Marc's Modellbahn

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 55

Marc's Modellbahn

#1

Beitrag von kaefer »

Hallo liebe Stummis,

hier jetzt wie ’angedroht’ der Thread von meiner Bahn :) . Ich wurde bereits im zarten Alter
von 2einhalb Jahren von meinem Vater und meinem Opa mit dem Modellbahnvirus infiziert.
Mein Opa nahm mich damals oft mit ins BW Bingerbrück und an Weihnachten 1966 stand
dann die erste Märklin-Bahn unter dem Tannenbaum. Die verschwand dann einige Tage nach
Weihnachten wieder. Immer an Weihnachten kam sie dann wieder zum Vorschein, mit einer
neuen Lok und ein paar Wagen :D . 1972 sind wir dann in ein eig. Haus umgezogen, da stand
dann im Keller ein riesiger Hobbyraum für uns Kinder (ich hab’ noch 2 Brüder, die sich aber
nie für die Moba interessiert haben) zur Verfügung :D , in dem ich mich Mobatechnisch voll aus-
toben konnte. Damals hatte ich mich schon mit Fachliteratur schlau gemacht und baute eine
Anlage mit Oberleitung und beigeschotterten M-Gleisen auf einer Fläche von 2,5m x 1,5m.
An meinem Geburtstag 1977 erfüllte sich dann endlich mein Loktraum: eine 103 :D :D !! Für
die war dann allerdings die vorhandene Bahn viel zu klein :( , so dass ich alles abriss und eine
größere Bahn plante. Diesmal sollte es K–Gleis sein (mit großen Radien, schlanke Weichen und
Flexgleis gab’s damals noch nicht)!! Nach vielen provisorischen Anläufen verlief dann alles, wie
bei so vielen, irgendwann im Sande (Mofa, erste Freundin . . . ) Nachdem ich dann 1983 in eine
eigene kleine Wohnung gezogen bin, wurde immer mal wieder ein bisschen Moba auf dem Boden
aufgebaut. Im Sommer 1994 ,wir (meine damalige Freundin und noch heutige Frau) waren
mittlerweile in eine größere Wohnung umgezogen, entdeckte ich auf einem Flohmarkt eine Märklin
BR85 für 110DM. Also alles wieder ausgepackt, und auf dem Boden aufgebaut ! Nachdem ich mir
noch ein paar neue Wagons geleistet hatte, reifte der Entschluss nun doch endlich eine Bahn
zubauen! Wir hatten ein Zimmer mit ca. 6m x 3,5m, welches wir nur als Partyzimmer benutzten.
Darin sollte an die 3,5m Wand die Anlage. Geplant wurde von vornherein die Anlage in 3Segmenten
zu bauen, da voraussichtlich irgendwann mal wieder ein Umzug anstand. Jetzt sollte alles mit großen
Radien und schlanken Weichen aufgebaut werden (natürlich nur im sichtbaren Bereich,
auch sollten die Bahnhofs-Gleise 1-3 mind. 138cm nutzbare Länge haben)! Außerdem
sollte eine Steilstrecke und ein großes Viadukt vorhanden sein (damit die BR85 ihre
Berechtigung hat). Jetzt kam natürlich mein alter Traum von einer 2gleisigen Hauptstrecke
mit Oberleitung, überhaupt nicht mehr in Frage :( . Nachdem ich dann einiges Geld für
Fachzeitungen verbraten hatte kam ich dann zu dem Entschluss: Weniger ist Mehr !!
So entstand dann dieser Plan, der auch in der alten Wohnung so verwirklicht wurde, voll
betriebsfähig, allerdings bis zum erneuten Umzug nur im Rohbau. Die beiden äußeren
Segmente sind in offener Modulbauweise entstanden, das mittlere mit einer Platte. Es
gibt leider nur sehr wenige Dias aus dieser Zeit (Digitalphotographie gab’s ja noch nicht),
und ich muss die Dias auch erst mal finden, aber ich versuche sie nachzureichen.

Hier mal der Plan . . . Fortsetzung folgt . . .

Viele Grüße Marc

Bild

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7141
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 50

Re: Marc's Modellbahn

#2

Beitrag von Stefan7 »

Hallo Marc,

gibt es die beschriebene Anlage noch?
Magst du uns vielleicht mal was zeigen davon?
Würde mich freuen, weißt ja der Stummi im Allgemeinen braucht Bilder :wink:

Viele Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1986
Registriert: Mi 29. Feb 2012, 18:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital CS2, TC 8 gold
Gleise: Märklin C und K
Alter: 42

Re: Marc's Modellbahn

#3

Beitrag von Hohentengen21 »

Es
gibt leider nur sehr wenige Dias aus dieser Zeit (Digitalphotographie gab’s ja noch nicht),
und ich muss die Dias auch erst mal finden, aber ich versuche sie nachzureichen.
Ab und zu muss man auch mal lesen und nicht nur Bilder gucken :wink:
Grüßle Oli


steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3188
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleis , Roco line
Wohnort: Hamburg
Alter: 45
Deutschland

Re: Marc's Modellbahn

#4

Beitrag von steve1964 »

-
hallo Marc,
ein schönes Projekt !
Allerdings gewaltige Steigungen auf kurzen Strecken .
vorne ist ein Kreis auf ca 50 cm Durchmesser zu sehen , der kleineste Industrieradius wäre ja 63 cm .

Grüße
Steve
-
Ich baue , also bin ich .

Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1080
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 37

Re: Marc's Modellbahn

#5

Beitrag von DerDominik »

Stefan7 hat geschrieben:Hallo Marc,

gibt es die beschriebene Anlage noch?
Magst du uns vielleicht mal was zeigen davon?
Würde mich freuen, weißt ja der Stummi im Allgemeinen braucht Bilder :wink:

Viele Grüße

Stefan7
Ich glaube, er möchte die Spannung möglichst hoch halten :D

Viele Grüße
Dominik
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7141
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 50

Re: Marc's Modellbahn

#6

Beitrag von Stefan7 »

Hohentengen21 hat geschrieben:
Es
gibt leider nur sehr wenige Dias aus dieser Zeit (Digitalphotographie gab’s ja noch nicht),
und ich muss die Dias auch erst mal finden, aber ich versuche sie nachzureichen.
Ab und zu muss man auch mal lesen und nicht nur Bilder gucken :wink:

Oli du bist ein Schlaule :wink: :roll:

Ich habe den Beitrag gelesen und auch verstanden :wink: :wink: :wink:
Darin steht nicht, ob die Anlage noch existent ist oder bereits Geschichte ist.
Er schreibt lediglich, dass es aus der Zeit in der die Anlage noch Rohbau war nur sehr wenige Dias gibt.
Sollte es die Anlage noch geben ist es heute möglich Bilder davon zu machen und sie uns zu zeigen.
Nichts anderes war meine Frage................

Also Oli erst nachdenken und dann für Andere antworten......................... :wink:

Nichts für ungut, aber da muss ich mich wehren, denn ungelesen antworte ich nie auf Beiträge

Grüßle

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1986
Registriert: Mi 29. Feb 2012, 18:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital CS2, TC 8 gold
Gleise: Märklin C und K
Alter: 42

Re: Marc's Modellbahn

#7

Beitrag von Hohentengen21 »

Hallo Stefan7
ich versinke in Schande :oops:
hast ja recht Sorryyyyy
Grüßle Oli

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7141
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 50

Re: Marc's Modellbahn

#8

Beitrag von Stefan7 »

Sind wir wieder gut miteinander :fool: :fool: :fool:

und hoffen auf Bilder egal ob von der Glasplatte oder Digital.................... :mad:
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1986
Registriert: Mi 29. Feb 2012, 18:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital CS2, TC 8 gold
Gleise: Märklin C und K
Alter: 42

Re: Marc's Modellbahn

#9

Beitrag von Hohentengen21 »

genau

BILDER !!!! :mrgreen:
Grüßle Oli

Benutzeravatar

Threadersteller
kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 55

Re: Marc's Modellbahn

#10

Beitrag von kaefer »

oha, da hab' ich ja was angefangen . . . :wink:

Erst mal vielen Dank für eure Besuche und Kommentare.
Ja, die Anlage gibt es noch. Bilder kommen auch noch !!

@Steve: Der Plan ist nur eine schematische Aufstellung die ich vorgestern mal schnell aufgemalt hatte.
Die Radien in den 'unsichtbaren' Bereichen sind alle R1. Das mit der Steilstrecke war so
gewollt, man sollte ja direkt sehen das es da steil hoch geht. Außerdem sollte das Viadukt
einigermaßen glaubwürdig wirken und nicht nur ca.12cm hoch sein.

1996 sind wir dann in ein Haus umgezogen. Dort gab's dann ein ganzes Zimmer nur für die Moba.
Da die Bahn das Zimmer nur zur Hälfte ausfüllte, wurde natürlich erweitert :D ! Das rechte Segment
mit der 3fach Wendel kam dann allerdings an einen anderen Platz. Ich hatte immer das Problem wie
ich die Wendel glaubhaft tarnen könnte. Da sollte nicht unbedingt noch ein massiver Berg, wie beim linken
Segment hin. Damals hatte ich den Versuch gestartet die Wendel mit einer Stadt zu tarnen. Ich hatte
mehrere Stadthäuser so zusammengebaut, das ein R1-Kreis durch die Häuser verläuft, der auch noch
mit 1:100 verkürzten Schnellzugwagen befahren werden konnte. Gott sei Dank kam es nicht dazu :D !!
Die zusammengebauten Häuser hab' ich aber noch, ich stell' heut' Abend mal ein paar Bilder davon ein.
Sah echt witzig aus !!

Gruß Marc

Benutzeravatar

Threadersteller
kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 55

Re: Marc's Modellbahn

#11

Beitrag von kaefer »

Hallo,

hier die versprochenen Bilder von den Stadthäusern. Ich hab's noch mal schnell aufgebaut und fotografiert.
Ist nie mehr ganz fertig geworden, da ja zum Glück der Umzug ins Haus dazwischen kam. Das ganze hätte insgesamt über 230° der Wendel abdecken sollen . . .

Bild

Bild

Bild

Bild

So, jetzt mach' ich mich mal in den Keller Dia's suchen :) .

Bis bald, viele Grüße,

Marc
Zuletzt geändert von kaefer am Fr 30. Nov 2012, 21:08, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7141
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 50

Re: Marc's Modellbahn

#12

Beitrag von Stefan7 »

He Marc, das ist echt witzig :fool:

Vielen Dank, dass du uns diese Kapriole nicht vorenthalten hast :wink:
Also halbierte Häuser am Anlagenhintergrund mit Zugdurchfahrt habe ich schon gesehen, aber das ist der Hammer.

Entschuldige aber ich musste etwas lachen.......... Tolles Ding

Viele Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Der Ruinenbaumeister
EuroCity (EC)
Beiträge: 1197
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 13:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Kontaktdaten:

Re: Marc's Modellbahn

#13

Beitrag von Der Ruinenbaumeister »

Eine Wendel in der Häuserzeile! Das finde ich klasse. Ich bin schon gespannt auf weitere Bilder.
Gruß
Clemens

Mein Blog.


steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3188
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleis , Roco line
Wohnort: Hamburg
Alter: 45
Deutschland

Re: Marc's Modellbahn

#14

Beitrag von steve1964 »

-
hallo Marc ,
eine geniale Lösung .
ich bin gespannt auf mehr ...

Steve

-
Ich baue , also bin ich .

Benutzeravatar

Threadersteller
kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 55

Re: Marc's Modellbahn

#15

Beitrag von kaefer »

Hi,

wie gesagt hat sich das mit der Wendel tarnen ja dann erledigt :D . Nachdem ich dann das ganze
Wochenende Dia's + Bilder durchforstet habe muß ich euch leider enttäuschen :( !! Ich hab' nur
4 Dia überhaupt gefunden, und alle noch aus einer selben Perspetive. Die stammen aus 1995 und
waren wohl meine neuesten Anschaffungen (sorry). Damals war ich echt im Aufbau und Spielwahn
und hab' das Bilderschiessen total vergessen :( . Im Hintergrund erkennt man wenigstens die
Höhe des Viadukts.

Bild

Bild

Bild


. . . und mit 'Der' :wink: :wink: fing das 'Ganze' dann wieder an . . .

Bild

. . . aber hier noch als Zugabe 2 gescante Neg.Bilder von der Steilstrecke (das war allerdings schon 1999).

Bild

Bild

Die nächsten Tage kommt mal der Erweiterungs-Gleisplan, falls doch noch alte Bilder auftauchen werden sie
natürlich nachgereicht.

Liebe Grüße

Marc

Benutzeravatar

Threadersteller
kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 55

Re: Marc's Modellbahn

#16

Beitrag von kaefer »

Hallo,

hier nun der Plan von der Erweiterung. Wie schon gesagt stand dann ab 1996 ein reines Moba-Zimmer
zur Verfügung. Jetzt war ich natürlich am überlegen ob ich alles abreisse und neu anfange, oder zu er-
weitern. Nachdem ich ein Fan großer Tenderloks wurde, wollte ich die Steilstrecke unbedingt erhalten, da
dort nachgeschoben werden sollte. Der Bahnhof sollte auch erhalten bleiben, jedoch um ein BW ergänzt.
Dort sollten die Schubloks vorgehalten werden. Die Anlage wurde nach hinten ca.25cm 'vertieft', um das
Viadukt etwas weiter vom Bahnhof wegzurücken. An die Stelle der Wendel kam kam das BW mit Dreh-
scheibe. Jetzt gab's auch endlich mal lange Fahrtstrecken und noch mehr SBF's :D .

Ich hoffe man kann was erkennen.
Der Plan ist nicht maßstäblich, ich hab' den alten Plan einfach wie die Bahn auch erweitert.

Bild


so und jetzt ein paar Bilder Stand Ende 2001 . . .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

viel Spass, Gruß Marc

Benutzeravatar

blader2306
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2235
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 14:59
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Rheine
Alter: 30

Re: Marc's Modellbahn

#17

Beitrag von blader2306 »

Hey Marc,

das ist ja Wahnsinn! So einen Gleisplan mit so vielen Möglichkeiten auf so kleinem Raum, Respekt!! Wie sind die genauen Außenmaße der Anlage?

Ich bin hier sehr neugierig geworden und werde mich nun öfter in diesem Thread aufhalten... :wink:

Die Gestaltung sieht soweit schon ganz gut aus, aber die Bilder sind ja auch schon etwas älter.. :D

Viele Grüße, Jan
Hier geht's zur Ferienregion Steinbach:

Bild

...oder auf ferienregion-steinbach.de

Benutzeravatar

Threadersteller
kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 55

Re: Marc's Modellbahn

#18

Beitrag von kaefer »

Hallo Alle zusammen,

Ende 2002 begann ich dann mit einem grösseren 'Update'. Irgendwie gefiel mir nie der 90°-Bogen
rechts über dem Lokschuppen :( . Nach vielem hin- und her- messen kam ich dann auf die Idee,
noch einen Kreis um die komplette Anlage herum zu bauen :roll: ! Dieser sollte im sichtbaren Bereich
parallel zur Strecke am erweiterten Teil verlaufen, um doch noch eine 2gleisige Hauptbahn zu verwirk-
lichen. Das ganze noch mit funktionsfähiger Oberleitung und Schattenbahnhof !! Der SBF sollte dann
durch den Berg links auf dem ürsprünglichen Teil verlegt werden (was für eine wahnwitzige Idee :roll: :roll: :wink: ).
Ich hab' das mal auf dem Plan blau eingezeichnet, ich hoffe ihr blickt da noch durch :wink: .

@Jan: vielen Dank für's reinschauen, das Zimmer ist 4,17m x 3,36m, die Anlagenmaße siehst da auf
den Plänen. Übrigens ist eine 'Runde' ab 'Altburg' über die gesamte Anlage (ohne die neue Stecke) 50m lang !!

Bild

jetzt kam mir natürlich zu Gute, das ich alles in Segmenten gebaut hatte, so konnte alles recht leicht
auseinander geschoben werden um hinter das Viadukt zu kommen. Hier mal ein paar Impressionen
vom Bau . . .

Bild

Einfahrt Schattenbahnhof . . .

Bild

Bild

Bild

Bild

Fortsetzung folgt . . .

Viele Grüße Marc

Benutzeravatar

Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2096
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC (Rocrail)
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Marc's Modellbahn

#19

Beitrag von Chneemann »

Wieder sehr interessante Bilder - und wir sind erst Ende 2002 angelangt :D

Benutzeravatar

Threadersteller
kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 55

Re: Marc's Modellbahn

#20

Beitrag von kaefer »

so, und weiter geht's . . .

vielen Dank Florian für deinen Besuch, ich verfolge schon länger den Bau deiner Bahn und werde mich
auch mal melden (versprochen) !!

. . . nachdem die Fahrleitung im 'unsichtbaren' Bereich soweit fertig war, startete ich mal einen Versuch
mit einem MZZ-Hintergrund. Hier sieht man dann auch wie das mit der Oberleitungs-Steckenführung
gedacht war. Der Hintergrund gefiel mir so aber nicht, der war mir zu hoch und die Wolken zu gleich-
mässig :( . Außerdem hatte ich ihn schlecht auf die Platte geklebt :oops: :o . . .

Bild

. . . danach wurde der Berg mit der Tunneleinfahrt neu gestaltet . . .

Bild

. . . jetzt durfte auch endlich mal wieder meine geliebte 103 auf die Bahn (die war zwar schon früher
ohne Oberleitung öfter mal auf der Bahn,allerdings nur Nachts wenn's keiner sah :wink: ) . . .

Bild

Bild

. . . weiter gestaltet . . .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

. . . im April 2003 war's dann endlich soweit, ich konnte die Anlage wieder zusammenfügen :D . Auch
war das Viadukt jetzt endlich fertig . . .

Bild

Bild

. . . fahren konnte ich mit den E-Loks allerdings noch nicht :( , es fehlte noch das Segment vom
Schattenbahnhof zum neueren Anlagenschenkel und noch das zweite Gleis zum Bahnhof . . .

Bild

. . . Lückenschluss war dann Anfang 2004 :D . Jetzt bekamen die E-Loks mal richtig Auslauf . . .

Unser Sohn Luca (er war damals fast 3) spielte auch schon kräftig mit.

Bild

Bild

. . . und hier noch ein Photo vom Schattenbahnhof.

Bild

Heut' Abend stell ich noch ein paar Zugphotos aus dieser Zeit ein, die sind auf einem anderen Rechner.

Viel Spass, viele Grüße

Marc

Benutzeravatar

Threadersteller
kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 55

Re: Marc's Modellbahn

#21

Beitrag von kaefer »

Hi,

hier die versprochenen Bilder. Doch noch zuerst ein paar Anmerkungen zur Moba: Die Oberleitung ist wie
schon erwähnt funktionsfähig. Alle E-Loks (bis auf wenige digitale) bekommen ihren Strom von der Fahr-
leitung analog. Das macht echt Spass zuzuschauen wie sich blau-orangene Funken bilden :) . An den
Steigungen und Gefällen sind jeweils extra Trafos angeschlossen um die Geschwindigkeit konstant zu
halten. Der SBF ist vollautomatisch, jedoch auch manuell zu bedienen. Der Mittelleiter wird mittlerweile
mit der alten 6021 betrieben, jedoch ist alles auf analog umschaltbar. So hat sich seit dem ein schöner
Park an analogen E-Loks angesammelt, die man auf Börsen sehr günstig bekommt :) .

Hier mal die E41 (über 40 Jahre alt, hab' sie mal geschenkt bekommen. Die war ziemlich fertig, ohne
Pantos, total vermackt . . . Hab' sie dann mal aufgefrischt) . . .

Bild

. . . jetzt mit Silberlingen (ich weiss, nicht ganz epochenrein :wink: ) . . .

Bild

Bild

. . . der Henschel-Wegmann ist von Lima (war 'ne heiden Arbeit den lauffähig zu kriegen :( ) . . .

Bild

. . . die 103 bekam natürlich noch eine Schwester . . .

Bild

Bild

. . . und in ganzer Länge . . .

Bild

Bild

. . . und zum Schluss noch die S3/6 (etwas modifiziert) . . .

Bild

Bild

viel Spass und einen schönen Abend noch

Marc

Benutzeravatar

Threadersteller
kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 55

Re: Marc's Modellbahn

#22

Beitrag von kaefer »

Hallo,

ich hoffe euch nicht zu langweilen ? Hier mal was Aktuelles : So sieht's im Moment auf meiner Anlage
aus :( . Ich hab' das BW ausgebaut um es endlich mal fertig zu gestalten . . .

Bild

Bild

viele Grüße

Marc


Patrickseisenbahn
Ehemaliger Benutzer

Re: Marc's Modellbahn

#23

Beitrag von Patrickseisenbahn »

Hallo Marc,

Tolle Anlage hast du da gefällt mir richtig gut. Weiter so :clap: :clap:

Benutzeravatar

Threadersteller
kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 55

Re: Marc's Modellbahn

#24

Beitrag von kaefer »

Hi,

. . . Ende 2005 fing ich dann mal mit dem Bahnhof auf dem neueren Schenkel an . . .

Bahnhofsgebäude, Bahnsteige, Gleise beischottern, Signale, Oberleitung usw.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

viele Grüße

Marc

Benutzeravatar

Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1397
Registriert: So 17. Jun 2012, 15:26
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: IB II; TC 8.0 Gold ; RM-GB-8-N
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: im Süden Berlins
Alter: 46
Deutschland

Re: Marc's Modellbahn

#25

Beitrag von Speedy12105 »

Nabend Marc,

eine sehr schöne Anlage hast Du da. Deine letzten Bilder gefallen mir richtig gut. Hat was. Was auch schön ist, deine Schienenalterung, die kommt beim letzten Bild sehr gut rüber. Ich würde gerne wissen womit und wie Du die Gealtert hast ( Airbrush etc.. ). Muß mich ja mal schlau machen, weil ich ja auch altern möchte ( natrürlich die Gleise :mrgreen: )
Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS )
viewtopic.php?f=64&t=84481

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“