Wagen der Gruppe 35 und 39 im Jahr 1960

Bereich für alle Themen der vorlbildgerechten Modellbahn, wie Zugbildungsvorschläge, Vorbildinformationen oder Betriebsabläufe im Vorbild und Ihre Umsetzung bei der Modellbahn.
Antworten

Threadersteller
domi5599
Beiträge: 8
Registriert: Mo 8. Apr 2019, 15:01
Deutschland

Wagen der Gruppe 35 und 39 im Jahr 1960

#1

Beitrag von domi5599 » Di 9. Apr 2019, 20:43

Hallo,

ich möchte gerne für das Jahr 1960 neue Züge zusammenstellen und habe die Frage, ob es 1960 F-Züge und D-Züge gab, die Wagen Gruppe 35/39 hatten?


TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3399
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N
Steuerung: DCC
Gleise: Fleischmann, Peco

Re: Wagen der Gruppe 35 und 39 im Jahr 1960

#2

Beitrag von TheK » Mi 10. Apr 2019, 04:15

In F-Züge gar nicht mehr; allenfalls noch Gruppe 39 als Verstärker. Von den neuen A4ümg-54 hatte man ja gleich 200 Stück bestellt, was den Bestand an blauen Vorkriegswagen weit überstieg – noch dazu waren das meiste davon modernisierte Gruppe 29 oder allerlei Exoten. Die Gruppe 35 war in F-Zügen die absolute Ausnahme, weil davon nur sehr wenige erste Klasse, dafür massenweise gemischte und zweite Klasse gebaut worden war (fast jeder zweite Vorkriegs-Schnellzugwagen war ein B4ü-36). Nach meinen Quellen gab es gerade einmal 8 oder 9 blaue A4ü-35.

In D-Zügen wurden die älteren Wagen dagegen noch in großer Zahl verwendet; nur bei der Gruppe 29 bin ich mir nicht sicher, ob man bereits anfing, diese in Eilzüge abzuschieben. Selbst im Nord Express (Paris-Hamburg-Kopenhagen) fuhr noch immer ein B4ü-36 mit… Die Vorgabe, nur Wagen aus einer Verwendungsgruppe zu nutzen, war bei D-Zügen mit ihren vielen Kurswagen dann auch ein Papiertiger (so hing hinter vorgenanntem dann auch gleich ein Bc4ümg-54).
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.

Benutzeravatar

HGD
InterRegio (IR)
Beiträge: 158
Registriert: Do 12. Mai 2016, 17:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC fahren, analog schalten
Gleise: Märklin-K und Peco
Wohnort: 108km NNO von OSB
Deutschland

Re: Wagen der Gruppe 35 und 39 im Jahr 1960

#3

Beitrag von HGD » Mi 10. Apr 2019, 12:35

Hallo,
der Schürzen-Speisewagen WR4ü(g)e fuhr mindestens bis Ende der 60er Jahre noch in blauen F-Zügen.

Gruß
HGD


TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3399
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N
Steuerung: DCC
Gleise: Fleischmann, Peco

Re: Wagen der Gruppe 35 und 39 im Jahr 1960

#4

Beitrag von TheK » Mi 10. Apr 2019, 12:53

Stimmt – es wurden zwar eigentlich 16 Halbspeisewagen AR4ümg-54 extra für die F-Züge gebaut, aber das waren zum einen zu wenige und zum anderen waren die mit ihren 30 Plätzen bei einigen Zügen zu klein. Da wurden dann stattdessen weiter die WR4üe-38 eingesetzt. Andere Neubau-Speisewagen kamen erst Mitte der 1960er und wurden dann vor allem für TEE gebraucht.
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


berndm
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: Wagen der Gruppe 35 und 39 im Jahr 1960

#5

Beitrag von berndm » Mi 10. Apr 2019, 20:21

Realistische Zugbildungen kannst Du hier finden:
https://www.tapatalk.com/groups/germanr ... t4136.html

Die Züge waren wohl meist recht gemischt. Ein Auszug aus dem Foren-Thread von oben:
Nov 30, 2014 #294
Unidentified Schnellzug between Frankfurt & Basel 1962

DB E10

B4üm 2 Klasse Hobbytrain 43200 Rivarossi 4014/3579, Roco 64498/99, Ade 330103, Hobbytrain set 43011
MD4ie Baggage Roco 45919
B4üm 2 Klasse Hobbytrain 43200 Rivarossi 4014/3579, Roco 64498/99, Ade 330103
B4üm 2 Klasse Hobbytrain 43200 Rivarossi 4014/3579, Roco 64498/99, Ade 330103
B4üm 2 Klasse Hobbytrain 43200 Rivarossi 4014/3579, Roco 64498/99, Ade 330103
AB4üm 1/2 Klasse Roco 64497/Ade 3302, Hobbytrain set 43011
AB4üm 1/2 Klasse Roco 64497/Ade 3302
B4üm 2 Klasse Hobbytrain 43200 Rivarossi 4014/3579, Roco 64498/99, Ade 330103
B4üwe 35 2. Klasse Fleischmann 5638
AB4yswe-30/55 1./2. Klasse Fleischmann 5676

Das sieht dann so aus:
Bild

Benutzeravatar

adecoaches26point4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 266
Registriert: Di 12. Feb 2008, 19:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco ASC 2000
Gleise: Peco/ Roco code 100
Wohnort: Rugby, England
Alter: 67

Re: Wagen der Gruppe 35 und 39 im Jahr 1960

#6

Beitrag von adecoaches26point4 » Do 11. Apr 2019, 19:25

Ein F-Zug, geführt von einer Hammer V 200, vor den Continental-Werken kurz hinter dem Hannoveraner Hauptbahnhof. (1961)

https://eisenbahnstiftung.de/images/bil ... /48235.jpg

DB BR V200

A4üe- 35 1 Klasse, F-Zug wagen.
AR4ümg-54 1 Klasse/Halbspeisewagen
A4üe-39 1 Klasse Schürzenwagen, F-Zug wagen.

Alle wagen stahlblau mit DB-Keks

Best regards
David
Wuppertal Elberfeld Projekt Epoche IIIb/IVa in HO

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=36077

Nicht geteilte Kenntnis ist für immer verloren


Threadersteller
domi5599
Beiträge: 8
Registriert: Mo 8. Apr 2019, 15:01
Deutschland

Re: Wagen der Gruppe 35 und 39 im Jahr 1960

#7

Beitrag von domi5599 » Do 25. Apr 2019, 10:47

Danke für die Antworten waren sehr hilfreich.
Ich hab mich entschieden als Fahrplanjahr Wi 1958 zu nehmen, da habe ich mehr Züge mit Schürzenwagen gefunden.

Ich habe aber noch eine Frage. Hat jmd von euch eine beispielhafte Zugbildung eines Militärzuges der 1958 in Köln durchfuhr oder dort hielt?

Benutzeravatar

adecoaches26point4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 266
Registriert: Di 12. Feb 2008, 19:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco ASC 2000
Gleise: Peco/ Roco code 100
Wohnort: Rugby, England
Alter: 67

Re: Wagen der Gruppe 35 und 39 im Jahr 1960

#8

Beitrag von adecoaches26point4 » Sa 27. Apr 2019, 12:38

Bitte beachten Sie den beigefügten Link.

https://www.db58.de/category/zuege/militarzuge/

Gruß
David
Wuppertal Elberfeld Projekt Epoche IIIb/IVa in HO

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=36077

Nicht geteilte Kenntnis ist für immer verloren

Antworten

Zurück zu „Vorbildgerechte Modellbahn“