Fleischmann-Loks auf Märklin K-Gleis

#1 von Dampfalex , 23.10.2022 22:19

Hallo Fans der Eisenbahn,

die Börsen-Saison hat wieder begonnen und mir fiel eine Fleischmann H0 BR56 in's Auge, eine 4156 mein ich, sehr schöne Lok, top Zustand, annehmbarer Preis.
Auf dem Testgleis der Börse alles ok.

Nun mein Problem, weswegen ich die LOk auch dort ließ :
Ich fahre Märklin, mit MS2 auf dem K-Gleis. Aus dem Forum weiß ich aber mittlerweile von anderen Märklinisten, die ebenfalls lieber die schönere Fleischmann-Lok fahren.

Nun sagte mir der Testgleis-Betreuer, daß Fleischmann-Loks auf den Märklin -Gleisen wegen der anderen Rad(satz)geometrie evtl. leichter entgleisen.
Bezüglich der notwendigen Umbauten weiß ich mittlerweile, daß es auch von Fleischmann bereits Märklin-taugliche (ausgerüstete) Loks gibt.

Wer klärt mich auf ? Oder teilt mir den entsprechenden Link hier im Forum dazu mit ?

Sorry für den neuen Thread, aber ich habe noch nicht die entsprechende Info hier gefunden.

Gruß
Alex


Gruss,
Alex

Märklin seit 1977; digital-Fahrer H0 und Spur 1; fast ausschließlich Dampfloks, teils noch in Umrüstung auf ESU. Mitglied der legendären SAB in Münsingen.


 
Dampfalex
InterRegio (IR)
Beiträge: 111
Registriert am: 27.02.2022
Ort: Baden-Württemberg
Gleise Märklin; LGB
Spurweite H0, 1, G
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC, Digital


RE: Fleischmann-Loks auf Märklin K-Gleis

#2 von alexus , 23.10.2022 22:33

Hallo Alex

Ich fahr auf M-Gleis, auch 3 Fleischmänner, eine 56 (1156, org AC Modell), eine 65 (1165, org AC Modell) und eine 218er (DC Modell auf AC umgebaut).

Die org. AC Modelle sind in ihren Laufeigenschaften einwandfrei, die 218er mit DC Achsen rumpelt ziemlich in den Herzstücklücken der Weichen, Radsätze eingestelt auf 14mm Innenmaß, entgleist aber nicht.
Wie

Bei den Dampfern würde ich aufgrund des längeren und steiferen Fahrwerks eher die org. AC-Modelle suchen.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten
Bekennender ATF-Öl Anwender


alexus  
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.463
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Fleischmann-Loks auf Märklin K-Gleis

#3 von Tom71 , 23.10.2022 23:36

Hallo,

die Fleischmann Dampfer so ab den 90er Jahren sahen schon immer sehr viel plastischer aus wie die märklin Modelle.
Das hat sich bei märklin erst in jüngster Vergangenheit geändert.
Ich weiß nicht, ob es an der Ehe mit TRIX liegt.... Könnte sein.
Denn TRIX hat ja auch schon immer sehr detailreiche Modelle gehabt.

Die BR 56 von Fleischmann ist jedenfalls eine wunderschöne Lok !!!!
Von märklin gibt es die auch, aber ich glaube noch nicht so lange.
Dementsprechend teuer ist die noch auf dem gebraucht Markt zu finden.

Das Fleischmann Modell habe ich bei ebay in der AC Version (leider nur analog) auch schon für €100 - €140 gesehen.

Ich habe jetzt aktuell erst angefangen (alexus weiß es ) auch mal bei Fleischmann zu gucken.
Und habe mir gleich ein "Umbau Projekt" ins Haus geholt.
Aber - anderer Thread

Habe bisher von Fleischmann AC Loks immer nur gutes gehört....

LG Thomas


märklin K-Gleis ; märklin Oberleitung aus den 80er Jahren ; Fleischmann Gleisbild Stellpult ; 6020 + 2 80f ; MS2 (vorerst nur zum programmieren) ; Epochenmix aus II ; III ; IV ; Decoder 6090 ; ESU und ein TAMS Decoder.


 
Tom71
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 11.08.2022
Ort: Schwetzingen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Fleischmann-Loks auf Märklin K-Gleis

#4 von 8erberg , 24.10.2022 07:48

Hallo,

beim Umbau auf Digital darauf achten das der Motor absolut "massefrei" ist.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


Dampfalex hat sich bedankt!
 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.172
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Fleischmann-Loks auf Märklin K-Gleis

#5 von Nachtaffe , 24.10.2022 08:26

Zitat von Dampfalex im Beitrag #1
mir fiel eine Fleischmann H0 BR56 in's Auge, eine 4156
...
Aus dem Forum weiß ich aber mittlerweile von anderen Märklinisten, die ebenfalls lieber die schönere Fleischmann-Lok fahren.

Die BR 56.1 (preußische G 8.3) gibt es von Märklin nicht!
Märklin hat nur die BR 56.2-8, basierend auf der preußischen G 8.1, im Programm, auch ein D-Kuppler.
Was Märklin auch im Programm hat, ist die mit der G 8.3 verwandte preußische G 12 (BR 58.10-21), ein E-Kuppler.

Die Lok gibt es übrigens auch als AC-Version, allerdings mit der alten Lok-Tender-Verbindung, Fleischmann 1157 (habe ich schon eine Weile auf dem Tisch liegen).
Marktpreis in gutem Zustand um die 100€.
Dort gibt es einen Zimo-Sounddecoder mit passendem Soundprojekt: https://www.itvlaky.cz/21mtc/mx644c/ Ersteller des Soundprojekts ist Peter Smutek http://www.jacek-modely.cz/zvukovy-proje...56-dr-tr-5-pkp/


Grüße
Jens


 
Nachtaffe
InterCity (IC)
Beiträge: 610
Registriert am: 02.12.2020
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 25.10.2022 | Top

RE: Fleischmann-Loks auf Märklin K-Gleis

#6 von Olli 66 , 24.10.2022 12:56

Also bei mir fahren sowohl AC-Versionen als auch umgebaute DC-Versionen problemlos auf dem K-Gleis.👍


Liebe Grüße
Olli
Andere kritisieren kann jeder, sie akzeptieren nur wenige.

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. (Sokrates (469 - 399 v. Chr.))


Olli 66  
Olli 66
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.200
Registriert am: 30.07.2020
Homepage: Link
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog


RE: Fleischmann-Loks auf Märklin K-Gleis

#7 von K.Wagner , 24.10.2022 13:37

Habe diverse Fleischmann Loks im Einsatz (86-er - 64-er 65 er und einige 218 - VT614 Auflistung nur die DC-Versionen). Bei den Vorlaufachsen mußte ich die Radsätze auf das Märklin-Maß 13,9 mm bringen - aber nur wegen meiner alten(!) K-Bogenweichen. Über den Rest der Weichen sind sie gefahren - auch bei der neuen Bogenweiche mit Einzelzungen.
Bei meinen 218-er mußte ich bei 2 Loks jeweils Radsatz 1 und 4 auf 13,9 mm bringen - auch wegen der Bogenweiche.....


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.527
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Fleischmann-Loks auf Märklin K-Gleis

#8 von Elokfahrer160 , 24.10.2022 15:21

Habe ebenfalls Fleischmann Dampfloks ( auf K-Gleis + C Gleis) fahren, meist die original AC Loks von Fleischmann. (BR 03, BR 50, BR 55, BR 65 + BR 94) die fahren alle einwandfrei. Lediglich die BR 65 ( FL 1165 ), die auf dem K Gleis " wackelte " , wurde an dem Vorläufer neu eingestellt, das Radsatz - Mass wurde auf Märklin 13,9mm geändert.

Meine BR 03 094 und die BR 55 bekamen SB Modellbau Motoren, die gehören zu den leisen Loks, besonders die Langsam-Fahreigenschaften sind beeindruckend. Schade, dass es Fleischmann HO nicht mehr gibt, ab und zu schaue ich nach Neuauflagen im Roco HO Programm.

Gruss - Elokfahrer160/Rainer


alexus und klein.uhu haben sich bedankt!
Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.391
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 24.10.2022 | Top

RE: Fleischmann-Loks auf Märklin K-Gleis

#9 von Jochen53 , 24.10.2022 17:26

Hallo Alex,
da ich gerne eine Doppeltraktion mit der BR 218 haben wollte, habe ich mir zu meiner altroten Märklin BR 218 für ganz wenig Geld eine alte altrote Fleischmann BR 218 in analoger DC-Ausführung gekauft. Den gesamten Antrieb incl. Getriebe habe ich ausgebaut, sie läuft jetzt als Dummy auf K-Gleis einwandfrei, sowohl hinter der Märklin als zweite Lok als auch geschoben (!) als führende Lok vor dem Zug.
Viele Grüße, Jochen


Jochen53  
Jochen53
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.181
Registriert am: 24.09.2015
Spurweite H0
Steuerung CU 6021; Control 80f
Stromart AC, Digital


RE: Fleischmann-Loks auf Märklin K-Gleis

#10 von Dampfalex , 25.10.2022 19:07

Hallo Eisenbahner,

Vielen Dank allen ! Dann schau ich nach den AC-Versionen, die "Entgleisungsangst" hat sich damit erst mal erledigt.

@Tom71

Zitat von Tom71 im Beitrag #3
Und habe mir gleich ein "Umbau Projekt" ins Haus geholt.Aber - anderer Thread

Gerne mehr Info / den Link zum Thread

@Nachtaffe
Zitat von Nachtaffe im Beitrag #5
Die Lok gibt es übrigens auch als AC-Version, allerdings mit der alten Lok-Tender-Verbindung, Fleischmann 1157 (habe ich schon eine Weile auf dem Tisch liegen).Marktpreis in gutem Zustand um die 100€.Dort gibt es einen Zimo-Sounddecoder mit passendem Soundprojekt: https://www.itvlaky.cz/21mtc/mx644c/ Ersteller des Soundprojekts ist Peter Smutek http://www.jacek-modely.cz/zvukovy-proje...56-dr-tr-5-pkp/

Die 1157 habe ich auch schon im Blick. Auch von dir gerne mehr dazu

Zitat von Jochen53 im Beitrag #9
da ich gerne eine Doppeltraktion mit der BR 218 haben wollte, habe ich mir zu meiner altroten Märklin BR 218 für ganz wenig Geld eine alte altrote Fleischmann BR 218 in analoger DC-Ausführung gekauft. Den gesamten Antrieb incl. Getriebe habe ich ausgebaut, sie läuft jetzt als Dummy auf K-Gleis einwandfrei, sowohl hinter der Märklin als zweite Lok als auch geschoben (!) als führende Lok vor dem Zug.Viele Grüße, Jochen

Ganz spannend ! Doppeltraktion auf die Art reizt mich auch und bin ich im Forum noch nicht wirklich fündig geworden. Gerne könnt ihr hier mal einen Thread verlinken. Ich dachte da schon an einen eigenen, nur so viel vorab: Wollte ich mit BR85 machen, 3309 gekauft, Motor ausgebaut, aber das ist so ein schwerer Klops ...
Dachte da auch schon an ein leichteres (Fleischmann?)-Modell, auch andere BR.

Gruß
Alex


Gruss,
Alex

Märklin seit 1977; digital-Fahrer H0 und Spur 1; fast ausschließlich Dampfloks, teils noch in Umrüstung auf ESU. Mitglied der legendären SAB in Münsingen.


 
Dampfalex
InterRegio (IR)
Beiträge: 111
Registriert am: 27.02.2022
Ort: Baden-Württemberg
Gleise Märklin; LGB
Spurweite H0, 1, G
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC, Digital


RE: Fleischmann-Loks auf Märklin K-Gleis

#11 von JoWild , 25.10.2022 20:15

Beim Umbau von Fleischmann-DC-Modellen auf AC gibt es eigentlich nur vereinzelt Probleme mit der Unterbringung eines Schleifers unter dem "Lok-Boden".
Werksnorm für das Radsatzinnenmaß bei Märklin war schon vor 35 Jahren 14 + 0,1 mm
Bei Fleischmann waren es damals 14 + 0,1 mm.
Meine Fleischmann-Umbauten von DC auf AC laufen bei mir abgesehen von den Herausforderungen beim Schleifer-Anbau ohne irgend welche Nacharbeiten an den Radsätzen. Ich arbeite ggf. Problemweichen an den Radlenkern nach.

Und zur Baureihe 56: Bei mir laufen die Fleischmann 1156 (DR) und 1157 (DB) und die Liliput L131566 (DB) alle ab Werk AC. Die Fleischmann-Modelle (BR 56.20–29) haben die Nachbildung einen Belpaire-Kelle, die Liliput (BR 56.2–8) einen Kessel Garbescher Bauart. Die Liliput gabs bei einem Sonderangebot als echtes Schnäppchen. Das Märklin-Modell war preislich vergleichsweise jenseits von Gut und Böse und sieht auch nicht besser aus (Sound brauch ich nicht).


Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


Dampfalex hat sich bedankt!
JoWild  
JoWild
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.955
Registriert am: 31.10.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   

MS2 CV Auslesen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz