RE: Internet-Anschluß

#1 von Bergmann , 13.11.2012 20:02

Hallo Stummis
Bisher, hatte ich im Keller noch keinen Internet-Anschluß.Jetzt habe ich von Conrad einen Power-Line (über Steck-
dose) angeschlossen,und das Internet klappt Super.Da ich aber, mit der ESU den Anschluß zum PC-Belegt habe,müßte noch ein weiterer Anschl. zum Power-Line(Steckdose)dazu angeschlossen werden ! Gibt es soetwas wie
Doppelstecker (Internet-Steckdose - u.Esu gemeinsam)?

Danke an Euch
Gruß Fitti


Bergmann  
Bergmann
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 13.07.2007
Gleise C-Gleise
Spurweite H0e
Steuerung Ecos 2
Stromart DC


RE: Internet-Anschluß

#2 von two_tommy , 13.11.2012 20:07

Hallo Fitti,

was Du suchst bzw. brauchst in ein Switch

http://www.amazon.de/TP-Link-TL-SF1005D-...52833573&sr=1-1


D-Lan Kabel an den Switch und die anderen Sachen(ESU, PC usw.) ebenfalls und alles funzt


Viele Grüße, Euer Tommy

Meine Anlage im Forum: Thomasburg 3,60x3,0m im Bau
Mein Anlagenkanal auf youtube: Modellbahn Thomasburg


 
two_tommy
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.363
Registriert am: 22.01.2009
Homepage: Link
Ort: Südhessen
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Rocrail + CS3+
Stromart AC, Digital


RE: Internet-Anschluß

#3 von Bergmann , 14.11.2012 08:34

Hallo Tommy
Danke für den schnellen Tip.

Gruß
Fitti


Bergmann  
Bergmann
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 13.07.2007
Gleise C-Gleise
Spurweite H0e
Steuerung Ecos 2
Stromart DC


RE: Internet-Anschluß

#4 von Axel Bubenik ( gelöscht ) , 14.11.2012 09:07

Hallo,

Switch ist absolut richtig, aber nimm gleich einen mit 1000MBit. In der Bucht guckst Du hier:

http://www.ebay.de/itm/TP-Link-TL-SG1005...=item20cb152e8b

Gruss

Axel


Axel Bubenik

RE: Internet-Anschluß

#5 von Frimser , 14.11.2012 13:22

Hallo Fitti,

ich habe dies mit einem noch vorhanden älteren W-Lan Router mit 4 LAN-Buchsen auf der Rückseite gelöst. Dort steckt das Kabel vom Powerlankommend drin, der PC und das Netzwerkabel der CS-Reloaded (ECOS).

Die W-Lan Router gibt es auch ganz günstig in der Bucht. Dieser W-Lan Router "repeatet" sogar das Internetsignal des 1. Routers.

Dadurch hat sogar mein Smartphone W-Lan und ich kann zusätzlich ein Notebook über W-lan mit meiner Anlage verbinden.

Grüße
Torsten


Frimser  
Frimser
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert am: 23.09.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Internet-Anschluß

#6 von Bergmann , 15.11.2012 09:50

Hallo Torsten u.andere Stummis
Das ist ja auch eine Geniale Lösung.Aber als Laie ? Ich habe mir Gestern einen Switch-Verteiler gekauft,und kämpfe nun mit der Anmeldung ins Netz.Mein Keller PC (Windows XP)war noch nie am Netz,nur die Eisenbahn.Muß ich nun eine neue IP-Adresse festlegen,von meinem vorhandenen Router ?
Danke für Tips

Gruß
Fitti


Bergmann  
Bergmann
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 13.07.2007
Gleise C-Gleise
Spurweite H0e
Steuerung Ecos 2
Stromart DC


RE: Internet-Anschluß

#7 von Axel Bubenik ( gelöscht ) , 15.11.2012 10:28

Hallo Fitti,

wenn der Switch über das Ethernetkabel an Deinen Router angeschlossen ist, empfangen alle angeschlossenen Geräte am Switch eine IP Adresse vom Router. Diese Funktion nennt man DHCP.

Wenn Du allerdings diese Funktion deaktiviert hast, musst Du die LAN Einstellungen am PC manuell vornehmen.

Wenn Du hilfe benötigst schreib mich an.

LG
Axel


Axel Bubenik

RE: Internet-Anschluß

#8 von Bergmann , 15.11.2012 12:00

Hallo Axel
Super für Dein Tip.Ich schreibe Dir aus dem Keller,und es hat funktionier.Habe richtig Spaß in den Backen.Nochmals vielen Dank für die Hilfe.

Grüße aus dem Eisebahnkeller von
Fitti


Bergmann  
Bergmann
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 13.07.2007
Gleise C-Gleise
Spurweite H0e
Steuerung Ecos 2
Stromart DC


RE: Internet-Anschluß

#9 von Axel Bubenik ( gelöscht ) , 15.11.2012 12:18

Hallo in den Hobbykeller,

freut mich, dass es geklappt hat. Denke aber daran, ein Antivirenprogramm einzusetzen

Viel mir gerade ein, weil Du geschrieben hattest, der Rechner war noch nie am Netz...

Hast Du eigentlich jetzt noch einen Grund aus dem Keller zu gehen Nicht das es da Verwicklungen gibt

Gruss

Axel


Axel Bubenik

RE: Internet-Anschluß

#10 von Bergmann , 15.11.2012 14:28

Hallo Axel
Habe mir von der Computerbildseite, Avast-heruntergeladen.Meine Frau sagt immer ,bleib doch ganz unten!Aber wer einmal,mit dem Eisenbahnvierus behaftet ist,der kommt nimmer los.Ich fahre seid 55Jahren Modellbahn Mä.u.bin seit
dem,mit Unterbrechungen (War auch Schlagzeuger in einer Band)immer dabei geblieben. Jetzt als Rentner ist wieder
Zeit fürs Hobby.

Gruß Fitti


Bergmann  
Bergmann
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 13.07.2007
Gleise C-Gleise
Spurweite H0e
Steuerung Ecos 2
Stromart DC


RE: Internet-Anschluß

#11 von jim ( gelöscht ) , 15.11.2012 21:21

Macht Spaß wenn die Bahn mit dem Handy steuern kann !
Mußte ich nach einen maderschaden an Telefonleitung alles in den Keller ziehen .
MfG Andreas


jim

RE: Internet-Anschluß

#12 von günni ( gelöscht ) , 16.11.2012 22:10

Moin,
wenn Deine XP-Kiste noch nie im Netz war, aktiviere im Sicherheitscenter, falls es nicht so eingestellt ist, die autom. Updates für XP.


günni

RE: Internet-Anschluß

#13 von Bergmann , 17.11.2012 09:39

Hallo Günni
War nicht aktiviert...Jetzt aber !

Danke u.Schönen Sonntag

Gruß
Fitti


Bergmann  
Bergmann
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 13.07.2007
Gleise C-Gleise
Spurweite H0e
Steuerung Ecos 2
Stromart DC


RE: Internet-Anschluß

#14 von Weichenputzer ( gelöscht ) , 17.11.2012 10:10

Hallo Fitti,

wer mit XP im Internet unterwegs ist, sollte ein paar Sicherheitsaspekte sorgfältig beachten:

# kein Benutzerkonto mit Administratorrechten verwenden
# Virenschutzsoftware aktuell halten
# alle Windows-Updates und -patches zeitnah installieren
# Adobe Reader, Adobe Flash Player und andere Anwendungen aktuell halten
# Browser aktuell halten
# Java-Laufzeitumgebung nur bei Bedarf installieren und aktuelle Version verwenden.

Infos unter http://www.bsi-fuer-buerger.de

Viele Grüße, Markus


Weichenputzer

RE: Internet-Anschluß

#15 von günni ( gelöscht ) , 17.11.2012 22:43

Moin,
die Sicherheitshinweise betreffen nicht nur XP, sondern alle Betriebssysteme.
Was ich zu erwähnen vergaß ist, dass eine Firewall neben dem Virenschutz, ebenfalls obligatorisch ist.

Einen lege ich noch drauf, Daten sichern, sichern und nochmals sichern. Die Datensicherungen in einem anderen Brandabschnitt lagern.


günni

RE: Internet-Anschluß

#16 von Nick+- , 28.02.2013 14:33

Hallo Fitti,

noch was zum Thema Sicherheit. Damit du nicht ständig nach Updates gucken musst empfehle ich dir PSI. Das Programm guckt regelmäßig nach Updates für alle installierten Programme und aktualisiert diese auch wenn du es lässt.

Zitat
Was ich zu erwähnen vergaß ist, dass eine Firewall neben dem Virenschutz, ebenfalls obligatorisch ist.


In Win XP mit Service Pack 2 ist eine recht brauchbare Firewall installiert (meine persönliche Meinung).

Schöne Grüße
Nick+-


 
Nick+-
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 04.01.2013
Ort: Rhein-Neckar
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Internet-Anschluß

#17 von günni ( gelöscht ) , 28.02.2013 23:27

Moin Nick,
da kann man geteilter Meinung sein, aber sie ist besser als nichts.


günni

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz