RE: Nilssons Laminatbahn - Mit dem Transalpin über die Alpen

#1 von Nilsson , 06.03.2016 19:57

Hallo liebes Forum,

da hier doch einige andere Laminat- bzw. Teppichbahner unterwegs sind, möchte ich jetzt an dieser Stelle auch meine Schätze vorstellen.
Zunächst einmal zu mir. Mein Name ist Nils und ich bin den letzten Zählungen nach 31 Jahre alt. Beheimatet bin ich im schönen Stockelsdorf in der Nähe der Hansestadt Lübeck in Schleswig-Holstein.
Begonnen mit dem schönen Hobby Modellbahn habe ich mit etwa 10 Jahren. Die BR215 aus der ersten Startpackung von Roco habe ich auch heute noch. Gefahren wurde damals analog auf Roco-Line Gleisen ebenfalls auf dem Fußboden. Aus zeitlichen und räumlichen Gründen musste das Hobby in meinen zwanzigern dann für circa 10 Jahre, mit ein paar kleinen Unterbrechungen, ruhen. Zwischenzeitlich war ich auf das Profi-Gleis von Fleischmann umgeschwungen und habe immer mal hier und dort z.B. auf Flohmärkten etwas hinzugekauft. Mit dem Kauf unseres Hauses und der glücklichen Fügung ein ausgebautes Dachgeschoss zu haben, ist der Modellbahnvirus seit dem Herbst letzten Jahres wieder bei mir ausgebrochen.
Nach längerem Überlegen bin ich nun auf das Trix C-Gleis umgestiegen, da dieses auf dem Parkett doch besser zu handeln ist. Die Fleischmann-Gleise konnte ich noch recht gut an den Mann bringen, so dass mir mittlerweile doch recht viel Gleismaterial wieder zur Verfügung steht (ich möchte bald behaupten mehr als vorher). Da ein reiner Analogbetrieb doch etwas mühselig und auf Dauer langweilig ist, habe ich mich die letzten Monate intensiv mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt. Für den Anfang tut jetzt eine Trix Mobile Station 2 bei mir ihren Dienst. Die recht schnell hinzugekommenen neuen Loks sind bereits auch schon zum Teil mit Decodern ausgestattet. Nach und nach werden dann weitere folgen. Rollmaterial ist aus den letzten Jahrzehnten noch sehr viel vorhanden, was nicht heißen soll, dass es dort keine Ergänzungen gegeben hat
Bilder sagen aber mehr als die (nicht ganz) tausend Worte:



Die derzeit aufgebaute Strecke in komplett.



Gesteuert wird mit der Trix MS2




Derzeit mein ganzer Stolz: Eine BR245 der HVLE von ADE hier mit den passenden Metronom Dostos aus dem Trix Programm



Ein bunt zusammengewürfelter Güterzug mit einer RH482 der SBB ist heute auch noch unterwegs.



Das wird mein nächstes Opfer für eine Digitalisierung. Eine BR212 Cargo von Fleischmann.

Pläne für die nächsten Wochen:

- Neue Radien R3 und R4 mit einbinden
- Schlanke Weichen (sieht doch schöner aus)
- weitere Digitalisierungen (Bilder folgen)


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 02.05.2023 | Top

RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#2 von Nilsson , 11.03.2016 11:24

Es gibt mal wieder etwas Neues. Meine Bestellung von MSL ist die letzten Tage gekommen, es geht mit der Digitalisierung also weiter. Meine Trix BR146 der Metronom hat jetzt ebenfalls einen mld3 erhalten:



Lok und Decoder freunden sich langsam an



Das Herz liegt offen



Der Decoder ist in Position



Die Lok wird in der MS2 angelegt und die notwendigen CVs programmiert



Neues Gleismaterial ist eingetroffen. Gebogene im Radius 3 / 4 und die ersten Schlanken Weichen. Einen neuen Aufbau wird es in den nächsten Tagen zu sehen geben


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#3 von sgrabby , 11.03.2016 22:24

Moin Nils,

schön das Du auch einen eigenen Thread gestartet hast. Das sieht ja schon recht vielversprechend aus was da auf dem Boden rumliegt. Sehr schönes Rollmaterial haste da. Mit schlanken Weichen sieht es dann sicherlich noch viel besser aus. Bin selber jedenfalls komplett auf schlanke Weichen für die Hauptstrecken übergegangen,es macht wesentlich mehr Spass den Zügen bei ihrem Kreisen zu zusehen.
Selber Loks zu digitalisieren traue ich mich noch nicht ran,so das ich bislang nur fertiges Material gekauft habe.

Freue mich auf weiteres aus Stockelsdorf

lg Sven aus Wakendorf II


3Leiter Laminatbahning in Wakendorf II


 
sgrabby
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert am: 29.09.2015


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#4 von Transalpin , 12.03.2016 01:37

Hallo Nils,

willkommen im Forum und schön, dass es hier einen Teppichbahner mehr gibt.
Deine Entscheidung schlanke Weichen zu nehmen, kann ich beglückwünschen, es ist einfach viel schöner und betriebssicherer (zumindest für die Waggons).
Mit der MS2 bist du für den Beginn gut ausgestattet und hast danach immer noch die Möglichkeit, das System zu erweitern.
Ich freue mich schon auf weitere Bilder.
LG aus dem Süden,

Bahram


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.396
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#5 von Nilsson , 12.03.2016 21:44

Moin Sven, Moin Bahram,
das freut mich, dass euch die Bilder gefallen. Auf die Schlanken Weichen bin ich echt gespannt, die werden bestimmt Top aussehen. Vor allem passt dann auch der Gleisabstand für die Radien 3 und 4. Nächste Woche kommt noch ein Paar an, so dass ich zwei Übergänge schaffen kann.
Mit der Gleisführung werde ich mir für die nächste Strecke noch etwas innovativeres einfallen lassen, meine Frau beschwert sich schon über die langweiligen Runden
Auf jeden Fall eingeplant sind noch Brücken in irgendeiner Form, um dem Ganzen noch eine zusätzliche Ebene zu verschaffen.
Rollmaterial habe ich noch eine ganze Menge mehr liegen. Ich freue mich schon darauf, wenn meine BR120 digitalisiert ist, dann kann der Prinz Eugen mal wieder ausgefahren werden.


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#6 von Nilsson , 20.03.2016 13:40

So, zurück aus dem Urlaub hatte ich gestern Abend mal wieder Zeit mich mit der Laminatbahn zu beschäftigen. Das neue Gleismaterial ist dabei gleich zum Einsatz gekommen. Das Gleisraster mit den größen Radien und den schlanken Weichen macht schon echt was her.



Die letzte Lieferung mit noch mehr schlanken Weichen.



Die beiden fertigen Übergänge zwischen R3 und R4.



Die neue Strecke im Aufbau. Der IKEA bei uns in Lübeck hat mittlerweile keine Samla Boxen mehr



So siehts (vorerst) fertig aus.



Die letzte Woche digitalisierte BR 146 durfte dann auch noch ihre passenden Wagen ziehen. Ich weiß, die Zugzielanzeige fehlt noch.



Der Versuch die BR 212 zu digitalisieren ist vorerst fehlgeschlagen. Hier trotzdem noch ein Bild von der offenen Lok. Mit einfach reinstöpseln ist es bei Fleischmann anscheinend nicht getan. Jetzt werde ich mich erstmal durch die Foren wühlen und schauen, ob das Problem schon mal aufgetreten ist. Leider fängt derzeit nur das eine Licht an zu brennen, statt das die Lok losfährt wenn man den Regler betätigt.


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#7 von Djian , 20.03.2016 14:44

Moin Nils,

noch einer hier aus der Ecke, wie schön. Dein Aufbau erinnert mich an meine erste C-Gleis-Gehversuche (allerdings Mittelleiter) auf dem Parkett meiner damaligen Wohnung in Oldenburg/ Holst. Da habe ich auch erst mal schön lange Strecken gezaubert. Jetzt, wo ich in Sagau endgültig heimisch geworden bin, bin ich dann auf eine "feste Strecke" umgestiegen. Aber die Möglichkeit lange Züge fahren zu lassen ist geblieben. Da war Parkettbahning genau das Richtige. Letzlich habe ich auch bloß meine letzte Teppichbahn 60cm höher gelegt und baue da Landschaft drum herum. Ich bin mal gespannt, wie es sich bei dir weiter entwickelt.
Übrigens: hier in der Umgebung gibt es einige Stummis und in Stodo bist du auch nicht der Einzige. Falls du es noch nicht kennst: letzen Sommer haben wir mal einen Rundgang über die Anlagen gemacht. Schaust du hier: viewtopic.php?f=153&t=126203

Schöne Grüße aus Sagau
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.172
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#8 von Nilsson , 25.03.2016 16:48

Kleines Update von heute:



Die Br212 Cargo von Fleischmann ist halb erfolgreich digitalisiert. Sie läuft jetzt zwar, aber ich musste die Beleuchtung mit der Gehäusemasse dafür abklemmen. Sobald ich meinen Lötkobeln gefunden hab, werde ich mich mit der Beleuchtung erneut beschäftigen.



Sie durfte dann auch gleich die passenden Wagen aus der Startpackung ziehen.

Jetzt warte ich gespannt auf das nächste Zugpferd. Auflösung gibt's sobald diese eingetroffen ist

@Matthias: ja, der Anfang ist gemacht. Wo mich das ganze noch hinführen wird bleibt abzuwarten. Erste Züge von Landschaftsgestaltung laufen auch derzeit, quasi dann auf kleinen Holzplatten. Ein paar Fotos werde ich demnächst mal nachreichen.
Euer Rundgang über die Anlagen sieht auf jeden Fall interessant aus.


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#9 von Nilsson , 30.03.2016 17:18

Wie bereits angekündigt, ist gestern eine Roco Taurus RH1116 im Galileo Michelangelo Design eingetroffen. Meine Frau wurde schon ganz gnaddelig und drohte schon fast mit Scheidung, als ich ihr offenbarte, dass eine zweite Schönheit bei uns einziehen wird. Schlussendlich gab sie dann aber doch zu, welch Augenweide sie ist. Hier die versprochenen Bilder:





Im Analogbetrieb fährt sie schon sehr gut, jetzt muss sie nur noch digitalisiert werden. Der passende Decoder und auch die ersten zugehörigen Schnellzugwagen sind bereits im Zulauf.

Da ich jetzt eh schon analog unterwegs war, durften die anderen noch nicht digitalisierten Fahrzeuge auch mal aus ihren Schachteln kommen. Ein besonderes Highlight für mich ist immer meine erste Lok aus Kindheitstagen laufen zu lassen. Die Gute ist eine orientrote BR215 von Roco aus einer damaligen Startpackung. Trotz des Alters läuft sie noch erste Sahne und durfte alsdann auch gleich einen bunten IC ziehen:



Die neu ausgebaute Strecke und der etwas lahme Versuch herauszufinden wie viele Schienen ich mittlerweile schon habe (es sind bei weitem noch nicht alle verbaut, so viel sei verraten)



Die BR 215 in voller Pracht...



... und mit dem bunten IC, der so wahrscheinlich nie auf einer Strecke zu finden war


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#10 von Transalpin , 30.03.2016 18:28

Hallo Nils,

das ist wirklich eine schöne Lok! Gratuliere! Roco-Loks haben in der Regel sehr sehr gute Laufeigenschaften und sind sehr betriebsicher.
Bin schon gespannt, was für Waggons sie ziehen wird.
LG,

Bahram


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.396
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#11 von Frank1467 , 30.03.2016 18:51

Hallo Nils,
es macht richtig Laune dein Teppichbahning zu verfolgen. Auch dein Fuhrpark ist klasse. Ich bleibe am Ball.
Weiterhin viel Spaß..........


Epoche IV+ V+VI
Bahnen im Allgäu
Dieselpower mit 218......ein Muss





Gruß
Frank1467


Frank1467  
Frank1467
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 330
Registriert am: 08.02.2014


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#12 von Nilsson , 30.03.2016 19:39

Zitat von Transalpin

Bin schon gespannt, was für Waggons sie ziehen wird.
LG,

Bahram



Zunächst werdens erstmal ganz langweilig die passenden Eurofima Wagen mit dem roten Dach (Upgrading Design). Die ersten beiden konnte ich heute über ein anderes Forum ergattern. Allerdings ist die Neuauflage der Wagen von Roco erst wieder im IV Quartal 2016 lieferbar, mal sehen ob ich zwischenzeitlich vereinzelt noch an Wagen aus der vorhergehenden Auflage komme.

@ Frank: Schau mal oben, habe den Beitrag noch ein wenig ergänzt


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#13 von Nilsson , 16.04.2016 17:06

Heute auch mal wieder von mir ein Update. Vorhin hat mir der liebe DHL Mann endlich die Rampen von Woodland Scenics gebracht. Das Material geht Richtung Styropor, ist aber sehr fest und lässt sich nicht eindrücken. Die Steigung ist 3%. Insgesamt hat mich die Qualität echt überzeugt. Hier ein paar Bilder dazu:



Die Rampen in der OVP



Vier von sechs Rampenteilen aneinander. Mit etwas Klebeband könnte man diese auch als Bögen fixieren.



Der Metronom musste zum testen herhalten.

Edith sagt: Nach dem die zweite Rampe ausgepackt ist und dank der Firma Brawa bin ich mit der Strecke über den Raumtrenner rüber




Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#14 von sgrabby , 16.04.2016 20:02

Moin Nils,
Die Rampen sehen richtig klasse aus,was ich aber auch schon aus in den mir bekannten Videos gewusst habe. Tolle Möglichkeiten auch für uns Bodenständige Mobafreunde in die Höhe zu bauen.
Sind fest eingeplant für den Herbst und Winter. Wird bei mir wohl auch zweigleisig werden mit 2 oder 3%.

Lg aus Wakendorf II
Sven


3Leiter Laminatbahning in Wakendorf II


 
sgrabby
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert am: 29.09.2015


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#15 von Transalpin , 16.04.2016 22:10

Hallo Nils,

sieht gut aus! Jetzt fehlt noch ein Video, wie deine Züge darüber rauschen!
Ich werde mir die Rampen auch auf alle Fälle zulegen.
LG,

Bahram


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.396
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#16 von Nilsson , 17.04.2016 02:27

Von den Maßen her passen die perfekt zum Gleisabstand der schlanken Weichen. Als hätte Märklin seine Finger mit im Spiel gehabt:


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#17 von babybahner , 17.04.2016 11:32

Hallo Nils,

willkommen bei den Teppichbahnern

Ich werd ja schon ganz neidisch auf dein Gleismaterial, damit lässt sich echt schon was anfangen. Die Rampen sind besonders gut, und mit der Steigung sollten ja selbst längere Züge keine Probleme haben. Ich bin gespannt wie es weitergeht! Auf deinen langen Strecken mit den großen Radien würden sich meine US-Güterzüge auch gut machen

Schönen Sonntag,

Max


Cheers, Max

Meine Teppichbahn:
US/kanadische Teppichbahn


 
babybahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 338
Registriert am: 03.01.2015


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#18 von Nilsson , 18.04.2016 10:01

Moin Max,

ja da hat sich schon einiges angehäuft in den letzten Monaten. Hab gestern aber festgestellt, dass es doch wieder zu wenig ist für meine aktuellen Pläne. Aber selbst meine Frau musste zugeben, dass die Rampen schon was hermachen. Die Brawa Prospekte sollen dann auch Dauer noch durch Brückenteile von Märklin ersetzt werden.
Gestern durfte auch schon der erste Interregio Probe fahren. Leider noch nicht in der Länge wie ich es mir gewünscht hätte, da ich mit dem Versand einiger Anhänger leider Pech hatte. Von 4 Wagen sind 2 in Bröseln angekommen Konnte aus den Überresten und einigen anderen Teilen aber noch einen dritten Wagen zusammenbasteln.

US Züge würden bestimmt gut ausschauen, sind allerdings überhaupt nicht mein Sammelgebiet


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#19 von babybahner , 18.04.2016 22:08

Moin Nils,

jo das kenne ich gut. Jedes Mal wenn ich was auf dem Teppich aufbaue habe ich doch wieder eine neue Idee und dann fehlt hier ne Weiche, da ein paar Gerade und dort noch ne Kurve

Das mit den Wagen ist ja eine Katastrophe, kannst du da nicht was machen? War das Päckchen nicht versichert?

Das mit dem US Rollmaterial ist eh eine Nummer für sich. Die Loks nicht unter R3, also alles nur schlanke Weichen, und manche der längeren Güterwagen gehen nur durch R5 oder größer. Dafür bin ich aber mit dem Trix C-Gleis sehr zufrieden, da läuft das Material sehr gut drauf, abgesehen eben von den Radien.

Schönen Abend noch,

Max


Cheers, Max

Meine Teppichbahn:
US/kanadische Teppichbahn


 
babybahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 338
Registriert am: 03.01.2015


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#20 von Transalpin , 18.04.2016 23:47

Zitat von babybahner

jo das kenne ich gut. Jedes Mal wenn ich was auf dem Teppich aufbaue habe ich doch wieder eine neue Idee und dann fehlt hier ne Weiche, da ein paar Gerade und dort noch ne Kurve



Deswegen plane ich meine Teppichbahnen im Voraus immer auf dem Computer, da gibt es dann keine bösen Überraschungen. (besser: fast keine)


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.396
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#21 von Nilsson , 19.04.2016 10:10

@Max: Das Geld für die Brösel habe ich dank PayPal zurück erstattet bekommen. War also kein großes Drama, aber trotzdem schade um das Rollmaterial. Habe jetzt noch mal zwei Wagen geschossen, mal sehen wie die hier ankommen. Die Plastikboxen von Fleischmann scheinen nicht gut für den Versand geeignet zu sein.

@Bahram: Auf Dauer werde ich wohl auch am Computer planen, allerdings wird es als Linuxuser wahrscheinlich schwierig ein Programm zu finden.

Mein Intercity der ÖBB wächst auch weiter, seit gestern sind es schon 3 Wagen. Fotos mit dem Taurus gibt es dann mal in den nächsten Tagen.


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#22 von unserfa , 19.04.2016 11:14

Ich als Linuxuser plane mit xtrkcad. Glaube das ist das einzige, gibt es sogar als .deb für debian und derivate.

Alternativ kann man ja auch ne VM laufen lassen.

Die Bilder gefallen mir sehr gut, habs mal abonniert und freue mich auf neues!

Basti


Gruß Basti

Meine M-Gleis Spielanlage


 
unserfa
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 26.01.2015
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#23 von Nilsson , 19.04.2016 13:31

Das klingt interessant, werde ich mir mal anschauen. Als .deb wäre schon gut, da ich Kubuntu einsetze.


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#24 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 24.04.2016 22:07

Zitat
Vorhin hat mir der liebe DHL Mann endlich die Rampen von Woodland Scenics gebracht. Das Material geht Richtung Styropor, ist aber sehr fest und lässt sich nicht eindrücken. Die Steigung ist 3%. Insgesamt hat mich die Qualität echt überzeugt. Hier ein paar Bilder dazu:


Die Woodland-Rampen gefallen mir ebenfalls . Würde ich sie einsetzen wollen, müßte ich allerdings meine gesamte Parkettbahn völlig umplanen. Wird also noch viele, viele Monate dauern ...


oberlandbahn

RE: Nilssons Laminatbahn - Es wird steinig

#25 von Nilsson , 25.04.2016 11:46

Funktionieren tun die auf jeden Fall gut, auch wenn sie laut Hersteller eigentlich für Spur 0 und den Geländebau sind. Über die Optik kann man sicherlich streiten, mich stört sie aber nicht. Habe heute noch 2 nachbestellt (Lippe führt die übrigens auch), dann kann ich die Streckenführung über den Raumtrenner hin und zurück realisieren.
Die zwei angekündigten Interregiowagen sind wohlbehalten angekommen, so dass jetzt schon ein stattlicher Zug mit 6 Wagen zur Verfügung steht.

@ unserfa: Xtrkcad habe ich jetzt ausprobiert, klappt schon ganz gut. Super finde ich, dass es fertige Vorlagen mit dem C-Gleis gibt, wo auch die schlanken Weichen mit dabei sind. Und es funktioniert unter Kubuntu völlig problemlos.


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290
Meine Abenteuer auf Instagram: https://www.instagram.com/nilssonrailways/


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 20.12.2015
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


   

RE: KBB: Neuzugänge der Woche
Dieselparadies Teppichbahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz