Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modellbahnanlagen und Dioramen (alles, was in der Phase vor dem Rohbau an Themen anfällt).
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#1

Beitrag von Gordon_04 »

Hallo Liebe Stummis!

Nach langer Planung; längerer Bauphase; sehr langer Pause; kurzer Überlegung und blitzschnellem Abriss des bisherigen Rohbau´s habe ich mich für einen neuen Plan begeistern können.
Mein Dank geht an dieser Stelle vorab an BJB, der hier http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 8#p1625943 einen für mich sehr gut zu gebrauchenden Plan aus dem Hut gezaubert hat.

Hier die Umsetzung auf meine Bedürfnisse:

Bild
Bild

Das Ganze habe ich noch um einen Schattenbahnhof ergänzt:

Bild
Bild

Der Streckenverlauf ist in kleinen Details noch nicht fix, habe nur der Einfachheit halber in SCARM "fertige" Gleise verwendet statt nur Flexgleis.
Wie immer : Fragen, Anregungen, Kritik, Lob - her damit ! :D

Ich wünsche Euch und Euren Lieben frohe Feiertage!
Grüße Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943
Benutzeravatar

arnibe
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: So 5. Sep 2010, 23:49
Nenngröße: N
Gleise: fiNescale
Wohnort: bei Hamburg

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#2

Beitrag von arnibe »

Hallo Andy,

also, mir gefällt der Gleisverlauf soweit ganz gut für die kleine Fläche.

Landschaftlich würde ich aber doch einiges ändern, da deine Berge fast einem "Schweizer Käse" ähneln ... weniger aber mehr Tunnel :roll:
Gemeint ist in der Anzahl weniger Tunnel, auf Straßentunnel würde ich gänzlich verzichten.
Mehr Tunnel in punkto Länge, damit nicht die Lok aus dem Tunnel raus ist, bevor der letzte Wagen darin verschwindet.

Ich hab mir mal erlaubt, deine Zeichnung dies bzgl. ein wenig abzuwandeln ...

Bild

Bzgl. der Galerien meine ich sowas ... google

Vielleicht gefällt ja mein Vorschlag.

Viele Grüße und frohe Weihnachtstage,
Arndt
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#3

Beitrag von Gordon_04 »

Guten Morgen Stummianer !

Auf geht´s in die Feiertage. Einen Gang runterschalten, lecker Essen... Weihnachten halt :)

@Arndt: Erstmal Danke für den Besuch :D Und auch Danke für die konstruktive Kritik, genau dafür bin ich im Forum...
Deine Idee gefällt mir gut. Vor allem die Galerien statt Tunnel. Da werde ich sicher eine Umsetzung versuchen.
Womit ich noch etwas unzufrieden bin ist die Strecke hinter dem Bahnhof, da sie den Ort "durchschneidet". Evt. ändere ich die noch ab.

@Alle: Ich wünsche Euch eine schöne und besinnliche Weihnachten. Futtert nicht so viel :P

Grüße Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943
Benutzeravatar

arnibe
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: So 5. Sep 2010, 23:49
Nenngröße: N
Gleise: fiNescale
Wohnort: bei Hamburg

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#4

Beitrag von arnibe »

Moin Andy,

wenn man rechts zwischen der gelben Strecke und der Strecke Richtung SBF eine Verbindung herstellt, was gleich im Tunnel gehen sollte, besteht die Möglichkeit vom Bahnhof beidseitig direkt in den SBF zu fahren, ohne die Strecke durchs Dorf zu nehmen.
Somit könnte man die Dorfstrecke sogar als Nebenstrecke betrachten ... nicht jeder Zug fährt durchs Dorf.

Und optisch dürfte das sehr reizvoll sein ... vorne Bahnhof, das Dorf liegt etwas höher, die Straße als Serpentine mit Stützmauer, oben direkt an der Stützmauer entlang die Strecke und dahinter wieder Straße, erst dann Häuser ... nur eine Reihe Fachwerkhäuser an der Straße entlang.
Dahinter Wald den Berg hinauf. Ganz oben evtl. noch Platz für eine kleine Burgruine. Nach links könnte man noch einen Weinberg andeuten.

Die beiden in den Kurven liegenden Brücken als Steinbogen-Viadukte, die Brücke ganz hinten Stahlträger-Fachwerkbrücke, für den Fluss einfache Unterführung am Bahnhof, gemauert, vorne Stahlträgerbrücke.

Frohes Fest,
Arndt
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#5

Beitrag von Gordon_04 »

Moin.

Wow Arndt, tolle Ideen. Hab mal ein wenig gescarmt heut morgen:

Bild


Die von dir angesprochene Verbindung müßte ich mal ausprobieren, aber ich muß auf die Höhenunterschiede achten. Mehr als 3% sollens nirgends werden.....obwohl :D Mein längster Zug wird wohl ein "Heckeneilzug" sein, 216/218 mit 4 Schnellzugwagen.
Wenn ich die "Dorfstrecke" wie oben in einen Tunnel führe und das Dorf terrassenartig hoch, quasi an einer Serpentine lang...

Erst mal feiern. Hab ja dann Urlaub. :fool:

Frohes Fest
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943

mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 348
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#6

Beitrag von mmxtra »

Hallo Andy,

interessanter Plan. Ich mag ja kompakte Anlagen sehr.
:gfm:

Wobei ich ein wenig ins Grübeln komme, ob der Plan bei einem Maß von 145 x 80 auch so zu verwirklichen ist. :bigeek:

So bleibe ich dran und schaue einmal, was hier entsteht.

Gruß Thorsten
Kompakte Anlagen in Spur N https://mm-xtra.de
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#7

Beitrag von Gordon_04 »

Moin Thorsten.

Danke für den Besuch, hab bei Dir schon länger ein Auge im Trööt... :D

Ich lass es einfach mal laufen. Aus der Erfahrung vom letzten Versuch sieht es im SCARM etwas enger aus als es tatsächlich wird, gerade bei den Höhenangaben.
Beim Bau ändern sich sicher noch ein paar Dinge, ich werde berichten....

Schönen Feiertag noch
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943
Benutzeravatar

Silbergräber
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 402
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 10:42
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Gleise: Peco
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#8

Beitrag von Silbergräber »

Ich möchte zu bedenken geben, dass Bahnhöfe, die mitten auf der Platte platziert sind, nur schwer erreichbar und daher ein Quell für Betriebsstörungen und anderen Verdruß sind.

LG

Jörn
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#9

Beitrag von Gordon_04 »

Hallo Jörn.

Die Anlage steht auf Rollen und hat nur 85 cm Tiefe. Zugänglichkeit ist also kein Thema.

Grüsse
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943
Benutzeravatar

arnibe
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: So 5. Sep 2010, 23:49
Nenngröße: N
Gleise: fiNescale
Wohnort: bei Hamburg

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#10

Beitrag von arnibe »

Hallo Andy,

diese Anlage hat's mir angetan, so dass ich mich heute zum ersten mal mit Scarm beschäftigt und deinen Gleisplan zum großen Teil nachempfunden habe :wink:
Ein paar Änderungen habe ich dabei vorgenommen, z.B. habe ich als Gleismaterial Peco Code 80 gewählt und nach Möglichkeit schlankere Weichen, was aber bei den Bogenweichen natürlich nicht ging. Im Ergebnis kein Radius unter 205mm, Steigung max. 3%, leider das ganze auch geringfügig größer im Platzbedarf, ca. 150 x 90cm. Eingriffsmöglichkeiten in die unterste Ebene dürften allerdings kaum bestehen, da ringsum ansteigende Strecken sind. Den SBF hab ich mir erstmal auch gespart :redzwinker:

Mich hatte insbesondere interessiert, ob meine Landschaftlichen Vorschläge überhaupt umzusetzen sind ... hier das Ergebnis ...

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße,
Arndt
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#11

Beitrag von Gordon_04 »

Hallo Stummis!

Hoffe ihr habt die Feiertage gut rum bekommen ? Geht ja bald schon wieder los mit feiern....

@Arndt:
Was soll ich sagen ? :bigeek: :gfm:

Ich wusste gar nicht, das SCARM so was kann !?
Da hast du dir ja ziemlich Mühe gegeben...und sieht gut aus!

Allerdings hab ich einige "unveränderliche" Eckpunkte. z.B. Minitrix-Gleis, das in ausreichender Menge vorhanden ist...
Auch beim Platz schaut´s ziemlich eng aus. Morgen hab ich zwar noch einen Termin mit der Ministerin für Bebauungsflächen, aber mehr als 150x90 cm
ist definitiv nicht machbar. (wenn´s genehmigt wird sollten aber alle Radien auf R2 möglich sein)

Da ich ansonsten ja ein eher praktischer Mensch bin habe ich heute mal zum kollektiven Probeliegen gerufen:

Bild

Ja - gespiegelt. Man(n) hat ja statt der gezeichneten rechten Bogenweichen 2 linke im Schatzkistel liegen....
evt. besorg ich aber auch die benötigten rechten Weichen.

Also denn - schönen Abend allerseits
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943

mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 348
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#12

Beitrag von mmxtra »

Nabend!

Ich finde, wenn "Mann" die Gleise auslegt, ist das eine solide Planungsgrundlage. Schwachstellen werden erkannt, die man in der Planung nicht so schnell sieht. Sofern ich vorgefertigte Gleise benutze, lege ich auch immer erst einmal aus und reiße anhand des Gleisverlaufes die Trassen an.


Doch immer wieder erstaunlich was auf so wenig Fläche geht.
Ich bin gespannt, wie es weitergeht bei dir......

Gruß Thorsten
Kompakte Anlagen in Spur N https://mm-xtra.de
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#13

Beitrag von Gordon_04 »

Hallo ,Miteinander!

Habe mich heute nochmal mit dem Plan beschäftigt und einen wichtigen Feldversuch gestartet.

Erst mal das theoretische:

Bild

Gefällt mir im großen und ganzen doch recht gut. Vor allem bleiben mir Anschaffungen erst mal erspart, mit den vorhandenen Weichen und Gleisen läßt sich fast das gesamte Kleinod realisieren. Doch dazu war oben angesprochener Versuch nötig:
Wie eng bekomme ich meine GT-Flexgleise sauber gebogen?
Was soll ich sagen, R1 war locker machbar, für die Nebenstrecke und die Einfahrt SBH kann ich also mit einem Radius ca. 200mm arbeiten.

Morgen geht´s in den Baumarkt, Holz für Holzach heist das Motto....

Grüßle
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#14

Beitrag von Gordon_04 »

Hallo Stummis !!

Ein frohes neues Jahr wünsche ich Euch allen !

Mit dem geplanten Bau-Start wurde nix, manchmal ist die Arbeitswelt unberechenbar....
Aber so konte ich mir weiter Gedanken machen über meinen Bahnhof, der mir noch nicht wirklich gefallen hat...
Also, planen, zeichnen, Legeprobe:

Vision:
Bild

und Wirklichkeit:
Bild


Könnte klappen :D
Die anschließenden Radien werden brutal, liegen aber verdeckt.

Ich berichte weiter....

Grüße
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#15

Beitrag von Gordon_04 »

Hallo Stummis.

Nachdem mir der gebogene BHF sehr gefällt, muß ich jetzte den Rest der Planung anpassen.
Dabei spiel ich einige Ideen durch, so z.B. den BHF mit dem Bogen nach außen an die vordere Anlagenkante zu legen, Güteranlage nach innen, dann nach hinten ansteigend Nebenstrecke...
Wie sieht das optisch für den Betrachter aus wenn Züge nach innen gebogen am Bahnsteig stehen?

Wenn ich den BHF in der Anlagenmitte belasse, führt meine Nebenstrecke i-wie immer im Vordergrund nach oben und "verdeckt" Teile des Bahnhofs....ein Viadukt über fast die gesamte Anlagenlänge mag mir auch net recht gefallen...

Ja ich weiß, allzu viel sollte ich von der kleinen Fläche nicht erwarten. Aber planen macht auch Spaß :D

Wie auch immer, bin für Ideen offen. Der ursprüngliche Plan weiter oben ist ja auch noch nicht abgehakt.

mit nachdenklichen Grüßen
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#16

Beitrag von Gordon_04 »

Hallo Stummis !

Heureka! Endlich ein Plan der mir komplett zusagt! (mal schaun wie lange, ich Diva ich)

Damit´s optisch gefällt, hab ich mir mal Mühe gegeben:

Bild

und der Gleisplan dazu (noch ohne SBH und den Weg dahin):

Bild
Nahezu alle Elemente die ich gerne hätte haben wollen :shock: ; Bahnbetrieblich sowie gestalterisch; sind vorhanden:

Gebogener Bahnhof, abzweigende Nebenbahn kraxelt den Berg rauf zu schönem Endhalt; Brücken; Galerien und ein (Bach)Fluß.
Oben kommt einen Holzverladestelle und unten ein Betrieb der Paletten und Holzkisten ect. herstellt.
Dazu pendelt ein Schienenbus, im unteren BHF hält die Regionalbahn und ab und an rauscht ein Heckeneilzug oder ein Güterzug durch.

Eure Meinung?

Grüßle
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943

mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 348
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#17

Beitrag von mmxtra »

Nabend Andy,

sicherlich hat er auch seine Reize. Ich fand deine ersten Entwürfe spannender, reich an Abwechselung und ein wenig anspruchsvoller. Das ist eine rein subjektive Meinung. Wenn es gefällt ist das wichtig.

Wo steht der Bahnhof und wo der Bahnsteig? Ich sehe nicht, wo hier glaubhaft ein Fluß die Bahn quert..... ?

Gruß Thorsten
Kompakte Anlagen in Spur N https://mm-xtra.de
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#18

Beitrag von Gordon_04 »

Hallo Thorsten.

Klar ist es subjektiv und das ist gut so. Letzten Endes muss es ja mir gefallen.
Was nicht heisst das du unrecht hast, die ersten Entwürfe haben mehr Anspruch.
Mir gefällt an der ursprünglichen Idee der Bahnhof nicht recht. Und der mögliche Betrieb ist m.E. beim neuen Plan größer.

Das EG des Bhf ist rechts unten, evt. Nur ein Mittelbahnsteig, das Nebenstreckengleis bekommt einen eigenen.
Flüsschen und Strasse unterqueren Haupt- und Nebengleis an der rechten Bahnhofsausfahrt.
Weiter hinten überspannt eine Stahlbrücke und ein Viadukt kurz vor dem oberen Bhf Wasser und Straße.
Ansonsten wenig Gebäude, evt. ein Stellwerk.


Grüssle
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#19

Beitrag von Gordon_04 »

Hallo Stummis.

Auf diesem Bild erkennt man evt. etwas mehr:

Bild

EG vorne rechts, Mittelbahnsteig und seperater Bahnsteig für das Nebengleis; am längeren Ladegleis das Palettenwerk;
oberer Bahnhof "Harzstein" mit EG und Bahnsteig für Pendler und einer Holzverladung inkl. Lokumfahrung.
Im Hintergrund wird die Ach, die dem "Tal" den Namen gibt, sowie eine Straße von einem Viadukt überspannt; weiter vorn quert eine Stahlträgerbrücke.
Im Detail sicher noch optimierbar, entspricht aber durchaus schon meinen Vorstellungen.

Grüßle
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943

mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 348
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#20

Beitrag von mmxtra »

Hej!

Ok. Es fehlte mir einfach an Fantasie..... :oops:
Jetzt erkenne ich das Konzept.
Sorry.
Thorsten
Kompakte Anlagen in Spur N https://mm-xtra.de
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#21

Beitrag von Gordon_04 »

Moinsen!

@Thorsten:
mmxtra hat geschrieben:Hej!

Ok. Es fehlte mir einfach an Fantasie..... :oops:
Jetzt erkenne ich das Konzept.
Sorry.
Thorsten
Angesichts der Anlagen die ich von dir bisher gesehen habe, ist fehlende Fantasie ein eher seltenes Phänomen 8)

@All:
Da ich im Moment an der eigentlichen Anlage aus Platzgründen nichts arbeiten kann, möchte ich den oberen Bahnhof " Harzstein" als einzelnes Element zum späteren Einbau seperat bauen.
Jetzt überlege ich ob es ein eigener Trööt wird oder ich den Bautrööt der ganzen Anlage schon anfange....

Grüßle
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943
Benutzeravatar

Remo Suriani
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1953
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 18:36
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: analog und manuell
Gleise: Peco Code 55
Alter: 37

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#22

Beitrag von Remo Suriani »

Hallo Andy,

als bisher stiller Mitleser möchte ich mich nun auch einmal zu Wort melden.

Zumindest mir persönlich hat der erste Bahnhof besser gefallen. Mal ganz unabhängig von der Lage und dem drumherum. Er wirkte irgendwie authentisch. Die neue Version hat die Schwäche, dass sowohl die Nebenbahn als auch alle Anschlüsse über ein Gleis angebunden sind. Somit ist die Nebanbahn eine lange Eingleisigkeit vom Schattenbahnhof bis zum Endbahnhof und Du kannst nicht kreuzen was Deine betrieblichen Möglichkeiten einschränkt. Auch das Bedienen der Aschlüsse ist recht aufwändig, da man dort nicht umfahren kann, und sobald dort in Anschluss bedient wird kann die Nebenbahn nicht befahren werden. Bei solchen kleinen Bahnhöfen sollten die Nebenanlagen eigentlich immer gut erreichbar sein, weil sie von einer Übagabe auf der Durchreise bedient wurden, hier gibt es aber einen großen Rangieraufwand.
Das mag für die Modellbahn sogar interessant sein, lässt den Bahnhof aber irgendwie komisch und nicht natürlich ausehen, daher mein Eindruck, dass mir der andere Bahnhof besser gefiel.
Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Übergabebahnhof an eingleisiger elektrifizierter Strecke (Ep V/VI)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96070

Lehnshallig
Zwischen Niebüll und Klanxbüll: nach Vorbild in Spur N
viewtopic.php?f=64&t=110645
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#23

Beitrag von Gordon_04 »

Hallo Dirk.

Danke für´s Reinschauen und Meinung sagen !

Du hast Recht. Betriebstechnisch betrachtet fehlt die Verbindung tatsächlich.
Da ist schnell Abhilfe geschaffen:

Bild

Die Bögen der Bahnhofsgleise werden in real wahrscheinlich etwas schöner geschwungen sein (hoffe ich mal so), SCARM ist gut aber eben nicht perfekt.
(evt. liegt´s auch am Anwender aber pffff. :D )

Die Lage des Bahnhofs am Anlagenrand als hauptsächlicher "Blickfang" gefällt mir allerdings besser als in der Anlagenmitte liegend.
Den Endpunkt der Strecke habe ich gedreht, Personenverkehr und das EG werden jetzt am unteren Gleis abgewickelt.

Grüßle
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943
Benutzeravatar

LagoMaggioreExpress
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 374
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 19:51
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: Roco Lok-Maus
Gleise: Peco
Wohnort: Bochum
Alter: 41
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#24

Beitrag von LagoMaggioreExpress »

Hallo Andy,

nun habe ich endlich Zeit für eine Gegenbesuch. :D

Ich finde Deine Planungen spannend. Insbesondere, da meine erste Modellbahn auch ein Startset von Minitrix war. Deinen aktuellen Plan finde ich übrigens besser als die ersten, die Du eingestellt hast. Der Bahnhof vorne nutzt den zur Verfügung stehenden Platz gut aus; dann die nach hinten ansteigende Landschaft mit dem Endbahnhof: klassisch gut!

Viel Spaß, wenn an den Bau geht!

Liebe Grüße Dominik
Benutzeravatar

Threadersteller
Gordon_04
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Do 22. Jan 2015, 14:10
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Holzachtal 2.0 - Kleine Bahn auf kleiner Fläche

#25

Beitrag von Gordon_04 »

Hallo Dominik!

Danke für den Gegenbesuch und freut mich das es gefällt.
Freu mich schon auf's bauen, auch wenn ich erst mal nur eine Sperrholzwüste wird....

Aber egal, Hauptsache Bahn 😉

Grüssle
Andy
Willkommen im Holzachtal:
viewtopic.php?f=24&t=144271

Holzachtal - Der Wahnsinn in Bau-Bildern
viewtopic.php?f=15&t=145943
Antworten

Zurück zu „Anlagenplanung“