RE: Central Station, Internet und Laptop

#1 von V188 ( gelöscht ) , 09.08.2007 18:02

Hallo Kollegen,

ich habe eine Märklin Centralstation und einen Laptop mit Internetanschluß über die eingebaute LAN Schnittstelle.

Bislang war alles kein Problem.

Die Intellibox war am Laptop über die serielle Schnittstelle angeschlossen und Internet lief über den LAN Anschluß. So konnte man die Intellibox über den PC ansteuern und gleichzeitig mal eben ins Internet schauen.
(=MULTITASKING )

Da ich nun auf Central Station umgestiegen bin, suche ich nach einer sauberen und möglichst kostengünstigen Lösung die mir erlaubt, die CS (LAN Anschluß bei gleichzeitiger Internetverbindung an den Laptop anzuschließen.

Wäre der Laptop ein PC, dann könnte man wahrscheinlich eine weitere Netzwerkkarte einbauen und es wäre o.k.

Wie würdet Ihr mein "Problem" lösen.

Danke für Anregungen.

Viele Grüße

Achim


V188

RE: Central Station, Internet und Laptop

#2 von Roland , 09.08.2007 18:12

Hallo Achim,

eventuell müßte auch ein Hub gehen. Das ist ein Verteiler, der in einem Netzwerk mit mehr als zwei Rechnern als Knotenpunkt und Verteiler dient.
Ausprobiert habe ich das allerdings nicht. Müßte aber theoretisch gehen.


Viele Grüße
Roland

Modulanlage Ep. II mit maßstäblichen Weichen
24ständiger Lokschuppen mit 7,5°-Teilung


 
Roland
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.085
Registriert am: 15.06.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2
Stromart AC, Digital


RE: Central Station, Internet und Laptop

#3 von Thommy2001 , 09.08.2007 18:25

Hallo Achim,

die Antwort von Roland ist nicht evtl. so,
sondern sie funktioniert.
Du bekommst so einen "Switch" (intelligenter HUB) schon sehr günstig.
Da kannst du dann alle Geräte anschließen, konfigurieren und weiter Bahn fahren !!

Es gibt aber auch die Möglichkeit für dein Notebook eine PCMCIA Netzwerkkarte zu kaufen und als zweiten Anschluss dort die CS zu betreiben.

Beides ist Möglich und funktioniert auch !


Gruß

Thomas

----------------------------------------------
- H0 Mä mit C-Gleisen
- CS II ( SW: 4.3.0 HW: 60215 )
- MS 2 ( SW: V 3.121 HW: V 2.0 )
- ECoS I ( SW: 4.2.10 )
- PC Steuerung iTrain 5.1.x Std
----------------------------------------------


 
Thommy2001
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 17.02.2007
Ort: Koblenz
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 / ECoS I
Stromart AC, Digital


RE: Central Station, Internet und Laptop

#4 von DiegoGarcia , 09.08.2007 18:32

Hallo Achim,

vielleicht hat Dein Laptop ja WLAN eingebaut, dann könntest Du den WLAN-Port evtl. für den Internetzugang nutzen.

Oder: wie gehts den bei Dir ins Internet? Ethernet -> an was? Wenn Dein Laptop sich mittels Ethernet an ein DSL-Modem verbindet, dann hilft im einfachsten Fall nur jeweils Kabeltauschen (aber das willste Du wohl nicht). Wenn Du Dich aber mit dem Laptop an einen DSL-Router-mitModem anschließt, dann kannst Du die CS an den Router ebenfalls anschließen.

Ansonsten: Hub oder besser Router oder noch besser gleich DSL-Router-mit Modem.

Und wenn Geld keine Rolle spielt: dLAN über die Steckdose:
- die CS kriegt einen eigenen dLAN Adapter (guckst Du bei 3-2-1).
- Dein Laptop kriegt einen eigenen dLAN Adapter,
- das DSL-Modem kriegt einen eigenen dLAN Adapter.
Kosten ca. 200 Euronen oder ggf. billiger. Ich würde aber kein System nehmen, das langsamer als 85Mbit ist. AFAIK gibt es von Netgear dLAN-Adapter sogar mit 4 Ethernet-Schnittstellen, die wie ein Router arbeiten. Da würde dann einer oder zwei davon sogar evtl. schon reichen.

Tschaui
Diego


talks are cheap, and they don't mean much .…


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.797
Registriert am: 15.04.2007
Steuerung mfx


RE: Central Station, Internet und Laptop

#5 von Pukoküsser ( gelöscht ) , 09.08.2007 18:34

Hallo Achim,

du solltest uns noch ein paar Angaben machen. Was hast du zwischen dem DSL-Anschluß und dem Läppi hängen?

Wenn das ein Modem ist, dann stecken die Einwahldaten im Läppi, das ist ungünstig. Sollte das ein Router sein, so ist das um vieles einfacher. Die Einwähldaten stecken dann im Router und der Läppi hängt über das netzwerk da dran.

Dann reicht es die CS entweder an einen weiteren freien Port des integrierten switches anzuschliessen oder wenn da kein switch integriert ist, muss ein solcher angeschlossen werden. Da reicht ein 100MBit/s Switch mit 4-5 Ports. Das kostet so um die 20€. Dann müsste es das auch schon gewesen sein. Den Uplink-Port des Switches mit dem Router-Port verbinden, den Läppi am Switch einstecken, die CS am Switch einstecken und fini.

Einen Hub würde ich auf gar keinen Fall verwenden, es sei denn, du hast so einen Müll zuhause liegen. Kaufen sollte man das auf gar keinen Fall mehr.

Was jetzt noch gemacht werden muss ist Netzwerkarbeit. Ob die CS via DHCP eine IP-Adresse beziehen kann, weiss ich nicht. Wenn nicht, musst du beim Router einen bestimmten Adressbereich fest vergeben und diese dann der CS zuweisen. Der PC arbeitet üblicherweise mit DHCP und bezieht deshalb die Adresse vom Router. Da stehen im Router bestimmte Tabellen zur Verfügung. Startwert, maximale Zielwerte, Mietzeit der Adressen etc.

Entweder sind die Adressen aus dem Bereich 10.x.x.x oder 192.168.x.x

Dann stehen in der Betriebsanleitung der CS einige Hinweise dazu drin. Aber erst nach dem Update ist das verfügbar.

Dazu solltest du die Testberichte über die CS nach dem Update lesen. Da stehen viele Dinge drin.


Pukoküsser

RE: Central Station, Internet und Laptop

#6 von V188 ( gelöscht ) , 09.08.2007 20:02

Hallo Leute,

danke für die vielen Antworten.

der Laptop ist noch ein älteres Modell: Dell Precision M50 mit Pentium 4.

Würde so eine Karte gehen?:

"Beschreibung
Standart: IEEE 802.3 / IEEE 802.3u Realtek chipset
Anschluss RJ 45

Eigenschaft:
Standart: IEEE 802.3 / IEEE 802.3u Realtek chipset
32-bit Daten Transfer mit Bus-Mastering
Betrieb mit max. 33MHz
Austausch bei laufendem Betrieb möglich.
Aktivaustauschbar. (Hot Swapping)
Universelle Kompatibilität und einfache Konfiguration Plug und Play
Automatische Geschwindigkeitsanpassung durch Auto - Negotiation
Für UTP und STP Netzwerke
Geringe Stromversorgung
Anschluss RJ 45
Treiber Unterstützung für Windows 98 / ME / 2000 / XP
Lieferumfang
1 x PCMCIA Karte
1 x Treiber CD "

Soeben in E Bay gefunden.

Gruß

Achim


V188

RE: Central Station, Internet und Laptop

#7 von Stummilein , 09.08.2007 20:27

Hallo Achim,

unabhängig von Deinem Wunsch, die CS parallel zum Internet anschließen zu wollen, würde ich auf jeden Fall zwischen Laptop und DSL-Modem einen Router hängen (so um die 30 bis 50 Euro). Dieser bietet eine Firewall, meldet sich selbst im Internet an und hat in der Regel 4 Anschlüsse für weitere Netzgeräte wie z.B. Deine CS.

Wenn es dann ein WLAN-Router wäre, kannst Du mit Hilfe einer WLAN-Karte im PCMCIA-Format oder einen USB-Stick mit WLAN-Funktionalität Deinen Laptop auch ohne Kabel-Wirrwarr bedienen.


Beste Grüße Ralf


 
Stummilein
Administrator / Foreninhaber
Beiträge: 7.273
Registriert am: 26.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Central Station, Internet und Laptop

#8 von V188 ( gelöscht ) , 09.08.2007 20:45

Zitat von Stummilein
Wenn es dann ein WLAN-Router wäre, kannst Du mit Hilfe einer WLAN-Karte im PCMCIA-Format oder einen USB-Stick mit WLAN-Funktionalität Deinen Laptop auch ohne Kabel-Wirrwarr bedienen.

´

Hallo Ralf,

ja es ist ein DSL Modem (von ARCOR erhalten) welches 4 LAN Ausgänge besitzt und einen WLAN Ausgang (Antenne).

Problem ist, dass dieses Modem in der Mitte des Hauses angebracht ist und meine Modellbahn samt Steuerungs PC sich im Keller befindet, wo ich wiederum nur sehr schlechten Wireless Empfang habe. In diesem Raum habe ich auch nur einen LAN Anschluß, welcher mit dem Modem verbunden ist.

Gruß

Achim


V188

RE: Central Station, Internet und Laptop

#9 von Manni03 ( gelöscht ) , 09.08.2007 21:04

Hallo leute

also ich hab das gleiche Problem aber ehrlich gesagt brauche ich doch nur kurz den Zugang für die CS und dann mache ich das Kabel wieder ab denn also mir gefällt das Kabel nicht an der CS und mann braucht ja auch nur den Anschluss für datensicherung und eventuell mal ein update und das kommt ja nicht oft vor und aus diesem Grund würde ich das Geld für Zusatzgeräte nicht ausgeben

gruß und schönes we

Thomas


Manni03

RE: Central Station, Internet und Laptop

#10 von Christian A. ( gelöscht ) , 09.08.2007 21:08

Hallo Achim,

Zitat von V188
Problem ist, dass dieses Modem in der Mitte des Hauses angebracht ist und meine Modellbahn samt Steuerungs PC sich im Keller befindet, wo ich wiederum nur sehr schlechten Wireless Empfang habe. In diesem Raum habe ich auch nur einen LAN Anschluß, welcher mit dem Modem verbunden ist.



das ist ja schonmal die halbe Miete. Du kannst an den LAN-Anschluss im Keller nämlich ohne Weiteres einen (zweiten) Switch für etwa 20 € dranhängen, und an diesen dann den Laptop und die CS.

Zitat von V188
Würde so eine Karte gehen?:

"Beschreibung
Standart: IEEE 802.3 / IEEE 802.3u Realtek chipset
Anschluss RJ 45

Eigenschaft:
Standart: IEEE 802.3 / IEEE 802.3u Realtek chipset
32-bit Daten Transfer mit Bus-Mastering
Betrieb mit max. 33MHz
Austausch bei laufendem Betrieb möglich.
Aktivaustauschbar. (Hot Swapping)
Universelle Kompatibilität und einfache Konfiguration Plug und Play
Automatische Geschwindigkeitsanpassung durch Auto - Negotiation
Für UTP und STP Netzwerke
Geringe Stromversorgung
Anschluss RJ 45
Treiber Unterstützung für Windows 98 / ME / 2000 / XP
Lieferumfang
1 x PCMCIA Karte
1 x Treiber CD "



Ja, ich denke, auch das klappt, sofern dein Laptop einen (freien) sogenannten PCMCIA-Slot hat.

Zitat von Manni03
also ich hab das gleiche Problem aber ehrlich gesagt brauche ich doch nur kurz den Zugang für die CS und dann mache ich das Kabel wieder ab denn also mir gefällt das Kabel nicht an der CS und mann braucht ja auch nur den Anschluss für datensicherung und eventuell mal ein update und das kommt ja nicht oft vor und aus diesem Grund würde ich das Geld für Zusatzgeräte nicht ausgeben



das klappt solange, bis es eine Software für die Steuerung der CS gibt


Christian A.

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz