Willkommen 

RE: Probleme mit Schleifer Brawa V100. 42845

#1 von Mx22 , 11.01.2020 23:23

Hallo,

Ich habe eine Nagelneue Brawa V100. 42845. ich fahre C Gleis und mit 5 Märklin Loks keine Probleme. Die Brawa hatte ständig Aussetzer . Dann habe ich den Schleifer der eine leichte Bananenbiegung. Ich habe den dann gerade gebogen und die Kontaktprobleme waren weg. Jetzt aber bleibt sie an den Weichen hängen . Ich habe noch keine Erfahrung mit solchen Problemen. Brawa sagt ich soll den Schleifer einstellen. Da gibt’s aber nix zum einstellen, außer man biegt dran rum . Hat jemand auch solche Probleme, und eventuell beheben können.


Gruß Markus


Mx22  
Mx22
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert am: 11.12.2018
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Probleme mit Schleifer Brawa V100. 42845

#2 von Mx22 , 13.01.2020 19:10

Da bin ich ja wohl der einzige der Probleme mit dem Schleifer hat


Gruß Markus


Mx22  
Mx22
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert am: 11.12.2018
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Probleme mit Schleifer Brawa V100. 42845

#3 von rainerkrüger , 13.01.2020 20:41

Hallo Marcus, frag doch mal bei deinem Händler nach. Er kann ja den Schleifer mit dem einer anderen Lok vergleichen.
Gruß
Rainer aus Wuppertal


rainerkrüger  
rainerkrüger
InterRegio (IR)
Beiträge: 121
Registriert am: 02.09.2018
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Probleme mit Schleifer Brawa V100. 42845

#4 von HGD , 14.01.2020 10:36

Hallo Marcus,
Schleifer richtig zu justieren, dass sie (fast) immer so funktionieren, wie sie sollen, kann langwierig sein. Deine V100 dürfte einen sogenannten "Flüsterschleifer" haben (sowas gibt es bei Märklin erst seit ein paar Monaten). Dabei ist die Sohle in Maßen elastisch. So ein Schleifer muss eine leichte "Bananenbiegung" haben. Gerade oder gar in die Gegenrichtung gewölbt ist tödlich. "Leichte Biegung" bedeutet, die Spannung in der Sohle muss gerade so stark sein, dass der Schleifer im normalen Betrieb plan auf den Pukos aufliegt, d.h. die eigentlichen Schleiferfedern müssen außen soviel Druck aufbringen, dass die Bananenbiegung (fast) ausgeglichen wird. Der Schleifer muss exakt mittig unter dem Drehgestell sitzen, darf nicht gekippt sein und sollte auch in Längsrichtung parallel zu den Rädern liegen (Visuelle Prüfung, wenn er bzw. das Drehgestell in der Luft hängt). Dass er dann ca. 2mm über die Rad-Lauffläche hinausschauen soll, ist Dir sicherlich aus den Märklin-Betriebsanleitungen bekannt.

Gruß
HGD


 
HGD
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 271
Registriert am: 12.05.2016
Ort: 109km NNO von OSB
Gleise Peco, Märklin-K
Spurweite H0
Steuerung DCC fahren analog steuern
Stromart Digital


RE: Probleme mit Schleifer Brawa V100. 42845

#5 von MichaD , 22.08.2021 13:56

Hallo liebe Stummis,
ich hänge mich hier mal dran mit Erfahrungen und Fragen zur Brawa V100 / BR 213 (42887, digital extra) der Rennsteigbahn, die ich seit drei Tagen im Bestand habe. Kaufentscheidend war i. w. der aktuelle Preis (UVP 419,90 € > 259,99 €), die Ausstattung (Funktionen, Finish) und der Orginaleinsatzraum. Betrieben wird sie auf Mä C-Gleis mit CS2. Mit meinen bisherigen, wenigen, rustikalen Brawas (Ludmilla, V15, V22, Köf II ) gab es keine Probleme. Das soll sich wohl mit dem neuen High-end - Produkt ändern. Vielleicht hätte ich hier im Forum erst einmal ein bisschen Stöbern sollen. Es gibt da ja genügend Berichte zu den Eigenarten der Varianten. Egal, es ist eine tolle Lok mit erstklassigen Fahreigenschaften und Features.

Nun kommt's:
1. Beim Vorwärtsfahren ist ein leichtest Zittern, kein Ruckeln, zu bemerken. Gibt sich das nach gehöriger Einfahrtszeit?

2. Und auch hier das leidige Schleiferproblem. In der Packung war schon zu erkennen, daß der Schleifer in Vorausrichtung tiefer hing. Das konnte behoben werden. Allerdings bleibt die Lok auf den C-Gleis Bogenweichen (R1) und den schlanken Weichen hängen, produziert einen Kurzschluss und hat auch schon mal den Schleifer ausgehängt. Der Schleifer hängt nicht mittig (0,4 mm / 0,6 mm Abstand Radkranz-Schleiferkante). Also, was nun?
Return to Sender, das ist wohl eine Sache für den Händler. Schade, ... Brawa.

Schöne Grüße aus dem Münsterland.


Gruß und Glückauf!
Joachim


MichaD  
MichaD
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 19.03.2016
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 / MS 2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 22.08.2021 | Top

   

Märklin Haltegriffe/Haltestangen tauschen
Delta-Loks auf Digitalbahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 54
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz