RE: Z21 mit internet nutzen

#1 von Finn ( gelöscht ) , 24.10.2018 21:21

Hallo zusammen,
ich überlege mir eine Z21 (Schwarz,Roco/Fleischmann) zu kaufen.
Jetzt frage ich mich, ob man an dem WLAN Router der Z21, mit einem Lan Kabel (oder Powerline), Internet Anschließen kann.
Ich stelle mir das so vor, dass ich von unserm richtigem Router (D´link) ein Lankabel anschließe, welches dann in ein TP-link Powerline Adapeter geht von dortaus Stockwerk wechselt, zurück in ein Lankabel verwandelt wird und dann in die WAN-Buchse vom WLAN Router der Z21 läuft (TP-link).
Ziel: Besseres internet, und internet gleichzeitig mit dem gebrauch der Z21.

Geht das so? Oder ist da ein Logik fehler drin?

LG
Finn


Finn

RE: Z21 mit internet nutzen

#2 von ralfio , 24.10.2018 22:37

Hallo Finn,

Warum willst du in diesem Falle den originalen Router aus dem Z21 Paket noch nutzen? Ich würde die IP der Z21 anpassen und diese direkt an den TP-Link Powerline anschließen.

Gruß
Ralf


Gruß aus Down Under
Ralf


ralfio  
ralfio
InterCity (IC)
Beiträge: 573
Registriert am: 12.10.2010
Gleise Peco
Spurweite H0
Steuerung Z21pg, Z21, DR5000
Stromart Digital


RE: Z21 mit internet nutzen

#3 von Finn ( gelöscht ) , 25.10.2018 06:39

Hallo Ralf,
Ich würde es so machen, damit das Internet nochmal ausgestrahlt wird, da die Eisenbahn Anlage ein Stück von unserem eigentlichem WLAN Router entfernt ist, und nur schwach Empfangbar ist. Deshalb dachte ich ich könnte es mit dem WLAN Router der Z21 neu ausstrahlen.

Muss die Z21 genau die gleich IP haben wie der WLAN Router?

LG

Finn


Finn

RE: Z21 mit internet nutzen

#4 von ralfio , 25.10.2018 08:04

Hallo Finn,

die Z21 darf nicht die gleiche IP haben, sie muss aber im gleichen Nummerkreis sein.
Beispiel: Dein Router hat 192.168.1.1, dann muss die Z21 eine Nummer 192.168.1.x haben. "x" ist fest eingestellt da die Z21 keine DHCP Funktionalitaet hat.
Wahrscheinlich koenntest due mit dem beigefuegten Router auch eine LAN to WAN Verbindung erstellen, dann must du die Einstellungen an der Z21 nicht veraendern. Dann betreibst du aber eigentlich zwei getrennte Netzwerke, die aber beide Zugang zum Internet haben koennen.

Gruss
Ralf


Gruß aus Down Under
Ralf


ralfio  
ralfio
InterCity (IC)
Beiträge: 573
Registriert am: 12.10.2010
Gleise Peco
Spurweite H0
Steuerung Z21pg, Z21, DR5000
Stromart Digital


RE: Z21 mit internet nutzen

#5 von Modellbahn Tamm , 25.10.2018 08:20

Hallo Finn,

Kurz gesagt, das Funktioniert.
Wenn du die Z21 nur an den mitgelieferten Router anschließt, musst du nichts beachten. Der ist schon richtig eingestellt. Einfach die Z21 an einen Lanport anschließen und schon ist gut.
Um ein zweites Wlan Netz aufzubauen schließt du, wie schon erwähnt, das Netzwerkkabel von dem Powerline Adapter an den Wan Port des Routers an.

Und wie Ralf schon erwähnt hat: du hast dann 2 unterschiedliche Wlan Netze, die auch unterschiedlich benannt sind.
Wo ich mir jetzt nicht 100% sicher bin ist, ob du dann auch aus dem anderen Wlan Netz zugang zur Z21 hast. Ich vermute eher nicht.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.721
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Z21 mit internet nutzen

#6 von JoachimW , 25.10.2018 08:58

Hallo Finn,

ja, das geht.

Schau Dir mal die Seite https://www.jogis-bahnhof.de/digitalzent...router--co.html an.

Am einfachsten ist es, wenn Du die Z21 nicht anrührst.
Der TP-Link-Router hat im Prinzip auch schon das richtige Netzwerk.

Du musst in dem Fall nur noch das WAN zwischen den beiden Routern einrichten.

Beachte, Du hast dann zwei Netzwerke!

Über welches LAN oder WLAN angeschlossene Geräte ins Internet gehen, ist letztlich egal. (Dem LAN sowieso und beim WLAN kannst Du den Geräten entweder beide WLANs bekannt machen oder eben direkt das mit dem stärkeren Signal auswählen.)

Beachte, die Modellbahn läuft jedoch nur über das WLAN, an dem die Z21 angeschlossen ist!

Ich habe noch den TP-Link-Router gegen einen anderen getauscht (CISCO RV110W). Mich hat der TP-Link-Router nicht überzeugt.

Der Vorteil:
Wenn Du das eine Netzwerk nur für die Modellbahn und belanglose Geräte verwendest, können Gäste sich mit Ihren Handreglern, Smartphones, etc. am Modellbahnnetzwerk anmelden ohne direkten Zugriff auf das andere Netzwerk zu haben.


Gruß
Joachim


Meine Blogs:
https://schmiedeberg32.blog/
https://ruegen0e.blog/


JoachimW  
JoachimW
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 324
Registriert am: 19.10.2017
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Z21 mit internet nutzen

#7 von h_guenther , 25.10.2018 13:11

Mahlzeit,

Das funktioniert problemlos in einem Mehrfamilien-Wohnhaus bei mir ....

Meine Z21 steht im Keller, der TP-Link daneben
An der Wand hängt ein Powerline-Adapter in der Steckdose
Der verbindet sich in der 2. Etage mit dem Gegen-Powerlan-Adapter mit einer FritzBox
und die FritzBox gibt das Internet ins LAN (und WLAN)
"Zum Glück" / "Leider" ist die Wohnung nur "Wechselstrom", nicht "Drehstrom"
verkabelt, sonst benötigt Powerlan u.U. einen "Phasenkoppler", wenn
die beiden Powerlan Adapter an unterschiedlichen Phasen angeschlossen werden müssen
Moderne Digital-Stromzähler haben die manchmal eingebaut,
sonst muß sie der Elektriker nachrüsten gegen Geld.

Da ich im Keller direkten Internetzugang und IP Telefonie haben wollte,
sind alle Geräte im gleichen Netzwerk 192.168.xxx.xxx

Die Z21 habe ich über die "Maintainance.exe" auf eine IP im Netz umgestellt.

Den WLAN Zugang des TP-Link habe ich nach Anleitung der Z21 eingerichtet,
lediglich die IP wurde angepasst.

Man kann zwar auch eine eigene IP Vernetzung machen
und den WAN Port des TP-Link nutzen, dann muß aber die "Gegenbox"
das zur Verfügung stellen, die FritzBox z.B. benutzt dann einen der LAN Port für so etwas.
Wenn man sichere Passworte für WLAN benutzt und sie nicht als Schriftstück
"draussen an der Tür" jedem verfügbar macht, funktioniert es bequemer
als normaler LAN Anschluß am TP-Link und der Router-Box.

Die benutzten Smartphones / Tablets / Rechner können, so gewünscht,
in meiner Installation die Z21 App nutzen und Züge steuern
oder
im Internet surfen / Chat Programme nutzen etc. (per WLAN damit Geld sparen vom Mobil-Vertrag)
oder
sofern ich das zulasse, über die Fritz App im Festnetz telefonieren

Das Gebäude ist ein "Beton-Plattenbau", WLAN geht teilweise nicht mal durch die offene Zimmertür ins Nebenzimmer
zwei Fritz-Boxen verteilen als "Master" und "Repeater" das LAN/WLAN und DECT-Telefonie auf die wichtigen Räume
Jeder Raum mit Desktop / Laptop Rechnern stellt über weitere WLAN Verteiler (einer pro Raum)
Netzwerk bereit, in der Wohnung mit "Gastnetz"
(Im Keller sind ja nur "zugelassene" Benutzer, dort also "HauptNetz", nicht "GastNetz)

Und alle Geräte arbeiten flink und störungsfrei zusammen seit vielen Monaten.
Theoretisch könnte ich LAN / WLAN Kameras installieren
und damit Sichtkontakt herstellen, um im Keller Züge fahren lassen, während ich im Wohnzimmer am PC sitze....

Man muß nur vorher alle Geräte mit der gewünschten IP Adresse ausstatten,
einstellen, wer die IP Adressen per DHCP vergibt und wer nicht,
WLAN SSIDs ausdenken und den mobilen Geräten "einprogrammieren"

Und damit die Keller-Installation "aus" ist, wenn ich den Keller verlasse
wird am Sicherungskasten der "Zentral-Aus" betätigt.
Einziger "Leidtragende" ist mein Steuerrechner im Keller,
weil öfter aus statt an ist seine Uhrzeit- und Backup- Batterie mittlerweile leer ....

Gruß Heinz


mit freundlichem Gruß
Heinz Günther (Vorname Heinz, Nachname Günther)

geplante / im Bau befindliche Modulanlage H0 DCC
Thema Hamburger Hochbahn U-Bahn
BiDiB, RocRail


 
h_guenther
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 21.09.2018
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Z21 mit internet nutzen

#8 von Finn ( gelöscht ) , 25.10.2018 15:11

Danke an alle das wird mir sicherlich weiter helfen!

LG

Finn


Finn

RE: Z21 mit internet nutzen

#9 von Finn ( gelöscht ) , 25.10.2018 19:35

Hallo Heinz,
noch einmal für Dumme,
Wie hängen die IP Adressen zusammen? Und auf was ist welcher Router eingestellt

Z21: die selbe wie bei dem dazu gehörigen Router
Router(der Z21): die selbe IP wie die Z21
Router(Master): irgendeine IP? Und den DHCP Modus?

LG

Jari


Finn

RE: Z21 mit internet nutzen

#10 von Modellbahn Tamm , 25.10.2018 21:51

Die Z21 hat eine feste IP-Adresse. Die lautet 192.168.0.111. Der Router hat jetzt den passenden DHCP Bereich eingetragen.

Da beide Router ein eigenes Netz aufbauen, ist es vollkommen egal, welchen DHCP Bereich welcher Router hat. Solltest du aber den Router der Z21 lediglich als zugangspunkt einrichten (Netzwerkkabel an LAN anstelle von Wan), muss dort der DHCP Server ausgeschaltet werden. Dann musst du schauen, wie der DHCP Bereich des Master Routers ist und die Z21 bei Bedarf anpassen.

bei der Fritz.Box ist der DHCP Bereich z.B. 192.168.178.XXX. Meine z21 hat daher eine andere IP-Adresse bekommen.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.721
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Z21 mit internet nutzen

#11 von egon II , 28.10.2018 08:15

hmm, warum so kompliziert mit zwei WLAN Netzen?
Mir reicht ein Netz.
Dazu sind doch nur wenige Schritte notwendig.

  • Mit dem Maintenance Tool auf dem PC die IP der z21/Z21in eine IP aus dem "normalen" Heimnetz ändern
    Für die IP im "normalen" Heimnetz Router das DHCP ausschalten.
  • z21/Z21 per Kabel ans Heimnetz anschließen.
    Ob nun direkt, per Powerline oder über einen Repeater ist völlig egal

Schon ist die z21/Z21 im Heimnetz integriert


LG Egon II


 
egon II
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert am: 15.01.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz