RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#26 von Austro_Biebricher , 14.06.2022 19:13

Hallo Pat,

Zitat von Pats1zu87 im Beitrag #25
Hi

Freue mich über Baufortschritte
Es gefällt mir wieder sehr gut

Bei so einer feinen Anlage, hoffe ich, du nimmst nicht diese hässlichen Viessmann Dinger
RZTec hat echt die besten Signale und alles was das Herz begehrt

Grüsse
Pat


Naja also da es vorhanden ist wird es wohl zunächst den Weg auf die Anlage finden .....
Die Oberleitung höchstwahrscheinlich auch....
Aber bei so einer kleinen Anlage ist es sicherlich eine Überlegung wert auf hochwertigere Zulieferer zurückzugreifen (bestellen muss man ja eh jetzt und lange warten... mal sehen)
Hast du zufällig einen Tipp wo man Bahnschranken mit Behang bekommt außer bei Viessmann?

Zitat von Zugschubser im Beitrag #24
Hallo Tobi,

Danke für die Erläuterung der Details. Ja,- mit 25 hat man ein Rennrad,- mit 60+ ein Ebike.
Du hast das alles tatsächlich gut durchdacht.


Hallo Matthias,

So schaut’s aus 😉und ich erläutere natürlich gerne mein Konzept und die Ideen dahinter.

Zitat von Bacharach im Beitrag #23
Hallo Tobi,

Tolles Projekt, du holst wirklich das Maximum aus deinem Platz raus!

Grüße
Chris


Hallo Chris,
Schön das es dir gefällt, und danke für die lieben Worte


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#27 von volkerS , 14.06.2022 19:43

Hallo Tobi,
Schranken gibt es z.B. auch bei Weinert. Wenn ich es heute richtig gesehen habe, stand mal wieder an der Gibber Schranke, müssen die Schrankenbäume auf der Bahnhofsgebäude-/Bahnsteigseite länger sein als die Richtung Wiesbaden Ost.
Volker


Austro_Biebricher hat sich bedankt!
volkerS  
volkerS
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.957
Registriert am: 14.10.2014


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#28 von Austro_Biebricher , 14.06.2022 20:31

Hallo Volker,

Zitat von volkerS im Beitrag #27
Hallo Tobi,
Schranken gibt es z.B. auch bei Weinert. Wenn ich es heute richtig gesehen habe, stand mal wieder an der Gibber Schranke, müssen die Schrankenbäume auf der Bahnhofsgebäude-/Bahnsteigseite länger sein als die Richtung Wiesbaden Ost.
Volker


Hab mal schnell mir das bei Weinert angeschaut, schaut schick aus preislich auch angemessen.
Werde mal anfragen wie es ausschaut mit den Schlagbäumen, da die auf der Rückseite ja gepunktet sein müssten für Biebrich (oder überall 🧐) wichtig wäre nur dann das es möglich ist die so aufzustellen das Richtung Ost die auf beiden Seiten die 7m Version kommt und auf die Bahnsteigseite jeweils die 9m Version, jeweils mit Behang.


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 14.06.2022 | Top

RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#29 von Austro_Biebricher , 15.06.2022 17:26

Heute ging es weiter
Gleis 3 wurde mit Korkdämmung versehen und provisorisch fixiert
Im Schattenbahnhof wurde ein weiteres Gleis verlegt,
Danach gab es wieder etliche Testrunden

Währenddessen hab ich weitere Stellproben gemacht für BÜ und die ,,Tunnelportale

Auch dazu wieder Bilder die mehr als 1000 Worte sagen (natürlich sind die materialen nur Reste und dienen der Visualisierung es wird dann schon gescheites Material verbaut 😉)Bild entfernt (keine Rechte)
Übersicht 2tes SBF Gleis Bild entfernt (keine Rechte)
Gegenrichtung mit erfolgreicher TestfahrtBild entfernt (keine Rechte)
Linke hintere Ecke von der Tür aus Bild entfernt (keine Rechte)
Linke vordere Ecke von der Tür aus
Bild entfernt (keine Rechte)
Stellprobe Bahnübergang 1
Bild entfernt (keine Rechte)
Stellprobe Bahnübergang 2
Bild entfernt (keine Rechte)
Stellprobe Bahnübergang 3


Bild entfernt (keine Rechte)
Stellprobe rechte hintere Ecke mit gebogener Hintergrundkulisse
Bild entfernt (keine Rechte)
Kirche Nahaufnahme
Bild entfernt (keine Rechte)
Übersicht (Piko Verpackungen bilden die Jeweils 2 spurige Straße) zwischen Straße und Kirche würde ja ein Friedhof noch passen 🧐 (markaberes Thema aber warum nicht) links sieht man die Gleise verschwinden unter der ,,Brücke“
Bild entfernt (keine Rechte)
Andeutung des ,,Betontrogs“ auf der anderen Seite oberhalb wird dann vermutlich die Kreuzung Biebricher Allee/ Kasteller Straße angedeutet


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 15.06.2022 | Top

RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#30 von Pats1zu87 , 16.06.2022 09:46

Guten morgen

Ich hatte die Viessmann Schranken
Diie waren ok.technisch leider anfällig.
Von der Epoche wären sie ok.

Habe sie wieder verkauft.bü ampeln von
Reinhardt.
Die weinert schranken passen leider nicht wirklich in die Ep.5 oder 6.

Grüsse
Pat


Modellbahn im Zeitraum 1980 - 2000
Epoche: IV / V


Pats1zu87  
Pats1zu87
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 04.01.2022
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#31 von volkerS , 16.06.2022 10:19

Hallo Pat,
der TE fragte nach alternativen Anbietern für Schranken. Du solltest allerdings bedenken, dass seine Epochenangabe V/VI auch dahingehend schwammig ist da in Epoche VI, nach meinem Kenntnisstand das Ausweichgleis nicht mehr existierte, obwohl noch heute die Quertragwerke trotz abgebauter Gleise existieren.
Volker


volkerS  
volkerS
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.957
Registriert am: 14.10.2014


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#32 von Pats1zu87 , 16.06.2022 11:26

Zitat von volkerS im Beitrag #31
Hallo Pat,
der TE fragte nach alternativen Anbietern für Schranken. Du solltest allerdings bedenken, dass seine Epochenangabe V/VI auch dahingehend schwammig ist da in Epoche VI, nach meinem Kenntnisstand das Ausweichgleis nicht mehr existierte, obwohl noch heute die Quertragwerke trotz abgebauter Gleise existieren.
Volker


Hallo

ok..es war jetzt meine Persönliche Meinung bzw was mir gefallen würde
ich kenne jetzt nicht das genaue Jahr wann die Anlage gebaut wird, sondern es war ja die Angabe Epoche 5 / 6 soll sie spielen

Bahnübergänge gibt es mit Doppelschranken und Vollabaschluss und Lichtzeichen seit der BÜS72 Anlage, also aus den 70er
ich würde behaupten das auch hier dann ein Spurplanstellwerk vorhanden war, heute vllt ESTW

die Viessmann Schranken bilden diesen Stand schon gut ab, wenn auch nicht vorbildgerecht.
Die Weinert Schranken wirken für mich ehr so aus der Zeit der 50/60er Jahren daher fände ich sie, grade für so ein Projekt unpassend

Ich denke mit etwas arbeit lassen sich die Viessmann Schranken gut einsetzte, bei Technischen Probleme hatte ich geplang sie über einen Servo anzutreiben

Grüsse
Pat


Modellbahn im Zeitraum 1980 - 2000
Epoche: IV / V


Pats1zu87  
Pats1zu87
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 04.01.2022
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#33 von Austro_Biebricher , 16.06.2022 11:48

Hallo Pat, Hallo Volker,

Zitat von Pats1zu87 im Beitrag #32
Zitat von volkerS im Beitrag #31
Hallo Pat,
der TE fragte nach alternativen Anbietern für Schranken. Du solltest allerdings bedenken, dass seine Epochenangabe V/VI auch dahingehend schwammig ist da in Epoche VI, nach meinem Kenntnisstand das Ausweichgleis nicht mehr existierte, obwohl noch heute die Quertragwerke trotz abgebauter Gleise existieren.
Volker


Hallo

ok..es war jetzt meine Persönliche Meinung bzw was mir gefallen würde
ich kenne jetzt nicht das genaue Jahr wann die Anlage gebaut wird, sondern es war ja die Angabe Epoche 5 / 6 soll sie spielen

Bahnübergänge gibt es mit Doppelschranken und Vollabaschluss und Lichtzeichen seit der BÜS72 Anlage, also aus den 70er
ich würde behaupten das auch hier dann ein Spurplanstellwerk vorhanden war, heute vllt ESTW

die Viessmann Schranken bilden diesen Stand schon gut ab, wenn auch nicht vorbildgerecht.
Die Weinert Schranken wirken für mich ehr so aus der Zeit der 50/60er Jahren daher fände ich sie, grade für so ein Projekt unpassend

Ich denke mit etwas arbeit lassen sich die Viessmann Schranken gut einsetzte, bei Technischen Probleme hatte ich geplang sie über einen Servo anzutreiben

Grüsse
Pat


Die Viessmann Schranken sind von der Optik her sicherlich wesentlich passender (Epoche V-VI) und somit von der Seite her mein ,,Favorit", allerdings sind die recht kurz und somit wiederrum leider nicht geeignet für den üppigen Bahnübergang....(insbesondere das Merkmal eine Seite der BÜ-Schranken ist länger als die andere) dafür wären die von Weinert geeignet, die wiederum entsprechen allerdings nicht dem Stand der Technik, Anfang 2000-2010 in der die Gleisanlage angelegt ist. (leider weiß ich auch nicht mehr genau wann das 3te Gleis zurückgebaut wurde...bei mir existiert es halt noch im Jahr 2022 was sicherlich sinnvoll wäre auch im ,,echten" Bahnleben...)
An sich deshalb Epoche V/VI weil mir das Rollmaterial am besten gefällt, ich bin da allerdings kein militanter Epochenverfächter bzw. Nietenzähler, es muss am Ende stimmig sein für mich. Das bedeutet, dass nicht alle Züge exakt im gleichen JAHR so verkehrt sind, wie ich sie zusammenstelle, allerdings sind sie alle so oder so sehr ähnlich im Zeitraum 2000-aktuell verkehrt.....(wie bereits am Anfang geschrieben, auch eher auf der linken Rheinstrecke aber sicher auch mehr als einmal auf der rechten auf Grund von Sperrung der linken, etc.....)
Echt erstaunlich das es leider kaum geeignete Bahnschranken gibt im Zubehör Bereich... und nein nicht jeder hat Zeit und Lust alles im Selbstbau zu erstellen.... (dazu zähle ich mich nämlich auch)


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#34 von Pats1zu87 , 16.06.2022 12:42

Hallo

Ich selber bin im Nahverkehr und Güterverkehr zu hause
Eigentlich Ep.5
Aber auch wie du so wie es gefällt,daher auch ep.4 und 6

Hast du Bilder des Büs vom Vorbild?

Grüsse
Pat


Modellbahn im Zeitraum 1980 - 2000
Epoche: IV / V


Austro_Biebricher hat sich bedankt!
Pats1zu87  
Pats1zu87
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 04.01.2022
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#35 von Austro_Biebricher , 16.06.2022 14:09

Zitat von Pats1zu87 im Beitrag #34
Hallo

Ich selber bin im Nahverkehr und Güterverkehr zu hause
Eigentlich Ep.5
Aber auch wie du so wie es gefällt,daher auch ep.4 und 6

Hast du Bilder des Büs vom Vorbild?

Grüsse
Pat


Hi Pat,
nein leider nicht, wenn man bei Tante Google Biebrich Bahnhof oder Biebrich Bahnübergang eingibt und in die Bilder geht findet man mehr oder minder ein paar Fotos....
Ich muss dringend Bilder machen, wenn ich in circa einem Monat das nächste mal in Wiesbaden bin.


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


Pats1zu87 hat sich bedankt!
Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 16.06.2022 | Top

RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#36 von Pats1zu87 , 16.06.2022 17:45

Zitat von Austro_Biebricher im Beitrag #35
Zitat von Pats1zu87 im Beitrag #34
Hallo

Ich selber bin im Nahverkehr und Güterverkehr zu hause
Eigentlich Ep.5
Aber auch wie du so wie es gefällt,daher auch ep.4 und 6

Hast du Bilder des Büs vom Vorbild?

Grüsse
Pat


Hi Pat,
nein leider nicht, wenn man bei Tante Google Biebrich Bahnhof oder Biebrich Bahnübergang eingibt und in die Bilder geht findet man mehr oder minder ein paar Fotos....
Ich muss dringend Bilder machen, wenn ich in circa einem Monat das nächste mal in Wiesbaden bin.




Mahlzeit

Hatte mal kurz nach Bilder geschaut, besonders viel und vor allem gute Bilder gibt es nicht
eine Video bei Youtube habe ich mir angesehn

Es wäre denke ich mit den Beiden Viessman 5104 / 5107 durchaus machbar. Der Behang ist war etwas klobig, mit etwas Farbe vllt entschätfbar
Der Ausleger ist ja auch noch da, wenn vermutlich heute etwas anders als damals

alles in Allem eine Gute Sache

Grüsse
Pat


Modellbahn im Zeitraum 1980 - 2000
Epoche: IV / V


Austro_Biebricher hat sich bedankt!
Pats1zu87  
Pats1zu87
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 04.01.2022
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#37 von Austro_Biebricher , 16.06.2022 20:28

Hallo an alle,
auch heute ging es nach einem Badetag unerwartet weiter, das Gewitter und die Abkühlung war heute früher dran als sonst, so wurde der Nachmittag zum Anfangen fürs verkabeln und die Gleis Vervollständigung des SBF genutzt.

Bild entfernt (keine Rechte)
Lötstation und vorbereitete Kabel zum Anschluss an die Gleise

Bild entfernt (keine Rechte)
Zusammenführung der Kabel an die Ringleitung

Bild entfernt (keine Rechte)
SBF gleise 1,2&4 schon fertig gestellt (zuvor wurden schon die Ösen für die Ringleitung eingedreht)
Danach wurde Gleis 3 fertig gestellt.

Bild entfernt (keine Rechte)
Übersichtsbild des ,,fertigen" SBF.

Mal sehen ob ich morgen dazu komme weitere Stromeinspeisungen zu erstellen.

Auch wenns kaum einer glauben mag, es ist sehr beruhigend und zufriedenstellend auch wenn momentan nur ein einziger Zug seine kleinen ,,monotonen" Runden zieht. Währenddessen weiterzuarbeiten und einen kontinuierlichen Fortschritt zu haben.

(Manchmal ist so eine kleine Anlage doch viel schöner als eine große)


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 16.06.2022 | Top

RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#38 von PhilippJ_YD , 17.06.2022 12:35

Zitat von Austro_Biebricher im Beitrag #37


Auch wenns kaum einer glauben mag, es ist sehr beruhigend und zufriedenstellend auch wenn momentan nur ein einziger Zug seine kleinen ,,monotonen" Runden zieht. Währenddessen weiterzuarbeiten und einen kontinuierlichen Fortschritt zu haben.

(Manchmal ist so eine kleine Anlage doch viel schöner als eine große)





Doch, doch, DAS glaube ich sofort! Neben all den Überlegungen um vorbildgerechten Zugbetrieb, mögliche Rangierarbeiten und Dergleichen mehr, die ich für meine Anlage projektiere, habe ich es doch auch immer sehr genossen, einfach einem langen Zug beim Runden drehen zuschauen zu können. Entsprechend werde ich wohl ebenso versuchen, einen kleinen Kreisverkehr ins Leben zu rufen, damit während der Bauphase schon etwas Bewegung einkehrt. :)

Die Fortschritte hier wissen zu gefallen, weiter so :)


Gruß, Philipp


Austro_Biebricher hat sich bedankt!
PhilippJ_YD  
PhilippJ_YD
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.649
Registriert am: 20.06.2014
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#39 von Austro_Biebricher , 18.06.2022 21:52

Hallo Phillip,
schön wenn es dir gefällt und du weiter dran bleibst.

Zitat von PhilippJ_YD im Beitrag #38
Zitat von Austro_Biebricher im Beitrag #37


Auch wenns kaum einer glauben mag, es ist sehr beruhigend und zufriedenstellend auch wenn momentan nur ein einziger Zug seine kleinen ,,monotonen" Runden zieht. Währenddessen weiterzuarbeiten und einen kontinuierlichen Fortschritt zu haben.

(Manchmal ist so eine kleine Anlage doch viel schöner als eine große)





Doch, doch, DAS glaube ich sofort! Neben all den Überlegungen um vorbildgerechten Zugbetrieb, mögliche Rangierarbeiten und Dergleichen mehr, die ich für meine Anlage projektiere, habe ich es doch auch immer sehr genossen, einfach einem langen Zug beim Runden drehen zuschauen zu können. Entsprechend werde ich wohl ebenso versuchen, einen kleinen Kreisverkehr ins Leben zu rufen, damit während der Bauphase schon etwas Bewegung einkehrt. :)

Die Fortschritte hier wissen zu gefallen, weiter so :)



So heute Nachmittag/Abend ging es mal wieder weiter,
da man Samstag bekanntermaßen besser Krach machen kann als Sonntag ging es heute nochmal dem Rahmen an den Leib

Bild entfernt (keine Rechte)

Kommen wir direkt zum vorläufigen Endergebnis des heutigen Tages. Der Einschnitt soll einem Flussbett dienen. In Biebrich geht der Mosbach ja auch nah des Bahnhofes unter der Bahn hindurch, da mir die Länge fehlt muss ich ja an sich alles stauchen, außer den Bach der muss größer werden(als Kanu-Leistungssportler hab ich halt eine Affinität dafür).

Bild entfernt (keine Rechte)
Frontansicht des vorläufigen Endergebnis.

Leider hab ich heute zu wenig Bilder während des Baus gemacht

Allerdings hab ich noch ein Tutorial für ,,Depronbeton" Wände
(Wen es interessier, der schaut gerne weiter, ansonsten gibt es nichts mehr neues in dem Beitrag von heute)
Bild entfernt (keine Rechte)
Zunächst das Endergebnis für die ungeduldigen

Und nun Schritt für Schritt:
How to Betonmauer leicht und smart selbst erstellen
Schritt 1: Zuschnitt der Grundform
Bild entfernt (keine Rechte)

Schritt 2: vertikale Schalungsfugen mit Hilfe von Bleistift einritzen (in dem fall alle 30mm circa 2,6m im wahren Leben)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

Schritt 3: Verwitterung bzw. grobe Oberflächen Fehler anbringen mit Hilfe der Bleistift Rückseite
Bild entfernt (keine Rechte)

Schritt 4: Struktur aufbringen mit Hilfe von Alufolien
Bild entfernt (keine Rechte)

Schritt 5: Schalungsfugen schwärzen mit Acrylfarbe (danach kurz antrocknen lassen bei 28° am Balkon war das ein kurzes unterfangen am späten Nachmittag, da blieb noch nicht mal genug Zeit den Eiskakao ausgiebig gemeinsam mit meiner liebsten zu genießen, die übrigens die großzügige Geberin des Farbmaterial und Zubehörs ist.)
Bild entfernt (keine Rechte)

Schritt 6: Angetrocknete Acrylfarbe mit nasser Küchenrolle verwischen. um die Risse auszuarbeiten.
Bild entfernt (keine Rechte)

Schritt 7: Arbeitsschritt 5 (vollflächig Farbe aufbringen)&6 mit Grauer Arcrylfarbe wiederholen.
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
solange mit nasser Küchenrolle abstreifen bis einem der Grauton und der Farbverlauf gefällt.

Übersichtsbilder zum Abschluss:

Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


Pitt400 hat sich bedankt!
Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#40 von Pats1zu87 , 19.06.2022 11:13

Moin

Sieht zwar schon recht gefällig aus..aber warum nimmst du nicht richtigen Gips ?
zb auch mit den Spörle Formen oder von Langmesser zum abgiessen`

Grüsse
Pat


Modellbahn im Zeitraum 1980 - 2000
Epoche: IV / V


Pats1zu87  
Pats1zu87
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 04.01.2022
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#41 von Austro_Biebricher , 29.06.2022 18:19

Hallo an alle,
die letzten 10 Tage war es still, der doofe 19er hat zugeschlagen

Gibt leider keinen großen Fortschritt, lediglich die Bestellung von Zeitgeist für Gleis 1 in Betonschwellenoptik ist eingetroffen

Bild entfernt (keine Rechte)

Die dafür benötigten vier Gleise sind mittlerweile zusammengebaut, das erste in 15min, das vierte dann schon in 4min
Aber wer richtig Meter machen will, braucht definitiv Geduld ansonsten super Produkt.


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


Bernsteinzimmerfinder und Pats1zu87 haben sich bedankt!
Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#42 von Pats1zu87 , 08.08.2022 21:06

Hi

Gehts nicht mehr weiter?

Grüsse
Pat


Modellbahn im Zeitraum 1980 - 2000
Epoche: IV / V


Pats1zu87  
Pats1zu87
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 04.01.2022
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#43 von Austro_Biebricher , 23.10.2022 21:53

Natürlich geht es weiter,

allerdings gab es wenig neues. Zunächst wurden die Gleise verlegt, es fehlt lediglich der Kork und hier und da noch elektrische Einspeisungepunkte.

Es stehen und standen stundenlange Probefahrten an, dabei fiel mir schnell ein konzeptioneller Fehler ins Auge.
Bild entfernt (keine Rechte)
Wenn man je einen Zug pro Richtung auf den Hauptgleisen im sichtbaren sehen will ohne permanent den Fdl. zu spielen und eingreifen zu müssen, war kein ,,einfach im Kreis fahren und schauen" möglich.

Nach dem Umbau heute kann man jetzt pro Richtung aus 2 Gleisen die Durchgangsgleise ohne kreuzen oder gegenläufiges befahren der SBF-Gleise, im sichtbaren beschicken.
Jetzt kann ich ganz entspannt die Züge kreisen lassen und währenddessen am Radlergometer sitzen und die Zeit vergehen lassen.
Bild entfernt (keine Rechte)

Und zum Schluss noch ein Bild mit den ersten Stellproben der Gebäude etc.
Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


Einheitslok und gllortc haben sich bedankt!
Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#44 von indusi1977 , 24.10.2022 10:13

Guten Morgen

Viel möglich auf kleinem Raum
das Gefällt mir.

Ich hoffe Du wirst bei deinem Bahnübergang fündig, da gibt es leider nicht wirklich brauchbares.
Bei Signalen und Brücke etc. empfehle ich Dir die Firma RzTec. Gerade bei so einem kleinen Thema wirken tolle Signale einfach mega gut

Grüsse
indusi


Modellbahn in dem Zeitraum 1975 - 2005 (Güterverkehr + Nahverkehr)
Epoche: IV / V (DB/DB-AG)
SpDrS60 - Stellwerk im Modell nachgebaut


 
indusi1977
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 64
Registriert am: 13.10.2022
Ort: NRW
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#45 von Austro_Biebricher , 07.01.2023 15:44

Hallo an Alle,

auch wenn es ruhiger wurde, so ging es stetig weiter.
Hauptaugenmerkes lag und liegt momentan auf dem Fahren und testen jeglicher Züge und Wagengattungen.

So hat sich seit Sommer, auch zuletzt dank Weihnachten einiges an Material, bzw. Zügen angesammelt.
Kleiner Überblick der Neuzugänge:

Loks
BR 193 Vectron Starke Cargo von Roco
BR1116 (ÖBB-Taurus) mit Ö3, Red Bulletin und E-Card Werbung von Rail AD
BR 101-001 in Verkehrsrot von Roco

Güterwagen
-Barilla Nudelzug 2xACME40299, 2x40298, 1x45111 (entspricht 12x45" Container) Ziel->20-24xWaggons
-STVA Autotransportwagenzug bestehend aus 10xDoppelwagen
-Stahlzug aus Schiebeplanwagen von 9x LogServ, 3xRoco & 3xMärklin RailCargoAustria und 3xSTEEL, sowie 5xRoco Rungenwagen mit Stahlrollen (Ro76997)

Personenwagen
-8-teiliger Roco IC Epoche VI bestehend aus Avmz107/Apmz127.1/ARkimbz266.4/Bvmz185/2xBpmz293.2/Bpmdz295.9(ACME)/Bimdzf269
-6-teiliger Roco ÖBB IC Epoche VI bestehend aus Apmz/ABmz/3xBmz/BDmz

Da 3qm Raumgrundfläche sehr begrenzt sind, musste ein neues Regal her,
somit hab ich beschlossen den ,,SBF´´mit einem Kantholzgerippe zu überbauen, um die grauen 40x30x20cm Lagerboxen einschieben zu können. Leider kann ich nicht alle Wagen und Loks auf Grund ihrer Verpackungsgröße ordnen und fix in einer Kiste verstauen, deshalb so viele Einzelkarton Lagerplätz....
Bild entfernt (keine Rechte)
...Und damit es keine Wüstenlandschaft bleibt bis zur Ausgestaltung, haben nahezu alle Gebäude schon einen Stellplatz bekommen...
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Herrschaftliche Stadthäuser Straßenzug von Pola. Da die Hausfassaden so wesentlich besser zu sehen sind und zur Geltung kommen, habe ich mich dazu entschieden die Häuser mit der Straße(-nseite) zur Anlagenkante hin aufzustellen und die Gärten in Richtung der Bahn. (Vorbildsituation wäre umgekehrt) Generell bin ich dazu übergegangen, mich bei der Gestaltung und Anordnung der Häuser nicht mehr ans Vorbild zu halten!
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Gut zu sehen ist, alle 3 Gleise liegen mittlerweile in ihrer Endlage auf dem Kork, jetzt fehlt nur noch die Überhöhungen in den Gleisbögen...


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


gllortc, Andreas_1967, Xrot und Pitt400 haben sich bedankt!
Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 07.01.2023 | Top

RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#46 von indusi1977 , 08.01.2023 09:47

Moin

Verfolge das hier ja schon länger
Finde Deine Idee gut, aber doch das ganze was vollgepackt

Ist das im Original auch so ?

Grüsse
indusi


Modellbahn in dem Zeitraum 1975 - 2005 (Güterverkehr + Nahverkehr)
Epoche: IV / V (DB/DB-AG)
SpDrS60 - Stellwerk im Modell nachgebaut


 
indusi1977
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 64
Registriert am: 13.10.2022
Ort: NRW
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#47 von Acki59 , 08.01.2023 12:29

Zitat von indusi1977 im Beitrag #46
Moin

Verfolge das hier ja schon länger
Finde Deine Idee gut, aber doch das ganze was vollgepackt



Vor allem der Raum scheint extrem vollgepackt mit Nicht-MoBa-Material zu sein.
Meine Befürchtung: früher oder später wird der Murphy zuschlagen … und irgendein runterstürzendes Teil wird grossen Schaden anrichten!?


Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)


 
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 15.12.2010
Ort: CH 4628 Wolfwil
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung iTrain 5.1.x
Stromart Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#48 von Austro_Biebricher , 08.01.2023 14:09

Zitat von indusi1977 im Beitrag #46
Moin

Verfolge das hier ja schon länger
Finde Deine Idee gut, aber doch das ganze was vollgepackt

Ist das im Original auch so ?

Grüsse
indusi


Wie gesagt normalerweise schließt die Straße an die Bahnanlagen an, ich habe die Lage von Straße und Gebäuden gedreht, wie überall im städtischen Bereich ist die Bebauung eng, aber sicherlich werde ich hier und da die Gebäude noch anders stellen.

Zitat von Acki59 im Beitrag #47
Zitat von indusi1977 im Beitrag #46
Moin

Verfolge das hier ja schon länger
Finde Deine Idee gut, aber doch das ganze was vollgepackt



Vor allem der Raum scheint extrem vollgepackt mit Nicht-MoBa-Material zu sein.
Meine Befürchtung: früher oder später wird der Murphy zuschlagen … und irgendein runterstürzendes Teil wird grossen Schaden anrichten!?



Kommen wir mal wieder zu einem Inhaltlosen Stummi gestänker Kommentar….
Erklär mir bitte wo du Teile siehst die großen Schaden anrichten werden?
Die Kisten stehen auf einem massiven 10/10 Balken auf dem 15mm Kiefernsperrholz liegt…. Und über dem SBF sind unter den Kisten in der Mitte Hölzer verbaut auf denen die Kisten nach hinten gleiten also idiotensicher geht es kaum und somit Absturz sicherer wohl auch kaum (und eine Katze hab ich nicht die über die Anlage steigt ;)…) und die Skiklamotten hängen auf massiven Holzbügeln und sind geschlossen. Die Kleiderstange ist ein 3/4“ verzinktes Rohr auf 3 M8 Stockschrauben die 3 Kleinwagen will ich sehen die ich da dran hängen soll das die abreist von der Decke…..
Und wer sich wie ein Elefant in Porzellanladen verhält wird in jedem Raum den Murphy machen.
Aber klar aus einem großen Anwesen oder auch nur großen Hobbyraum lässt es sich leicht urteilen, ich freue mich einfach das 3-4 Züge ihre Runden drehen die Alternative wäre es fährt überhaupt nichts. Somit bin ich mehr als zufrieden, wie ich die knappen 3qm zu nutzen weiß und glücklich, dass ich den Platz überhaupt habe….und es wird sicher nicht die letzte Anlage sein und sicher irgendwann dann einen eigenen Raum haben ;)

Generell werde ich nicht mehr auf die Grundsatzdiskussionen über den Raum eingehen, er ist gut, optimal sicher nicht, aber immer noch besser als nichts (wie bei den meisten).

Für konstruktive Anregungen, was den Bau der Anlage angeht bin ich gerne offen.

Wie ist die Erfahrung bei euch mit Koemo Gleisschotter und wie habt ihr ihn verarbeitet?


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


Uegloff und Pitt400 haben sich bedankt!
Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#49 von Acki59 , 09.01.2023 07:58

Guten Morgen Tobi
Entschuldige, wenn ich Dir zu nahe getreten bin ... aber warum dann gleich so aggressiv?!
Insbesondere, da Du offenbar mich auch noch falsch verstanden hast: Ich meinte nicht, dass die Haken und Dübel aus Wand und Decke fallen, sondern dass man beim Herunterholen von Gegenständen irgendwo hängenbleibt oder einem etwas aus der Hand gleitet und dann ungünstig landet!
Einer, der das aus eigener Erfahrung kennt ... aber wir können es auch lassen ...

Ach ja ... Koemo verwende ich in Ackiwil auch: für mich einer der realistischsten Schotter!
Mischung selber herstellen je nach Geografie und Epoche.
Mit Schotterhilfe und Pinsel den Schotter richtig drapieren.
Danach mit feiner Zerstäuberflasche auf genug Distanz leicht besprühen.
Dann mit Spritze und Injektionsnadel den dauerelastischen Schotter-Kleber auf/einbringen!


Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)


 
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 15.12.2010
Ort: CH 4628 Wolfwil
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung iTrain 5.1.x
Stromart Digital


RE: DC-Neustart Wiesbaden-Biebrich in Klagenfurt -ADW-Anlage 1,97x3,42m-

#50 von Austro_Biebricher , 09.01.2023 20:31

Zitat von Acki59 im Beitrag #49
Guten Morgen Tobi
Entschuldige, wenn ich Dir zu nahe getreten bin ... aber warum dann gleich so aggressiv?!
Insbesondere, da Du offenbar mich auch noch falsch verstanden hast: Ich meinte nicht, dass die Haken und Dübel aus Wand und Decke fallen, sondern dass man beim Herunterholen von Gegenständen irgendwo hängenbleibt oder einem etwas aus der Hand gleitet und dann ungünstig landet!
Einer, der das aus eigener Erfahrung kennt ... aber wir können es auch lassen ...

Ach ja ... Koemo verwende ich in Ackiwil auch: für mich einer der realistischsten Schotter!
Mischung selber herstellen je nach Geografie und Epoche.
Mit Schotterhilfe und Pinsel den Schotter richtig drapieren.
Danach mit feiner Zerstäuberflasche auf genug Distanz leicht besprühen.
Dann mit Spritze und Injektionsnadel den dauerelastischen Schotter-Kleber auf/einbringen!


Sers Acki, alles klar nein ich bin ja dankbar, wenn du oder andere mit Beiträgen weiter helfen. (und deswegen lassen wir es bitte nicht) Nur leider hab ich schon zu oft hier im Forum mitgelesen, wie Mitstummis anderen Stummis ihren Thread Tod schreiben durch miesmachen…. Und sowas möchte ich bei mir nicht haben. Du warst jetzt leider der erste, der in die Richtung abgedriftet war, in meinen Augen und um nachschreiben gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen, war meine Antwort darauf sehr deutlich.
Ich entschuldige mich bei dir, für meine forsche Antwort.


Für den Teil zu Koemo;
Danke dir! Verwendest du den original Kleber oder kann man den selbst herstellen?
Hast du da Erfahrungen ob das wirklich eine spezielle Mischung ist oder ist das einfach nur geschicktes Marketing?

Ich bin am überlegen das Betonschwellen Gleis soll frisch geschottert sein dafür tendiere ich zu den Grautönen

Bei dem Holzschellen Gleis soll es ,,abgef***t“ aussehen so quasi hier muss bald alles erneuert werden (was ja wiederum Sinn ergibt) eine Seite schon neu die andere dann die nächste Baustelle.

Muss mich mal durch dein Thread arbeiten da werde ich sicher Bilder vom Schotter sehen


Gruß vom Tobi,
aus dem sonnigen Kärnten


Umstieg von AC auf DC -Neustart auf sehr begrenzten Raum--ADW-Anlage 1,97x3,42m-


Austro_Biebricher  
Austro_Biebricher
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 24.05.2022
Ort: Klagenfurt
Gleise Tillig-Elite/Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2/Viessmann
Stromart DC, Digital


   

OLLIWOOD: Ich hab da mal was gemacht...
Quetschthal -> Frohe Ostern & Wendeltreppe

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz