Willkommen 

RE: Roco Flexgleis

#1 von Mottimuc , 12.02.2018 15:41

Hallo zusammen,

ich arbeite gerade am Einkaufszettel meines Schattenbahnhofes. Beim Posten Flexgleise ist mir
aufgefallen, dass Roco hier zweierlei anbietet:

42200 Flexgleis 970 mm extra flexibel. Im Web für rund 4,50 EUR/St
42400 Flexgleis 970 mm Holzschwelle. Im Web für rund 5,70 EUR/St

Was ist denn Eure Erfahrung? Eine Differenz von 1,20 EUR/Stück sind bei 60 m Schiene nicht gerade wenig....
OK, auch kein Genickbruch aber sein muss es nicht.

Die Schienenhöhe usw ist ja identisch?

Viele Grüße
Michael


________________________________
Planung einer neuen Anlage
(2L DC, OpenDCC von Fichtelbahn, Steuerung mit ITrain )
Hier gehts zur Anlage "Michelstadt"


Mottimuc  
Mottimuc
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 377
Registriert am: 08.12.2013
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Roco Flexgleis

#2 von Frank1467 , 12.02.2018 15:49

Michael hallo,
42200 Schienenprofilhöhe von 2,5mm
42400 Schienenprofilhöhe von 2,1mm


Epoche IV+ V+VI
Bahnen im Allgäu
Dieselpower mit 218......ein Muss





Gruß
Frank1467


Frank1467  
Frank1467
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 330
Registriert am: 08.02.2014


RE: Roco Flexgleis

#3 von maybreeze , 12.02.2018 15:55

Servus Michael,

dort, wo es geradeaus geht, würde ich das etwas teurere Gleis nehmen, weil einfach bequemer "gerade" zu verlegen (entspricht 4x G1). Das extra flexible ist für Bögen bestens geeignet. Wenn Du Dir aber die 1,20 ersparen möchtest: Mach Dir mit einer Holz/Metall-Leiste eine "Geradeaus"-Lehre für das flexible Gleis und gut ist es.

Für RocoLine 2,1mm aber folgende Artikelnummern:

42406 das "härtere" Gleis (=4x gerades Gleis)
42400 das "flexible" Gleis


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

23 Anlagen-Besuchstipps (war mein Adventkalender 2021)

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 30 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.326
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Roco Flexgleis

#4 von vinylfan , 12.02.2018 16:09

Hallo,

hast 2,1 oder 2,5 er Höhe. :

Ich habe meine Bahn fast komplett mit dem günstigen 2,5er Flexgleis gebaut.

Lässt sich gut verlegen, auf der Geraden kannst du eine Lehre nehmen.

Schau mal bei mir rein unten.


Grüße
Klaus


Rocogleis ohne Bettung, Loks von FM und Roco.
CanDB über MS2 nur DCC
, Booster Digikeijs
WinXP, iTrain 3.3
Meine Anlage im Bau
viewtopic.php?f=15&t=127112


 
vinylfan
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert am: 07.01.2015
Ort: Wirges WW
Gleise Zweileiter
Spurweite H0
Steuerung Can Digital
Stromart Digital


RE: Roco Flexgleis

#5 von BR 182 - 2015 , 12.02.2018 16:17

Hallo,
also ich kann nur sagen mit den 2,5 mm Profilhöhe liegst dee am Besten, kannst alle GS Loks und Wagen drauf Fahren lassen,
was bei den 2,1 mm schon Probleme macht wenn man ältere Fahrzeuge noch hast.

Meine Anlage besteht nur aus den 2,5 mm Profilhöhe.


Viel Spaß mit eure MoBa
Grüße aus Berlin
Burgi


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanEC...3jWAd7PA/videos


 
BR 182 - 2015
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.120
Registriert am: 28.08.2015
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung Taster / Relais u. Schalters
Stromart DC, Analog


RE: Roco Flexgleis

#6 von Mottimuc , 12.02.2018 17:04

Hallo zusammen,

oha! Das mit den Höhen ist mir durchgerutscht. Ich wollte eigentlich auf Code83 bleiben, da ich einiges an Weichenmaterial im Bestand dazu habe. Auf der anderen Seite könnte ich das ggf für den Sichtbaren Bereich verwenden und im SBF Weichen aus dem Piko A-Gleis verwenden (das dürfte auch Code 100 sein).
Aber es gibt ja auch diese Ausgleichs-Verbinder, aber das ist immer so ne Fitzelei....

Viele Grüße
Michael


________________________________
Planung einer neuen Anlage
(2L DC, OpenDCC von Fichtelbahn, Steuerung mit ITrain )
Hier gehts zur Anlage "Michelstadt"


Mottimuc  
Mottimuc
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 377
Registriert am: 08.12.2013
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Roco Flexgleis

#7 von rufer , 12.02.2018 20:30

Von Roco Line würde ich die G4 für diesen zweck empfehlen. Noch einfacher zu verlegen als Flexgleise.

Grüsse
Rufer


 
rufer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert am: 21.12.2013
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 252
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz