RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#1 von Opasmoba ( gelöscht ) , 25.06.2013 10:52

Hallo liebe Moba Freunde,

ich bin neu hier und habe großes vor. Erst einmal kurz zu uns:

Mein Opa ist begeisterter Moba Fan und hat seinen Enkel, mich schon vor Jahren damit angesteckt. Aufgrund dessen, dass mein Opa handwerklich nicht mehr so kann und die Geschicklichkeit immer weiter wegrückt, habe ich mich dazu entschlossen, Ihn zu unterstützen. Es wäre schon reichlich schade, wenn sein enormer Fuhrpark ( H0 ) Fleischmann verstauben würde. Nur mal der Fuhrpark angedeutet: ca 80 Dampflokomotive, das gleiche in E_Lokomotiven und so gefühlte 1000 Wagons. Natürlich auch Sonderzüge und Sondersammlungen. Letztes Jahr Weihnachten habe ich meinem Großvater eine Anlage bei Ebay gekauft welche nun im Wohnzimmer steht. 4 Meter länge. Damit kann er basteln und spielen und ist abgelenkt vom 2ten Stock

Ja der zweite Stock )

Habe da zwei Räume, welche ich gern verwenden möchte. Habe da auch mal nen groben Plan im Gepäck, damit Ihr Euch auch reinversetzen könnt. Die Maße müsstzen in etwa Stimmen.

Suspekter Link entfernt -Moderation-

Ich muss jetzt noch das Zimmer für die Haushälterin fertig machen, damit diese beiden ZImmer dann auch wirklich frei sind. Streichen,..... Ausgangslage schaffen.

Ich habe mir als ersten Schritt gedacht, dass ich Module aus Holz baue, welche 140 cm auf 150 cm haben und die Spanten auf 50 cm setze, so dass ich immer an die Anlage ran komme, auch möchte ich Sie fast von der Seite aus begehen können und jederzeit auseinandernehmen können. Zum Modulbau auch gleich eine Frage. Reicht es aus, wenn ich das mit 8/8 Balken mache oder müssen das so richtige Dinger wie auf Ebay sein? Ich dachte mir, dass ich bei den 8/8 genug Platz habe, weit Platten zusammen zu führen und zu verschrauben / leihmen. Euer Tipp ist gern erwünscht.

Was ich mich generell Frage ist eine Umschaltung von Analog auf Digital, was aber aufgrund der Komplexität, des Fuhrparks, sehr teuer werden würde, aber für eine Anlage dieser Größe auch seine Vorteile bringen dürfte. Aber dazu auch mal später mehr, denn das Gerüst muss erst mala her. Und ein genauer Plan, auch wenn er im Kopf schon steht. Bin aber auch hier für Vorschläge gerne offen, was man alles einbauen kann. Am Platz scheitert es ja auch nicht. Schienen, Weichen sind in großer Anzahl vorhanden, alles Fleischmann H0 ohne Schotterung. Aber das stört ja auch nicht.

Auch möchte ich an alle Münchner, welche schon ein gewissen Rentenalter erreicht haben und zuviel Freizeit geniessen gern dazu aufrufen uns 1-2 mal die Woche Gesellschaft zu leisten. Mein Großvater und ich sind sehr nett und Bier bzw. Kaffee gibt es zur genüge :=)

Ich muss jetzt dann in die Arbeit und freue mich auf viele Beiträge und Mithilfe.

Bilder werden auch für jeden Ettappe geliefert.

Frohes Mobahn Euch allen.


Opasmoba

RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#2 von jojo2000 , 25.06.2013 15:33

Hallo!
erstmal im Forum.
Verrate uns doch deinen Vornamen damit wir dich auch ansprechen können und lad die Bilder doch direkt hoch
(ist hier erklärt:viewtopic.php?p=315467#p315467).
Mit Modulen hab ich nicht viel Erfahrung aber ich glaube du meinst eh Segmente. Digitalisierung kann ich nur entfehlen (fangt am besten erstmal nur mit euren Lieblingsmodellen an und arbeitet euch dann nach und nach durch) als Digitalregler schlag ich mal die Multimaus von Roco vor(die hat viele Funktionen, ist einfach zu bedienen und auch nicht zu teuer ).

Grüße


Johannes

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=111574
Meine Planung: viewtopic.php?p=1000262#p1000262
ich freue mich über jeden Besuch!
Ps.: ich schreib alles aus der hand ohne viel korrektur


 
jojo2000
InterRegio (IR)
Beiträge: 126
Registriert am: 23.04.2013


RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#3 von Boa-Fan , 25.06.2013 19:08

hallo unbekannter,

ich kann mich der Bitte, die Bilder hier direkt einzustellen, nur anschliessen. Ich werde sicher keine exe von einem mir unbekannten User laden und diese starten. Möglicherweise verpasse ich ja dadurch tolle Bilder, aber das Risiko ist mir zu gross


Liebe Grüße aus Potsdam, der Jörch :-)


Boa-Fan  
Boa-Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.09.2010
Spurweite N
Stromart Digital


RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#4 von Nichteisenbahner ( gelöscht ) , 25.06.2013 20:24

Hallo,

der Link in Deinem Beitrag führt zu einer "wordicon.exe" - so eine Datei wird hier neimand runterladen. Das klingt viel zu gefährlich. Bist Du Dir sicher, dass das die Datei ist, die Du zeigen wolltest?

Versuchs doch mal mit der im letzten Beitrag bereits verlinkten ANleitung und abload.de

Gruß
Martin


Nichteisenbahner

RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#5 von MoBaFan1997 ( gelöscht ) , 25.06.2013 20:29

Zitat von Nichteisenbahner
Hallo,

der Link in Deinem Beitrag führt zu einer "wordicon.exe" - so eine Datei wird hier neimand runterladen. Das klingt viel zu gefährlich. Bist Du Dir sicher, dass das die Datei ist, die Du zeigen wolltest?

Versuchs doch mal mit der im letzten Beitrag bereits verlinkten ANleitung und abload.de

Gruß
Martin



Hab nen guten Virenscanner und hab mich mal getraut die Datei runterzuladen. Aber das einzige was man hat ist eben Wordicon: Das Icon von MS Office Word.


MoBaFan1997

RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#6 von Opasmoba ( gelöscht ) , 27.06.2013 13:15

So ein freundliches Hallo mal wieder,

danke für Eure freundlichen Beträge, aber ich war die letzten beiden Tage im Hotel gefangen, da ging es drunter und drüber und heute endlich wieder frei Habe mir NATÜRLICH eure Beiträge zu Herzen genommen und gehe nun einen gewünschtern Weg

So erst mal zu uns:

http://abload.de/image.php?img=diebauherrenqiino.jpg

so das sind mein Opa und meine Wenigkeit.

Wie gesagt, habe ich Ihm eine Moba gekauft ( http://abload.de/image.php?img=ablenkungsmanverqtsc8.jpg ), damit er ein wenig von der Baustelle im 2ten Stock abgelenkt ist. Dort spielt der junge Mann jeden Abend bis um 1 oder 2 Uhr morgens.

So jetzt wolltet Ihr ja auch die Bilder sehen vom verfügbaren Platz. Das erste Bild ist vom Abriss eines fehlgegangenen Versuchs und wird nun das neue Zimmer der Haushälterin :=)

die darauf folgenden werden das neue Mobazimmer oder sollte man sagen 2 Mobazimmer ?

http://abload.de/image.php?img=alteseisenbahnzimmerlis28.jpg

Abriss altes Zimmer wird komplett renoviert

http://abload.de/image.php?img=wirdeisenbahnzimmer24gsll.jpg

von Links weg kommt dar L-Boden von der Platte weg und geht dann nach rechts der Wand entlang in das Nachbarzimmer

http://abload.de/image.php?img=wirdeisenbahnzimmer3vks5k.jpg

http://abload.de/image.php?img=wirdeisenbahnzimmer4ozswr.jpg

Im obrigen Link sieht man dann das Hinterzimmer, wo ich Links an der Wand dann einen Großen Güterkopfbahnhof und 2 Ebenen Plane, welche Ihn Umfahren, sowie der große Schattenbahnhof ( von welchen es 2 Stück geben soll ).

Im Großen ZImmer da wo der TV steht, soll die Bastelstation dann hin, wo man alles hat was man braucht. Der Rest wird in der anderen Abstellkammer und im Speicher erst mal gestaut, insoweit es nicht bei meinem Großvater im Wohnzimmer ist.

So damit habt Ihr einen kleinen Überblick und nun fast zum Ende hin noch ein paar wenige Bilder für Liebhaber :=)

http://abload.de/image.php?img=fuhrparkh1s8q.jpg

http://abload.de/image.php?img=fuhrpark2pasqx.jpg

http://abload.de/image.php?img=fuhrpark3qwsl1.jpg

ist mal ein Auschnitt, es sind mehrere Röhren in mehreren Zimmern, Leider sind die Loks, welche er im Wohnzimmer gerade bespielt verräumt, so dass ich Sie gerade nicht zeigen kann, aber ich werde Sie eh alle mal erfassen bei gelegenheit dann bekommt Ihr was zu sehen.

Noch eine kleine technische Frage: wie stell ich die Bilder hier rein, so dass ich Sie ale Leser direkt sehen kann und nicht erst nen Link linken muss? Danke.



Und nun wirklich zuletzt: Ich heiße Sebastian und mein Großvater Siegfried. Selbst bin ich gelernter Hotelfachmann und arbeite als Supervisor im Hotel, so dass ich oft ungeregelte Arbeitszeiten habe. Daher bitte nicht verwundern um manche Zeiteinträge oder dass ich einfach mal zwei Tage nicht schreibe aber ich habe auch ne Frau die Umsorgt werden möchte und einen kleinen Sohn. Nebenbei das zweite ist auf dem Weg und ich hoffe, dass ich trotzdem mit den Vorbereitungen soweit komme, dass ich im Spätherbst die Platte und alles stehen habe und mit Ebene 0 Beginnen kann.

Ich wünsch Euch allen noch nen schönen Tag und verbleibe mit lieben Grüßen

Basti und der MObaopa

PS Hier die ungefähre Platte wie Sie mal sein könnte.

http://abload.de/image.php?img=patte2ysar.png


Opasmoba

RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#7 von jojo2000 , 27.06.2013 13:37

Hallo Sebastian!(schön dass du uns deinen Namen verrätst )
Bilder stellst du direkt rein indem du bei abload den zweiten link von unten (ich glaube er heist Direktlink für Foren)nimmst

die Zimmer sehn doch schon mal ganz gut aus, da habt ihr dann viel Platz für die Moba
Auch euer Fuhrpark gefällt mir, sind echt schöne Modelle drin

Grüße


Johannes

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=111574
Meine Planung: viewtopic.php?p=1000262#p1000262
ich freue mich über jeden Besuch!
Ps.: ich schreib alles aus der hand ohne viel korrektur


 
jojo2000
InterRegio (IR)
Beiträge: 126
Registriert am: 23.04.2013


RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#8 von Opasmoba ( gelöscht ) , 27.06.2013 14:24

Danke für dein Kommment Johannes, wie gesagt, dass ist eine richtung von dem Fuhrpark. Gibt wie gesagt noch ein wenig mehr.

Ich versuche mal die Tage ein wenig mehr einzustellen.

MFG Basti


Opasmoba

RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#9 von Nichteisenbahner ( gelöscht ) , 27.06.2013 16:30

Zitat von Opasmoba
Noch eine kleine technische Frage: wie stell ich die Bilder hier rein, so dass ich Sie als Leser direkt sehen kann und nicht erst nen Link linken muss? Danke.



Hi,
dazu musst Du die Bilder erstmal verkleinern - die längere Seite darf bis 1024 Pixel lang / breit sein. Das geht auch noch, wenn Du sie bereits nach Abload hochgeladen hast. Dann kannst Du den "Direktlink für Foren" benutzen. auch das Vitrinenbild, das noch gedreht werden muss, kannst Du in Abload nachträglich noch drehen.

Gruß
Martin


Nichteisenbahner

RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#10 von Opasmoba ( gelöscht ) , 08.08.2013 10:00

Hallo liebe Stummis,

ich muss mich bei Euch entschuldigen, Arbeit war so stressig kaum Zeit für was gefunden, dann die letzten 3 Wochen Herrliches Sommerwetter, war auch im Urlaub mal eben und bin auch meinem Sommerhobby dem Fischen nachgegangen.

Umsomehr freut es mich euch nun die ersten Schritte der Moba präsentieren zu können.

Step One: Wie werde ich Geld los?

Es ist wie immer sehr einfach Kaufe ein wenig Rohmaterial.




Lass es dir zuschneiden,



gehe damit zur Kasse,




Und bezahle den Spaß.

So damit weiß nun ein jeder Geld kann man loswerden

So, damit wäre mal die Basis geschaffen, natürlich hatte ich wie oben beschrieben ein anderes Problem. Ich hatte euch ja gesagt ich muss ein Zimmer streichen, welches ich der Haushälterin geben wollte. Mein Opa hat fast einen Herzkasperl bekommen und nun habe ich das 25qm Zimmer. Ich musste also umplanen und haben mich daher statt für eine L, für eine U Anlage entscheiden müssem.

Der Unterbau wurde an zwei Tagen mal eben zusammengebaut. Hier sind wieder ein paar Bilder:



Ich habe natürlich eine Balkontür dazwischen, sodass ich ein Brückenmodull bauen muss.



rechte Seite / unten welcher ein wenig kürzer ist.



rechte Seite oben



Linke Seite

So die Basis ist geschafft: Juhu, mein Opa ist ausgeflippt, Junge du baust die Tür zu,.... wie soll ma dann überall rankommen, von unten , das geht nicht, doch das geht. Ihr die ein wenig älter seid kennt das sicherlich Oder?

Nunja nach dem ganzen Stress, brauchte ich erst mal eine Auszeit und habe mich Spontan entschlossen, mal wieder ein wenig töten zu gehen. Schlachten könnte man es auch nennen, denn ein Fisch der gut schmeckt muss ja auch ausgenommen werden, entschuppt und so weiter und was gibt es nicht besseres als ein paar Zander die auf dem Grill landen können.



Ich liebe es auf Zander zu fischen, interessanter Biss und immer für eine Überraschung gut.



dieses leckere Fischlein, dachte kann mir in die Büsche entkommen, aber denkste ein guter Fischer geht auch ins Wasser und holt den am haken hängenden Fisch, welcher sich in den Stäuchern verhedert zum Vorschein. War Kalt,... aber wie gesagt, halbe Sachen machen ist doofe.

Nun ja frisch erholt und voller toller Ideen zum Verlauf der nun U- förmigen Anlage im Kopf ging es wieder zum OBI und nun braucht man Platten. Viele Platten. So viel zum Geld ausgeben:=)

Der Plan sieht wie folgt aus:

Gegenläufige Hauptsrecke mit Schattenbahnhof:



Rechte Seite mit SBH Ebene 0



Rechte Seite Ebene O mit Beginnender Steigung auf Ebene 1

Linke Seite oben rechts ist der Übergang auf rechte Seite erkennbar. Haupstrecke kommt in den HBF rein, welcher 350 cm fasst. Der HBF wird auch von der zweitstrecke erschlossen, welche für den Guterverkehr geplant ist und den Güterbahnhof auf Ebene 1 Rechte Seite erschliessen wird.
Ausserdem wird die Strecke 3 über den Wendenl doppelspurig den Bergerschliessen und af Ebene 0 umkehren und wieder hochfahren, aber Hauptsache Sie kommt in den HBF.

Auf ebene 1 kommt auf der linken Seite dann noch eine Umgehung rein und damit eine Paradestrecke für den Güterverkehr




hier sieht man sehr schön, das Ende des HBF und die auffahrten zu den anderen Ebenen. der Wendel ist für die Bergstreckenerschliessung. aussen geht die Haupstrecke links um alles rum wieder auf Ebene 1 und erschließt so die rechte Seite.

Auch erkennt man den SBH für den Güterverkehr ganz hinten vor der Bergführung auf Ebene 1.



Und zuletzte die Kehrung von der Bergbahn auf Ebene 0, Sowie die Auffahrt des Güterverkehrs auf auf Ebene 1.

Ich hoffe Ihr entschludigt mit den Bildern meine 3 Wöchige Abstinenz und genießt Sie.

Heute Abend werde ich noch ein paar Fragen an Euch haben. Aber jetzt heißt es erst mal genieße den freien Tag und geh grillen :=)

Alles liebe Euch allen.

Basti


Opasmoba

RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#11 von Opasmoba ( gelöscht ) , 08.08.2013 10:35

Halloagain,

Bin auf dem weg zum grillen. Wie ich sagte habe ich noch ein paar Fragen.

Ich will alles über den Laptop Steuern, welche Software ist dazu geeignet. Was brauche ich für travos. Ich habe alles für analog da aber noch fast nichts für Digital. Auch welche Steuerung empfiehlt sich für die sbhs. Könnte doch booster von Märklin nehmen, da habe ich schon die zentraleinheit und zwei Module zum Eigenschaften. Oder sollte ich komplett umrüsten.

Und zuletzt je ganz dumme Frage. Wenn ich Digital fahre mit Fleischmann. Sollte ich alle Kreise Strom massig trennen oder ist das egal. Brauche ich unterbrechen,.... Von analog versteh ich was aber nichts von digital. Vielleicht habt ihr ja ein paar schlaumacher Links.

Schon mal vielen dank

Basti


Opasmoba

RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#12 von Opasmoba ( gelöscht ) , 13.08.2013 21:19

Update.

die letzten 2 Tage hatte ich Nachtdienst und da ich erst um Mittag schlafen kann habe ich mal ein wenig Dämmmaterial auf der rechten Seite verlegt. Ich kann jedem nur empfehlen von Kork abzusehen. Allein das kleben,... echt shit dagegen ist das Dämmmaterial einfach mit doppelseitigen Klebeband verlegt.

Hier der aktuelle Stand.



Auf der anderen Seite, habe ich leider erst mit Kork begonnen, was auch ordentlich geworden ist, da ich mir viel Zeit genommen habe, aber den rest werde ich wie gesagt mit Dämmmaterial weiterführen. Ist auch wesentlich günstiger!!!

So weit für heute.

Gruß Basti


Opasmoba

RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#13 von Alex Modellbahn , 13.08.2013 22:06

Hallo Basti,

ich bin gerade auf deinen Thread gestoßen und muss sagen, das was Du für deinen Opa machst, Respekt, einfach Klasse. Sowas macht nicht jeder, ich finde es echt toll.

Gibt es zu der Anlage auch einen Gleisplan?

Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß und ich werde auf jeden Fall wieder mal vorbei schauen.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.718
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#14 von Opasmoba ( gelöscht ) , 14.08.2013 10:10

Einen schönen guten Morgen Alex,

Danke für deinen Beitrag. Der gleisplan existiert bisher nur im Kopf. Ist deswegen aber auch nicht schlecht ausgebaut. Es werden 5 unabhängige Kreise. Alle sind natürlich durch die Bahnhöfe verbunden. Und ein jeder bekommt einen sbh B-).

Ich muss mal sehen ob ich die Tage dazu komme euch mal eOne Skizze zu machen, damit ihr mitdenken könnt!

Heute wird noch die andere Seite verklebt und eventuell auch noch der andere Kreis mit eingebaut.

Immer was zu tun

LG basti


Opasmoba

RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#15 von Opasmoba ( gelöscht ) , 24.08.2013 10:42

Einen schönen guten Morgen.

Scheiße wenn man einen Beitrag zweimal schreiben muss, weil man während der Arbeit auf einmal nicht zur Fertigstellung des Artikels kommt und man raus fliegt.

Also hier nun nocheinmal ein paar Bilder, welche ich Euch allen gern zur Anschauung vorlegen wollen möchte.#








Son hier seht Ihr meinen SBH auf der einen Seite und den HBF auf der anderen. Dazu die Auf der einen Seite fertiggestellte Hauptsrecke.

Der HBF ist so angedacht, dass alle 4 darin an und abfahrenden Strecken sich in einerander vermischen können und so ein maximaler Betrieb gewährleistet werden kann.

Ich werde jetzt die Tage mich an die Vollendung der Haupstrecke machen und mich um die Steuerung des SBHs kümmern, welche aber echt Teuer ist. Muss mir noch überlegen, ob ich mir einen automatischen Betrieb leisten möchte, weil für alle SBH zusammen bis zu 350 auszugeben schon heftig ist.

Naja Ihr wisst es ja

Ich wünsche euch erst mal nen schönen Start in den Tag und verbleibe mit einen freundlichen bis Bald.

Basti und der Opa


Opasmoba

RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#16 von Boa-Fan , 25.08.2013 14:03

Bitte binde doch Deine Bilder so ein, dass sie nicht mehr angeklickt werden müssen. Beschreibung findest Du in diesem Stummi-Versum


Liebe Grüße aus Potsdam, der Jörch :-)


Boa-Fan  
Boa-Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.09.2010
Spurweite N
Stromart Digital


RE: So es ist soweit. Ich baue mit Opa eine Moba

#17 von MoBaFan1997 ( gelöscht ) , 30.12.2013 08:39

Hallo!
Geht es hier eigentlich noch weiter?
MFG


MoBaFan1997

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 174
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz