Willkommen 

RE: Motorkohlen für Brawa 0210 E 95 gibt es sowas

#1 von Wolfgang181 , 06.01.2018 19:56

hallo liebe Stummis,
erst einmal ein gesundes und glückliches neues Jahr zu Euch .

Ich bin wieder mal in Not.

Ich habe günstig eine Brawa E95 bekommen, war zwar völlig verharzt, am Öl kanns nicht gelegen haben, es war genug in der Lok vorhanden.
Ich hab das gute Stück wieder zu laufen gebracht, leider sind aber die Motorkohlen sehr weit runter.
Laut Betriebsanleitung scheint es die nicht als Ersatzteil zu geben, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann.
Weiß jemand von Euch Rat.
Laut meiner Messung haben die Kohnen einen Druchmesser von 2,95 mm.
Die Länge kann ich nur schätzen, ich denke mal so 4 bis 6 mm
Gibt es da vielleicht Alternativen die ich verwenden kann, und wenn ja wo.
Haftreifen bzw neue Radsätze brauche ich auch noch, die Räder haben leider diverse Stellen, wovon auch immer weiß ich nocht, sonst ist das Teil optisch top erhalten.
Die Haftreifen 0210.01.14 bzw. die Radsätze 0210.01.12 /13 gibt es ja bei BRAWA direkt, hat da jemand Erfahrung mit dem Service.
Vielleicht kennt jemand von Euch einen guten und zuverlässigen Ersatzteillieferanten.
Hat jemand von Euch das gute Stück schon auf Digital DCC umgebaut, ist da noch irgendwas zu beachten, schnittstelle ist ja vorhanden, muss ich da noch was besonderes beachten, laut Anleitung ja nur wie rum der Stecker rein muss.

danke für Eure Hilfe

Wolfgang


Wolfgang181  
Wolfgang181
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 449
Registriert am: 09.02.2014
Ort: im schönen MV in der Nähe von Greifswald
Gleise Piko A Gleis bei Anlage 1 & Fleischmann Profigleis bei Anlage 2 mit IB II bzw IB com und TC Silber
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Motorkohlen für Brawa 0210 E 95 gibt es sowas

#2 von klein.uhu , 07.01.2018 00:14

Zitat

Ich habe günstig eine Brawa E95 bekommen, war zwar völlig verharzt, am Öl kanns nicht gelegen haben, es war genug in der Lok vorhanden.
Ich hab das gute Stück wieder zu laufen gebracht, leider sind aber die Motorkohlen sehr weit runter.
Laut Betriebsanleitung scheint es die nicht als Ersatzteil zu geben, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann.
Weiß jemand von Euch Rat.
...
Die Haftreifen 0210.01.14 bzw. die Radsätze 0210.01.12 /13 gibt es ja bei BRAWA direkt, hat da jemand Erfahrung mit dem Service.
Vielleicht kennt jemand von Euch einen guten und zuverlässigen Ersatzteillieferanten.


Moin,

"genug Öl" hat mit Verharzung nichts zu tun. Verharzung tritt bei minderwertigen Ölen durch altern ein. Zuviel Öl schadet aber u.a. den Motorkohlen.

Laut meiner Betriebsanleitung + Ersatzteilliste gibt es keine Kohlen als Ersatzteil. Da ist Motortausch angesagt (verkapselter Motor).

Der Ersatzteilservice von BraWa ist hervorragend - bei den Serviceleistungen (Reparatur) gibt es sehr unterschiedliche Aussagen. Da sind meine Erfahrungen nicht die Besten. Wer außer BraWa sollte da so spezielle Ersatzteile liefern? Die Händler bestellen Ersatzteile auch beim Hersteller.

Der Verkäufer wird gewußt haben, warum er das Modell "günstig" verkauft hat. ops:


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.780
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Motorkohlen für Brawa 0210 E 95 gibt es sowas

#3 von JoWild , 07.01.2018 01:02

Nun, er hat ja seine Kohlen messen können. Wenn Brawa die nicht listet, würde ich mal mit Märklin (die von den Scheibenkolektormotoren sind ja auch rund), Fleischmann oder Roco-Kohlebürsten vergleichen.


Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


JoWild  
JoWild
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.196
Registriert am: 31.10.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Motorkohlen für Brawa 0210 E 95 gibt es sowas

#4 von Derrick23 , 07.01.2018 11:22

Bei Roco sind die Kohlen für den StandardMotor eckig, während die Kohlen in den Loks ala V60 und V100 rund sind!


Derrick23  
Derrick23
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.578
Registriert am: 13.08.2006
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung TwinCenter
Stromart DC, Digital


RE: Motorkohlen für Brawa 0210 E 95 gibt es sowas

#5 von Wolfgang181 , 07.01.2018 14:08

Hallo klein Uhu, hallo Joachim,

danke erstmal für Eure Antworten,

Der Motor ist zum Glück nicht gekapselt, der lässt sich zerlegen und die Kohlen lassen sich ausbauen.
Die Verschraubung der Kohlen ist mit diesen großen( ich sage mal flache Sechskantschrauben dazu) gemacht, so wie auch bei Fleischmann, Roco oder anderen Herstellern, den Motoranker konnte ich auch gut mit Isopropanol und einem Wattestäbchen reinigen.
Könnte auch sein, daß Brawa den Motor zugekauft hat, das weiß ich leider nicht und nur wegen der Kohlen nen neuen bzw sogar 2 neue Motoren, daß wollte ich eigentlich vermeiden.
Na vielleicht hilft ja ne Anfrage bei Brawa weiter.
danke auf jeden Fall für Eure Hilfe.
Wolfgang


Wolfgang181  
Wolfgang181
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 449
Registriert am: 09.02.2014
Ort: im schönen MV in der Nähe von Greifswald
Gleise Piko A Gleis bei Anlage 1 & Fleischmann Profigleis bei Anlage 2 mit IB II bzw IB com und TC Silber
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 121
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz