RE: Mehr Leben durch Lichtsimulation

#1 von heimi ( gelöscht ) , 07.10.2016 02:10

Hallo zusammen,

ich habe vor einiger Zeit mir ein Lichtmodul von Klaus Steuer besorgt und etwas rumprobiert.
Letztendlich war ich so begeistert, dass ich mir noch zwei weitere Module zugelegt habe und zusammen mit Klaus Steuer mir eine kleine Steuereinheit für die Simulation von Tag->Dämmerung->Nacht gebaut habe. Das ganze habe ich dann auf einem Stammtischbrett-XXXXXXL untergebracht.

Hier ein kleines Video, was daraus geworden ist:



Was sagt ihr dazu?

Viele Grüße

Euer Heimi


heimi

RE: Mehr Leben durch Lichtsimulation

#2 von Erich Müller , 07.10.2016 15:22

Hallo Heimi,

mir gefällt's!


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Mehr Leben durch Lichtsimulation

#3 von heimi ( gelöscht ) , 08.10.2016 01:14

Hi Erich,

ist das vielleicht auch was für HO?

LG

Heimi


heimi

RE: Mehr Leben durch Lichtsimulation

#4 von Erich Müller , 08.10.2016 08:16

Hallo Heimi,

die Frage verstehe ich jetzt nicht. Sind Lichtsteuerungen nicht für alle Baugrößen interessant?


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Mehr Leben durch Lichtsimulation

#5 von moppe , 08.10.2016 09:30

Zitat von heimi

Was sagt ihr dazu?




Sieht sehr gut aus. "Lebendes Haus" ist ein gutes idee

Aber ich wollte nicht die "einschaltflicker" an die Strafenlampen haben. Es sieht (in meiner augen) nicht so schön aus, wenn alle haben die selber einschaltflicker.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.726
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Mehr Leben durch Lichtsimulation

#6 von heimi ( gelöscht ) , 08.10.2016 12:08

...da haste natürlich recht...
Ich bin da so in meiner 1:220 Welt am Machen, dass ich die LED-Größe auch hochgerechnet habe auf HO... ....völliger Quatsch...

Was habt ihr denn da so verbaut an Modulen?


heimi

RE: Mehr Leben durch Lichtsimulation

#7 von heimi ( gelöscht ) , 08.10.2016 12:10

Bezüglich des Neon-Effektes:

Dieser ist über einen Dipschalter auch ausschaltbar... Da ist wirklich an vieles gedacht worden...
Ich hab das mal in der realen Welt bei Ludwigshafen sehen dürfen, wie sich das so verhält...
Tatsächlich war da auch immer eine Straßenseite gekoppelt... Kann aber auch Zufall gewesen sein...


heimi

RE: Mehr Leben durch Lichtsimulation

#8 von plop ( gelöscht ) , 08.10.2016 12:19

Hallo,

Sieht Toll aus


aber das licht hat immer den selben Rhythmus

Mfg


plop

RE: Mehr Leben durch Lichtsimulation

#9 von heimi ( gelöscht ) , 08.10.2016 14:03

Was meinst du mit selben Rhytmus?

Der Neoneffekt ist nicht immer gleich...
Pro Seite der Straße ja, aber nicht pro ein/ausschalten...


heimi

RE: Mehr Leben durch Lichtsimulation

#10 von heimi ( gelöscht ) , 12.10.2016 19:54

Hallo zusammen,

ich werde öfter gefragt nach dem Kontakt zum Hersteller...

Deshalb hier der Link... ...ich hoffe, dass ist okay?!

http://klaus-steuer.jimdo.com/elektronik...htungsmodul-01/

Viele Grüße

Heimi


heimi

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz