Anlagenerweiterung mit H0e

Bereich für alle Themen rund um Schmalspur- und Feldbahnen aller Modellbahnhersteller und Spuren.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2786
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 20:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Gleise: Roco Line
Alter: 51
Deutschland

Anlagenerweiterung mit H0e

#1

Beitrag von Dirk Ackermann »

Hallo Schmalspurfreunde,

ich beabsichtige meine kleine Spielanlage um ein H0e Kreis zu erweitern.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem H0e Gleis von Tillig-Elite ?
Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale


Gast
Ehemaliger Benutzer

#2

Beitrag von Gast »

Hallo Dirk,

ich habe die Weichen im Einsatz, die sind okay. Allerdings nur die Bausatzweichen, weil die kann man so schön anpassen.

Zum Gleis kann ich nichts sagen. Ich kenne aber einen, der hat das Dreischienengleis genommen und wenn er mit Märklin drüberfährt, nutzt er die mittlere Scheine für den Schleifer. Das soll angeblich gehen.

Wolfgang


ORN
Ehemaliger Benutzer

#3

Beitrag von ORN »

Null
Zuletzt geändert von ORN am Sa 16. Feb 2013, 02:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Threadersteller
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2786
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 20:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Gleise: Roco Line
Alter: 51
Deutschland

#4

Beitrag von Dirk Ackermann »

Hallo Dieter,

na dann bin ich mal gespannt. Bis jetzt habe ich nur ein Flexgleis von Tillig um mir das Profil mal anzusehen. :wink:

Sieht klasse aus. :D
Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale


ORN
Ehemaliger Benutzer

#5

Beitrag von ORN »

Null
Zuletzt geändert von ORN am Sa 16. Feb 2013, 02:38, insgesamt 1-mal geändert.


ORN
Ehemaliger Benutzer

#6

Beitrag von ORN »

Null
Zuletzt geändert von ORN am Sa 16. Feb 2013, 02:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Threadersteller
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2786
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 20:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Gleise: Roco Line
Alter: 51
Deutschland

#7

Beitrag von Dirk Ackermann »

Hallo Dieter,

ich will mal sehen wie ich das alles zusammen bekomme so das es auch gut aussieht.

Mir schwebt da eine kleine Museumsschmalspurbahn vor die ihren Bahnhof an einem Dreischienengleis hat.

Das Dreischienengleis im H0 Bereich soll dann von einem Fleischmann VT 95 bedient werden der zwischen dem Nebenbahnhof und dem Museumsbahnhof pendelt.

Ich kann meine momentane Anlage noch einmal um 100 x 120 cm erweitern.
Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale


ORN
Ehemaliger Benutzer

#8

Beitrag von ORN »

Null
Zuletzt geändert von ORN am Sa 16. Feb 2013, 02:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Threadersteller
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2786
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 20:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Gleise: Roco Line
Alter: 51
Deutschland

#9

Beitrag von Dirk Ackermann »

Hallo Dieter,

ich glaube das wird spaßig :twisted:

Momentan grübel ich über den Anschluß zwischen den beiden Platten nach. :?
Wie ich am besten das Tillig DC Gleis mit in die C-Gleis Anlage intigriere, aber ich werde mal schauen ob und wie das am besten zu lösen ist.
Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale

Benutzeravatar

Threadersteller
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2786
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 20:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Gleise: Roco Line
Alter: 51
Deutschland

#10

Beitrag von Dirk Ackermann »

So nun habe ich endlich den Grundstock am Rollenden Material und das Schienenmaterial zusammen. Dann schauen wir mal wie ich das jetzt alles irgendwie zusammen auf eine neue Platte bekomme. :wink:
Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale

Antworten

Zurück zu „Schmalspurbahn, Feldbahn“