Problem: Switchpilot Servo 3 und PC-Steuerung

#1 von Südbahnler , 18.08.2022 21:31

Hallo,

zunächst etwas Hintergrund: Meine Anlage steuere ich mit einer ECoS im Multiprotokoll-Modus (MM, Mfx, DCC). Meine bisherigen Servodecoder sind alles ESU Swichtpilot Servo 1 + 2 (mehr als 30 Stück), die Steuerung erfolgt mit Traincontroller (TC). Alles läuft ohne Probleme.

Jetzt zu meinem Problem: Ich habe seit neuem meinen ersten Switchpilot Servo 3 in Betrieb genommen, da es ja die Vorgängermodelle nicht mehr gibt. Die Ansteuerung erfolgt mit eine DCC-Adresse. Wenn über TC einzelne Weichen gestellt werden so funktioniert das Stellen der Weichen. Wenn TC eine Weichenstraße stellt knurren die Servos ganz kurz, die Weichen werden werden aber nicht gestellt, auch nicht die letzte in der Weichenstraße. In der CV 43 ist 3 eingetragen, so wie es ESU empfiehlt. Woran kann das liegen?


Viele Grüße
Albrecht

Mein Projekt: Großstadtbahnhof: 8-gleisiger Kopfbahnhof für den Personenverkehr, Rangierbahnhof für den Güterverkehr und Containerterminal


GerhardS hat sich bedankt!
 
Südbahnler
InterCity (IC)
Beiträge: 600
Registriert am: 12.12.2006
Homepage: Link
Ort: Bodenseeraum
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS mit TC 10 Gold
Stromart AC, Digital


RE: Problem: Switchpilot Servo 3 und PC-Steuerung

#2 von moppe , 18.08.2022 23:12

Stromversorgung der Decoder?

Zeit zwischen schalten von jeder weiche (in TC)?


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


Südbahnler hat sich bedankt!
 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.723
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Problem: Switchpilot Servo 3 und PC-Steuerung

#3 von Südbahnler , 19.08.2022 12:20

Zitat von moppe im Beitrag #2
Stromversorgung der Decoder?



Über stabilisierte Gleichspannung mit 15 V

Zitat von moppe im Beitrag #2

Zeit zwischen schalten von jeder weiche (in TC)?


Nichts eingetragen.

Als ergänzende Info:
Habe den SP3 gegen den bisher hier verbauten SP2 getauscht, die CV-Werte für die Servo-Positionen übertragen und am gleichen Stecker wieder elektrisch verbunden. Mit dem SP2 läuft/lief alles ohne Probleme.

Mir kommt es so vor, als hätte ESU was in der Frimeware des Decoders verändert.


Viele Grüße
Albrecht

Mein Projekt: Großstadtbahnhof: 8-gleisiger Kopfbahnhof für den Personenverkehr, Rangierbahnhof für den Güterverkehr und Containerterminal


 
Südbahnler
InterCity (IC)
Beiträge: 600
Registriert am: 12.12.2006
Homepage: Link
Ort: Bodenseeraum
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS mit TC 10 Gold
Stromart AC, Digital


RE: Problem: Switchpilot Servo 3 und PC-Steuerung

#4 von Samy1981 , 19.08.2022 12:39

Ich kenne das Servo Zucken auch nur wenn zuviele zu schnell auf einmal geschalten werden. Ich tippe auch darauf das der SP3 die Weichen zeitgleich oder zu schnell schalten will. Ich würde da die "Pause" zwischen den einzelnen Schaltvorgängen mal erhöhen und testen. Evtl. War da in den älteren Versionen standardmässig ein höherer Wert...


Südbahnler hat sich bedankt!
Samy1981  
Samy1981
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 259
Registriert am: 05.03.2019


RE: Problem: Switchpilot Servo 3 und PC-Steuerung

#5 von volkerS , 19.08.2022 12:51

Hallo Albrecht,
CV43 = 3 heißt dass der Servo-Impuls erst nach dem ersten Kommando erzeugt wird und 1 sec nach Erreichen der Endstellung abgeschaltet wird. Hast ihn also geändert, da Werkseinstellung = 0. (Beim SP S2 war es CV50.)
Kann es sein, dass die Treiberleistung des SP S3 zu gering ist? In der BA steht max. 2A (für 8 Servos) somit 250mA je Servo. Der SP S2 konnte dauerhaft 250mA je Servo aber Spitze 500mA.
Ziehen deine Servos in Fahrstraßenmodus eventuell zu viel Strom und die Strombegrenzung greift?
Volker


Südbahnler hat sich bedankt!
volkerS  
volkerS
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.970
Registriert am: 14.10.2014

zuletzt bearbeitet 19.08.2022 | Top

RE: Problem: Switchpilot Servo 3 und PC-Steuerung

#6 von moppe , 19.08.2022 16:38

Zitat von Südbahnler im Beitrag #3

Zitat von moppe im Beitrag #2

Zeit zwischen schalten von jeder weiche (in TC)?


Nichts eingetragen.



"Digitalsystem einrichten" -> "Pause zwischen Weichen" -> 1000ms


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.723
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   

Märklin 43209 & 43219 Wagenbeleuchtung im Loreley-Zug
Unterschied ESU 21 MTC Adapterplatine 51957 zu 51968 ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz