RE: PIKO H0 Hobby "FLIXTRAIN" in AC-Ausführung

#1 von D-Kuppler , 04.08.2019 23:39

Hallo zusammen,

Ich habe mir mal eine Zuggarnitur in einem grünen Farbkleid gegönnt.

Es ist die Lok Art-Nr.: 57824 Taurus 182 505-8 und sechs Wagen der Art-Nr.:58678 "Personenwagen 2. Klasse, Ep. VI, Wg-Nr.: 51 81 22-90 003-9"


Anbei ein paar Bilder:

Die Lok 57824:



























Der Decoder:



-----------------------------------------

Der Wagen 58678:















----------------------------------





----------------------------------

DasTest-Oval in R1:



-----------------------------

Video vom Flixtrain:

https://youtu.be/wBbiOpmWE9w

Die Lok betreibe ich ja rein analog.
Das Fahrverhalten ist jetzt nicht sooo der Brüller bei dieser Lok.
Sie bremst abrupt ab und fährt erst ziemlich spät los...auf Reglerstellung 150 und dann von langsam auf hyperschnell...
Muss man da wieder was einstellen auf digitalem Wege, damit es analog auch vernünftig läuft?
Andere Piko-Loks die ich habe, zeigen kein solches Verhalten... Die 57340 Captrain Diesellok zum Beispiel.

Video vom Captrain-Diesel:

https://youtu.be/tKRiO4_KAQA

Sonst bin ich mich dem Flixtrain-Zug ganz zufrieden.

Einen schönen Wochenstart gewünscht,

Liebe Grüße,

Thomas


[color=#0040BF]Liebe Grüße,

Thomas

viewtopic.php?f=15&t=163974
viewtopic.php?f=15&t=163989


 
D-Kuppler
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 17.11.2018
Spurweite H0
Steuerung MS2, CS3
Stromart AC, Digital


RE: PIKO H0 Hobby "FLIXTRAIN" in AC-Ausführung

#2 von D-Kuppler , 05.08.2019 03:42

Ich habe mal die Mobile Station 2 rausgekramt, um zu sehen und zu testen, wie sich die Ep.6 Loks digital auf M-Gleis steuern lassen.
Natürlich habe ich vorher das Anschluss-Gleis mit Kondensator gegen ein Anschluss-Gleis ohne eben diesen Kondensator getauscht.

Was soll ich sagen? Die beiden Loks fahren auch zusammen sehr ruhig zusammen übers M-Gleis. Spitzenlicht lässt sich an/ausschalten. Soweit alles gut.
Die Flixtrain 182 machte mir ja analog gesteuert einige Zicken... digital ist davon nichts zu sehen.




Ich muss später nochmal analog testen ..denn in dieser Umgebung soll der Flixtrain ja zukünftig auf der Anlage eingesetzt werden.

LG,

Thomas


[color=#0040BF]Liebe Grüße,

Thomas

viewtopic.php?f=15&t=163974
viewtopic.php?f=15&t=163989


 
D-Kuppler
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 17.11.2018
Spurweite H0
Steuerung MS2, CS3
Stromart AC, Digital


RE: PIKO H0 Hobby "FLIXTRAIN" in AC-Ausführung

#3 von TEE2008 , 05.08.2019 15:33

Hallo Thomas,
wenn die Lok erst bei Trafostellung 150 losfährt, muss man den Wert der entsprechenden CV für die analoge AC Anfahrspannung heruntersetzen und für die analog Höchstgeschwindigkeit heraufsetzen.
Meine neue Piko 151 fuhr auch erst bei 150 los.Jetzt nach der Einstellung fährt sie bei Trafostellung knapp über 50 los.
Die CV´s die hierfür verantwortlich sind, sollten in der beliegenden CV Liste stehen.Für die Programmierung musst Du Deine MS 2 auf DCC umstellen und den Taurus als DCC Lok anlegen.
Laut Prospekt soll der Taurus einen mfx fähigen Decoder haben.Über mfx kann man leider die Loks nicht mit der MS II programmieren.


Gruß

Tobias

Meine Videos bei youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCG7GKWh3NZHmU__RYQVKQKA


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.952
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: PIKO H0 Hobby "FLIXTRAIN" in AC-Ausführung

#4 von TheK , 05.08.2019 17:07

Sind das immer noch diese Grusel-Decoder (Andi oder wie die heißen)?


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: PIKO H0 Hobby "FLIXTRAIN" in AC-Ausführung

#5 von klein.uhu , 05.08.2019 17:55

Nun ja, möglich, der Taurus ist aus dem Piko-HOBBY-Programm ...

klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.877
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: PIKO H0 Hobby "FLIXTRAIN" in AC-Ausführung

#6 von D-Kuppler , 06.08.2019 01:26

Zitat von TheK im Beitrag PIKO H0 Hobby "FLIXTRAIN" in AC-Ausführung

Sind das immer noch diese Grusel-Decoder (Andi oder wie die heißen)?



Was sind denn "Grusel-Decoder"?


[color=#0040BF]Liebe Grüße,

Thomas

viewtopic.php?f=15&t=163974
viewtopic.php?f=15&t=163989


 
D-Kuppler
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 17.11.2018
Spurweite H0
Steuerung MS2, CS3
Stromart AC, Digital


RE: PIKO H0 Hobby "FLIXTRAIN" in AC-Ausführung

#7 von Beschwa , 06.08.2019 20:56

Hallo Thomas,

Decoder von Uhlenbrock haben keinen so guten Ruf.
Der Typ Andi war da wohl der Vorreiter.
Hatte ich in einer T3 von Brawa.


Grüßle
Bernd


 
Beschwa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.103
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: PIKO H0 Hobby "FLIXTRAIN" in AC-Ausführung

#8 von TheK , 06.08.2019 21:12

Vorreiter ist bei dem Decoder dann aber auch doppeldeutig – irgendwo hatten wir auch schon "Analogumschalter mit digitalen Notlaufeigenschaften".
Insgesamt ist das ein extrem einfacher Decoder, der vor allem durch bescheidene Fahreigenschaften von sich Reden gemacht hat – hat Piko lange Zeit nicht davon abgehalten, sie ab Werk zu verbauen…


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz