RE: Lokomotive andere Hersteller

#1 von kalle99 ( gelöscht ) , 19.09.2010 20:49

Hallo,

mal eine Frage an jemanden der sich nicht so mit Modelleisenbahnen technisch auskennt.

Ich habe eine Märklin Starterpackung 29533 ( digital )
Laufen hier nur Lokomotiven von Märklin oder auch von anderen Herstellern.

Mein Sohn hat diese geschenkt bekommen und möchte nun gerne eine andere Lok.
Na ja, Märklin ist hier nicht gerade günstig, wobei andererseits die Ausführung der Lokomotiven auch gut ist.

Danke jedenfalls im voraus.


kalle99

RE: Lokomotive andere Hersteller

#2 von Torsten Piorr-Marx , 19.09.2010 20:53

Hallo,

es laufen auch Loks anderer Hersteller, die für das Märkli-Digital-System vorgesehen sind (Schleifer muß drunter sein und ein MM-Dekoder drin. ).


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Lokomotive andere Hersteller

#3 von Heinzi , 19.09.2010 21:07

Wie alt ist dein Sohn?

Mit Kindern "hüte" dich vor Fremdfabrikaten.
Im Ernst: Die andern bauen ganz ganz schöne und auch gute Loks. Das schleckt keine Geis weg.
Mit der Kindertauglichkeit ist das aber so eine Sache. Da fallen Teile ab nur schon von Hinsehen.
Bei mir kamen die Fremdfabrikate (vorwiegend Roco) von der Anlage runter, wenn mein Sohn besuch bekam. Auch mein Sohn durfte nur unter meiner Aufsicht mit den Rocos fahren. Heute ist er (leider) aus dem Modelleisenbahnalter raus
Wie es mit dem Hobbysortiment von Roco und co aussieht weiss ich nicht.
Die Hobby-Loks von Märklin jedenfalls sind doch gar nicht so teuer? (dafür schweinisch robust.)


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.595
Registriert am: 26.04.2006


RE: Lokomotive andere Hersteller

#4 von kalle99 ( gelöscht ) , 19.09.2010 21:12

Hallo,

mein Sohn ist 10 Jahre.
Stimmt, robust sind die Loks von Märklin.


kalle99

RE: Lokomotive andere Hersteller

#5 von H0! , 19.09.2010 22:44

Zitat von kalle99
Laufen hier nur Lokomotiven von Märklin oder auch von anderen Herstellern.


Alle halbwegs neuen Loks, die mit "AC" oder "Wechselstrom" gekennzeichnet sind, sollten laufen.

Bei den Hobby-Loks von Piko gibt es keine Zurüstteile, die leicht abfallen können.
Nicht so robust wie Märklin, aber für Kinderhände halbwegs geeignet.

Günstige Angebote bei diesem Händler (klick mich):
pi57249 Elektrolok BR 185 ITL V WS/H0/DI 33,33 Euro
pi57275 Elektrolok BR 185 Rheinbraun WS/HO/DIG 33,33 Euro
pi57290 Elektrolok Taurus HWB WS/H0/DI 33,33 Euro

Ich kriege keine Provision ...


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Lokomotive andere Hersteller

#6 von Peter Müller , 20.09.2010 00:06

Zitat von Heinzi
Mit Kindern "hüte" dich vor Fremdfabrikaten.
Im Ernst: Die andern bauen ganz ganz schöne und auch gute Loks. Das schleckt keine Geis weg.
Mit der Kindertauglichkeit ist das aber so eine Sache. Da fallen Teile ab nur schon von Hinsehen.


Hallo Heinzi,

das stimmt so nicht. Die Mitbewerber bieten genau so kindertaugliches Rollmaterial für Mittelleitergleise an wie Märklin selber auch. Zumindest im Ruhrgebiet. Wie es in der Schweiz aussieht, weiß ich nicht. Und so einen schönen Zug wie beispielsweise die "Hamsterbacke" Talent-2 hat Märklin für den Preis nicht im Programm.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 89
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz