Willkommen 

Einsteigerfragen

#6426 von Apsara , 05.08.2021 18:52

Hallo,
ich komme leider mit meiner 'Grundkonfiguration' nicht weiter.
Ich habe
- eine Hauptplatine v 1.7 - Grundversion für DCC zusammengelötet
○ mit zwei WS2812 incl. 2- und 3-Stiftleisten versehen und jeweils auf RGB-LED #0 und #1 gesteckt: #0 funktioniert und zeigt eine blinkende heartbeat-LED; ich kann diese auch per DCC ansteuern
○ SJ2 ist geschlossen und R26 mit 3,9 kOhm bestückt; IC3, R2 und R9 sind nicht bestückt
- zwei Verteilerplatinen gebaut
○ bei einer davon hatte ich versehentlich plus und minus des Netzteiles verwechselt; daraufhin ist die LED durchgeknallt. Nachdem ich diese ersetzt habe, hat sie wieder funktioniert und ich hatte den Eindruck, daß die Verteilerplatine auch noch ok ist (…)
- mehrere Flachbandkabel konfiguriert gem. Anleitung und
○ einmal eine WS2812 drangehängt
○ einmal ein 8x8 LED Panel drangehängt
- ich kann mit dem Programmgenerator die Arduinos programmieren und die LED #0 beeinflussen
- alles 'dahinter' funktioniert nicht
○ weder die einzelne WS2812 an RGB LED #n
○ noch das 8x8-Panel reagiert in irgendeiner Form

Ihr merkt wahrscheinlich an meinen Ausführungen schon, daß ich kein MobaLEDLib-Profi bin.
In diesem Zusammenhang tauchten noch weitere Fragen auf:
- die grüne Heartbeat-LED auf der Hautplatine tut nichts: normal?
- kann ich an die Hauptplatine gleichzeitig den USB-Anschluß, die Verteilerplatine und den DCC-Anschluss (hier von meiner CS2) anschließen?
- benötigt Ihr Fotos der Platinen?

Viele Fragen; ich würde mich freuen über Hilfe

Herzliche Grüße und vielen Dank

Frank


Märklin H0 mit C-Gleis, M-Gleis, CS2, Rocrail, Rückmeldung mit CAN-Digitalbahn-Project


Moba_Nicki hat sich bedankt!
Apsara  
Apsara
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert am: 25.01.2010


RE: Einsteigerfragen

#6427 von Xien16 , 05.08.2021 20:00

Hi,

ich habe gerade neue Platinen hochgeladen.
Es fehlt noch einiges, aber jetzt sind auch mal die ersten Decoder-Adapter Platinen dabei

Auch bei den LED-Platinen hat sich was getan, einige Platinen haben jetzt schon eine mit Alf besprochene Teilenummer bekommen.
Alf hatte hier die sehr gute Idee, dass man im Wiki z.B. eine Liste der vorhandenen Platinen und den dazu passenden Loks bereitstellen könnte.
Hier ist dann jeder von euch gefragt - ich kenne meist nur die eine Teilenummer meines Modells, aber die Platinen passen oft auch bei etlichen anderen Modellen

Und das Folgende sollte eigentlich selbstverständlich sein, aber ich schreibe es zur Sicherheit doch nochmal:
Ich stelle die Layouts ausschließlich zur privaten Nutzung zur Verfügung.
Wer sich nicht mit Platinenherstellern herum ärgern will, darf gerne bei Alf (aftpriv) (oder bei mir) nach fertigen unbestückten Platinen fragen


Gruß,
Janik


Xien16  
Xien16
InterCity (IC)
Beiträge: 594
Registriert am: 13.12.2018
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung DCC oder MM
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 05.08.2021 | Top

RE: Einsteigerfragen

#6428 von Hardi , 05.08.2021 20:22

Hallo Frank,

Zitat von Apsara im Beitrag #6426

...
- ich kann mit dem Programmgenerator die Arduinos programmieren und die LED #0 beeinflussen
- alles 'dahinter' funktioniert nicht
○ weder die einzelne WS2812 an RGB LED #n
○ noch das 8x8-Panel reagiert in irgendeiner Form
...



Das wird vermutlich daran liegen, dass der Ausgang der RGB Heartbeat nicht richtig verbunden ist.
Prüfe mal folgendes:
  • Tausche die LED0 mit der LED N. Die LED N sollte auch im Steckplatz "LED 0" funktionieren
  • Verbinde Pin 2 und 4 des LED Bus Steckers. Dann sollte sich auch die LED N ansprechen lassen
  • Verbinde die den Mittleren Pin der LED 0 Buchse mit dem "Mittleren Pin" der des 2-Poligen Steckers über einen 100 - 150 Ohm Widerstand. Dann sollte die Nächste LED die Funktion der LED 0 übernehmen.


Zitat von Apsara im Beitrag #6426

...
In diesem Zusammenhang tauchten noch weitere Fragen auf:
- die grüne Heartbeat-LED auf der Hautplatine tut nichts: normal?
- kann ich an die Hauptplatine gleichzeitig den USB-Anschluß, die Verteilerplatine und den DCC-Anschluss (hier von meiner CS2) anschließen?
- benötigt Ihr Fotos der Platinen?



Die grüne Heartbeat LED wird nur dann verwendet, wenn der CAN Bus benutzt wird. Außerdem flackert schnell, wenn die PushButton Platine verwendet wird.

Ja, der USB Anschluss des LED Arduinos, DCC und 5V der Verteilerplatine können zusammen verwendet werden. Auf dem Nano ist eine Diode welche verhindert, dass Strom rückwärts in den PC fließt. Der Optokoppler sorgt für die Galvanische Trennung des DCC Signals.

Wenn Du nicht weiter kommst, dann zeige uns mal Deine Platine. Du kannst Sie aber auch gerne zeigen, wenn es geht... Stummis lieben Bilder.

Hardi


Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr hier:
RE: Unsere Kinder und Vater Anlage(n)


Mucki, Moba_Nicki, TMaa und Apsara haben sich bedankt!
 
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.469
Registriert am: 28.12.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung MS2 + Eigenbau
Stromart Digital


RE: Einsteigerfragen

#6429 von Apsara , 06.08.2021 07:47

Hallo Hardi,
vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich bin damit etwas weitergekommen, aber...:

Zitat von Hardi im Beitrag #6428
Hallo Frank,

Zitat von Apsara im Beitrag #6426

...
- ich kann mit dem Programmgenerator die Arduinos programmieren und die LED #0 beeinflussen
- alles 'dahinter' funktioniert nicht
○ weder die einzelne WS2812 an RGB LED #n
○ noch das 8x8-Panel reagiert in irgendeiner Form
...



Das wird vermutlich daran liegen, dass der Ausgang der RGB Heartbeat nicht richtig verbunden ist.
Prüfe mal folgendes:
  • Tausche die LED0 mit der LED N. Die LED N sollte auch im Steckplatz "LED 0" funktionieren
    KLAPPT
  • Verbinde Pin 2 und 4 des LED Bus Steckers. Dann sollte sich auch die LED N ansprechen lassen
    KLAPPT; habe ich falsch gelötet??
  • Verbinde die den Mittleren Pin der LED 0 Buchse mit dem "Mittleren Pin" der des 2-Poligen Steckers über einen 100 - 150 Ohm Widerstand. Dann sollte die Nächste LED die Funktion der LED 0 übernehmen.

die PIN Angabe verstehe ich leider nicht; habe ich falsch gelötet?


Zitat von Apsara im Beitrag #6426

...
In diesem Zusammenhang tauchten noch weitere Fragen auf:
- die grüne Heartbeat-LED auf der Hautplatine tut nichts: normal?
- kann ich an die Hauptplatine gleichzeitig den USB-Anschluß, die Verteilerplatine und den DCC-Anschluss (hier von meiner CS2) anschließen?
- benötigt Ihr Fotos der Platinen?



Die grüne Heartbeat LED wird nur dann verwendet, wenn der CAN Bus benutzt wird. Außerdem flackert schnell, wenn die PushButton Platine verwendet wird.

Verstanden

Ja, der USB Anschluss des LED Arduinos, DCC und 5V der Verteilerplatine können zusammen verwendet werden. Auf dem Nano ist eine Diode welche verhindert, dass Strom rückwärts in den PC fließt. Der Optokoppler sorgt für die Galvanische Trennung des DCC Signals.

Verstanden

Wenn Du nicht weiter kommst, dann zeige uns mal Deine Platine. Du kannst Sie aber auch gerne zeigen, wenn es geht... Stummis lieben Bilder.

Hardi


Viele Grüße
Frank

PS zwei Fotos von der Hauptplatine:

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Märklin H0 mit C-Gleis, M-Gleis, CS2, Rocrail, Rückmeldung mit CAN-Digitalbahn-Project


Moba_Nicki hat sich bedankt!
Apsara  
Apsara
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert am: 25.01.2010


RE: MobaLedLib: Pushbutton

#6430 von Hardi , 06.08.2021 08:41

Hallo Frank,

=> Deine Hauptplatine funktioniert.
Vermutlich sind die Testleds welche Du an die Platine angeschlossen hast falsch verkabelt oder kaputt. DIN und DOUT wird manchmal verwechselt. Ich hatte auch mal eine 100er Schokoladentafel mit schlechten LEDs. Bei einer 64er LED Platine war die erste LED kaputt. Dann geht gar nichts.
Hier findest Du Bilder zum Anschluss der LEDs: https://wiki.mobaledlib.de/hilfestellungen/ws2811

Hardi


Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr hier:
RE: Unsere Kinder und Vater Anlage(n)


Apsara und Moba_Nicki haben sich bedankt!
 
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.469
Registriert am: 28.12.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung MS2 + Eigenbau
Stromart Digital


RE: MobaLedLib: Pushbutton

#6431 von Apsara , 06.08.2021 16:39

Hallo Hardi,
nun klappt alles.
Das Problem saß, wie so oft, wohl wieder mal vor der Platine und nicht auf der Platine...
Vielen Dank!
Gruß
Frank


Märklin H0 mit C-Gleis, M-Gleis, CS2, Rocrail, Rückmeldung mit CAN-Digitalbahn-Project


Hardi und Moba_Nicki haben sich bedankt!
Apsara  
Apsara
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert am: 25.01.2010


RE: MobaLedLib: Pushbutton

#6432 von Xien16 , 07.08.2021 13:25

Hi,

ich habe gerade neue Platinen hochgeladen.

Neu sind z.B. Märklin BR216 und Piko E93 Decoder-Platinen und die Köf2 LED / Puffer / Decoder Platine.
Ansonsten einige minimale Überarbeitungen.

Die Decoder Platine der BR81 (J0_003_01_06) müsste übrigens recht universell in viele alte Loks passen.
Ich habe sie z.B. auch schon in meinen BR260 / V60 verbaut.
In der BR86 könnte sie auch passen, aber es wird oben rechts in der Ecke etwas eng - das gibt dann eventuell ein Update der J0_003_01_06

Die Platine für die BR103 (J1_006_01_06) passt auch in die BR111 z.B. Märklin 3042.
Die Bauteile für die Pantograf-Ansteuerung (ATtiny13) könnt ihr einfach unbestückt lassen.


Wenn ich alle Platinen hochgeladen habe, sollen für solche Details Wiki-Einträge folgen.
Die Platinen haben gerade aber noch Vorrang


Gruß,
Janik


FarFarAway, Matthias_h0, 4fangnix, fbstr, Hardi und Moba_Nicki haben sich bedankt!
Xien16  
Xien16
InterCity (IC)
Beiträge: 594
Registriert am: 13.12.2018
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung DCC oder MM
Stromart AC, Digital


RE: MobaLedLib: Pushbutton

#6433 von Hardi , 07.08.2021 21:40

Hallo Janik,

Ganz vielen Dank, dass Du uns dermaßen mit Platinen überschüttest!

Hardi


Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr hier:
RE: Unsere Kinder und Vater Anlage(n)


4fangnix und Moba_Nicki haben sich bedankt!
 
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.469
Registriert am: 28.12.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung MS2 + Eigenbau
Stromart Digital


RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6434 von Woge , 08.08.2021 21:47

Einen wunderschönen Guten Abend wünsch ich Euch,

Leider ist der Tag für mich nicht so sonderlich verlaufen. Habe mich an der Servosteuerung versucht, aber mit nicht so guten Erfolgen. Nach Anleitung habe ich die 400 DE Attiny und die 510 DE Servo bestückt und dann die notwendigen programmtechnischen Schritte unternommen um die Servos anzusteuern zu können. Auf den ersten Blick sah alles ganz gut aus. Die Mittelpositionen(110) der Servos kann ich gut mit dem Prog_Geneator ansteuern aber dann nahm das Unheil seinen Lauf. Die Einstellung der einzelnen gewünschten Servopositionen sowie die Geschwindigkeit konnte ich nicht einstellen. Die Servos haben bei den entsprechenden Button nur einen kurzen Weg zurückgelegt und sind nach loslassen des Buttons immer wieder in die Mittelstellung von alleine zurückgegangen.
Die Ansteuerung mit dem Prog_Generator haben dementsprechend auch keine Erfolge erzielt.
Um den Fehler zu finden habe ich mich durch die vielen Informationen etwas durchgearbeitet, aber ohne Erfolg. Bei dem ganzen Experimentieren habe ich nun den tonalen Überblick verloren. Ich würde mich freuen, wenn mich einer von euch an die Hand nimmt und mir Schritt für Schritt bei der Lösung des Problems helfen könnte.


Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)


viele Grüße von der Ostseeküste

Klaus


Moba_Nicki hat sich bedankt!
 
Woge
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 13.03.2016
Ort: Graal-Müritz
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6435 von Hardi , 09.08.2021 14:23

Hallo Klaus,

die Servos brauchen relativ viel Strom. Das schafft der USB-Anschluss eines Rechners nicht immer.
Schließe mal zusätzlich eine 5V/2A Netzteil an. Aber prüfe vorher, ob das Netzteil auch Tatsächlich 5V liefert.

Hardi


Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr hier:
RE: Unsere Kinder und Vater Anlage(n)


Moba_Nicki hat sich bedankt!
 
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.469
Registriert am: 28.12.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung MS2 + Eigenbau
Stromart Digital


RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6436 von Woge , 09.08.2021 16:09

Hallo Hardi,

Meine Servos habe ich mit einem ausreichendem externen Netzteil versorgt.

Meine Problem muß weiter vorne im Ablauf stecken.

Heute habe ich nochmals Mut gefasst und es nochmals probiert. Aber auch hier war der Erfolg nicht so, wie ich es mir erhofft habe. Nachdem ich mit dem Pattern_Configurator das ISP-Programm auf den UNO hochgeladen habe (Blauer Hintergrund) habe ich die 400 Platte auf den UNO gesteckt. Dabei ist mir aufgefallen, dass nicht die weiße sondern die rote LED leuchtete (die grüne hat geblinkt). Nach betätigen der Taste auf der 400-Platte erlosch die rote und die weiße LED ging an.
Jetzt habe ich den Attiny aufgesteckt und über den Pattern_Configurator das notwendige Servo-Programm hochgeladen. Erst wurde ein grün/gelbes Fenster geöffnet, dann ein graues und dann das verfluchte rote Fenster. Da ich aber leider mit diesen Informationen nicht viel bei der Fehlersuche anfangen kann bitte ich um Unterstützung.

Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

Kann ich davon ausgehen, das ich nicht jedes Mal einen neuen Attiny nehmen muß? (habe es aber schon mit einigen neuen ausprobiert und den gleichen negativen Erfolg gehabt)

Ist die Mail-Adresse MobaLedLip@gmx.de noch gültig? Wollte eine Mail schicken, aber da kam die Info das etwas nicht funktioniert.

schöne Grüße von der Ostseeküste

Klaus Schwampe


viele Grüße von der Ostseeküste

Klaus


Moba_Nicki hat sich bedankt!
 
Woge
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 13.03.2016
Ort: Graal-Müritz
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: MobaLedLib

#6437 von Railcar , 09.08.2021 17:06

Hi,

Auf einem neuen "jungfräulichen System" , habe ich heute mal die Mobaledlib installiert , besser installieren wollen.

Beim Laden des NMRADCC Moduls geht der Rechner wohl in eine Schleife, hier wird bis zu 4 mal die NMRADCC heruntergeladen und installiert. AVRCore und ESP32 werde überhaupt nicht gefunden und geladen. Und wenn der Rechner dann irgendwann einmal fertig ist mit installieren kommt folgende Fehlermeldung:



Was ist den jetzt an der MobaLedLib verschlimmbessert worden?

Bitte nicht an der Bezeichnung WIN7 stören, es ist ein WIN10 Rechner, schliesslich hätte ich den Rechner ja auch Knaddeldappeläppelwoi nennen können.

Ulrich


Railcar  
Railcar
InterCity (IC)
Beiträge: 544
Registriert am: 15.11.2018


RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6438 von Moba_Nicki , 09.08.2021 17:09

Zitat von Woge im Beitrag #6436
...

Kann ich davon ausgehen, das ich nicht jedes Mal einen neuen Attiny nehmen muß? (habe es aber schon mit einigen neuen ausprobiert und den gleichen negativen Erfolg gehabt)

Ist die Mail-Adresse MobaLedLip@gmx.de noch gültig? Wollte eine Mail schicken, aber da kam die Info das etwas nicht funktioniert.
....



Hallo Klaus

die Emailadresse von Hardi steht in seinem Profil u26419_Hardi.html

Du brauchst eigentlich nicht für jeden Versuch einen neuen ATTiny.
Laut dem was ich in den Meldungen lese, erkennt er entweder den Attiny nicht korrekt oder die Programmierplatine hat Probleme.

Kannst du bitte einmal die Programmierplatine am PC anschließen, die Arduino-IDe starten und dort den seriellen Monitor starten und uns die Ausgabe des Fensters kopieren oder abfotografieren.


Schöne Grüße
Dominik


Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


 
Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 995
Registriert am: 28.01.2020
Gleise M, Z
Spurweite H0, Z
Stromart AC, DC, Analog


RE: MobaLedLib

#6439 von Moba_Nicki , 09.08.2021 17:18

Zitat von Railcar im Beitrag #6437
Hi,

Auf einem neuen "jungfräulichen System" , habe ich heute mal die Mobaledlib installiert , besser installieren wollen.

Beim Laden des NMRADCC Moduls geht der Rechner wohl in eine Schleife, hier wird bis zu 4 mal die NMRADCC heruntergeladen und installiert. AVRCore und ESP32 werde überhaupt nicht gefunden und geladen. Und wenn der Rechner dann irgendwann einmal fertig ist mit installieren kommt folgende Fehlermeldung:

....

Was ist den jetzt an der MobaLedLib verschlimmbessert worden?

Bitte nicht an der Bezeichnung WIN7 stören, es ist ein WIN10 Rechner, schliesslich hätte ich den Rechner ja auch Knaddeldappeläppelwoi nennen können.

Ulrich




Hallo Ulrich
an der MobaLedLib wurde seit dem 20.05.2021 bei der Hauptversion und dem 20.06.2021 an der Betaversion nichts verändert.

Kannst du bitte mal die Bibliotheken von Hand aktualisieren.
RE: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Version 3.0.0 (234)

Schöne Grüße
Dominik


Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


 
Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 995
Registriert am: 28.01.2020
Gleise M, Z
Spurweite H0, Z
Stromart AC, DC, Analog

zuletzt bearbeitet 09.08.2021 | Top

RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6440 von Woge , 09.08.2021 17:22

Hallo Dominik,

habe das Arduino-Programm geöffnet und dann den Monitor gestartet mit folgender Anzeige.

Bild entfernt (keine Rechte)


viele Grüße von der Ostseeküste

Klaus


Moba_Nicki hat sich bedankt!
 
Woge
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 13.03.2016
Ort: Graal-Müritz
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6441 von Woge , 09.08.2021 17:28

Hallo Dominik,

ohne Attiny sieht der Monitorausdruck so aus:

Bild entfernt (keine Rechte)


viele Grüße von der Ostseeküste

Klaus


Moba_Nicki hat sich bedankt!
 
Woge
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 13.03.2016
Ort: Graal-Müritz
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6442 von Moba_Nicki , 09.08.2021 17:36

Hallo Klaus

dein Programmierer sieht soweit Okay aus, laut der Testausgabe.

Stecke mal bitte einen ATTiny ein und drücke nun einmal kurz auf die rechte Taster am Programmierer.
Dann sollte es so aussehen, wenn alles passt:
An dem Datum nicht stören, das ist der Zeitpunkt, wann der Programmierer programmiert wurde.





Sollte dies nicht passen, bitte den Taster mal für 2 Sekunden drücken, dann werden nochmals die Einstellungen geschrieben, was dann so aussieht:



Schöne Grüße
Dominik


Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


 
Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 995
Registriert am: 28.01.2020
Gleise M, Z
Spurweite H0, Z
Stromart AC, DC, Analog

zuletzt bearbeitet 09.08.2021 | Top

RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6443 von Woge , 09.08.2021 17:53

Hallo Dominik,

habe den ATTiny aufgesteckt und deine Information wurden auch angezeigt.

Bild entfernt (keine Rechte)


viele Grüße von der Ostseeküste

Klaus


Moba_Nicki hat sich bedankt!
 
Woge
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 13.03.2016
Ort: Graal-Müritz
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6444 von Moba_Nicki , 09.08.2021 18:34

Zitat von Woge im Beitrag #6443
Hallo Dominik,

habe den ATTiny aufgesteckt und deine Information wurden auch angezeigt.
...




Hallo Klaus

dann bitte einmal den Taster für 4 Sekunden gedrückt halten, dann blinkt die blaue LED auf
und der ATTiny wird mit den notwendigen Einstellungen (Fuses) für die Benutzung mit der Servoplatine versorgt.
Danach sollte es ohne Probleme möglich sein, die Servos einzurichten und anzusteuern.

Schöne Grüße
Dominik


Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Woge und Mucki haben sich bedankt!
 
Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 995
Registriert am: 28.01.2020
Gleise M, Z
Spurweite H0, Z
Stromart AC, DC, Analog


RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6445 von Woge , 09.08.2021 19:43

Hallo Dominik,

Habe nun den ATTiny direkt auf die Servoplatine gesteckt und konnte die einzelnen Positionen mit dem Servotester wie gewünscht ansteuern, sowie die Geschwindigkeiten regulieren. Eine anschließende Ansteuerung über den Prog_Generator waren auch erfolgreich. Ich bin super glücklich. Hoffen wir mal, daß bei den nächsten Patinen es auch so super klappt.

Habe rechtherzlichen Dank !

Aber ein kleines "aber" bleibt noch. Deine Vorgehensweise hat super zum Ziel geführt, nur weichen diese von der Anleitung im Wiki doch gewaltig ab. Den Pattern_Configurator haben wir doch gar nicht angewendet, oder ist das vorgesehene Programm durch meine ganze Spielerei trotzdem schon früher überspielt worden, ohne das ich was mitbekommen habe?


viele Grüße von der Ostseeküste

Klaus


Moba_Nicki, Mucki und aftpriv haben sich bedankt!
 
Woge
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 13.03.2016
Ort: Graal-Müritz
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6446 von Moba_Nicki , 10.08.2021 08:05

Hallo Klaus

du hast das notwendige Programm mit dem Pattern-Configurator bereits im Vorfeld aufgespielt.
Das Problem war das aktivieren des Pin1 als Ausgang und das Richtige setzen der Geschwindigkeit des Attiny.

Dies soll eigentlich automatisch erfolgen bei der Programmierung über den Pattern-Configurator, nur leider klappt es nicht immer.
Woran das liegt ist aktuell noch ein Rätsel. Daher haben wir es gestern händisch nachgeholt, über das Tastendrücken.

Schöne Grüße
Dominik


Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Mucki und aftpriv haben sich bedankt!
 
Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 995
Registriert am: 28.01.2020
Gleise M, Z
Spurweite H0, Z
Stromart AC, DC, Analog


RE: MobaLedLib

#6447 von Railcar , 10.08.2021 08:56

Hi zusammen,

Zitat von Railcar im Beitrag #6437
Hi,

Auf einem neuen "jungfräulichen System" , habe ich heute mal die Mobaledlib installiert , besser installieren wollen.

Beim Laden des NMRADCC Moduls geht der Rechner wohl in eine Schleife, hier wird bis zu 4 mal die NMRADCC heruntergeladen und installiert. AVRCore und ESP32 werde überhaupt nicht gefunden und geladen. Und wenn der Rechner dann irgendwann einmal fertig ist mit installieren kommt folgende Fehlermeldung:



Was ist den jetzt an der MobaLedLib verschlimmbessert worden?

Bitte nicht an der Bezeichnung WIN7 stören, es ist ein WIN10 Rechner, schliesslich hätte ich den Rechner ja auch Knaddeldappeläppelwoi nennen können.

Ulrich




Aus irgendwelchen mir nicht bekannten Gründen werden weder ATTinyCore:avr noch esp32:esp32 automatisch installiert.


Erst wenn man bei Installed die Haken nachträglich einsetzt werden die Module sauber installiert, aber nicht gleichzeitig, sondern erst den einen Haken setzen, dann installieren, dann den zweiten und dann diesen installieren. Das ändert aber nichts an der Problematik das die NMRADCC Library bis zu viermal hintereinander installiert wird.
Auch die ATTinyCore:avr und die esp32:esp32 Module zeigen eine erfolgreiche Installation an, allerdings nur mit ca. 180 kb Größe obwohl dann nichts auf der Festplatte gespeichert wird.
Liegt vielleicht an der neuesten Windows 10 Version 20H2 mit den diversen Microsoft Verschlimmbesserungen. Vorher mit der 20H1 war alles in Ordnung.

Ulrich

Edit:

Es kann doch nicht sein dass es eine Installationsroutine gibt, und der Nutzer dann trotzdem noch in diversen Github Verszeichnissen suchen muß, Dateien händisch herunterladen und diese dann installieren soll.


Railcar  
Railcar
InterCity (IC)
Beiträge: 544
Registriert am: 15.11.2018


RE: MobaLedLib

#6448 von Hardi , 10.08.2021 10:39

Hallo Ulrich,

wenn ich mich recht erinnere ist das ein Fehler in der Version 3.0.0 der uns leider erst später aufgefallen ist. In der Beta Version ist das Problem behoben.

Ja, ich gebe Dir recht, dass man so einen Fehler in der offiziellen Version beheben müsste. Aber wer ist "man"?

Hardi


Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr hier:
RE: Unsere Kinder und Vater Anlage(n)


aftpriv, Moba_Nicki, raily74 und HDGSandkrug haben sich bedankt!
 
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.469
Registriert am: 28.12.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung MS2 + Eigenbau
Stromart Digital


RE: MobaLedLib

#6449 von Elektrobahner , 10.08.2021 10:47

Zitat von Railcar im Beitrag #6447
.

Ulrich

Edit:

Es kann doch nicht sein dass es eine Installationsroutine gibt, und der Nutzer dann trotzdem noch in diversen Github Verszeichnissen suchen muß, Dateien händisch herunterladen und diese dann installieren soll.





Hallo Ulrich,

Dir ist möglicherweise nicht klar, daß Du nicht ein kommerzielles Produkt gekauft hast, sondern davon profitierst, daß sich Moba-Kollegen dazu entschlossen haben, ihre Freizeitaktivitäten und Ergebnisse daraus mit anderen zu teilen - und das KOSTENLOS und sogar mit kurzfristiger Hilfestellung! Aus dieser Perspektive finde ich Deine Anmerkung nicht angemessen. Trotzdem viel Spaß beim Basteln!

Viele Grüße,
Christian


__________________________________________________
Anlagenplanung "Museums-BW Berg am Stein": https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=162972


Dortmunder, aftpriv, Moba_Nicki, raily74 und EP2Bernie haben sich bedankt!
Elektrobahner  
Elektrobahner
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 12.02.2018
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung TC 9G, DR5000
Stromart Digital


RE: MobaLedLib: Servosteuerung

#6450 von Woge , 10.08.2021 10:56

Hallo Dominik,

Danke für die Info, also werde ich bei der nächsten Servo-Platine erst die Abfolge mit dem Pattern_Configurator durchführen und sehen was passiert. Sollte dann eventuell wieder Probleme auftreten werde ich deine empfohlene Reihenfolge abarbeiten.


viele Grüße von der Ostseeküste

Klaus


Moba_Nicki hat sich bedankt!
 
Woge
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 13.03.2016
Ort: Graal-Müritz
Spurweite H0
Stromart Digital


   

💡 MobaLedLib: Hard- und Software zur Steuerung einer Drehscheibe per Schrittmotor
Suche Erfahrungsaustausch zur Z21 nach Philipp Gahtow

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 36
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz