsfrage auch etwas sagen ? Falls ich also doch mal die Lokdekoder einauen würde, ist da für die 9 Volt Gleichstrom jede der genannten Zentrale geeignet bzw. ungeeignet ?

Schöne Grüße
Alex


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#13 von Modelltraumland , 02.11.2019 00:16

Hallo Alex,

da weiß ich jetzt auf Anhieb leider keine Antwort.


VLG Bernd

Tillig Elite H0, 2-Leiter, Rocrail mit Tams MC DCC (Loks), IB-com MM (Weichen Signale), GCA101 Loconet (Rückmeldung), DC-Car, Light@Night Lichtsteuerung, Ampelsteuerung Arduino http://www.modelltraumland-wuppertal.de/


Modelltraumland  
Modelltraumland
InterCity (IC)
Beiträge: 839
Registriert am: 27.01.2017
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#14 von sauerland , 02.11.2019 00:21

Hallo,

alles klar. Vielen Dank !!!

Vielleicht weiß jemand anderes hier weiter.

Für heute ist erst einmal Schluss.
Gute Nacht
Alex


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#15 von Jonas7 , 02.11.2019 00:24

Zitat

Hallo Bernd,

Super ! Velen Dank für die Infos. Das hat mir schon sehr geholfen. Kannst du zu der Spannungsfrage auch etwas sagen ? Falls ich also doch mal die Lokdekoder einauen würde, ist da für die 9 Volt Gleichstrom jede der genannten Zentrale geeignet bzw. ungeeignet ?

Schöne Grüße
Alex


Hallo Alex,
Wenn die Motoren in den Loks mit 9 V laufen, kannst du jede der genannten Zentralen verwenden. Im Decoder wird die Spannung geändert, am Motor liegt nicht die volle Spannung an, die die Zentrale liefert.
Ich selbst habe z.B. schon einige ältere Loks mit Motoren aus CD-Laufwerken (die laufen sogar nur mit 5 V) umgebaut.
Viele Grüße,
Jonas


 
Jonas7
InterRegio (IR)
Beiträge: 195
Registriert am: 27.04.2017


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#16 von sauerland , 02.11.2019 00:34

Hallo,

nach den ganzen positiven Nachrichten freue ich mich schon, mit dem Umbau anzufangen

Schöne Grüße
Alex


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#17 von moppe , 02.11.2019 01:28

Hallo Alex

Ob ich hatte ihren Herausforderung wollte ich dieser Komponenten nehmen:
z21start
Freischaltcode für Netzwerk und wifi Router.
iPad oder Android Tablet mit Z21 app..

z21start kann ihren servodecoder versorgen
Mit z21start kannst du jeder Decoder seiner eigenen Adresse geben.
Durch wifi und z21start kannst deiner Tablet die weichen (servos) stellen und auf der Bildschirm kannst du eine oder mehrere Stellpulte haben.
Obwohl du später willst deiner Loks digital betrieben, ist es möglich ein multiMAUS oder WLANmaus zu nutzen.

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.223
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#18 von sauerland , 10.11.2019 19:02

Hallo Anton, Oliver, Bernd und Klaus,

vielen Dank für die Tips. Inzwischen habe ich mir eine z21 mit dem Router zugelegt und mit RocRail einen Gleisplan erstellt. Die Weichen lassen sich alle mit der Maus schalten, ohne dass ich besondere Programmierungen durchführen musste - perfekt !
Nur mit der Z21App funktioniert noch nicht alles.

Vielen Dank an alle !
Alex


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#19 von volkerS , 10.11.2019 19:45

Hallo Alex,
die Aussage dass deine 9V-Loks mit jeder Zentrale ohne Schaden laufen, würde ich nicht unterschreiben. Die Digitalspannung der Zentrale wird zwar durch die in die Loks einzubauenden Decoder um ca. 2V Volt reduziert, die z21 liefert aber ca.19V. Die z21 hat leider keine Gleisspannungseinstellung wie die Z21. Deshalb solltest du, wenn künftig auch die Loks digital fahren sollen zwischen Zentrale und Gleis (nicht die Leitung zu den ESU-Decodern) den DSR-Baustein von Hübsch schalten. Damit kannst du die Digitalspannung auf die für deine Loks richtige Spannung (11 V) einstellen.
Decoder in den Loks schalten immer die Gleisspannung - 2V zeitabhängig (damit wird die Geschwindigkeit beeinflusst) an den Motor.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.668
Registriert am: 14.10.2014


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#20 von sauerland , 11.11.2019 18:32

Hallo,

danke für den wichtigen Hinweis !
Der erste Decoder wird nämlich in den nächsten Tagen eingebaut. Kann man anfangs eventuell auch einfach aufpassen, dass man nur mit der "halben Maximalgeschwindigkeit" fährt ? Oder könnte man diese Maximalgeschwindigkeit generell im Programm reduzieren ? Oder habe ich da jetzt einen totalen Denkfehler ?

Schöne Grüße
Alex


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#21 von drum58 , 11.11.2019 18:42

Hallo Alex,

Maximalgeschwindigkeit und Spannung haben bei Digitalbetrieb keinen direkten Zusammenhang. Am Gleis liegt eine konstante Spannung an, in welcher Höhe hängt von der Zentrale ab, manche erlauben auch das Einstellen der Gleisspannung, z.B. Lenz oder Rocos Z21 (aber nicht die z21). Die Geschwindigkeit wird vom Decoder geregelt, wobei über PWM gesteuert wird, also unterschiedlich lange Impulse einer definierten Spannung (abhängig von der Gleisspannung) an den Motor gehen.
"Langsamer fahren" bedeutet also keineswegs weniger Spannung am Motor.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.801
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#22 von sauerland , 11.11.2019 20:56

Hallo Werner,

also Denkfehler. Das habe ich schon vermutet. Dann kann ich das Problem nur beheben, wenn ich diesen Regler besorge oder einen Motor einbaue, der die höhere Spannung verträgt. Aber so einen Motor zu finden, der die gleichen Maße hat, wird fast unmöglich sein. Das Ding muss ja genau passen. Man findet ja schon den eingebauten Motor als Ersatzteil nicht.
Gibt es so einen Spannungsregler auch im "normalen" Elektronikhandel, wo man sowieso schon ständig Geld ausgibt ?
Danke nochmal und Schöne Grüße
Alex


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#23 von Jonas7 , 11.11.2019 23:05

Hallo Alex,
Ich habe ja, wie bereits oben geschrieben, einige CD-Motore die nur für 6V ausgelegt sind im Einsatz.
Das funktioniert, trotz etwa 20 Volt Gleisspannung perfekt und seit 2 Jahren ohne ein einziges Problem.
Wenn du es genau wissen willst, die Motoren, die ich verbaue heißen "Susumotor" und sind ein Ersatz für alte Lima Motoren

Natürlich ist so ein DSR-Modul die edlere Lösung, aber nach meinen Erfahrungen sollte es auch ohne funktionieren.
(Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann hol dir lieber ein DSR-Modul, ich garantiere für nichts)

Viele Grüße,
Jonas


 
Jonas7
InterRegio (IR)
Beiträge: 195
Registriert am: 27.04.2017


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#24 von sauerland , 12.11.2019 00:07

Hallo zusammen,
das Modul kostet mit Versand usw. um die 60 Euro. Dann versuche ich es mit dem ersten Motor doch mal ohne. Der Decoder wird auch nicht innerhalb des Gehäuses verbaut, sondern die Kabel sollen herausgeführt werden und dann per Stecker mit dem Decoder verbunden werden. Der Decoder wird also etwas "luftiger" platziert, falls er warm werden sollte.
Wenn es nicht funktioniert, hole ich mir den Spannungswandler. Ich kann euch ja hier dann berichten.

Es ist schon super, dass mir hier so gut geholfen wird. Vor einer Woche hatte ich einen vagen Plan und fast keine Ahnung und heute läuft schon die Hälfte.
Danke und Schöne Grüße
Alex


sauerland  
sauerland
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 22.10.2019


RE: Was brauche ich um Servos am PC zu bedienen ?

#25 von volkerS , 12.11.2019 01:22

Hallo Alex,
es soll auch noch folgende Lösung zur Gleisspannungsreduzierung geben:
Reihenschaltung von 7x 2 antiparallel geschaltete Dioden 1N5401. Diese Diodenreihenschaltung wird in eine der Zuleitungen zum Gleis geschaltet. An jedem Diodenpäarchen fallen 1,2V ab = 8,4V Spannungsreduzierung bei 3A Belastbarkeit. Ausprobiert habe ich es noch nicht.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.668
Registriert am: 14.10.2014


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz