RE: Servo Fragen (Lokschuppentore öffnen/schließen)

#1 von Rüm Hart , 20.03.2018 15:54

Moin zusammen

ich möchte bei meinem Lokschuppen (Vollmer 45763) die Türen per Servo betätigen, na ja sagen wir mal allgemeiner: ferngesteuert von der Anlagenkante aus bedienen. Dazu suche ich einen kleinen Linearmotor, den ich in den Lokschuppen unterm Dach einbauen kann. Dort verläuft die Original Vollmer Schubstange, die die Türen öffnet (die Mechanik soll nach Vollmer eigentlich von der einfahrenden Lok betätigt werden).

So ein Servo könnte bei mir nicht per Decoder angesteuert werden. Ich fahre zwar digital (Märklin MS2), schalte aber meine Weichen per Stellhebel. Rückmeldungen gibt es bei mir auch nicht. Also rein analog. Am liebsten wäre mir ein Taster am Anlagenrand. Ein Druck und das Tor geht bis zur Endlage auf. Und umgekehrt wieder zu.

Könnt Ihr mir dazu bitte mal Tipps geben? Und Fragen beantworten? Ich kenne mich mit dieser Materie überhaupt nicht aus.

1. Was ist der Unterschied zwischen einem Servo und einem Motor?
2. Muss ein Servo immer per Decoder angesteuert werden?
3. Gibt es kleine Linearmotoren, deren Endlagen nicht programmiert werden müssen, sondern irgendwie mechanisch festgelegt werden können?
4. Der bei mir notwendige Stellweg ist ca. 18 mm, ich finde aber im Netz kaum welche, die über 10 mm hinausgehen. Warum ist das so? Oder suche ich falsch?

Danke für ein bisschen Nachhilfe

Gruß, Manfred


Meine IKEA-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=143227


 
Rüm Hart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 396
Registriert am: 06.01.2016


RE: Servo Fragen (Lokschuppentore öffnen/schließen)

#2 von Modelltraumland , 20.03.2018 16:58

Hallo Manfred,

zu 1: ein Motor läuft durch Anlegen einer Spannung, ein Servo hat Dauerspannung und eine zusätzliche Steuerleitung.
zu 2: Nein, es geht wohl auch mit einem sogenannten Servotester, habe ich aber noch nicht ausprobiert
zu 3: Kann ich ad hoc nicht beantworten
zu 4: Die mir bekannten Linearservos sind alle recht klein, daher ist der Stellweg entsprechend begrenzt.

Alternativ könnte ich mir eine Lösung mit einem kleinen Elektromotor vorstellen, an dessen Welle eine Gewindestange befestigt wird (kardanisch). Die muss natürlich an beiden Enden fest gelagert werden. Die Bewegung erfolgt dann über eine Mutter, die mit den Stelldrähten verbunden wird. Der Stellweg kann dann über Microschalter begrenzt werden.


VLG Bernd

Tillig Elite H0, 2-Leiter, Rocrail mit Tams MC DCC (Loks), IB-com MM (Weichen Signale), GCA101 Loconet (Rückmeldung), DC-Car, Light@Night Lichtsteuerung, Ampelsteuerung Arduino http://www.modelltraumland-wuppertal.de/


Modelltraumland  
Modelltraumland
InterCity (IC)
Beiträge: 839
Registriert am: 27.01.2017
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Servo Fragen (Lokschuppentore öffnen/schließen)

#3 von moppe , 20.03.2018 17:20

Manfred,

Sie brauchen kein linear servo, nur ein normaler servo

Wie hier:

(von http://www.rainermaier.de/index.php/mode...rung-mit-servos)

Kaufen sie dann ein ESU switchpilot servo, kannst sie beide ihren MS2 und Taster nutzen um die Türen zu öffnen/schließen.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.036
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Servo Fragen (Lokschuppentore öffnen/schließen)

#4 von speedy200 , 20.03.2018 18:58

Hallo,

wenn die Türen ganz genau aufgehen sollen, dann Schrittmotor

http://www.aigner-dt.de/schrittmotor/3-s...stepper-v6.html

Grüße
speedy


Märklin, C-Gleis, Intellibox, Bastler...


speedy200  
speedy200
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.384
Registriert am: 03.02.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Servo Fragen (Lokschuppentore öffnen/schließen)

#5 von Domapi , 20.03.2018 19:09

Guckst Du hier:

viewtopic.php?p=1736202#p1736202

Wie moppe schrieb: entweder einen Dekoder verwenden, der sich mit Tastern betätigen läßt, oder einen Servotester verwenden. Das dort verbaute Poti durch geeignete Widerstände ersetzen und einen Umschalter für die beiden End-Positionen anschließen. Das letztere ist aber wenig komfortabel. Besser ist die Dekoderlösung.


Viele Grüße
Martin

Mein noch namenloser Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275


 
Domapi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.324
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: Servo Fragen (Lokschuppentore öffnen/schließen)

#6 von bauerflower , 20.03.2018 22:43

Hallo Manfred,

mein Favorit in Sachen Toröffnung.
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=6...675844#p1675844

Gesteuert mit einem Arduino, hier sowohl Schalter als auch DCC-fähig mit Moba-Tools


Viele Grüße aus dem Altmühltal

Thomas

"Selbstgebranntes" - Modellbahnzubehör mit China-Laser


bauerflower  
bauerflower
InterRegio (IR)
Beiträge: 189
Registriert am: 28.02.2015
Gleise Tillig
Spurweite H0
Steuerung Rocrail
Stromart Digital


RE: Servo Fragen (Lokschuppentore öffnen/schließen)

#7 von Moba600 , 22.03.2018 15:03

Hallo Manfred,
auch ich würde dir an dieser Stelle zu einem normalen Modellbau-Servo raten. Die ganze Sache mit einem Arduino zu verwirklichen ist meiner Meinung nach die einfachste Methode. Diese Variante ist außerdem ziemlich billig ( Servo ca. 9€, Arduino Nano Klon ab 2€, Taster). Würde nicht den billigsten Servo nehmen, damit möglichst wenig Probleme auftreten und das Ganze langlebiger ist. Ein Foto von meiner Lösung folgt.
Gruß
Moba600


Gruß Lucas


Moba600  
Moba600
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 86
Registriert am: 19.08.2017


RE: Servo Fragen (Lokschuppentore öffnen/schließen)

#8 von Martin Lutz , 27.03.2018 05:24

Ein Servo braucht keinen Decoder, im Sinne von dem, was man bei der digitalen Modellbahn so kennt, sondern eine Elektronik, die für den Servo notwendige Steuerspannung (Steuersignal) bereitstellt. Diese Elektronik kann für sich selbst stehen aber auch von einem Decoder angesteuert werden.

Das Steuersignal liefert die gewünschte Position des Servos und der Servo regelt seinen Motor so, dass die voreingestellte Stellung erhalten bleibt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Servo


Martin Lutz  
Martin Lutz
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.777
Registriert am: 28.04.2005


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz