Willkommen 

RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#151 von -me- , 12.04.2015 01:09

Hallo Frank,
ich muss jetzt mal ganz ehrlich antworten, denn ich kann mich mit den Plastikfelsen der Burg jetzt mal so überhaupt nicht anfreunden!
Um eine Aussage bezüglich der Aurichtung (ob west oder Nord oder Süd-süd-west) kann ich nichts sagen, denn es fehlen noch Gebäudeteile, die die Burg optisch beeinflussen!
Rein vom Eindruck, der da jetz vorhanden ist, würde ich die Burg nicht so mittig auf die Platte setzen, sondern zum unteren Gleis hin ausrichten. dann die Burg etwas drehen (ich beziehe mich jetzt auf dein letztes Foto!), so etwa 15 Grad (austesten) gegen den Uhrzeigersinn, und die Runde Seite der Burgfelsen an der Plattenaussekannte ausrichten!
Die Zugbrücke sollte in Richtung Haltepunkt zeigen, dann könnte das ganze stimmig wirken, aber so mitten auf der Platte wirkt das Ganze aufgesetzt!
Du kannst ja noch munter schieben, also versuche da mal!


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.007
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#152 von d021384 , 12.04.2015 10:35

Hallo Michael
ehrlich währt am längsten. Das passt schon und sehe ich genauso

Den Plastikglanz wird meine Frau sicher noch entfernen wollen - wie gesagt Ihr erster Bausatz überhaupt und sie möchte auch dass es einigermaßen realistisch aussieht. Die Fotos waren zudem auch etwas blöd geschossen. Ich mach noch mal neue.

Bzgl. der Ausrichtungsmeinung vielen Dank. Bei Brücke und Winkel sehe ich Deinen Ansatz als eine gute Option an. Alternativ haben meine Frau und meine Tochter diskutiert, dass "hinten im Eck" sich ein weiterer Berg anschließt, zu dem die Zugbrücke über eine Holzbrücke sich verlängert und dann ein Weg in die Kulisse weiterführt. Zwischen Burg und unterem Gleis sehen die beiden aktuell eine Wiese mit Buschwerk, Wanderern, Schafen/ Rehe etc. Die kämen also nicht so dicht heran, wie Du es vorschlugst.

Ist also noch voll in der Diskussion


Grüße aus'm Kraichgau,
Frank


.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....


 
d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 832
Registriert am: 03.10.2012


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#153 von Buddahmann ( gelöscht ) , 12.04.2015 12:37

Moin!

Als Wanderer würd ich sagen: Zugbrücke zum Bahnhof hin. Der Bahnhof wurde dann an den eh schon vorhandenen Weg zur Burg gebaut.
Andererseits, einmal um die Burg rum, wäre für die Verteidiger der Burg besser. Hmmm?


Fragen, über Fragen!

*grübel*

..........Vom Bahnhof weg!!!!!


Buddahmann

RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#154 von Lokwilli , 12.04.2015 15:48

Moin Frank,
ich habe schon viel zu lange nichts mehr bei Dir geschrieben - wird also höchste Zeit.

Die Arbeiten am Schattenbahnhof machen einen wirklich soliden Eindruck - saubere Arbeit
Und bei Dir ist es scheinbar wie bei mir: Der Schattenbahnhof ist noch nicht mal ganz fertig und schon stellt man fest, dass man längere und mehr Gleise brauchen könnte.

So, und nun hast Du also auch wieder die Oberfläche erreicht. Toll, dass Deine Familie sich auch weiter dabei einspannen läßt.
Bei der Bürg würde ich Eurer Variante mit der Brücke nach hinten in's Gebirge zustimmen. Nur dort wirkt das Ganze einigermaßen glaubwürdig. Denn der Platz ist auf der Ecke begrenzt und den Platz für den kleine Bahnhof sehe ich persönlich noch nicht wirklich. Vielleicht reicht dort ja auch ein kleiner Haltepunkt für ein paar Touristen oder das einheimische Bergvolk.
Zum Plastikberg fällt mir nur ein, dass die ganze Burg sicher noch in eine Berglandschaft einmodelliert werden wird und nach einem Kolorieren von Gips und Plastik sich das schon richten wird

Ich bin jedenfalls sehr auf die weitere Entwicklung gespannt.

Viele Grüße an Deine Familie und Dich
Phil


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.


 
Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.623
Registriert am: 12.01.2012
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#155 von d021384 , 12.04.2015 20:56

Hallo Klaus
vielen Dank für den Besuch. Meine Familie ist auch eher für die "längere Zuwegung vom Haltepunkt zur anderen Seite". Ich bezweifle allerdings, dass die Damen an Verteidigungszwecke dachten

Hallo Phil
Danke für Deine Wortmeldung, freut uns von Dir zu hören.
Ich habe unten mal einen Haltepunkt (alte Bushaltestelle) aufgestellt. Der andere Bahnhof ist viel zu groß. Für die Ausflugsgäste dürfte das reichen. Vielleicht finden die Mädels ja noch was schickeres. Und der Plastikglanz fällt sicher der Kolorierung zum Opfer

Beste Grüße auch an Susi und die Jungs.

Hallo Stummis
das Bilderrätsel scheint ja nicht so zu begeistern. Dann löse ich mal auf: Es ist der erste Doppelspanten, auf dem über dem SBH die oberirdische Landschaft liegen wird. In dem Konstrukt ist etwas Platz für Elektrik im einfachen Zugriff vorhanden.




Hier noch mal ein Blick aus dem Wendel in den Auffahrtsbetrieb


Etwas Probleme gb es schon mit dem kleinen Kranwagen von MyWorld

Die Kurbel hat im Lichtprofil nix zu suchen und bereits einen Crash verursacht

Vor den Westteil habe ich dann einen kleinen abnehmbareb Vorbau gesetzt, der noch eine Plexiglas-Front erhält.

Das entspricht dem abgerundeten Standplatz im linken Teil der Anlage. Der Standpunkt des Photographen ist dort wo die CS2 in ihrer Schublade ruht. Wenn man den Blick nach rechts wendet, schaut man in die Bucht (Plan 2020)

Man glaubt es kaum, aber ich habe nochmals in einem Karton Rollmaterial aus meiner Jugend gefunden:


plus den einen oder anderen Waggon. Alles Fleischmann und Trix International Material aus den 1970er Jahren, ebenso wie der Schienenbus auf dem obigen Bild.

Das Macro und das Stativ für die Kamera sind bereits auf dem Wege zu uns, damit ich auch mal schönere Photos machen kann - bzw. mein Photo-Schatzi. War schließlich Ihr Ostern

Einen schönen Sonntag Abend noch und eine geruhsame Arbeitswoche.


Grüße aus'm Kraichgau,
Frank


.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....


 
d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 832
Registriert am: 03.10.2012


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#156 von ekki , 14.04.2015 10:17

Moin Frank,

nun ist es an der Zeit mich auch HIER einmal offiziell blicken zu lassen. Ein sehr schönes Projekt was hier entsteht. Besonders die Einbindung der Familie finde ich toll. Hat bei mir nicht so hingehauen, aber so ist das nunmal! Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß beim gemeinsamen basteln. Werde öfters mal reinschauen um zu sehen wie es weitergeht.

Gruß
Ekki




Mein Blog

Meine VWE

Verden Walsroder Eisenbahn

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Aristoteles


 
ekki
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 498
Registriert am: 28.10.2011


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#157 von d021384 , 01.05.2015 09:53

Hallo Ekki
Vielen Dank für den Besuch. Wir freuen uns über das Interesse der Stummis im allgemeinen und besonders über freundliche Worte, die uns anspornen.

Leider ist bei uns grad MoBa-Faulheit im ganzen Team. Wir haben uns grad nen Macro geleistet und schlagartig nix und keine Lust zum fotografieren. Wir haben angefangen, Licht in den Schatten(Bahnhof) zu bringen. Ist aber natürlich nix aufregendes. Ich habe eine Bergkuppe angefangen, ist aber nicht fertig.

Beruf und Schule halten uns in Atem und drei Beerdigungen innerhalb 10 Monaten haben auch ein wenig auf die Motivation gedrückt.

Der Kreativitätsstau wird sicher sicher bald Bahn brechen


Grüße aus'm Kraichgau,
Frank


.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....


 
d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 832
Registriert am: 03.10.2012


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#158 von d021384 , 15.05.2015 20:00

Hallo zusammen in diesem ggf verlängerten Wochenende

seit längerem mal wieder ein kleiner bescheidener Update.
Ich beschäftige mich in der aktuell raren MoBa-Zeit mit Verkabelungen und SBH-Beleuchtung und komme da nicht so recht voran


Während dessen ist auch meine liebe Frau mit der Burg Frankenstein nicht viel weiter gekommen, aber ich versuche zumindest die Bergkuppe für die Burg soweit vorzubereiten. So konnten wir gestern nach einen Himmelfahrtswanderung (hört sich gefährlich an, war's aber gar nicht) den Bastelort vom Keller in das Esszimmer verlegen. Anja an der Burg und ich am Berg. Dort haben wir nun ein vorgeschottertes Gleistück zum Burg-Haltepunkt und eine Tunneleinfahrt den Berg hinunter





Dabei habe ich unter anderem ein Noch-Portal zerschnitten und am Berghang eines kleines rundlaufendes Mauerstück geritzt. Basis war dabei 4mm starkes Climapor, mit der ich auch schon die SBH-Ausfahrt unterlegt hatte.

Links von der Tunnelausfahrt soll das Mauerstück dann weitergehen.



Die Farbe "schwarz" der Mauern und des Portals überdenken wir noch, da die Burg auf der Bergkuppe definitiv keine schwarzen Mauern erhalten wird. Und der Mauerglanz muß natürlich auch noch weg.


Grüße aus'm Kraichgau,
Frank


.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....


 
d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 832
Registriert am: 03.10.2012


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#159 von d021384 , 15.05.2015 20:08

... und noch ein paar schönere Aufnahmen von meinen wiedergefundenen Fleischmann Jugendloks:





Das Dampflöckchen muß wohl noch mal von Kleberesten befreit werden, wie auch immer die in den letzten 40 Jahren dort rangekommen sind ops:

Falls jemand noch ne Anlage hat, auf der so etwas fährt, würde mich eine Besuchsmöglichkeit interessieren ...


Grüße aus'm Kraichgau,
Frank


.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....


 
d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 832
Registriert am: 03.10.2012


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#160 von d021384 , 17.05.2015 21:56

Hallo nochmal am Sonntag Abend

mein Mäuerchen ist inzwischen knapp 170m lang (bzw im Modell 2m )





Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich begeisterter Dauerritzer werde, aber als erster Ergebnis vielleicht schon mal nicht schlecht.
Das Mauern der kleinen Vorspünge und Einfassungen hat mir da schon deutlich besser gefallen.

Und dann mußte ich es natürlich noch vor Bemalung an die Bergkuppe kleben und einige Photos schießen:














Und damit stelle ich mich etwas voreilig vor Fertigstellung Eurer Kritik

Die Woche werde ich dann mal wieder fern der MoBa weilen, aber ich freue mich schon auf die letzten Klebestellen, Verbesserungen und Bemalungen ...

Edit: Na da hat beim letzten Bild doch glatt jemand gegen die Einfassung getreten, bevor der Mörtel hart war


Grüße aus'm Kraichgau,
Frank


.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....


 
d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 832
Registriert am: 03.10.2012


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#161 von Lokwilli , 17.05.2015 22:10

Moin Frank,
da war aber jemand fleißig
Die Mauer hat aber wirklich eine stattliche Länge und rund um den Berg wird das ein erhabenes Plateau

Wie die Mauer dann letztlich wirkt, kann man wohl erst nach der weiteren Colorierung sehen. Das Gezeigte ist aber vielversprechend.

Was kommt hinter die Arkaden? Werden diese mit Mauerwerk ausgefüllt?

Viele Grüße
Phil


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.


 
Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.623
Registriert am: 12.01.2012
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#162 von SpaceRambler , 18.05.2015 13:30

Hallo Frank,

die Stützmauern mit den Arkaden (mein heißer Tipp: da kommen bestimmt Gardinen-Geschäfte etc. 'rein ) sind schon mal sehr ansprechend geraten. Wie Phil schon bemerkte: letztlich kommt es auf die Detail- und Farbgestaltung an. Aber bis dahin wird es wohl noch ein wenig dauern Auf alle Fälle ist das eine gute "Vorlage" für die weiteren Arbeiten an diesem Abschnitt. Ich schätze mal, dass das dann Deine Mitstreiter übernehmen werden.

Grüße, Randolf



mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)


 
SpaceRambler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.188
Registriert am: 01.02.2008
Homepage: Link
Gleise GFN Profigleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Stromart AC / DC


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#163 von Buddahmann ( gelöscht ) , 18.05.2015 18:44

Hi!

Ui! Na wenn ich den Randalierer erwische, der kann doch nicht einfach diese geniale Mauer ramponieren.

Sieht hammermäßig aus! Am Anfang dachte ich ja noch: "Wofür macht der Löcher in die Wand?",Auf dem vorletztem Bild wird's dann klar.


Buddahmann

RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#164 von d021384 , 20.05.2015 00:00

Hallo Phil, hallo Randolf, hallo Klaus

vielen Dank für Euren Besuch und das Lob. Ich halte es aktuell für "ausbaufähig" und will dies aber natürlich auch machen.

Zitat von SpaceRambler
mein heißer Tipp: da kommen bestimmt Gardinen-Geschäfte etc. 'rein


Naja, da lag Klaus besser. Die Arkaden sollen in der Tat ausgefüllt werden.

Zitat von SpaceRambler
Ich schätze mal, dass das dann Deine Mitstreiter übernehmen werden.


Genau das ist der Plan. Meine Frau baut die Burg und arrangiert sie auf den Berg und meine Tochter freut sich schon auf's schottern, begrasen und bepflanzen. Farbgebung Mauern und der Burg sind aber natürlich noch abzuwägen. Eine schwarze Burg sähe - glaube ich - kaum so aus, wie meine Ladies sich das vorstellen ...

Bis Do-Mittag sitze ich allerdings beruflich in NRW und da könnte MoBa Bau bis Samstag ruhen.


Grüße aus'm Kraichgau,
Frank


.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....


 
d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 832
Registriert am: 03.10.2012


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#165 von d021384 , 25.05.2015 22:55

Hallo Ihr Stummis zu einem kleinen Update aus der badischen Bucht

neben sehr sparsamen Fortschritten an dem Burgberg habe ich gestern eigentlich nur unter der MoBa für Erleuchtung gesorgt




und dann waren Töchterchen und ich heute zu einer Stippvisite beim Ronald. Im Gepäck hatten wir vier Fleischmänner, die dringend in's dortige BW mussten


Freudig und begeistert schauten wir zu, wie aus den 40 jährigen Loks (seht hierzu auch meine Vitrine weiter oben) voll tauglich vor sich hin schnurrende Loks wurden. Mehr dazu unter http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51...394193#p1394193


Grüße aus'm Kraichgau,
Frank


.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....


 
d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 832
Registriert am: 03.10.2012


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#166 von d021384 , 02.09.2015 23:57

Hallöle in's sommerliche Sommerlöchle
kurz vor dem Urlaub war ich "nochmal kurz" im badischen Stummi-Treff bei Klaus mit Axel, Ronald und Stefan. Photos davon wurden ja bereits gezeigt, sodass ich meine inzwischen schon angegilbten hier mal weglasse ops: Toll war's aber in jedem Fall und (@Klaus) auf das noch zu schießende Beweisphoto der Gastfahrt komme ich noch zurück. Die Männerhöhle ist ja dicht bei

Nachdem ich dann unvorsichtigerweise einen Stummi-Treff bei mir angeboten habe, sind mir im Urlaub nochmal ein paar zuvor dringend zu beseitigende Probleme in der unsrigen Modellbucht durch den Kopf gegangen: Planungsdiskussion eröffnet

Ich hätte dann aber noch ein paar bahnerisch bebilderte Grüße aus dem Urlaub bei den Windsors anzubieten, bevor ich demnächst wieder in den Keller wage:

Vom Bahnhof Weybridge sind wir mehrfach nach London hineingependelt


Die hierbei verwendeten Züge (Siemens) waren mal etwas bunter als im Ländle




Die Züge waren gut frequentiert und bequem und haben uns erfolgreich vom Parkplatzproblem entstresst.
Etwas irritierend fand ich allerdings das dortige "offene Dreileitersystem" (wird in Orten wie Hamburg zumindest etwas dezenter gestaltet)


Das führt zu etwas verwirrenden Gleisbildern und kommt zur allgemeinen Unordnung auf der Strecke hinzu.



Ich hatte mal fahrtbegleitend und insbesondere kurz vor Waterloo Station versucht, mit dem Auge den Bahnsteig vorweg zu ermitteln: Chancenlos

Und noch etwas drolliges aus St Austell an der Küste Cornwall's. Da kommen die Lemminge inzwischen mit dem Zug, um sich in die Fluten zu stürzen



Grüße aus'm Kraichgau,
Frank


.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....


 
d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 832
Registriert am: 03.10.2012


RE: Rund um die Bucht in H0 Baden: Frohe Weihnachten

#167 von d021384 , 25.12.2015 17:15

Hallo Stummis,
nicht viel los bei mir in den letzten Wochen. Bin gerade etwas "generalmüde" noch einem geschäftigen vierten Quartal.
Immerhin habe ich meine Planung für eine "bessere Bucht" vorangetrieben und ein wenig mehr Rollmaterial ergattert.

Ich werde diesen Thread demnächst wohl nur noch für unsere Experimente nutzen. Für die mehr oder weniger generalüberplante Anlage werde ich wohl einen neuen Thread eröffnen. Hier schon eine kleine Vorschau in der 3D-Simulation. Blick von Ost nach West

und umgekehrt

Mehr Bilder in meinem Planungsthread und/oder demnächst in dem neuen Anlagenthread



Frohe Weihnachten Ihr lieben Stummis und
einen guten Rutsch in ein moba-freudiges 2016


Filmchen meines Weihnachtsgeschenkes von meiner Frau
kleinere Bandbreite:


größere Bandbreite


Grüße aus'm Kraichgau,
Frank


.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....


 
d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 832
Registriert am: 03.10.2012


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 194
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz