RE: Rote IC Wagen mit 218

#1 von Systeming , 15.07.2016 21:02

Hallo liebe Kollegen,
ich suche für meine Orientrote 218 von Fleischmann passende Orientrote (alte) IC Wagen, die optisch zueinander passen (abgekantete Dächer, Rillendächer, abgerundete Dächer möglichst nicht zusammen). Ich habe an einen Zug mit folgender Aufteilung gedacht: BR 218, 1. Klasse Abteil, 1. Klasse Abteil, Bordbistro/Bordrestaurant bevorzugt 1. Klasse, 2. Klasse Großraum, 2. Klasse Großraum, 2. Klasse Abteil, ENTWEDER 2. Klasse Steuerwagen möglichst Abteil oder 2. Klasse Abteil mit Schlusslicht. Wo finde ich diese Wagen bzw wie passen die Wagen verschiedene Hersteller zusammen?

Wer soetwas abzugeben hat kann sich gerne melden und ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe!

Viele Grüße!

Henrik


Modellbahn-Einsteiger, voller Tatendrang!


Systeming  
Systeming
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert am: 10.04.2015


RE: Rote IC Wagen mit 218

#2 von torsten83 , 16.07.2016 13:32

Hallo Henrik.

Bordbistro gibt es in orientrot nicht, da waren das noch IR BistroCafé in blau
Was auch nicht geht ist Dein Wunsch nach einheitlichen Dächern. Der 2. Klasse Großraum hat immer Sicken, das Restaurant und der Steuerwagen nie. Wenn Du auf den Bm235 als IC Abteilwagen verzichtest könntest Du auf Bom236 von ARNOLD ausweichen, dann hätten immerhin alle Wagen ein Steildach

Grüße,
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.550
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: Rote IC Wagen mit 218

#3 von Systeming , 16.07.2016 15:10

Hallo Torsten,

erstmal danke für die Antwort!

Meinst du eine IR Garnitur würde sich mehr lohnen? Oder gibt es da Komplikationen mit der orientroten 218?

Ah dann sind die Roten Bordbistros Verkehrsrot das habe ich nicht erkannt

Mal überlegen wie macht denn eine Aufteilung Sinn...gibt es überhaupt alle Wagentypen die ich als Garnitur geplant hatte für IR?

Vielen Dank und liebe Grüße!


Modellbahn-Einsteiger, voller Tatendrang!


Systeming  
Systeming
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert am: 10.04.2015


RE: Rote IC Wagen mit 218

#4 von torsten83 , 16.07.2016 16:10

Hallo Henrik,

ein Inter Regio passt auch wunderbar zu 218ern in orientrot. Fast noch besser, weil der keine zweite Lok braucht, die nur für den Strom der Klimaanlagen sorgen muss.

Bei IR gibt es Ost und West Wagen, wenn Dein Grundsatz abgerundete und Steildächer nicht zusammen auch hier gelten soll, dann müsstest auf den Steuerwagen verzichten, da die Steuerwagen nur auf Basis der Ostwagen entstanden. Nur Steildächer geht aber auch nicht, weil es BistroCafé nur auf Basis von Westwagen gab sogar im Vorbild dann mit grünem DR Logo. Den 1. Klasse Ostwagen (recht modern sogar mit Schwingschiebetüren, die letzten Exemplare sind heute beim alex im Einsatz) gibt es in N glaube ich nicht im Modell.

Fleischmann und Minitrix hatten auf jeden Fall beide komplette IR Garnituren. Die von Minitrix finde ich optisch gelungener.

Die Bordbistros mit rotem Fensterband sind schon verkehrsrot lackiert gewesen, sie entstammen einer kurzen Endphase, als der IR als System beibehalten werden sollte, die Wagen klimatisiert werden sollten, auch der Umbau auf moderne Türen war angedacht. Nur sollte der IR fortan eben rot statt blau sein - war auch ein Aufschrei unter Fans, da hatte noch keiner gedacht das wenig später ganz Schluss sein könnte. Ein paar IR Wagen wurden dann schon in die neuen Farben umlackiert, die Klimatisierung blieb bei Aimz und Bimz aber gänzlich aus.

Grüße,
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.550
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: Rote IC Wagen mit 218

#5 von alex218 , 16.07.2016 17:18

Moin,
im Buch "Die V160 - Familie" ist ein doppelseitiges Foto mit 2 218ern in orientrot, die den IC 714 durch´s Allgäu ziehen.
Da sind orientrot/lichtgraue Wagen mit steil-, gesickten-, und runden Dächern bei beiden Klassen zu sehen. Und der hat sogar noch ein Bordrestaurant dabei.


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.981
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: Rote IC Wagen mit 218

#6 von Systeming , 16.07.2016 18:27

Vielen Dank Alex und Torsten,

mein Entschluss ist jtz gefasst,

ich besorge mir von Fleischmann folgende Wagen für eine Garnitur:

817601 Aimh
817601 Aimh
817801 ARbuimz
817704 Bim
817704 Bim
817901 Bim mit Schluslicht

alles runde Dächer und ein perfekter IR oder nicht?

Und sooo teuer ist Fleischmann ja nicht!

Grüße!!

PS Das ist jtz Epoche V nicht? Dann bleibe ich da...


Modellbahn-Einsteiger, voller Tatendrang!


Systeming  
Systeming
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert am: 10.04.2015


RE: Rote IC Wagen mit 218

#7 von TheK , 17.07.2016 04:07

Ich weiß nicht so recht, was du mit den Dächern hast… Also bei den IC gab es schon immer einen ganzen Zoo an Dachformen; auch weil die Wagen aus diversen Bauarten stammen.

(0) Die klassischen m-Wagen hatten runde Dächer mit einer meist leicht außermittigen Reihe Dachlüfter über jedem Abteil. Diese Wagen (die letzte waren die Bm 235) müssten inzwischen alle ausgemustert sein.
(1) Die allerersten IC-Wagen hatten noch ein rundes Dach wie die m-Wagen, nur weitgehend ohne Dachlüfter.
(2) Ab 1967 kamen die heute noch eingesetzten Bauserien von Avmz 111 und Apmz 121, die ein Steildach hatten. Gleiches gilt auch für die später entstandenen Apmz 122.
(3) Gerippte Dächer haben vor allem die Avmz 207 und Bpmz 29x sowie diverse Kleinserien.
(4) Die Bvmz 185/186 wiederum sind komplett glatt

IR-Wagen (inzwischen auch in IC eingesetzt) unterscheidet man dagegen tatsächlich an den Dächern.
(5) Die aus m-Wagen der Bundesbahn umgebauten Fahrzeuge (die Fleischmann-Modelle) haben ein zu den Enden abgerundetes Dach; hiervon sind vor allem die ARkimbz 262 anzutreffen.
(6) Die aus Halberstädtern der Reichsbahn umgebauten Wagen haben dagegen ein steiles Dach (zu denen gehören auch die Steuerwagen Bimdzf 269).

In den IC hier tauchen zumindest die Dachformen 3-6, nicht selten auch noch 2 auf.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Rote IC Wagen mit 218

#8 von torsten83 , 17.07.2016 11:52

Hallo Henrik,

ja, das ist Epoche V. Allerdings waren IR mit 2x 1. Klasse ziemlich selten (zumindest in meiner Heimatregion). Der Bistrowagen hat ja auch einen halber 1. Klassewagen.
Wir sind in den 90ern sehr viel mit der Bahn gefahren, besonders oft mit dem IR, obwohl der Wagenstandsanzeiger oft zeigte, dass zwei 1. Klassewagen dabei sind, kann ich mich noch sehr gut erinnern, wie überrascht ich war, als das dann auch mal so war.

Grüße,
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.550
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: Rote IC Wagen mit 218

#9 von Systeming , 17.07.2016 16:37

Hallo TheK und Torsten,

erstmal zu den Dächern,
ich habe ein Faible für Reinblütige Züge und Reinlaufende Züge. D.h.: Wagenzüge oder Triebzüge die komplett optisch sowie technisch zueinander passen und oder ein gemeinsames Ziel haben (Güterzüge). Also ich kann mich nicht mit RB's aus N-Wgn und Dostos anfreunden sowie Güterzügen und RE's die auf ihrem Wege zerrissen werden.

Danke Torsten, ich bleibe dann V-VI damit hab ich ja auch ne feine Auswahl

Die 2 1. Klasse Wagen sollen ein Ausgleich sein damit der Bistrowagen nicht zu weit vorne ist, aber vlt tausche ich den A Wagen gegen einen B Wagen und der kommt dann zu den anderen B Wagen.

Danke TheK für die Auflistung! Die habe ich mir mal flugs kopiert! Und danke Torsten für die Info ich bin da auch nicht ganz mit Happy wegen 50/50 A und B.

Grüße!!!


Modellbahn-Einsteiger, voller Tatendrang!


Systeming  
Systeming
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert am: 10.04.2015


RE: Rote IC Wagen mit 218

#10 von torsten83 , 17.07.2016 17:45

Hallo Henrik,

was heißt zu weit vorne? Das Bistro war nun mal im Regelfall zwischen 1. und 2. Wagenklasse und der eine 1. Klassewagen lief am Ende/Anfang des Zuges. Danach kamen meist 5-6 von den 2. Klassewagen, also das Bistro hing quasi immer arg weit weg von der Mitte. Es mag aber Züge mit Kurswagen gegeben haben, wo dann die 1. Klasse und das Bistro ziemlich mittig hingen, aber die Komposition war das dann nicht...

Grüße,
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.550
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: Rote IC Wagen mit 218

#11 von Systeming , 17.07.2016 17:57

Hallo Torsten,

mich ärgert das immer wenn man 5 Kilometer vom Bistro weg ist obwohl das ja eigentlich ein guter Eigenschutz ist (Kleiner Feldsalat 7,50 EUR)

Hier die neue Wagenreihung

IR Garnitur 1

218 Orientrot
817601 Aimh
817801 ARbuimz
817704 Bim
817704 Bim
817704 Bim
817901 Bim mit Schluslicht

IR Garnitur 2

112 Orientrot
817601 Aimh
817801 ARbuimz
817704 Bim
817704 Bim
817704 Bim
817501 Bimdzf


Modellbahn-Einsteiger, voller Tatendrang!


Systeming  
Systeming
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert am: 10.04.2015


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz