Willkommen 

RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#1 von Bogie Holz-Metall , 17.02.2020 11:00

Hallo zusammen



Häppchenweise werde ich hier einige meiner Modelle vorstellen.
Ich staune immer wieder, wie viele Umbauten, Eigenbauten hier in diesem Forum zu finden sind. Ich liebe diese offene, unverkrampfte Art sich als "Ingenieur" zu betätigen.
Vom Metall über Kunsstoff bis zu 3D! In meinem Fall sind es meistens alte Messingmodelle, die ich teilweise stark Umbegaut habe.

Erst einmal einige Güterzugsloks in Einrahmenbauweise.


Da habe ich mich richtig ausgetobt im Detaillieren!
http://fluhdesign.ch/?p=1606


Eines der Arbeitspferde der Pennsylvania. Eine typische Krücke im Ankauf. Mit Umbaubeschreibung.
http://fluhdesign.ch/?p=948


Fast 600 dieses Rauhen Kraftpaketes wurden gebaut. Interessant die riesigen Neubautender (siehe Text).
http://fluhdesign.ch/?p=7634


Unverkennbares Markenzeichen dieser Lok. Der riesige Druckluftkübel an der Front. Mit Umbaubeschreibung.
http://fluhdesign.ch/?p=2518


Eine bemerkenswerte 3-Zylinderlok (ex Southern Pacific). Sehr selten in den USA. Mit starker Verwitterung (nach Fotos), eine reine Pinselarbeit ohne Airbrush.
http://fluhdesign.ch/?p=2878


Ein gewaltiger Ölbrenner, sehr erfolgreiche Lok für Eilgüterzüge der Santa Fe. Bis zum Dampflokende im Einsatz.
http://fluhdesign.ch/?p=5725

Als nächstes zeige ich einige Mallets

Herzliche Grüsse martin Holz-Metall


Brumfda hat sich bedankt!
Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#2 von Bogie Holz-Metall , 17.02.2020 17:38

Es geht weiter.....


Hier noch eine kleinrädrige ex Norfolk und Western mit dickem Kessel....
http://fluhdesign.ch/?p=2458


Die bullige 2-6-6-0 eine der ersten Mallets in den USA.
http://fluhdesign.ch/?p=1645


Umgebaut mit Eigenbautender.
http://fluhdesign.ch/?p=913


Ein wuchtiger Kocher....... Sie zieht meistens meinen 8.5 Meter Zug.
http://fluhdesign.ch/?p=906

Herzliche Grüsse Martin Holz Metall


Brumfda hat sich bedankt!
Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#3 von Riedenburgfritz , 17.02.2020 17:45

Ganz tolle Arbeiten!
Könntest Du bitte einmal unter den FAQ nachlesen, wie man die Bilder noch besser einbinden kann, damit man nicht jedesmal die Minibilder anklicken muß.

Viele Grüße,

Fritz


Riedenburgfritz  
Riedenburgfritz
InterCity (IC)
Beiträge: 675
Registriert am: 06.09.2010
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#4 von Bogie Holz-Metall , 17.02.2020 18:23

Andreas

Ich bin nicht so ein Held mit dem Computer.........

Die Direktlinks auf meine jeweiligen Loks sind schnell angeklickt und man kann sich dort genauer informieren.....

Mit herzlichen Grüssen Martin Holz Metall


Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#5 von Beschwa , 18.02.2020 00:14

Hallo Martin,

nö ich klicke die nicht, wenns auch schnell geht.

Da kommt mir zuviel "passende" Werbung.
Ein bißchen Aufwand sollten einem die Anderen schon wert sein.


Grüßle
Bernd


 
Beschwa
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.393
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#6 von Bogie Holz-Metall , 18.02.2020 09:20

Lieber Bernd
Das ist aber komisch...meine Website ist zu 100% Werbefrei, denn sie ist auf einem Schweizer Server (zahlungspflichtig) aufgeschaltet.......

Herzliche Grüsse Martin Holz Metall


Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#7 von UlrichRöcher ( gelöscht ) , 18.02.2020 09:24

Hallo Martin,
[quote="Bogie Holz-Metall" post_id=2079100 time=1582014051 user_id=40828]
Lieber Bernd
Das ist aber komisch...meine Website ist zu 100% Werbefrei, denn sie ist auf einem Schweizer Server (zahlungspflichtig) aufgeschaltet.......

Herzliche Grüsse Martin Holz Metall[/quote]
mag ja sein, aber diese Bilder oben liegen auf Abload und diese Bilderhoster sind nunmal werbefinanziert. Du könntest alternativ auch die Bilder auf Deinen Server legen und dorthin verlinken. Dann wäre es werbefrei, kostete aber Dein Datentransfervolumen.

Viele Grüße
Ulrich


UlrichRöcher

RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#8 von Bogie Holz-Metall , 18.02.2020 13:39

Ulrich

Da hast du natürlich recht. Für ein besseres Bild in der übersucht werdei wenigstens picr. de verwenden. Oben hats erstmal geklappt.

Herzliche Grüsse Martin Holz Metall


Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#9 von Bogie Holz-Metall , 18.02.2020 18:08

So

Ein erster Schritt zur Verbesserung der Bilder ist getätigt.....

Herzliche Grüsse Martin Holz Metall


Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#10 von Bogie Holz-Metall , 20.02.2020 22:21

Hallo zusammen. Eine weitere Serie:

Meine zwei Pennsy Streamliner


Die K4 der Pennsylvania Hier habe ich einiges ergänzt. Das bremsgestänge, Aschenkasten vorderes Drehgestell und mehr....hier findet ihr eine ausfühliche Dokumentation der Arbeiten (nach unten scrollen nach den Bildern).
http://fluhdesign.ch/?p=292


Die grösste, je gabaute Schnellzugslok mit 42 Metern länger als der Big Boy.... 8000Ps auf dem Prüfstand, inoffiziell rund 230km schnell!
Hier war vor allem das Fahrwek eine Herausforderung. Ohne Modifikation unbrauchbar......
http://fluhdesign.ch/?p=238

Ein englischer "Ausrutscher"



Die Royal Scot auf meiner Anlage. Ein wirklich schönes Rivarossimodell! Durch das Abdrehen der Spurkränze auf 0.5mm, abgerundet,läuft sie seidenfein, entgleisungssicher und hat optisch sehr viel gewonnen.
http://fluhdesign.ch/?p=4242


Brumfda hat sich bedankt!
Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#11 von Brumfda , 21.02.2020 01:01

Moin Martin!

Erneutes Kopfschütteln. Ungläubig.

Wahnsinn. Wundervoll stilvolles Handwerk!

Flauschiges Wochenende, Fe lix


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.793
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#12 von Bogie Holz-Metall , 21.02.2020 16:40

Felix

Ich fühle mich wohl hier. Was ihr da an Kreativen Modellen und Zeichnungen freisetzt, ist wahnsinnig stimmig. Ich bin immer noch platt, dass es Modellbahner gibt, die weit jenseits des "Nietenzählens" sind (was auch seine Berechtigung hat!). Im Buch von Wolfgang Stoffels "Dampfloktechnik" sind einige nicht verwirklichte Dampfmotor- und Turbinenloks vorgestellt. Deutschland war vor dem Krieg führend.....der Krieg hat fast alle Pläne zerstört ..........

Danke

Martin Holz Metall


Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#13 von Brumfda , 21.02.2020 18:57

Moin Martin!

Meine Texte gehen nicht selten in die gleiche Richtung. Sch... Krieg. Der Wettbewerb zwischen Frankreich, England und Deutschen war echt förderlich. Schon vor dem 3. Reich. Wieviel Jahrzehnte Rückschritt waren das für jeden ? Krieg sollte verboten werden. Ach ja, ist es ja. Uno. Ohne Uno Mandat ist ein Krieg illegal. Also alle aktuellen. "Friedensmissionen". "Friedenseinsätze". Auch diese Länder werden wieder zurückgebombt auf ein Niveau von... Was hätte Europa prosperieren können, Russland. Was für Dampflokomotivenwären aus der 19 1001 entstanden, welche Chimären aus den Front Cabs, wie wäre die Weiterentwicklung der E 19 verlaufen, des Kruckenbergs, welche Schnellbahnnetze hätten wir ? Watt is Frieden g... extrem innovationsförderlich !

Flauschiges Wochenende, Fe lix


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.793
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#14 von Bogie Holz-Metall , 21.02.2020 20:52

Hallo Felix

Dann lassen wir die S........zeit hinteruns und bauen in 1:87 was hätte sein können.........


Dir auch ein schönes Wochenende

Martin Holz Metall


Brumfda hat sich bedankt!
Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#15 von Bogie Holz-Metall , 21.02.2020 21:11

Zwar keine 05 mit Winkanalschale aber immerhin... wenigstens für das Auge reichts.


Eine verkürzte Niagara mit Kanadischer Schnauze...... (F-2a Canadian Pacific als Vorbild) Die bauten 1936 noch eine Serie für schnelle. leichte Vorortszüge.
http://fluhdesign.ch/?p=3928


Hier das Grundmodell. Ich habe vier von ihnen ganz günstig kaufen können... drei davon habe ich schon "verbraucht" für neue Projekte.

Herzliche Grüsse Martin Holz Metall


Brumfda hat sich bedankt!
Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#16 von Bogie Holz-Metall , 23.02.2020 08:35

Hier mal ein kleineres Projekt...


Diese Ex Pennsy 0-4-0 habe ich nur wenig verändert. Der Work-Caboos ist eigenbau auf der basis eines Athearn Work Caboose.
http://fluhdesign.ch/?p=5617


Ein Athearn Rotary mit angepasstem Tender 8Öl / Wasser (au sMessing). Unterboden und Griffstangen und Öltank eingebaut...


Hier drüchen etliche tausend Ps nach.......

Martin Holz Metall


Brumfda hat sich bedankt!
Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#17 von Bogie Holz-Metall , 24.02.2020 16:48

Hier zwischendurch ein paar Wagen.






Ein Lionel HO Kranwagen. Der Beistellwagen ist Eigenbau.


Eigenbau ein Worksaboose mit Schwenkkran.


Eigenbau eines "Sägemehlwagens"aus Polystrol und Holz.


Von diesem Niederbord Gondola Wagen habe ich fünf Stück gebaut. Aus Polystrol und Holz.



Zwei Boxcars aus dem 19.Jahrhundert. Bauteile von Roundhouse.


Hi Cube mit Abziebildern eines TWA 1:72 Flugzeuges....








Herzliche Grüsse Martin Molz Metall


Brumfda hat sich bedankt!
Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#18 von Bogie Holz-Metall , 25.02.2020 19:43

Es geht weiter...

Erstmal einige Diesel....


Athearn Modell. Im Jahr 1975 gekauft und mit der Castel Gate Bemalung versehen. Alles Pinselarbeit. Die Griffstangen wurden ergänzt. Dann sind selbstgebaute Kurzkupplungen dazwischen. Zwei Einheiten sind angetrieben. Die schleppen fast alles, ohne Haftreifen.
http://fluhdesign.ch/?p=4345


Ein EMD SW-7 1200 Road Switcher ein Messingmodell von Oriental Limited. Castle Gate Bemalung
http://fluhdesign.ch/?p=2374


Alco PA Diesel. Castlegate Bemalung.




F7 von Athearn und E9 von Walters Proto. Eigene Pacific Central Bemalung, gesupert (siehe Beschreibung)
http://fluhdesign.ch/?p=4492

Herzliche Grüsse Martin Holz Metall


Brumfda hat sich bedankt!
Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#19 von Brumfda , 25.02.2020 20:24

Moin Martin!

Einfach unglaubich. Der absolute

Wo soll ich anfangen???

Beim simplen Lackieren. Nicht viele beherrschen es, mit dem Pinsel zu lackieren. Bei Dir wird die Oberfläche dadurch glaubhafter. Steht man an einer Lok oder Waggon in 1:1 und schaut seitlich drauf, sieht man die Nähte der Bleche, die vielen Unebenheiten. Durch den Pinselauftrag hat man eine leichte Immitation davon. Somit ist es bei Deiner Präzisian nicht störend, sondern förderlich.

Deine Details durch die vielen zusätzlichen Griffstangen fallen extrem auf. Form follows function. Perfekt. Folgt man Deinen Bauberichten wird es geradezu kriminell, wie Du die Fahrzeuge fahrtüchtig machst und ihre Konstruktionsfehler ausgleichst. Ob, beim Motor, der Welle, der Beweglichkeit der Drehgestelle oder Flexibilität der Antriebsräder. Es ist einfach.... DAS ist mein eingefrorener Gesichtsausdruck beim Überfliegen und insbesondere beim Lesen und Betrachten Deiner Bauberichte.

Deine Eigenbauten überzeugen durch Präzision und ... Echtheit. Waggons ebenso wie Deine Lokomotiven.

Und ich teile Deine Meinung, dass viele englische Lokomotiven von der Form her nicht schön sind. Aber durch die Lackierungen vielen anderen etwas voraus haben. Insbesondere den langweiligen Lokomotiven der DR und DB. Dieses Rot im Fahrwerksbereich ist einfach nur ops: .

Ich bin gespannt, auf alles was da noch kommt und insbesondere die Verlinkung, Fe lix


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.793
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#20 von Rolf , 25.02.2020 21:04

Hallo Martin!

Durch Zufall habe ich gerade Deinen Thread gefunden und ich sitze staunend mit offenem Mund da. Es ist absolut unglaublich, was Du da alles hingekriegt hast!

Als Schüler habe ich ein Mal auf einer Modellbahnmesse (könnte um 1985 in Köln gewesen sein) ein Messingmodell der Pennsylvania S-1 gesehen. Es war riesig (obwohl in HO), aber es war eben nur messingfarben. Dein Modell hat (wie alle Deine Modelle) ein unglaubliche Ausstrahlung. Einfach fantastisch!

Viele Grüße
Rolf


Rolf  
Rolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 279
Registriert am: 22.07.2018
Ort: Creglingen
Spurweite H0, G
Stromart DC


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#21 von Bogie Holz-Metall , 25.02.2020 22:27

Hallo Felix
Es freut mich sehr dass du die Sache mit den "echten" Oberflächen ähnlich siehst! Selbst massive Tender zeigen, wenn die Farbe noch glänzend ist, rund um die Nieten leichte Dellen. Geschweige bei den modernen, geschweissten Fahrzeugen! Das ist auch der Grund, warum manche Serienmaschinen wunderbare Farbaufträge samt perfekten Schriften irgendwie etwas leblos wirken
Ich werde später darauf zurückkommen. Es ist halt spannend, Fahrzeuge mit eigenen Farbkreationen zu versehen. Neben den Originalen Nachbauten. Bei den Dampfloks verwende ich meistens ein verwittertes Schwarz anstelle Tiefschwarz. Das bleibt ja nie lange so. Ein Dampfer sieht nach einer Stunde Fahrzeit schon ziemlich bekleckeret aus. Meine Modelle sollen fahren und nicht in der Vitrine verstauben. Ich will eben beides Verbinden, möglichst technisch und optisch korrekt, aber mit den unvermeintlichen Kompromissen der Baugrösse und der Radien. Viel dickere Laufflächen, dadurch schmälere Rahmen, ausschwenken der Drehgestelle usw.
Übrigens habe ich auch schon einige tolle Modelle von dir gesehen wird sind wohl im gleichen Boot seekrank
Danke für deine netten Worte

Hallo Rolf
Die S1 habe ich schon als Halbwüchsiger in Lego nachgebaut....ich glaube, ich sah sie in einem Bibliotheks Buch von Maedel (damals ein bekkannter Eisenbahnautor) und war total hin.......
Danke auch dir!

Herzliche Grüsse Martin Holz metall


Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#22 von Brumfda , 25.02.2020 22:50

Danke Dir ops: !




Je nach Licht unterscihedliche Wirkung. Jebinselt. Da nur als hochglanz erhältich, kam noch seidenmatt transparent Spry rüber . Wollte halt eine passende Lok zum Rheingold . Noch sind die Züge bei mir in Neuzustand. Alterungsspuren werden folgen. Das ist aber ein späteres Projekt. Zur Zeit altere ich nur Bäume und bemoosbeflechte sie. Faltenwurf wird jeiibt.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.793
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#23 von hohash , 26.02.2020 08:08

Hallo Martin, von deinen Umbauten und Eigenkreationen bin ich einfach nur erschlagen... der absolute Wahnsinn!

Mit diesen "kleinen Projekt" hast du mir aber direkt eins auf die Mütze gegeben:
[quote="Bogie Holz-Metall" post_id=2081002 time=1582443350 user_id=40828]
Hier mal ein kleineres Projekt...


Diese Ex Pennsy 0-4-0 habe ich nur wenig verändert. Der Work-Caboos ist eigenbau auf der basis eines Athearn Work Caboose.
http://fluhdesign.ch/?p=5617
...
[/quote]

Ich hab ja selber schon 2 Caboose aus Holz gebaut, aber diese Interpretation ist der Knüller! Ich brauch dringend zwei Drehgestelle ...


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


 
hohash
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.739
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#24 von Bogie Holz-Metall , 26.02.2020 12:23

Andreas

Habe schnell nach Nugget Town geguckt. Ich staune immer wieder, wie vielseitig der Modellbau ist. Ich finde, deine Kration hat sehr viel Charm! Gefällt mir.



Als nächstes stelle ich meinen Castle Gate Limited vor. Eigene Bemalung und Beschriftung. Bei allen sind die Kupplungen übrigens von den Drehgestellen weg an den Wagenkasten montiert. Kadee Kuppliungen. Die wohl beste Modellkupplung überhaupt.....




Die richtige Lokgrösse, meine 4-4-4.


Der PRO. Modell von Athearn.


Pullman Car, Jeder hat einen individuellen Namen. Eine übliche Prazis in den USA.
Modell von Rivarossi (Spurkränze abgedreht aut 0,5 mm.


Pullman Car. Modell von Rivarossi.


Speisewagen. Modell von Rivarossi .


Schlusswagen. Da habe ich einen Rivarossi Pullman abgeändert.




Mit gefällt dieses Zwischending von normalen Wagen und Schlusswagen mit Sonnenplatform. Wurde auch Solarium genannt...



Express Kühlwagen. Wurde oft hinter der Lokomotive eines Expresszuges eingehängt.Sie besitzen Personenwagendrehgestelle. Model von Roundhouse. Eigene Beschriftung und Bemalung.


Express Kühlwagen. Modell von Athearn.


PRO Fracht/Postwagen, schwere Stahlbauart um 1920. Modell von Athearn.


PRO Fracht/Postwagen, leichtere Bauart aus den dreissigern. Modell Von Rivarossi.


Hier habe ich einen Rivarossi Combine verkürzt (halb Personenwagen halb Frachtwagen).

Herzliche Grüsse Martin Holz Metall


Brumfda hat sich bedankt!
Bogie Holz-Metall  
Bogie Holz-Metall
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten

#25 von UKR , 26.02.2020 16:54

Moin Martin,

ich bin beeindruckend von deinen Werken, die sind schon ganz grosses Kino da bekommt man schon Lust auf US Bahnen und ich kann Andreas gut verstehen, das er einen deiner Waggons als Vorbild nimmt. Wobei ich auf den Caboose mit Kran getippt hätte aber wer weiß

@Andreas, hab keine weiteren Drehgestelle da

Harzliche Grüße

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.269
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


   

Bauzugwagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 241
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz